Fäuleton

USA: das Weiße Haus schaltet die Bürger ab

Die USA hatten einmal eine sehr interessante Petitionsplattform. Diese war im Weißen Haus beheimatet und bis zum Amtsende von von Donald Trump online. Sie bot den US-Bürgern ein Ventil, um so manchem Ärgernis im Lande einen Ausdruck zu verleihen. Und Damit ist jetzt endgültig Schluss. Diese Seite ist unter Biden endgültig offline gegangen. Vermutlich hat die neue US-Administration weder Nerven noch Lust, sich mit den Bürgern in irgendeiner Weise auseinanderzusetzen. ❖ weiter ►

Fäuleton

Joe Bidens bewegende Katastrophenrede in Texas

Joe Biden liebt die Öffentlichkeit nicht so sehr wie sein Vorgänger. Womöglich liegt es daran, dass er selten größeres Publikum hat. Der Not gehorchend musste er nach Texas reisen, weil dort gerade eine große Katastrophe haust. Bei seinem Auftritt stand er dieser in nichts nach. Vielen Mainstreammedien war das so peinlich, das sie elementare Teile seiner Rede zurückhielten. Dennoch fand sich ein Sender, der diese historischen Szenen konservierte. Wir haben sie auch. ❖ weiter ►

Amerika

US-Wahldebakel geht leise in die nächste Runde

Wer meint, die Auswirkungen der letzten US-Wahl auf die Wähler seien bereits vergessen, der darf dieser Tage einmal nach Arizona schauen. Dort hat ein Richter entschieden, dass der Gesetzgeber das Recht hat die Regierung zu kontrollieren. Bislang hätte man so etwas für eine Selbstverständlichkeit gehalten. Dem scheint aber nicht so zu sein. Damit wird es eine vollständige Untersuchung der Wahl vom 3.11.2020 in Arizona geben. Einschließlich aller Stimmzettel und Gerätschaften. ❖ weiter ►

Hintergrund

Menschenversuche, wie tief wollen wir noch sinken?

Die Berichte zu Toten und Schäden, resultierend aus den Corona-Impfungen, verschwinden recht schnell aus den Medien. Wenn gerade mal wieder ein halbes Altenheim ausgerottet wurde, hat das im Regelfall nichts mit der Impfung zu tun. Dann ist es eine tragische Koindizenz von Erkrankung und Impfung. Das ändert nichts daran, dass alle angebotenen COVOD-19 Impfstoffe nach gängiger Definition experimenteller Natur sind. Damit sie die Impfungen reale Menschenversuche. ❖ weiter ►

Hintergrund

Langsam reicht es selbst den „Gutgläubigen“

Der Druck im Kessel steigt “merkelig”. Die Irrationalität der Regierung wird immer offensichtlicher. Dennoch schweigt die “Intelligenz”? Wie kann das sein? Das sind schlechte Vorzeichen für eine Gesellschaft, die sich bislang gerne als “freiheitlich orientiert” bewertet wissen wollte. Immer klarer wird die Spaltung derselben, zwischen denen, die gar nichts begreifen, denen die lieber schweigen, sich anpassen und jenen, denen langsam aber sicher die Hutschnur reißt. ❖ weiter ►

Hintergrund

„Klima-Wandel-Handel“ und seine Funktionsweise

Bedingt durch eine dringendere Krise sind wir in letzter Zeit nicht mehr dazu gekommen uns um die Rettung der Erde zu kümmern. Das sollte sich bald wieder ändern, sodass wir die Finger der Elite auch weiterhin in unseren Portmonees zu spüren bekommen. Nun ist es sehr wichtig zu begreifen wie das Klima gerettet wird. Vorzugsweise geschieht dies mit dem extensiven Handel von Verschmutzungsrechten. Das soll Mutter Erde heilen und uns in den Klimaseligkeitshimmel erheben. ❖ weiter ►

Fäuleton

Das wahre Geheimnis hinter den „Inzidenzzahlen“

Immer wieder fragt sich der Durchschnittsbürger, was es mit dem Inzidenz-Lotto auf sich hat. Wir sind dem Geheimnis auf die Spur gekommen. Wenn man erst einmal den Mechanismus begriffen hat, ist es gar nicht mehr so schwer. Natürlich kennen wir die Hautverantwortlichen. Das Unbeschreibliche wurde als unscheinbarer Randeffekt bei der Aufzeichnung eines gestelzten Bitcoin-Kaufs enthüllt. Klausi, Lotti und Jensi offenbaren ungewollt dieses streng gehütete Zahlengeheimnis. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Kinder kaputtmachen, für eine gesunde Gesellschaft

Es wird zu wenig über die Folgen der Corona-Maßnahmen für unsere Kinder debattiert. Sie werden unnötig drangsaliert, obgleich sie mit der Pandemie wenig zu tun haben. Das gesellschaftliche Versagen wird von der Politik gesteuert und muss scheinbar anderen als den verlautbarten Zielen dienen. Inzwischen gibt es eine erste, durchaus deprimierende Studie, noch unvalidiert, die ein wenig Einblick in die Befindlichkeiten der unter die Maske genötigten Kinder erlaubt. ❖ weiter ►

Gesundheit

Überfüllte Krankenhäuser und andere Lügengebäude

In jammervollem Ton wird uns täglich das Leid von überfüllten Krankenhäusern geklagt. Nun finden sich weitere Belege, dass es sich dabei tatsächlich um Gejammer auf höchstem Niveau handelt. Datenmaterial der Helios-Kliniken belegen einen bemerkenswerten Rückgang der Krankenhausauslastung in 2020. Letztlich reden wir über Unehrlichkeit und Lügen auf höchstem Niveau. Darauf wusste schon Wendepastor Joachim Gauck ein Hohelied zu singen. Scheinbar hat ihm niemand geglaubt. ❖ weiter ►

Gesellschaft

FFP2-Zauber erreicht endlich die Hartz-IV Bezieher

Wenn jemand eine Gesellschaft brachial umkrempeln will, darf er vor absurden Maßnahmen nicht zurückschrecken. Hier ist Deutschland abermals auf bestem Weg einen Weltmeistertitel zu erhaschen. Ein Sozialgericht urteilte, dass die (bereits ramponierte) soziale Teilhabe nicht an FFP2-Masken scheitern dürfe. Endlich kommt das “Recht auf Maulkorb” zum Tragen. Ordnungsgemäße Anwendung und tatsächliche Realisierbarkeit des Wahnsinns müssen für Hartz-IV Bezieher machbar sein. ❖ weiter ►

Gesundheit

Nachgedacht: Lockdown als versuchter Massenmord

Bedingt durch die anhaltenden Corona-Maßnahmen, wird unser Immunsystem vorsätzlich und sträflich vom Training abgehalten. Das ist, sofern man sich in die Thematik hineindenkt, ein direkter Angriff auf unsere Allgemeingesundheit. Der Mensch ist ein soziales Wesen. Nicht nur seine geistige Gesundheit hängt an dem sozialen Miteinander, nein auch seine körperliche. Wenn dem Immunsystem die Trainingsmöglichkeiten genommen werden, sind schwerere Erkrankungen wahrscheinlicher. ❖ weiter ►

Fäuleton

Markus Söder diktiert haarklein was „Ethik“ ist

Wenn einer einen “Ethikrat” gründet, sollte es dort ethisch zugehen. Markus Söder hat eigene Vorstellung dazu. Wenn jemand ehrenamtlich in seinem Ethikrat tätig sein darf, muss der auch das Loblied auf den Stifter singen. Weil sich Professor Lütge mit seiner Stimmlage bei diesem Singsang nicht synchronisieren (lassen) wollte, musste er den noblen “Söder-Rat” verlassen. Jetzt passt die Ethik in Bayern wieder und aus dem Rat vernehmen wir nur noch frohlockende Töne. ❖ weiter ►

Deutschland

Auch die lokale Abwahl von Politikern kann helfen

Bedauerlicherweise blickt der Bürger stets nur auf das Große und Ganze. Sein Unmut gilt nicht selten der Bundesmutti und ihren Schergen. Dabei wird schnell vergessen, dass auch die Lokal-Fürsten gerne ein Schippe drauflegen, um das Fußvolk zu nötigen. Auch ihrer darf man am Wahltag gedenken. Man muss sich die Extrawürste nur gut merken und zur rechten Zeit würdigen. Am Ende kommen die lokal gesetzten Abwahl-Zeichen auch oben an, bei den richtig stinkenden Fischen. ❖ weiter ►