Glaskugel

CDU/CSU und SPD sind populistischer als die AfD

Pop­ulis­mus ist ein schönes Wort, wird heute allerd­ings meist nur noch als unschöne Keule benutzt. Bei genauerem hin­se­hen muss man fest­stellen, dass die CDU/CSU und SPD sich­er um einiges pop­ulis­tis­ch­er sind, als die Blau-Braunen, die man heute bei jed­er Gele­gen­heit mit besagter Keule mal­trätiert. Dazu muss man den inhaltlichen Wan­del des Begriffes ken­nen. Wir erläutern das The­ma heute anhand des aufk­om­menden “Öko­faschis­mus”, den die Alt­parteien für sich kapern möcht­en. ❖ weit­er ►

Glaskugel

Saudi-Arabien: Wer vermisst Drohnen und Raketen?

Die Attacke auf die saud­is­che Ölin­dus­trie hat ein erstes Sekundärziel Wirk­lichkeit wer­den lassen. Die tem­poräre Erhöhung des Ölpreis­es, das wird einige Natio­nen sehr erfreuen. Wegen der Sank­tio­nen hat lei­der der Iran nicht son­der­lich viel davon. Deshalb unter­stellt man dem Land auch andere Moti­va­tio­nen. Ein Grund mehr zu hin­ter­fra­gen, was sich aus der selt­samen Attacke noch so alles ler­nen lässt. Dass es etwas kom­pliziert­er ist, als uns die Pro­pa­gan­da weis­machen möchte, liegt auf der Hand. ❖ weit­er ►

Aktuell

SUV — Suff oder doch nur vollends besoffen

Das urbane Schlacht­feld, rund um die soge­nan­nten “Stadt­panz­er”, ist noch längst nicht befriedet. Festzustellen ist aber, dass sich die Sach­lichkeit in der Debat­te, ähn­lich wie im Bere­ich bzw. in Verbindung mit der Kli­mare­li­gion, völ­lig ver­ab­schiedet hat. Inzwis­chen tritt die Stim­mungs­mache, also die reine Pro­pa­gan­da, an die Stelle wis­senschaftlich­er Infor­ma­tion. Viele Leute, des Denkens offen­bar nicht mehr mächtig, machen da mehr oder min­der blind mit. Das sind keine guten Aus­sicht­en. ❖ weit­er ►

Geschichte

Feindstaatenklausel: „Das ist gut und richtig so“

Außer dem kleinen Mann muss sich eigentlich nie­mand an geschriebenes Recht hal­ten. Das ist was für dumme Leute. Wenn allerd­ings nachge­fragt wird, wie es sich da im Großen ver­hält, dann kom­men schon mal patzige Antworten. So ein gewiss­er Pein­lichkeits­fak­tor ist da nicht zu überse­hen. So kür­zlich geschehen zur Nach­frage bezüglich der Feind­staaten­klausel, die ein tra­gen­des Ele­ment der UN-Char­ta ist. Dabei gibt es auf diesem Plan­eten nur zwei Feind­staat­en, Deutsch­land und Japan. ❖ weit­er ►

Asien

Ende der Zitterpartie: China lässt Merkel sitzen

Merkels Nation­al­hym­ne­nal­lergie ist inzwis­chen ein offenes Staats­ge­heim­nis. Dass sich die nur auf die deutsche Hymne bezieht, ist hinge­gen weniger bekan­nt. Inzwis­chen gehört es zu guten Ton, dass entwed­er die Gäste oder Gast­ge­ber sie bei ihrem Stuhl­gang (Gang zum Stuhl) begleit­en. Und wenn aus­ländis­che Gast­ge­ber gut drauf sind, wie die Chi­ne­sen, dann lassen sie Merkel ohne jede weit­ere Diskus­sion ein­fach sitzen. Das scheint sich zu einem Merkel-Spe­cial auszuwach­sen. ❖ weit­er ►

Hintergrund

Schweizer Jäger bald mit Uranmunition auf Pirsch

Bitte nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen, das ist viel zu teuer. Ähn­lich ver­hält es sich mit der Ver­wen­dung von Blei für ver­gle­ich­bare Zwecke. Neuer­liche Forschun­gen bele­gen, dass Blei nicht nur für Men­schen unge­sund ist, son­dern das Tiere daran genau­so ver­reck­en, selb­st wenn sie damit nicht beschossen wur­den. Hier gilt es Alter­na­tiv­en für die Jagd zu find­en. Wir zeigen auf, warum “Uran­mu­ni­tion” die beste Wahl ist, um das Jäger­glück zu sich­ern. ❖ weit­er ►

Gesellschaft

Depopulation Deutschlands macht Konzernen Sorge

Ber­tels­mann hat mal wieder eine selb­st­lose Studie pub­liziert. Wie gewöhn­lich, mit einem abse­hbaren Ergeb­nis. Das Faz­it der heiklen Befra­gung, gipfelt darin, dass wir derzeit noch immer deut­lich zu wenig Ein­wan­derung haben. Das mag manchen Leser etwas befremdlich vorkom­men. Aber das Unbe­ha­gen legt sich schnell, wenn man die Hin­ter­gründe dazu bess­er ver­ste­ht und für sich akzep­tiert. Deshalb gehen wir ver­tieft darauf ein, auch wenn die Konz­erne das anders verkaufen. ❖ weit­er ►

Gesellschaft

Die Gemeinsamkeiten von Klima- und Hitlerjugend

Es ist so fürchter­lich unbe­quem die Par­al­le­len in der deutschen Geschichte zu betra­cht­en, aber es gibt sie. Wer­den wir auch mal Zeu­gen ein­er Entwick­lung, die uns vor­führt wie Pro­pa­gan­da richtig funk­tion­iert? Auf Fak­ten kann da verzichtet wer­den, es braucht nur die passende Ide­olo­gie und die Kun­st, die junge Gen­er­a­tion in den Panikmodus zu ver­set­zen und schon sollte man eine ganze Gesellschaft ein­fach so kapern kön­nen. Es gibt genug Prof­i­teure die das feiern. ❖ weit­er ►

Deutschland

Regieren ist in 5 Jahren um 40% teurer geworden

Es ist über­aus vorteil­haft, sofern man zur Ver­wirk­lichung sein­er Ziele und Ide­ale über nahezu unbe­gren­zte Finanzmit­tel ver­fügt. Oder anders gesagt, wenn man über einen “Wün­sch dir was Selb­st­be­di­enungsladen” ver­fügt. So ähn­lich ver­hält es sich bei der Bun­desregierung und ihren Min­is­te­rien, die sich den Spaß des Regierens seit 2014 nun­mehr 40 Prozent mehr kosten lassen möcht­en. Die Frage nach dem Zahler der Zeche erübrigt sich, nicht jedoch die grundle­gende Analyse. ❖ weit­er ►

Ratgeber

5G: Menschen sind die billigeren Versuchstiere

Wer den Tier­schutz ernst nimmt, wird mehr Ver­ständ­nis dafür auf­brin­gen, dass wir gefährlichere Ver­suche am Men­schen direkt machen, zumal der nicht so vom Ausster­ben bedro­ht ist wie manche Tier­art. So wird es uns in der näheren Zukun­ft mit der näch­sten Mobil­funk-Gen­ra­tion 5G erge­hen. Es wird immer hochfre­quenter und einige bösar­tige Fach­leute sagen gar, dass es auch gefährlich­er sei. Aber wenn wir Prof­it und Kom­fort wollen, dann dür­fen wir nicht auf solche Alarmis­ten hören. ❖ weit­er ►

kurz✤krass

Russland bietet Maas Ersatzflieger für Heimreise an

Die rou­tinemäßi­gen Pan­nen bei der Flug­bere­itschaft haben etwas von deutsch­er Zuver­läs­sigkeit. Das weiß auch der rus­sis­che Amt­skol­lege von Heiko Maas, der Lawrow. Der soll dem Maas bere­its einen Rück­flugser­vice ange­boten haben, für den Fall, dass sein Trup­pen­trans­porter in Rus­s­land irgendwelche Aus­fall­er­schei­n­un­gen zeigt. Die ver­stetigten Pan­nense­rien bei der Bun­deswehr soll­ten Anlass genug sein, um mal über Russen­tech­nik für den Cam­ou­flage-Vere­in nachzu­denken. ❖ weit­er ►

Hintergrund

Merkel fordert: „Seenot muss bezahlbar bleiben“

Wenn Angela Merkel die Ver­staatlichung der Seenotret­tung fordert, dann sich­er nicht, weil sie den Pri­vat­en das nicht zutraut. Es ist ihr Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und ihr straffes Ver­lan­gen, Flucht und Seenot für jed­er­mann außer­halb der EU erschwinglich zu gestal­ten und zu hal­ten. Sowas geht am Ende nur mit staatlich­er Sub­ven­tion. Selb­st wenn sich ins­ge­samt dadurch üble Ver­w­er­fun­gen ergeben, soll­ten wir die aus­blenden, solange uns das Flucht­geschehen über­wiegend was bringt, z. b. Gold. ❖ weit­er ►

Hintergrund

USA drohen Deutschland mit Ende der Besatzung

Man muss immer sehr genau hin­hören. Ger­ade im Bere­ich Poli­tik darf man die Dop­peldeutigkeit von vorn­here­in unter­stellen. Ehrlichkeit ist in dem Bere­ich meist nur ein verse­hentlich­es Abfall­pro­dukt, wenn mal wieder ein­er nicht stil­sich­er lügen kon­nte. Den­noch sorgt die Dro­hung des US-Botschafters Grenell, bezüglich des Trup­pen­abzuges in Deutsch­land, für Heit­erkeit. Soll­ten wir uns wirk­lich nach Jahrzehn­ten mal wieder auf ein US-Armee-freies Deutsch­land freuen? Sich­er nicht! ❖ weit­er ►

Hintergrund

CO2-Erderwärmung versagt total in der Antarktis

Dem Kli­mawan­del ist nicht zu trauen. Der schlägt Purzel­bäume, die unsere kühn­sten Klimapropheten noch gar nicht einkalkuliert hat­ten. Das ist aus­ge­sprochen men­schlich. Jet­zt kommt eine neue Hor­rormel­dung daher, dass die CO2-Erder­wär­mung in der Antark­tis neue Minus-Tem­per­atur­reko­rde treibt. Das ist ein Novum und muss jet­zt erst­mal geistig ver­ar­beit­et wer­den. Wir sind dabei … und am Ende kön­nte auch das Prob­lem fix gefixt wer­den, indem wir die Preise für CO2 ein­fach nochmal ver­dop­peln. ❖ weit­er ►

Gesellschaft

Vom Saulus zum Paulus, von Helden und Terroristen

Helden und Helden­tum sind lediglich Zeit­er­schei­n­un­gen. Sie erliegen zuvorder­st ein­er gewis­sen poli­tis­chen Deu­tung­shoheit. So feiert der eine UN-Rechtsstaat die Über­win­dung des vorheri­gen und schafft sich, ganz nach Bedarf, seine ure­ige­nen Vere­herungs- und Kult­fig­uren. Das kann im näch­sten Moment schnell wieder vor­bei sein, sobald sich der poli­tis­che Wind in eine andere Rich­tung dreht. Blöd nur für die Masse Men­sch, die gezwun­gen wird, jed­er noch so abar­ti­gen Ide­olo­gie zu fol­gen. ❖ weit­er ►

Europa

Die EU schafft sich ab, mit vdL’s BW Kompetenz

Der dur­chaus als kor­rupt zu beze­ich­nende Ein­stand der Ursu­la von der Leyen, in ihr neues Amt als EU-Kom­mis­sion­spräsi­dentin, zeigt auf wie mor­bide dieser schein­demokratis­che Klün­gel­haufen im eigentlichen Sinne ist. Einzig beruhi­gend ist die Vita “der­er von den Laien”. Sie hat die Bun­deswehr erfol­gre­ich demo­bil­isieren kön­nen. Wenn ihr nur ansatzweise solche Erfolge bei der EU gelin­gen, kön­nte der Vere­in schneller Geschichte sein, als wir uns das heute zu erträu­men wagen. ❖ weit­er ►