Atombomben für Deutschland, Israel kann liefern

Atombombe atompilz clown lustige zerstoerung vernichtung wahnsinn deutsche atombombe israel atombombenbauerBRDigung: Deutschland ist berühmt berüchtigt für seine wegweisenden Zukunftsinvestitionen. Selten nur hat sich Deutschland da mal geirrt. Immer ging es sehr zielstrebig direkt in den Abgrund. Für wen und weshalb? Das bleibt eines der gut gehüteten Geheimnisse unserer abgelebten Führer, die solche Kenntnis regelmäßig mit ins Grab nehmen. Mal wieder geht es um die Wurst und nach rund 70 Jahren Vasallentum ist es endlich wieder an der Zeit sich zur alten Größe aufzuschwingen, was allerdings nicht gar so einfach ist, denn dafür braucht man zwingend die Atombombe.

Ohne Atombomben ist man in dieser Welt ein Nichts und nur eine große Handelsmacht zu sein ist auf Dauer auch ziemlich langweilig, wenn einem jeder Zwergstaat ohne Wurst auf dem Brot die Spielregeln diktieren könnte, nur weil er statt in seine eigene Bevölkerung zu investieren, sich Atombomben bastelt, wir denken hier nur mal an die Drecks-Nordkoreaner[YouTube], wie der Hagen Rether da kürzlich entlarvte. Von Amerika können wir darüber hinaus lernen wie das rechte Gleichgewicht dazu auszusehen hat. Man muss nicht nur in der Lage sein zur Sicherung von Frieden, Freiheit und Demokratie diesen Planeten in Schutt und Asche zu legen, nein, man muss es im Bedarfsfall auch durchziehen, sonst kann einfach keine Freiheit auf diesem Gefängnisplaneten gedeihen. Um nichts anderes geht es auch in der Iran-Atombomben-Debatte.

Radioaktiv Strahlung Gefahr KatastropheGenau hier ist Deutschland logischerweise viel cleverer. So blöd wie sich der Iran in der Sache angestellt hat, das ist den Deutschen natürlich völlig fremd. Das Prinzip geht anders. Man sucht sich einen Staat, der den Atomwaffensperrvertrag nicht unterzeichnet hat und finanziert dem aus historischer Verbundenheit die Entwicklung der Bombe, dann kann man daraus so eine Art Vorrecht auf Bezug dieser Bömbchen ableiten. Und wem könnte man unverdächtiger die Entwicklung „der Bombe” anvertrauen und finanzieren als ausgerechnet Israel? Da würde doch niemand darauf kommen, denn zuerst müsste man glatt vermuten dass Israel so etwas auch mal zum Ausradieren Deutschlands einsetzen könnte, wann immer es nicht mehr gehorcht. Niemals würde jemand auch nur diesen groben Verdacht hegen, dass man ausgerechnet diesem Staat die Bombe finanziert und doch, einer hat es vermutet:Die Welt Logo die faellt luegenpresse medien luegenmedien printmedien Zeitung Tageszeitung papier klopapier Hat Deutschland Israels Atomwaffen finanziert?[DIE•FÄLLT] und deshalb sollten auch wir Anrechte auf die Bombe haben.

Natürlich ist alles noch viel cleverer, denn Israel hat doch gar keine Atomwaffen wie wir alle wissen und deshalb kann man da auch ruhig auf Shopping-Tour gehen, niemand wird Verdacht schöpfen. Aber wenn man diese Art der Friedenserhaltung schon finanziert, dann sollte es doch auch legitim sein einen Finger auf den Drücker zu bekommen. Spätestens wenn uns das korrekt gelungen ist, gebührt auch Deutschland ein ständiger Sitz im Unsicherheitsrat dieser Welt. Dort haben standesgemäß ja nur potentielle „Weltenvernichter“ ein Veto-Recht. Genau in diesem erlauchten Kreis ist Deutschland goldrichtig, um wieder zu altem Weltruhm zu gelangen.

Orakeln wir mal weiter zur deutschen Cleverness. Bestimmt hat man die U-Boote für Israel nicht nur aus sozialen Erwägungen heraus mit deutschen Steuermitteln erst ermöglicht: Deutsches U-Boot “Tanin” unterwegs nach Israel[Parzifal.info]. Mit ein wenig Umbauarbeit, das ist amtsbekannt, ergeben die Deutschen U-Botte in Israel eine tolle atomare Flotte, mit der man die ganze Welt bedrohen kann. So etwas würde Israel natürlich niemals tun, aber von den Deutschen ist man derlei UN-Wesen längst gewöhnt. Also muss man da nur eins und eins zusammenzählen und schon ist die Spekulation fertig.

Spotter Kriegsschiff Waffentest Atompilz BedrohungDie Moral von der Geschichte, es gibt immer noch genügend Staaten auf diesem Planeten die gänzlich frei von Moral sind und vermutlich möchte Deutschland alsbald wieder dazugehören. Dass die Moral auch hier schon längst entschwunden ist, zeigt sich daran, dass man Atombomben und U-Boote für einen Staat finanziert, der selbstverständlich gar keine Atomwaffen hat, wie alle Welt weiß … was für ein Betrug! Aber wenn er jetzt doch Atombomben hat, dann sind es nach einer engeren Auslegung und Bewertung der übernommen Kosten vielleicht doch deutsche Atombomben.

Sollten wir uns nicht vorsichtshalber doch ein paar davon nachhause liefern lassen? Dann wäre es im Ernstfall jedenfalls noch viel schneller vorbei als wir uns heute träumen lassen. Bislang verlassen wir uns ausschließlich auf unsere anderen Atomfreunde, die USA, England und Frankreich. Aber wenn es doch mal schnell gehen muss mit dem Selbstmord einer ganzen Nation, dann wären eigene Atombomben sehr hilfreich. Es wäre schade, müssten wir bei der nächsten großen Konfrontation, auf die allseits hingearbeitet wird, nur im Passiv-Modus teilnehmen dürfen. Deutschland hat ein historisches Anrecht auf Führungsrollen in Weltkriegen. Ok, auch wenn es mit den eigenen Bömbchen nun nichts wird, so zeigt doch die erwähnte Verquickung wie schräg die ganze Thematik ist.

Atombomben für Deutschland, Israel kann liefern
12 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Über WiKa 1252 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.

4 Kommentare

  1. Ganz leise denken, aber doch nicht so aussprechen, lieber Qpress, das geht nicht. Somit beurteilen wir diese Satire weit neben der Wirklichkeit liegend. Ganz sicher sind wir uns aber nicht, denn in allen Beiträgen auf dieser Seite steckt auch viel Nähe zur Realität in dieser Welt drin. Das müssen wir euch mal so um die Ohren hauen, aus dem sonst eher betulichen Niederbayern.

    mfg https://rundertischdgf.wordpress.com/

  2. “Ohne Atombomben ist man in dieser Welt ein Nichts”
    .
    und deshalb sind nur Irans Uran-Centrifugen so gefährlich:
    .
    ATOMBOMBEN * GIBT * ES * NICHT * !!!
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/04/17/atombomben-gibt-es-nicht-zum-draufrumdenken/

    Materie ist wie das ganze Universum zu 99.9999 Prozent nur leerer Raum
    http://hiup.org/wp-content/uploads/2013/01/1367405491-Haramein342013PRRI3363.pdf
    weshalb nur “langsame” Kometen eine Gefahr für die Erde sind, weil schnelle Kometen nicht von der Schwerkraft eingefangen werden können. Die bei der Spaltung freigegebenen (“Atombombe”-) Neutronen sind auch zu schnell und können deshalb auch kein anderes Atom spalten. Ein freies Neutron kann in einem friedlichen Kernkraftwerk ein anderes Atom nur spalten nachdem es moderiert wurde, d. h. verlangsamt wurde. In einer Atombombe kann man freie Neutronen nicht moderieren oder verlangsamen … Glücklicherweise funktioniert die Kernspaltung nur in friedlichen Kernkraftwerken und in zivilen Labors aufgrund moderierter/verlangsamter freier Neutronen:

    Atomic “Bombs” won’t explode! Even 100% U 235 can only be very very hot!
    Thats all! The rest is Hollywood and “War on Information”!
    http://www.gandhi-auftrag.de/Atombomben_gibt_es_nicht!.pdf
    http://www.big-lies.org/NUKE-LIES/www.nukelies.com/forum/
    http://www.big-lies.org/NUKE-LIES/www.nukelies.com/forum/5-Hiroshima-Nagasaki-myth-in-fact-not-nuked.html

    _____________________

    28.03.2015 – Saudi-Arabien erwägt Bau der Atombombe
    http://www.shortnews.de/id/1148480/saudi-arabien-erwaegt-bau-der-atombombe
    http://www.bild.de/politik/ausland/jemen/saudis-wollen-atombombe-40322710.bild.html

    Warum nur Irans Uran-Centrifugen gefährlich sind:

    Alle normale menschen wollen nur in Frieden leben. Deswegen müssen immer wieder Bedrohungen gegen diese Frieden erfunden werden. Die Bedrohung muss so gross und glaubhaft sein, dass normale Menschen sogar Krieg wollen, um Familie, Wohlstand und Vaterland zu beschützen, aber warum ist es so wichtig für die Geldmafia, dass ausgerechnet Iran keine Atombomben herstellen darf?

    Die Regierung in Iran glaubt an Gott, und deshalb haben sie keine Angst IHRE Meinung oder “Wahrheit” zu brisante Themen öffentlich zu verbreiten. Dann haben sie noch dazu einen richtigen Nationalen Centralbank die NICHT Rothschild und Co. privat gehören wie sonst fast alle Centralbanken in der Welt. Die Geldmafia hat also keine direkte Kontrolle oder Einfluss auf Regierungs-Kundgebungen in Iran, und genau DESHALB darf Iran diese Lüge über alle Lügen als solche nicht beweisen und aufdecken können, weil nur diese unfassbar grosse Bedrohung und Lüge imstande ist die Völker aus Angst in den dritten Weltkrig zu treiben, weil sie glauben und fürchten, dass sie und die ganze Menschheit durch diese Bedrohung sonst vernichtet werden können, obwohl nur einen ganz kleinen Kreis von Leuten diese Bedrohung überhaubt gesehen und erlebt haben, und diese kleinen Kreis MÜSSEN wir glauben, sonst…?:

    SONST MÜSSEN WIR GOTT SEI DANK KEINEN DRITTEN WELTKRIEG ERLEBEN!!!

    Deshalb ist es so wichtig für die Geldmafia, dass Iran nie in der Lage kommt, selber Atombomben herstellen zu können! Darum bekommt Iran von Russland Brennstäbe, die genug Prozent Uran235 enthalten um Värme und Strom in den iranischen Atomreaktoren zu produzieren, und nur wegen dem müsste “Stuxnet”, Krigsdrohungen und “Friedensverhandlungen” sein, die nur Iran davon abhalten sollten und sollen mit ihrer eigenen Uran-Centrifugen genug U235 aus U237 zu schleudern, denn wenn die Iraner selber das könnten und einen U235 Prozent erreichen würden, mit dem man angeblich Atombomben herstellen könnte, dann würden sie eine sehr interesante Entdeckung machen und als furchtlose gottesgläubige Menschen die grösste Lüge aller Zeiten als solche aufdecken: ATOMBOMBEN!

    Wenn wir diese angebliche Bedrohung gegen die ganze Welt als Lüge nur erkennen wollen, wird das ganze Geldmafia-Imperium wie der Kaiser ohne Kleider da stehen, und kein Mensch würde für so ein Idiot Krieg machen.

    15.04.2015 – Finanzierte die BRD die israelische Atombombe?
    (+diverse Kommentaren zum Thema: ATOMBOMBEN * GIBT * ES * NICHT * !!! )
    http://www.politaia.org/israel/finanzierte-die-brd-die-israelische-atombombe/

    02.04.2015 – Bewiesene Verschwörungstheorien
    http://homment.com/cydpALzTuJ

    Mit freundlichen Grüßen,
    Tommy Rasmussen
    tommyrasmussen@arcor.de

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. News 16.04. 2015 | Krisenfrei
  2. Weltpolitik und Gartenzwerge » Atombomben für Deutschland, Israel kann liefern
  3. Atombomben für Deutschland , Israel kann liefern | volksbetrug.net
  4. Atombomben für Deutschland, Israel kann liefern | cizzero

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*