Hurra, Kronprinz vuz Guttenberg kommt zurück

Kriegsminister und Kriegstreiber Guttenberg mit Pickelhaube in KampfmonturDeutsche Märchenrepublik: Der längst mit einer UNdoktorwürde umdekorierte Traumprinz der CSU, Theodor von und zu Guttenberg, könnte aufgrund der brutalen Aussitzinitiative seiner nicht minderbeadelten Nachfolgerin im Amt des Kriegsministers vielleicht doch schneller wieder auf die politische Bühne zurückgeschoben werden als dies bislang für möglich gehalten wurde. Kernstück der aktuell anlaufenden Initiative ist eine weitere, drastische Absenkung moralischer Hürden (nur für Politiker im Rang eines Berufslügners). Vuz Guttenberg wird insbesondere von der CSU schmerzlich in der Führungsriege der deutschen Märchenrepublik vermisst, verfügt er doch ergänzend über einen viel schöneren, angeborenen und damit unaberkennbaren Titel … da kann man den modern(d)en “Doktor Copy&Paste” getrost mal sausen lassen.

Grund zu dieser beflügelnden Annahme, der baldigen Wiederkehr unseres jungen Pickelhaubenträgers, liefert unsere “Flinten Uschi” aus Hannover. Aufgrund ganz besonderer Verquickungen, die familiär, politisch, universitär, technisch, moralisch, medizynisch kompliziert sind, ist man in Hannover seit Monaten wie paralysiert und deshalb nicht in der Lage, aus den wenigen Seiten der leyenhaften 0815-Doktorarbeit die nachweislich plagierten Stellen korrekt zu bewerten und herauszurechnen. Selbstverständlich steckt dahinter keine Strategie, Gott bewahre, sondern reine politische Verzweiflung Unfähigkeit, denn in diesen Lügengefilden kennen sich die Universitäten nicht so gut aus.

Die sich so ergebende Verzögerung bei der Aberkennung ihres Doktortitels, nutzt die gut verdrahtete Leyen-Clan-Fan-Schar nunmehr schamlos zur propagandistischen Gegenoffensive, die logischerweise etwas allgemeiner gehalten sein muss und sich nicht nur auf Kronprinzessin Uschi kaprizieren darf. Besonders heftig wird an dieser Stelle die Front eröffnet und schon einmal breitflächig gefeuert: Die Zeitbombe von Hannover[ZEIT]. Die Überschrift hört sich grausiger an als der gegenteilige und verharmlosende Inhalt ist. Die kurze Quintessenz des Artikels lautet: in der Politik kommt es gar nicht auf einen Doktortitel an, gelogen wird dort sowieso. Insbesondere weil Lug und Trug dort Tagesgeschäft sind, könne die Aberkennung eines Doktortitels nicht dazu gereichen jemanden auch noch aus dem Amt zu entfernen! Wir zitieren mal aus der unverfänglichen Zeit-Propaganda:

von_der_leyen_ursula_warnhinweis_doktorspielchen_dissertieren_titelkampf_Propaganda_ruecktrittMuss von der Leyen im Falle des Titelentzugs von ihrem Amt zurücktreten? Bislang gilt dieser Automatismus. Doch damit muss jetzt Schluss sein, denn er lädt selbst ernannte Hüter der Wissenschaft ein, demokratisch gewählte Politiker aus dem Amt zu kegeln.

Diese neue Stoßrichtung und Erkenntnistiefe, nebst der medialen Selbstermächtigung bei der Argumentation, die sicherlich über weitere Monate der harten Agitation durch den gesamten deutschen Märchen-Blätterwald rauschen wird, könnte somit zur neuen, gesunden Volksmeinung avanciert werden. Dies unterstellend und Gerechtigkeit walten lassend, muss dies nach heutiger Einschätzung auch vuz Guttenberg wieder in die deutsche Politlandschaft zurückspülen. Spätestens wenn nach einem solchen Achtungserfolg der jetzigen F(l)intenministerin die CSU auf Gleichheit im UNrecht pocht, ist die Zeit der Rückkehr des holden CSU-Ritters und Traumprinzen Theo-bald-hold-dor nah dran.

Fassen wir zusammen, was dies in der Folge für die deutsche Leidkultur und Moral zu bedeuten hat. Für den Bürger und Durchschnittsproleten ändert sich dadurch rein gar nichts, er sollte sich sogar hüten hier weiteres zu erhoffen, als illustre Geschichten aus dem Märchen-Blätterwald. Aber eines darf der Bürge® auch wissen, dass es doch noch etwas gibt, was ausschließlich ihm allein in dieser Replik vorbehalten bleiben wird, auf immer und ewig und kein Politiker nachmachen darf: Ehrlichkeit!

Die politischen Signale hingegen sind schon um einiges irrlichtiger. Da soll nun endgültig manifestiert werden, dass Lügen zum Handwerk gehört und ganz normal ist. Ferner, dass generell Verständnis dafür aufzubringen ist, dass Dienst und Privat bei Politikern nicht so eindeutig getrennt werden kann und Lügen im Zweifelsfall immer politisch (korrekt) zu bewerten sind. Damit unterfallen sie allzeit der Immunität und sind damit schon erledigt. Die so inszenierte Rehabilitation der Ursula von der Lügen dürfte auch ein unmissverständliches Signal ans Ausland übemitteln, wonach die elementaren Positionen in der deutschen Politik auch weiterhin knallhart mit Haudegen von einem Schrot und Korn derer von Münchhausen besetzt werden. Die Moral von der Geschicht: “Wir haben keine“! Und ergänzend darf moralisiert werden: “Jetzt muss auch vuz Guttenberg wieder zur Schicht“.

Hurra, Kronprinz vuz Guttenberg kommt zurück
11 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1164 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.
Kontakt: Webseite

5 Kommentare zu Hurra, Kronprinz vuz Guttenberg kommt zurück

  1. Ja und nun ? So läuft das Spiel hinter den Kulissen des Märchen-Stadels !
    Ursuleydchen hat die Möglichkeit zu spuren und sich zu bewähren (was sie bis jetzt mit einiger Maßen Bravour getan hat)oder sie wird gegen den (in 2 Jahren intensiv geschulten) vuz Guttenberg-Münchhausen ersetzt……
    Genau so wie das Murksel wenn sie versagen sollte. Nur bei Lezterer ist so ohne Weiteres kein Nachfolger/in auszuspähen…..
    Warten wir die Landtags -farce- Wahlen ab und wenn es gut laufen sollte noch die Gro0e Wahl 17 !

  2. https://www.youtube.com/watch?v=u9T97IZyYBU&feature=youtu.be

    Veröffentlicht am 18.02.2016

    Matthias Klama von der Gemeinde Neuhaus spricht mit Jo Conrad über den Verlust der Staatlichkeit in der BRD, die Reaktivierung der Gemeinden, Staatsangehörigkeit und den Weg zu einem Friedensvertrag.

    Quelle: Bewusst.TV: http://bewusst.tv/reaktivierung-der-g
    YouTube Jo Conrad: http://www.joconrad.de/
    Stammtische Bewusst-Treffs: http://bewusst.tv/bewusst-treffs/

    Spenden an Bewusst.TV
    http://bewusst.tv/impressumspenden/

    Weiterführende links:
    http://www.Gemeinde-Neuhaus.de/
    http://www.NESTAG.de/
    http://forum.nestag.de

    Dateien mit Musterschreiben etc.
    http://www.nestag.de/dateien.html

    Öffentliches Verzeichnis reaktivierter Gemeinden
    http://reaktiviert.de

  3. Astrein, wie man hier mit den Mächtigen umgeht, denn ohne die Macht würde man sie nicht in seiner Wohnung/ oder seinem Haus haben wollen.
    Wobei die Pickelhaubendeutschen immer noch die Spitze sind.

    Demnächst wieder sachlich.

    Allerbeste Grüße

    DIBADIBADU

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Hurra, Kronprinz vuz Guttenberg kommt zurück | Grüsst mir die Sonne…
  2. News 21.02.2016 | Krisenfrei

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*