Hintergrund

Österreich wird ehrlich in Sachen Corona

Ehrlich wärt am längsten. Das war einmal! Heute muss manch ein Weisungsempfänger schon mal das Liedchen des Brötchengebers trällern. Das klappt nicht überall. Manchmal bricht sie Wahrheit einfach die Bahn, wie beispielsweise bei Sozialministerium in Österreich. Da gab es tatsächlich einmal eine realistische und keine “politische Antwort” auf eine Anfrage. Ob das Konsequenzen für die Mitarbeiterin hatte, ist nicht zu Stunde nicht bekannt, aber die Antwort ist bemerkenswert. ❖ weiter ►

Hintergrund

Doppelt Geimpfte im Krankenhaus totschweigen

Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Das stellt dieser Tage Weimar unter Beweis. Information ist und bleibt ein privilegiertes Gut. Nach Ansicht des Weimarer Bürgermeisters führt die korrekte Angaben von Daten zur Intransparenz. Um also transparent zu bleiben, will er die Daten nicht herausgeben. Auch könnten die Daten von Corona-Leugnern missbraucht werden. Also ein weiterer Grund bestimmte Information geheim zu halten. Wie geht das mit einer freien Gesellschaft zusammen? ❖ weiter ►

Hintergrund

Grüne erpressen Energieliefervertrag von Petrus

Bei der anstehenden Ampel-Energiepolitik sollten wir uns ernstlich auf Erpressungsversuche der Grünen gegenüber Petrus einstellen. Irgendwoher muss die Energie ja kommen, wollten wir uns nicht selbst in die Steinzeit zurückversetzen. Es gibt allerhand rationale Gründe dafür, dass die Grünen ausgerechnet diese Instanz bemühen werden. Physikalische Limits und harte Realitäten haben die Grünen noch nie sonderlich interessiert. Das “grüne Ideal” ist ihr Weltmaßstab. ❖ weiter ►

Fäuleton

US-Spritzenkampf entzweit die Bundesstaaten

Anders als in Deutschland driften die US-Bundesstaaten hinsichtlich der Corona-Maßnahmen weiter auseinander. Texas und Florida voran. Dort setzt man sich gegen eine noch nicht vorhandene rechtliche Grundlage zur Wehr. Es ist ein ziemliches Schmierentheater was dort abläuft, aber es gibt noch Verantwortliche, die die freie Entscheidung ihrer Bürger zu retten versuchen. Derweil bleibt es in Deutschland “alternativlos” beim Entmündigungskurs gegenüber den Bürgern. ❖ weiter ►

Gesundheit

Imker zerstört Maskenzwang in wenigen Sekunden

Die Pandemie und damit zuvorderst die COVID-19 Infektion, entwickelt sich nach den unendlichen Monaten des Leids stark zur einer Glaubensfrage. In Deutschland ist der Glaube daran und damit auch an die Maßnahmen, nahezu unerschütterlich. Davon können die USA nur träumen. Ab und an stehen dort Ketzer auf und belasten die Schulbehörden mit mathematischen Fakten, statt den verordneten Glaubenssätzen zu folgen. Sogar ein Imker kann in den USA die Behörden verwirren. ❖ weiter ►

Hintergrund

Ein guter Faschismus fängt in der Schule an

Man muss tief drinstecken, um nicht zu bemerken in welche Richtung der Hase läuft. Aber diesmal soll es wirklich ein guter Faschismus werden. Die untauglichen und nichtssagenden PCR-Test sind demnächst nicht mehr kostenlos. Da könnte der Schulbesuch für Verweigerer teuer werden. Umsonst gibt es nur noch die Gentherapie (ugs. Impfung), auch für Kinder ab 12 Jahren. Eltern die den Zirkus nicht mitmachen möchten, werden jetzt ganz rechtskonform an die Wand gestellt. ❖ weiter ►

Gesundheit

Nur Gesunde bekommen keine Lohnfortzahlung

Es ist schon erstaunlich was ein Sozial- und Gesundheitssystem so alles zu leisten vermag. Aktuell steht die Disziplinierung hoch im Kurs. Warum sollte man auch gesunde Menschen fördern und absichern, wenn es ihnen noch an Kooperation und Fügsamkeit mangelt? Über die Sinnfrage so mancher Maßnahme sind wir längst hinweg und die Reste eines gesunden Menschenverstandes kann von den kranken Kassen nicht mehr alimentiert werden. Hier ein Ausblick auf den Wahnsinn. ❖ weiter ►

Fäuleton

Joachim Gauck bleibt Systemhure bis zum Letzten

Glaubte man Joachim Gauck endgültig überwunden, belehrt er uns wieder eines Besseren. Diesmal hetzt er gegen Freiheit und Selbstbestimmung. Sogar mit 81 Jahren hat ihn die Altersweisheit nicht einmal ansatzweise zu packen bekommen. Ganz im Sinne der staatlichen Panikmache beteiligt er sich an der Hetze gegen Menschen, die es vorziehen ein selbstbestimmtes Leben in Würde zu führen, so wie es das Grundgesetz vorsähe, sofern es denn noch einen Funken Gültigkeit besäße. ❖ weiter ►

Fäuleton

Facebook probt erfolgreich die ultimative Zensur

Das kommt nicht alle Tage vor. Deshalb ist es etwas besonderes sobald Facebook die Sphäre verlässt. Der Erfolg schreit nach Wiederholung. Zu den wahren Ursachen schweigt sich Facebook aus. Von Putin, über China bis nach Nordkorea liegt schon mal alles drin, soweit es um die angestrengte Suche nach etwaigen Schuldigen geht. Aber es gibt noch weitere Optionen. Dazu darf man bei Facebook selbst nachschauen. War es etwa die ultimative Zensurmaßnahme für den Notfall? ❖ weiter ►

Gesundheit

Indien als ernste Bedrohung für die Pharmafia

Natürlich sind wir Weltmeister. Warum sollten wir von einem Land wie Indien lernen wollen. Dabei könnte man sich dort allerhand Abgucken. Bei der präventiven Behandlung der “Seuche” sind sie uns in mehrfacher Hinsicht voraus. Erstens von der Erfolgsquote und zweitens bezüglich der Kosten für diesen Erfolg. Während wir noch damit stark beschäftigt sind derlei Informationen hierzulande zu unterdrücken, hat Indien das Problem für sich überwiegend wie gelöst. ❖ weiter ►

Gesundheit

Vor Flugantritt Impfstatus der Piloten abfragen

Es ist ein Kreuz mit der Impfung. Noch krampfhafter sind die Bemühungen dieses Ereignis schönzureden. Beim Militär klappt das weniger gut. Es mehren sich die Geschichten zu Aus- und Auffälligkeiten, die mit der Gentherapie (ugs. Impfung) in Zusammenhang gebracht werden. Dabei scheint nicht alles Fliegerlatein zu sein. Ein US-Fliegerärztin versucht nun die Reißleine zu ziehen und listet endlose Bedenklichkeiten auf, die geeignet scheinen die Piloten vom Himmel fallen zu lassen. ❖ weiter ►