Untergang der KP Chinas wegen Hochverrat & Kollaboration mit Eugenikern

Untergang der KP Chinas wegen Hochverrat & Kollaboration mit EugenikernChina wird gerade per psychologischer, soziologischer und biologischer Kriegsführung der USA von innen zersprengt. Präsident Xi und seine Kommunisten stecken in der Falle, worin sie aus purer Idiotie reingeraten sind. Der Corona-Betrug war bisher auf der ganzen Welt ein Erfolg. Alle Staaten wurden destabilisiert und die USA profitieren von den weiteren Entwicklungen.

INHALT

  1. Globaler Erfolg des Corona-Betrugs
  2. China unter dem Diktat der WEF
  3. Unerträgliche Misshandlung der Chinesen
  4. Geophysischer Krieg mit Hitzewellen, Dürre & Extremwetter
  5. China auf dem Weg zum Untergang!
  6. Widerstand entsteht!
  7. Verbundene Artikel.

1. Globaler Erfolg des Corona-Betrugs

Die Kommunisten in China, die gerade ihre Bevölkerung unter dem Vorwand von Corona-Inzidenzen quälen,

  • sind entweder doof
  • oder Verräter
  • oder verschlagene Oppositionelle,

die ihre Bevölkerung zum Aufstand gegen die Kommunistische Partei Chinas (KPC) zwingen wollen. Aber doof, Verräter und verschlagen, dazu verlogen sind auch unsere Politiker.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!

Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit

Unbenannt 24

https://damussmanerstmalumzweieckendenken.de/

Das ganze sieht wie eine erfolgreiche Methode der psychologischen und soziologischen Kriegsführung der USA gegen China aus, worauf Präsident Xi und seine Kommunisten voll reingefallen sind. Dümmer geht es wirklich nicht mehr. Die Führung der KPC ist offensichtlich völlig verblödet und unfähig, die Brisanz der Lage zu erkennen. Das letzte bisschen Hirn wurde ihnen durch Angst vor einem inexistenten Virus geraubt. Gleiches gilt für das Mullah-Regime in Iran, wo die Mullahs mehr Angst vor dem Virus haben, als Vertrauen und Glauben an den Gott ihrer Religion.

Die Russen sind ohnehin sehr wissenschaftsgläubig und können leicht mit pseudo-wissenschaftlichen Lügen verängstigt und per Spritze biologisch bekämpft werden. Die durch Angst geschürte Panik führt bei Oligarchen und Politikern zu repressiven Entscheidungen und Handlungen gegenüber der breiten Bevölkerung. So zwingen die Russen ihre Soldaten zur Spritze, bevor sie in den Krieg gegen die Ukraine geschickt werden. Man stelle sich vor, der Feind versetzt die Impfdosen mit Gift. Ganze Armeeeinheiten würden vor dem Marschbefehl dahingerafft.

Ob die irrwitzigen Behandlung mit hochdosierter Medikation für die bekannten Gesundheitsschäden verantwortlich sein kann, wird nicht hinterfragt. Weder Sputnik-V noch andere mRNA-Spritzen immunisieren gegen irgend ein Corona-Virus. Wenn jemand sich schwer erkältet, dann wäre der potentielle Covid-Virus nur eines von Tausenden, die daran beteiligt sind. Die versprochene „Wirkung“ von 90% wäre real 0,09% oder weniger. Was als Immunisierung gedeutet wird, ist lediglich die Reaktion auf die Autoimmun-Schädigung durch die Manipulation der Zellen mit mRNA.

Sputnik-V ist ein Vektor-Impfstoff, wo das mRNA in Adenoviren von Affen eingefügt liegt. Dabei wird angenommen, dass dieselben Adenoviren zwar Affen erkranken können, aber beim Menschen nur gering schädlich sind. So werden Krankheitserreger von Affen auf den Menschen übertragen.

Putin satisfied with progress in vaccination in Russian army
24 NOV 2021, 15:05 >>> https://tass.com/society/1365709

He said that to achieve a desirable level of immunization the first phase of the vaccination was to be accomplished to proceed with revaccination on time.

Then our people will be protected to the degree they are protected in the armed forces. In the army there is order. True, the people there are young and healthy, as a rule. But the revaccination procedure has been carried out and the people feel confident and keep performing their duty,“ Putin said.

He said that „in other military organizations at the first stage there were rather serious COVID-related problems, although the people there are young and healthy.“

„Regrettably, there were certain personnel losses due to this disease. But, after going through the bitter phase of getting familiar with this disease and arranging for vaccination and revaccination the situation normalized in the whole of the country’s military establishment,“ he said.

Der Corona-Betrug war bisher auf der ganzen Welt ein Erfolg. Alle Staaten wurden destabilisiert und die USA profitieren von den weiteren Entwicklungen.

Ukraine invasion could spell end to Russian hopes for Sputnik vaccine
Analysis by Adam Taylor, Reporter, March 29, 2022 at 12:01 a.m. EDT
https://www.washingtonpost.com/world/2022/03/29/sputnik-v-vaccine-/

If Sputnik V once looked like a vital tool for the Kremlin’s geopolitical ambition, it now looks like another victim of it. Following the Russian invasion of Ukraine on Feb. 24, both RDIF and Dmitriev are now under Western sanctions. The U.S. Treasury said the sovereign wealth fund is widely considered “a slush fund” for Russian President Vladimir Putin and “emblematic of Russia’s broader kleptocracy,” while the chief executive was dubbed a “close associate” of the Kremlin leader. In a letter received after the initial publication of this article, the RDIF described the Treasury’s accusation as “defamatory.”

It is still not clear what impact the sanctions are having on the supply of and demand for Sputnik V. There is an exemption for coronavirus-related supplies in the U.S. sanctions on Russia. But even during a pandemic, sanctions are often a messy business — as Iran and Cuba found out earlier during the health emergency. And Andrea Taylor, a researcher at Duke University who tracks global vaccine supply, said that even before the sanctions, data about Sputnik V was spotty and unreliable.“

Will COVID factor into Russia’s plans to invade Ukraine?
By: Al Tompkins, February 22, 2022
https://www.poynter.org/reporting-editing/2022/will-covid-factor-into-russias-plans-to-invade-ukraine/

There is still widespread skepticism about vaccines in Russia and Ukraine, so the vaccination rate in both countries is low. But it is much higher in their militaries. 99% of Ukraine’s army is vaccinated with two doses. 95% of the Russian military is reported to have been vaccinated. Still, Ukrainian authorities tell The Guardian that they believe that COVID-19 infections are spreading on the Russian battlefront.

2. China unter dem Diktat der WEF

Unter der Maßgabe, dass die führenden Kommunisten nicht schwachsinnige Idioten sind, ist anzunehmen, dass die KPC die Agenda der Globalisten und Eugeniker betreibt und damit direkt der WEF (World Economic Forum) und dem Welt-Führer Klaus Schwab unterstellt ist. Können damit die Staatsverbrechen unter dem Vorwand von Null-Covid in Shanghai und anderen Orten Chinas erklärt werden?

Großer Reset bedeutet nicht nur den Reset der Finanzen und des Wirtschaftssystems, sondern RESET der MENSCHLICHEN BEVÖLKERUNG! Eugeniker sind „FREUNDE DER ERDE“. Sie feiern den „TAG DER ERDE“, bzw. den „WELTTAG“, aber sie hassen die Menschheit. Nach dem Glauben der Eugenik sollte die menschliche Bevölkerung auf total kontrollierte 500 Millionen reduziert werden. ​Demnach experimentieren die chinesischen Kommo-Faschisten in Shanghai, wie weit sie mit der Eugenik-Agenda ohne Widerstand gehen können.

​Die Erfahrungen aus China werden dann in allen Staaten ausgerollt, wo das politische Establishment dem Diktat des Welt-Eugenik-Führers Klaus Schwab gehorcht. Das betrifft praktisch die ganze Erde. Jedoch sind Politiker, die so dumm sind, dass sie ihre eigene Machtbasis zerstören, grundsätzlich minderwertig und gehören nicht zu den auserwählten 500 Millionen eugenischen Menschen. Sie fallen in die disgenische Kategorie und wären nur nützliche Idioten der Eugenik.

3. Unerträgliche Misshandlung der Chinesen

Für all jene, die kein Chinesisch können und nicht direkt die chinesischen Medien verfolgen, sollten die Bilder aus China zum Verständnis der Lage ausreichen. Mögen diese vermummten und verkleideten Verbrecher und Idioten in Weiß keinen Morgen sehen!

Police in Shanghai scuffle with residents over Covid-19 quarantine measures
Apr 15, 202

Shanghai Residents Face Food Shortages Amid Strict Covid Lockdowns | WSJ
Apr 14, 2022

Shanghai Pets being take because of Covid from twitter DonnaWongHK 8APR2022
April 16th, 2022

https://odysee.com/$/embed/Shanghai-Pets-being-take-because-of-Covid-from-twitter-DonnaWongHK-8APR2022/cc42cf076a118cfb3499b8d5484cb2813f7da049?r=6ekJ3Y7QAqDcdXKDiGaLuErTebsMsBJ4

Shanghai Covid Groomers taking pets to be killed from twitter DonnaWongHK 8APR2022
April 16th, 2022

https://odysee.com/$/embed/Shanghai-Covid-Groomers-taking-pets-to-be-killed-from-twitter–DonnaWongHK-8APR2022/99de0742683bbb3c22fe0823e939d1014281ce16?r=6ekJ3Y7QAqDcdXKDiGaLuErTebsMsBJ4

Covid Health Groomers in Shanghai China Protecting People April 2022
April 15th, 2022

https://odysee.com/$/embed/Covid-Health-Groomers-in-Shanghai-China-Protecting-People/127ef81201ba572b9a44cef4a76a07fc3a648504?r=6ekJ3Y7QAqDcdXKDiGaLuErTebsMsBJ4

Xelefee
@S_i_l_v_i_a
Video 4/6 Eindrücke aus
#Shanghai
❗ Aufnahmen wurden unmittelbar vor Beginn des Lockdowns gemacht. Ein Elternteil darf mit in Quarantäne, wenn ein Kind positiv getestet wird. Per App wird man aufgefordert, zum PCR-Test zu kommen. Wartezeiten von 2h normal. Folgst Du dem nicht, kommen die „weißen Männchen“ nach Hause. Wirst Du positiv getestet, kommen sie auch. Und sie kommen auch und holen Dich ab, wenn Deine App rot schaltet und Du nur in der Nähe (5m) von einem Positiven warst. Du darfst nicht raus, auch nicht mit Hunden. Wenn Du einen kleinen Garten hast, was aber eine Seltenheit ist, machen sie dort ihr Geschäft. Ansonsten bekommst Du eine Matte, auf dem der Hund zu Hause sein Geschäft machen soll. Oder Du leinst ihn über den Balkon ab.

https://gettr.com/post/p16uzsm3709

Xelefee
@S_i_l_v_i_a
🇨🇳CHINA Die chinesische Regierung legt Stacheldrähte an, damit die Menschen ihr Zuhause nicht verlassen können. ( keiner rein , keiner raus…😡) ⚠️ Bald wird die WHO diese Dinge in jedem Land umsetzen…

https://gettr.com/058513ba-e72e-4c67-9d54-6f7330044089

Songpinganq
@songpinganq
Chinese citizens , handcuffed , lining up under the SWAT team supervision , to do their most important daily routine-mandatory Covid PCR test. 2022-04-29 Beijing thead of In China , refuse daily Covid tests risk prison time.

https://twitter.com/i/status/1519936960076206080

Songpinganq
@songpinganq
Replying to
@f_philippot

https://twitter.com/songpinganq/status/1451507471340683265?t=6M0Rb0kmJcUWT9EXSWKC_Q&s=19…

Resist now before it’s too late! Do NOT follow China’s steps! Lin Junyu ( one of early theoretical designers of social credit score system in China ) explains why France should adopt it : It’s the best method to keep at bay

yellow vests protestors!

The Communist Party’s order to eat separately is to prevent the virus 🦠

https://gettr.com/post/p1bln2z8da3

4. Geophysischer Krieg mit Hitzewellen, Dürre & Extremwetter

Ich beobachte schon länger die künstlichen Wolken über und um China herum und ging davon aus, dass die chinesische Staatsführung mit eigenen Mitteln der Klimakontrolle sich gegen die Angriffe der USA zur Wehr setzen könnte. Angesichts der Entwicklung ist nun klar, dass dem nicht so ist, vielmehr ist China der Geophysischen Kriegsführung wehrlos ausgesetzt, nicht weil die Chinesen keine Gegenmaßnahmen ergreifen könnten, sondern einfach sich der Methodik und Ausmaße nicht bewusst sind. Diese Unkenntnis und Unfähigkeit spricht Bände über die Idiotie der KPC-Führung. Das Rezept der Geophysischen Kriegsführung besteht aus folgenden Komponenten:

  • Unentwegte Hitzewellen,
  • jahrelange Dürre
  • abruptes und ständiges Extremwetter mit Wind-Wasser-Hosen, Tornados & Überschwemmungen,
  • Erdbeben durch unterirdische atomare Sprengungen.

Regionen werden per Klimakontrolle gezielt ausgetrocknet und zerstört, um soziale Unruhen infolge von wirtschaftlichem Ruin der Bevölkerung auszulösen. Genauso wurden und werden Iran, Syrien, Irak, Afghanistan, Pakistan, Somalia, Zimbabwe und viele andere Länder und Regionen angegriffen. Im letzten Kapitel werden hierzu Artikel verlinkt.

China to use geoengineering to combat historic drought | DW News
DW News
Aug 24, 2022

Tiananmen Square 2.0: Protesters Demand Xi Jinping Step Down
Business Basics
Nov 29, 202

Zhejiang in severe drought, water guaranteed for about 50 days
China Revealed
Nov 10, 2022

Drought in China causes Yangtze river to dry up; lakes & ponds reduced to rocks & pebbles | WION
Aug 27, 2022

5. China auf dem Weg zum Untergang!

China sitzt bereits in der Falle der psychologischen und biologischen Kriegsführung. Unter dem Vorwand einer vorgetäuschten Pandemie wird die gesamte Bevölkerung terrorisiert, ausgehungert, gedemütigt und getötet. Die chinesische Staatsführung muss aus Verrätern oder totalen Idioten bestehen! Mit diesem Terror leiten Präsident Xi und seine Gesellen das Ende der kommunistischen Herrschaft ein. Wenn das chinesische Volk revoltiert und die kommunistische Herrschaft beseitigt, wird der Missbrauch in Shanghai eine der Legitimationen dazu sein. Die Kommunisten haben ihr eigenes Ende eingeleitet.

Die chinesische Führung besteht aus Hypochondern, Idioten oder Verrätern, die den Befehlen des WEF und von Klaus Schwab dienen! In beiden Fällen muss diese Führung beseitigt werden! Chinesen können nicht von Verrätern oder Idioten regiert werden.

MENE MENE TEKEL!
Die Würfel sind gefallen, so mag nun auch die KPC untergehen!

6. Widerstand entsteht!

Wenn plötzlich Herrschaft der KPC durch eine landesweite Revolte über Nacht ausgelöscht ist und danach kein Kommunist mehr einen sicheren Fleck auf der Erde finden kann, dann werden wir alle wissen, woran sie gescheitert sind. Ob es sich um Hochverrat durch Kollaboration mit Eugenikern und Globalisten handelt oder der unvorstellbaren Dummheit der chinesischen Kommunisten geschuldet ist, die in die Falle der US-Globalisten geraten sind, der Niedergang der KPC ist nicht mehr aufzuhalten. Dummheit hält nicht von Verbrechen ab und schützt nicht vor Strafe!

Tens of thousands of people storm the blockade, workers free to escape Guangzhou/Foxconn Updates
China Insights

Premiered Nov 18, 2022

China Is Building The World’s Largest Quarantine Camp In Guangzhou with 90,000 Isolation Pods — This Is The World Economic Forum’s ‘Role Model’ For The Global Community
By Alicia Powe, Published November 28, 2022 at 3:10pm
https://www.thegatewaypundit.com/2022/11/china-building-worlds-largest-quarantine-camp-guangzhou-city-90000-isolation-pods-world-economic-forums-role-model-global-community/

The Chinese city of Guangzhou is building makeshift hospitals and concentration camps to house 250,000 people amid an alleged uptick in Covid-19 cases across the country.

Footage posted on social media showcases the new makeshift quarantine camp constructed in Guangzhou, the largest camp in China, that will be used to detain Covid-positive Chinese citizens in 90, 000 “isolation pods.”

Guangzhou, a city of 13 million people, reported 9,680 new Covid cases in the past 24 hours.

Weder in China noch sonstwo in der Welt wird man die Kommunisten vermissen, wenn der letzte Sargnagel ihrer Macht geschlagen ist. Es wird nicht schwer fallen, sie aus der Gesichte zu tilgen und zu vergessen.

.

6. Verbundene Artikel

Das Kopftuch der Frauen wird zur Schlinge in den Händen der CIA, um den Hals des Mullah-Regimes!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/das-kopftuch-der-frauen-wird-zur.html

Was ist Klimakontrolle? Wer macht es, wem nützt es und wem schadet es?
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/was-ist-klimakontrolle-wer-macht-es-wem.html

Hitzewellen auf Bestellung durch Ozonlöcher sind jederzeit machbar! Klimakontrolle!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/hitzewellen-auf-bestellung-durch.html

Keine Erderwärmung, sondern nur die vertikale Verschiebung des Temperaturgradienten der Atmosphäre!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/keine-erderwarmung-sondern-nur-die.html

Horizontale Verschiebung von Temperatur und Wasser, natürlich und durch Klimakontrolle!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/horizontale-verschiebung-von-temperatur.html

Under SRM attack: Iran Pakistan Zimbabwe Syria Iraq RSA
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/iran-under-srm-attack.html
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/pakistan-under-srm-attack.html
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/zimbabwe-attacked-by-srm-haarp.html
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/south-africa-under-srm-attack.html
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/syrien-iraq-und-yemen-unter-srm-atacke.html

Genetisches Geoengineering: Die gute Art der Impfung oder der Missbrauch als MVW der Eugenik! Gatesifizierung der Menschheit!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/genetisches-geoengineering-die-gute-art.html

Bevölkerungs-Kontrolle (globaler Massenmord) durch globale Sterilization mit synchronisierter Impfung!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/bevolkerungs-kontrolle-globaler.html

Der Große Eugenische Anti-Intelligenztest! Jene, die „bestehen“, werden „per Impfung erlöst“!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/der-groe-intelligenztest-jene-die-nicht.html


License of Enkidu Gilgamesh – Sharing is Caring!

Untergang der KP Chinas wegen Hochverrat & Kollaboration mit Eugenikern
4 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)

101 Kommentare

  1. Wen Gott liebt, den züchtigt er. Die Chinesen scheint er besonders zu lieben.
    http://www.youtube.com/watch?v=HNXOhUXvRZ8
    Man ist Irres gewohnt. Erst der „Große Sprung nach vorn“, dann die „Kulturrevolution“. Diese warfen das Land um Jahrzehnte zurück. Und nun das.
    https://deutsch.rt.com/international/156547-neue-nahe-osten-saudi-arabien/
    Aber ich sage mal, das Spiel ist noch nicht entschieden. Immer mehr Staaten wenden sich vom Westen ab. Die Misere anderer bedeutet nicht, daß die eigenen Mißstände damit aus der Welt sind. Und seien es nur die aberwitzigen Schulden von USA, GB, Japan und Eurozone.

  2. ALSO DIE 500mio wurden auf 200 reduziert, diese sind nur dazu da Wohlstand der Eliten zu erhalten, und werden in sogenannten Distrikten untergebracht. Dieses deckt sich natürlich mit den Georgia Guide Stones der Eugeniker usw, kommt alles aus der selben Ecke. Auch Sientology gehört dazu, die haben viele Ableger.

    Die größten Pro contra Parteien, Logen und Machtgruppen kommen immer aus der selben Ecke, ist alles inzeniert, damit es echt erscheint. Usa mit ihren 2 Parteien, ist eigentlich nur eine Einzige.

    Bei dem hat das Commonwalz schon immer Finger mit drinne, die Angelsachsen. Kennedy war Ire, mochten den daher nicht merklich die AIPAC. Der wollte Geldmonopol der Juden beenden, jeder der es versuchte scheiterte. Nur das Asien entzieht sich dem Commonwalz zum Teil.

    Nicht nur, aer grob gesagt Kanada Australien Neuseeland , Teile Afrikas gehören dazu, USA Mexiko Südamerika Finanziel, Mittlere Osten (Russen, kommt drauf an wie es da weitergeht. Muss Putin zurücktreten? Wird wieder rotes Reich?) stellt sich bald raus. Dann weiß man auch was es wird.

    WHO schließt sich jetzt zusammen, macht einheitliche Vorgehensweisen gegen die Völker in fast allen Ländern der Erde(Gesundheitssektor). (Mitgliedstaaten, es gibt nur nicht mehr viele die nicht dazu gehören) die wird man sich gebührend kümmern. Beste Beispiel ist hier Madagaskar mit der WHO Gegenpositionierung. Das Land ist am verhungern, naja gut Land, Groß Insel.

    Nordamerika ist klar.
    Venezuela ist eingebrochen.
    Argentinien hat auch nicht geschafft, sich zu befreien.
    Brasilien steht unter UN Fuchtel.
    Chile läuft immer mit dem, der gerade das Sagen hat.
    Bolivien gehört zu denen, die an der Hauptgeldmaschine der CIA-Drogen beteiligt sind.

    So ginge es weiter. Viele erkennen gar nicht mehr, wie viele da schon zusammenarbeiten, ob nur gezwungen oder freiwillig….., um Philipinen und andere Inselgruppen wird man sich am Ende kümmern.

    Man muss nur den Ablauf der Maßnahmen und Aktionen vergleichen, um heraszufinden, dass die Machart fast immer 100% die Selbe ist. Man erkennt sehr schnell, wer da wirklich zusammen spielt und es nur aussehen lässt als wäre es echt.

    Was daals Rockefeller mit China gemacht hat, war das beste Experiment was wir je hatten. Der eine Rothschildsohn war Jahrzehte in China und agierte oben mit. Dann hieß es China trennt sich von Rothschild und Banken, alles Lüge, Blendwerk.

    Vieles, was du an Themen schreibst, ist sowas von richtig, wenn man es vom richtigen Blickwinkel sieht und erfasst. Schöner Leit Artikel

    Bis auf 4 Punkte, aber später mal, bin derzeit Gran Canaria bissel Auszeit und paar Dinge rausfinden

    • @Osiris
      https://www.stern.de/news/us-kongress-beschliesst-gesetzliche-verankerung-der-homo-ehe-32990410.html
      Auch das alte Rom ist von innen her verfault. Der ganze AIPAC-Spuk könnte schneller vorbei sein, als wir alle glauben. Aber wer weiß – vielleicht wird Amerika auch mit Absicht fallen gelassen. Das pfeifen die Spatzen schon lange von den Dächern, daß die rothen Schilder einen Wohnungswechsel nach China machen. Von dort aus werden sie künftig die Welt beherrschen. Und gnade Gott der Führung in Peking, die sich diesen Herrschaften widersetzt. Die fliegt per Arschtritt auf den Mond zu ihrem Jadehasen. Was anderes: Es heißt, Indien hat in ca. 20-30 Jahren China bevölkerungsmäßig und bei der Wirtschaftskraft überholt. Wie wird man das indische Problem lösen? Wird Indien sich die Russen ins Bett holen?
      https://institut-seltene-erden.de/russland-will-den-abbau-seltener-erden-foerdern/
      Ohne Rußlands Ressourcen geht auf der Welt nichts, das erleben wir gerade selber. Werden die Russen in die 1990er Jahre, in die Jelzin-Zustände zurückfallen?

      • Richtig, ohne die Ressourcen Russlands kann keine Wetmacht enstehen bzw. lange überleben. Das wussten die Strategen des Britischen Imperiums bereits ab 1860, als sie erkannten, dass die Kriegsmarine auf Erdöl umgestellt werden muss und die nächsten bekannten Erdölquellen in Azerbaidjan, also dem Russischen Imperium liegen. Die Erdölquellen im Nahen Osten waren nicht vollständig bekannt und noch gar nicht erschlossen.

        In der heutigen Zeit geht es mehr um Luftraum und Wasser als um Erdöl und Erdgas, da die Wasserversorgung die Basis des Fracking von Mineralöl ist. Die Steuerung erfolgt über Klimakontrolle, was zugleich Geophysische Kriegsführung ist.

        Mit seinem großen Luftraum über einem wesentlichen Teil der nördlichen Hemisphäre behindert Russland die globale Klimakontrolle.

        Russland ist afgrund seines kalten Klimas eine antürliche Senke und Speicher für Süßwasser und Kohlenwasserstoffe. Solange das Klima so bleibt, wird Russland immer Reich sein. Der Wasserkreislauf und der Kohlenstoffkreislauf sind die wirklich wertvollen Machtmittel auf der Erde. Die Kontrolle über beide verleiht unermessliche Macht. Die USA sind der Erlangung dieser Macht sehr nahe gekommen.

        • @Enkidu Gilgamesh
          Der Herrscher des Iran galt als deutschfreundlich. Damit er das Öl seines Landes nicht etwa dem Führer gibt, fand im Dezember 1941 eine gemeinsame Militär-Intervention der UdSSR und der Briten statt. Weiß heute kaum einer. Der Schah wurde abgesetzt und durch den gleichnamigen Sohn Resa Pahlewi ersetzt. 1947 zogen die Russen vereinbarungsgemäß ab. Als Premier Mossadegh 1953 die Ölquellen verstaatlichte und die Anglo-Iranian Oil Company, heute als BP bekannt, aus dem Land jagte, wurde er von der CIA weggeputscht. Dabei bediente man sich des schiitischen Klerus. Der hatte sich bisher aus der Politik weitgehend rausgehalten. Argument: Der Mossadegh macht aus dem Iran einen laizistischen Staat wie der Atatürk mit der Türkei. Damit haben sich die Amis mal wieder ihre Hyänen selber rangezüchtet. Wie stets. Will sagen, die Bücher vom Scholl-Latour bringen was. Hätte Annalenchen in früheren Jahren ihre Anschieber mit Bildung zu beeindrucken versucht, wäre sie wohl niemals nach oben gelassen worden in der Politik. Als brünette Paris Hilton ist sie wohl besser geeignet als Konkurs-Abwicklerin Deutschlands. Der Iran galt als das 2. Saudi-Arabien der Amis. Will sagen, die imbezilen Mullahs sind für die Kabale genau so ein Geschenk wie die bornierten Kommunisten in Peking. Das es zu nutzen gilt. Hab mir sagen lassen, daß unter Gaddafi in Libyen kein Libyer gearbeitet hat. Der Chef hatte einfach die Einnahmen aus dem Ölexport, hatte den riesigen Kuchen an seine Landsleute verteilt. Zum Arbeiten hatte man nur Ausländer. Das soll mir mal einer erklären, was die Knallschoten gebissen hat, den Gaddafi abzusetzen und zu töten. Jetzt beuten Fremde das Öl und Gas dort aus.

  3. Geehrte Leser,

    bitte beachtet die Aussagen meines Artikels.

    Der katastrophale Zustand der KP und von China ist nicht der besonderen Dreistigkeit der WEF oder sonstigen Gruppen, sondern allein der IDIOTIE der Kommunisten und insbesondere der führenden Personen geschuldet.

    Es liegt also nicht an Klaus Schwab und WEF alleine. Eine intelligente Staatsführung hätte das WEF erst gar nicht ins Land lassen und ihm auf internationaler Bühne kooperiere und kolaborierem sollen.

    Das gilt genauso für Gaddafi von Libyen, Mubarak von Ägypten wie für Xi von China und andere.

    Die Schuld liegt also nur innen!

    Weitere ergänzende Gedanken zum Finanzsystem sind hier:

    Wie regiert das „Geld“ die Welt? Die Privatisierung des Finanzsystems ist systemisch inhärent und schafft Beständigkeit!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/wie-regiert-das-geld-die-welt-die.html

    • @Enkidu Gilgamesh
      Hast Du mal Kung Fu oder Wing Tsun gemacht? Das Prinzip lautet, ein vermiedener Kampf ist ein gewonnener Kampf. Wenn aber der Kampf unausweichlich ist, dann volle Pulle ran an die Buletten. Hierbei nutzt man die Schwäche (und die Bewegungen) des Gegners aus. Besonders wenn dieser sich im Bewußtsein der Überlegenheit zu weit nach vorn wagt, also zu weit aus dem Fenster lehnt. Weil er zu gierig ist. Den Chinesen traue ich zu, ihre Feinde hundsgemein in eine Falle zu locken.
      https://memory-beta.fandom.com/de/wiki/Erwerbsregeln_der_Ferengi
      Denk hierbei auch an die Erwerbsregeln der Ferengi. Nr. 48: Je breiter das Lächeln, umso schärfer sein Dolch.

      • Das mag sich am Ende genau so ergeben, denn wer China erobert zu haben glaubt, schenkt sein Land und Volk an China, so wie es die Tibeter, Hunnen, Mongolen, Manchuren und andere bereits erfahren haben. Es kann also sein, dass China aus dieser Erfahrung stärker herauskommt, aber die Kommunisten werden dabei ins Gras beißen.

        • @Enkidu Gilgamesh
          Konfuzius sagt. „Kenne deinen Feind, ziehe Nutzen aus seinen Schwächen.“
          Erwerbsregel der Ferengi Nr. 194: Gute Geschäfte machen Sie nur, wenn Sie über Ihre Kundschaft vorher Bescheid wissen.

        • @Alfred
          Wie kommst Du nur darauf?

          Erwerbsregel Nr. 17: „Ein Vertrag ist ein Vertrag“ ist ein Vertrag … aber nur zwischen Ferengi.
          https://memory-beta.fandom.com/de/wiki/Erwerbsregeln_der_Ferengi
          Den Begriff Ferengi gab es einmal. Er stand für die Gesamtheit der ausländischen Kaufleute, die ins persische Reich kamen und dort die Leute übers Ohr hauten.
          Erwerbsregel Nr. 18: Ein Ferengi ohne Profit ist kein Ferengi.

          Und außerdem: Welches Volk auf dem Planeten Erde hat so große Ohren?

          • Fereng oder Ferheng ist die orientalische Bezeichung für Franken. Als das Reich der Franken groß und dominant war, wurde im Orient so gut wie jeder aus Europa als Franke (Fereng) und alle importierten Güter als fränkisch (ferengi) bezeichnet. Die Drehbuchschreiber von Star Trek haben das aufgegriffen und sich das intergalaktische Händervolk der Ferengi ausgedacht.

            Im Gegenzug bezeichneten die Europäer zeitweise alle Orientalen als Sarazenen und später als Türken und haben damit die Türkei als Land und die Türken als Volk quasi erschaffen, obgleich die Türken innerhalb des Osmanischen Reiches nie die Mehrheit stellten, das Gebiet der heutigen Türkei bis in die neue Zeit hinein als „Rum“ für Rom bezeichnet wurde und die Osmanischen Herrscher den Titel Römischer Kaiser trugen.

            Solche Pauschalisierung sind üblich, aber können auch in die Irre führen.

            Einige europäische Historiker haben ab dem 18. Jahrhundert sich die Begriffe „Byzanz“ bzw. „Byzantisches Reich“ für das Oströmische Reich ersponnen, um den Orient historisch zu erniedrigen. Es hat zu keiner Zeit ein „Byzantinisches Reich“ gegeben. Diese Denke ist in Europa heute noch dominant. Dieses Wortspiel ist eine praktische Anwendung der Neuro-Linguistischen Programmierung.

            • @Enkidu Gilgamesh
              Das mit den Franken stimmt. Hab mal die „Geschichten aus 1001 Nacht“ gelesen, da ist es auch so. Und selbst in der DDR war es allgemein üblich, sämtliche Bürger der UdSSR als Russen einzutüten.

  4. Der Impfstoff in Russland und in China sind keine mRNA Impfstoffe. Es handelt sich hier um Vektorimpfstoffe. Vektorimpfstoffe sind seit Jahren bewährt und es handelt sich nicht um eine experimentelle Suppe, wie wir sie hier bekommen. Auch gibt es keine Berichte über schwere Nebenwirkungen bei Sputnik V. Hierbei ist zu beachten, dass Russland diesen Impfstoff in vielen Ländern der Welt verkauft hat. Auch aus diesen Ländern gibt es keine Meldungen von schwerwiegenden Impfnebenwirkungen. Und eins ist sicher unsere MS Medien, die die Nebenwirkungen der mRNA Suppe so gerne verschweigen würden bei Sputnik 5 mit Sondersendungen aufwarten.
    In China gibt es die No Covid Strategie. Dies hat auch einen Grund. Bei uns liegt die Sterberate bei künstlich hochgetriebenen Statistiken bei weit unter 1%. In China liegt sie dagegen bei 5%. Ob auch hier die Todesfälle künstlich hochgelogen werden kann ich nicht beurteilen.
    Mittlerweile haben sich die Anhaltspunkte verdichtet, dass es sich bei Covid 19 um ein künstlich erschaffenes Virus handelt, dass von den Amerikanern in einer Gain of Function Forschung in China entwickelt wurde. Es liegt der Verdacht nahe, dass dieses Virus auf die Chinesen eingestellt wurde. So betrachtet ist die No Covid Strategie der Chinesen nicht dumm. Es ist aber auch verständlich, dass die Chinesen keine Lust mehr auf die Coronamaßnahmen haben.
    In Deutschland sind hunderttausende auf die Straße gegangen und wurden, weil keine Maske getragen wurde von der Polizei niedergeknüppelt. Bilder der Polizeigewalt in Europa wurden besser nicht in den Tagesthemen gezeigt. Aber als die Parade zum Christopher Street Day ohne Masken abgehalten wurde, gab es kein eingreifen der Polizei. Sollte hier etwa mit Hilfe der Krankheit die Homo Szene in Deutschland ausgedünnt werden? Ganz nach dem Motto, wenn die Sterben ist es nicht so schlimm, deshalb brauchen die auch keine Maske? Ein ganz klares homophobes Vorgehen der Einsatzkräfte.
    Ich glaube nicht, dass die chinesische Regierung gefährdet ist. Die Proteste werden hier nur zu sehr an die große Glocke gehangen. Ich halte es sogar für möglich, dass in Deutschland mehr Menschen auf die Straße gegangen sind als in China und das bei 1/20 der Bevölkerung. Auch hier ist die Regierung noch im Amt. (Die Wahlen haben nichts geändert die Deutsche Einheitspartei aus CDU, SPD, FDP und Grüne sind immer noch an der Macht.

    • Bei den Vektorimpfstoffen ist der Vektor ein modifizierter Adenovirus, welcher bei Affen für Erkrankungen sorgen kann. Allerdings sorgen die Adenoviren auch beim Menschenl für eine leichte Erkältung mit Fieber. Wer da noch vor Übersprung von tierischen Erregern auf den Menschen warnt, aber tierische Erreger als Vektor nutzt, ist ein Heuchler und Zyniker.

      Deshalb ist die Einhüllung des mRNA-Code in Lipid-Bläschen der Versuch von Biontech und Konsorten, diese Affenviren zu vermeiden und die Produktion der Impfstoffe zu beschleunigen. Für die Vervielfältigung der Adenoviren wird wohl mehr Aufwand und Zeit benötigt, als für die maschinelle Erzeugung von Lipidbläschen.

      Prinzipiell schleusen die Adenoviren den mRNA-Programmiercode genauso ein wie die Adenoviren, so dass die gewünschten Spikes erzeugt, eine Erkrankung mit Coronaviren vorgegaukelt und die Autoimmun-Antwort zur Zerstörung dieser falsch markierten Zellen ausgelöst wird. Am Ende ist das ein Auto-Immun-Selbstmordprogramm.

      Von daher sind alle Vektor-Impfstoffe, also auch Sputnik-V nicht harmlos und schon gar nicht biologisch wirksam, weil gegen Coronaviren und Influenzaviren nicht geimpft werden kann.

      Sputnik-V ist aber ein wirksames Abwerhmittel gegen soziologische und biologische Kriegsführung, solange es nicht durch feindlichen Eingriff ausgetauscht wird. Die schnelle Bereitstellung von Sputnik-V hat den Russen die Angst genommen und den Druck, Imfpstoffe aus dem Westen besorgen zu müssen, vermieden.

      Im Anfangsstadium der Panik waren die Menschen nicht für vernünftige Erklärungen empfänglich und wollten nur wissen, ob es einen Impfstof gibt, was sie vor dieser „grassierenden Pandemie“ schützen kann.

      Vernünftiger wäre es gewesen, wenn die russische Regierung das Wissen und den Mut gehabt hätte, der eigenen Bevölkerung und der Welt mitzuteilen, dass es sich hierbei um eine komponente der hybriden Kriegsführung der USA handelt. Wohl aber lag der Verdacht in der Luft und sicher wurde dazu auch die Angst geschürt, dass China das Hauptangriffsziel sei. Von daher verstehe ich, dass den Kommunisten aus Angst das Denken abhanden gekommen ist.

      Dieser Virus muss außerhalb des Labors gar nicht existiert oder überlebt haben, allein die Angst davor ist für diese Art der Kriegsführung ausreichend.

      Trotz des Verständnisses für die Entwicklung hat dieser Fall demonstriert, dass die Kommunisten nicht rational denken können und die Mullahs nicht wirklich an Gott glauben, sondern beide glauben nur an diee „Wissenschaft“, bzw. an alles, was als „Wissenschaft“ etikettiert ist. Damit haben beide ihre Existenzberechtigung und ihren Machtanspruch verloren. Von daher war diese Operation ein voller Erfolg für WEF und die das US-basierte imperiale Geflecht.

      • Auf Russia Today kam vor längerer Zeit mal, daß die Amerikaner jahrelang gezielt Gewebeproben mit Genmaterial russischer Bürger gesammelt haben. Aus Pakistan und Afghanistan ist bekannt, daß die Taliban gezielt Impfpersonal angreifen und töten, das Leute gegen Polio impft. Die sammeln die benutzten Einwegspritzen nämlich hinterher sorgfältig ein; an den Nadeln kleben ja Blutreste der Geimpften. Im Apartheid-Südafrika gab es mal das Projekt „Operation Coastline“. Die hatten in echt Viren gezüchtet, die nur Schwarze töten. Was daraus wurde, weiß keiner so recht. Präsident Nelson Mandela hatte nach Übernahme der Macht 4 nukleare Sprengköpfe der Internationalen Atomenergie-Kommission übergeben. Die hatten unter der Apartheid lauter Sauereien ausgeheckt zusammen mit den Israelis. Weil beide Staaten eine Zeitlang von der Welt gemieden und geschnitten wurden bzw. mit Sanktionen belegt waren, tat man sich halt zusammen. Ansonsten galt und gilt: „Не пойман, не вор.“ Wer nicht erwischt wird, ist kein Dieb.

  5. Ich finde es äußerst wichtig, genauso wie hier beschrieben und auch vom Baerbock permanent gefordert, dass wir uns um die Belange anderer in Qatar, Iran, China und Timbuktu oder sonstwo kümmern, die brauchen ganz, ganz dringend unsere Belehrungen. Ohne die kommen die einfach nicht mehr zurecht und laufen permanent gegen Betonmasten und Häuserwände oder fallen übereinander her.
    Wir stehen zwar kurz vor dem Abgrund mit dem wirtschaftlichem Niedergang, Teuerungen ohne Ende, baldigen Stromausfällen, Schariaereignissen und Reichbürgerübernahme, aber kurz vorher müssen wird dringend allen anderen noch mitteilen, wie wir das bei uns geschafft haben. Das deutsche Schlafschaf ist übrigens ein enger Verwandter des Mondschafes.

    Das Mondschaf von Christian Morgenstern
    Das Mondschaf steht auf weiter Flur.
    Es harrt und harrt der großen Schur.
    Das Mondschaf.

    Das Mondschaf rupft sich einen Halm
    und geht dann heim auf seine Alm.
    Das Mondschaf.

    Das Mondschaf spricht zu sich im Traum:
    „Ich bin des Weltalls dunkler Raum.“
    Das Mondschaf.

    Das Mondschaf liegt am Morgen tot.
    Sein Leib ist weiß, die Sonn ist rot.
    Das Mondschaf.

    • Auch Morgenstern, das Gruselett:
      Der Flügelflagel gaustert
      durchs Wiruwaruwolz,
      die rote Fingur plaustert,
      und grausig gutzt der Golz.
      (aus dem Innern einer Aussenministerin und anderer femininer Versager*innen)

        • @Enkidu Gilgamesh
          Den hier wirst Du mir doch gönnen!
          Steig in den Tesla heut nacht, Annalena
          https://www.youtube.com/watch?v=oYADEb1m4PM

          Dein Kopf ist gefüllt mit lauter grünen Träumen,
          und da hab‘ ich dich geseh’n.
          Und im Bundestag begann für dich ein Märchen,
          das soll nie mehr vergeh’n.

          Steig‘ in den Tesla heut nacht, Annalena,
          er ist in Grünheide gemacht.
          Fahr mit ihm bis zu den Sternen
          in der Nacht, wenn der Kobold erwacht.

          Steig in den Tesla, mein Schatz, immer wieder,
          ihn hat der Elon gemacht.
          Lithium-Antrieb ist klasse,
          so viel Gigabyte sind eine Pracht.

          Jedes AKW wird jetzt gesprengt auf Erden,
          nur noch Wind und Sonnenschein.
          Wird das deutsche Land Kartoffelacker werden,
          durch die Grünen allein.

          Steig‘ in den Tesla heut nacht, Annalena,
          er ist in Grünheide gemacht.
          Fahr mit ihm bis zu den Sternen
          in der Nacht, wenn der Kobold erwacht.

          Steig in den Tesla, mein Schatz, immer wieder,
          ihn hat der Elon gemacht.
          Lithium-Antrieb ist klasse,
          so viel Gigabyte sind eine Pracht.

          Steig‘ in den Tesla heut nacht, Annalena,
          er ist in Grünheide gemacht.
          Fahr mit ihm bis zu den Sternen
          in der Nacht, wenn der Kobold erwacht.

        • Eine bewährte Methode ist wie beim Spiegel & Co., der Eigenkommentar, da brennt dann auch nichts mehr an und keine Zweifel peinigen oder verunreinigen das Geschriebene. Niemand muss mehr auf den passenden Artikel warten oder wird gelöscht, wie bei der Bücherverbrennung, allerdings nicht ganz so heiß, sondern eher ein kleines Glimmen in einer Diode. Darüber sollte wirklich jemand auch einmal ein Gedicht schreiben. Leider gibt es keinen Ringelnatz mehr.

  6. na ja – das ist ja alles nicht vom Himmel gefallen.
    Das alte Kaiserreich wurde von GB in den Drogenkriegen zerstört, die folgende KP von den Globalisten unterstützt.
    Und wie eng die US-Vorherrschaft ist, sieht man daran, daß chinesische Wissenschaftler mit einer Neuentwicklung in die USA pilgern müssen, um sich von der NASA die Funktion bestätigen zu lassen !
    Praktisch : USA kassiert die Beute aus China.
    Insofern ist der Einfluß der USA auf KP und Regierung schon alt – ebenso wie die Fernsteuerung auf das deutsche Regime sehr fest ist.
    Offen wäre höchstens die frage, ob man in China einen eigenen Hermann

    • @zdago
      Muß doch mal ein wenig aus dem Aluhut-Nähkästchen plaudern. Vor Jahren machte die Nachricht die Runde, in Nordkoreas Bergen lagern Rohstoffe und Ressourcen im zweistelligen Billionen-Wert. Hat Putin auch mal gesagt. Die Sanktionen haben es der Führung in Pjöngjang verunmöglicht, diese Rohstoffe zu nutzen. Warum hat die Pekinger Führung bei den Sanktionen der Amis mitgemacht? Es gab dafür einen Grund. Es gibt unterirdische Straßen- und Eisenbahn-Tunnel, die von China nach Nordkorea führen. Kleines, dickes Kim war genötigt, um des Überlebens willen alles nach China zu verramschen, einen anderen Weg hat er nicht, und die Chinesen geben dafür im Tausch die bei ihnen produzierten Konsumgüter. Habe gehört, in Nordkorea läuft, ohne daß man es wem auf die Nase bindet, Goldabbau in phantastischen Mengen. Das Gold bunkern die Chinesen wie verrückt. Dem World Gold Council meldet China nur homöopathische Mengen jährlich, was man an Staatsgold besitzt. Asiatisches Understatement. Schon seit etlichen Jahren grasen chinesische Goldkäufer die ganze Welt ab und kaufen jeden Krümel Gold auf, der sich finden läßt. Das mit dem Tausch durch die Tunnel lief schon vor Kim Jong Un. Er hatte etliche seiner Verwandten exekutieren lassen, weil die sich 1. von den Chinesen hatten über den Tisch ziehen lassen und sich 2. persönlich dabei bereichert hatten.
      https://sascha313.wordpress.com/2016/11/27/milliardenbetrug-die-goldfaelscher-in-den-usa/
      Zu Hause wird aus Prinzip alles umgeschmolzen. Weil man den weißen Langnasen nicht traut. Außer die Barren kommen aus der Schweiz. Die Goldbestände bei der Federal Reserve in New York wurden zuletzt 1953 eine Inventur unterzogen. Dort hintertreibt man mit allen Mitteln jeden solchen Versuch des US-Kongresses, der gesetzlich eigentlich zur Aufsicht über die Fed verpflichtet ist. Es ist ja bekannt, daß Kennedy in seiner 2. Amtszeit die Fed verstaatlichen wollte. Sein eigener Vater (Joseph Kennedy) hatte ihn angeschrien: „If you do this, they will kill you!“ Das ist belegt, eine Putzfrau im Weißen Haus hatte das miterlebt. Dann hätten die 11 Ferengi-Privatbanken, welche die Fed kontrollieren, nämlich erklären müssen, was mit den Goldbeständen der amerikanischen Nation geschehen ist, wohin sie entschwunden sind. Meine Vermutung ist, daß die Fed schon seit Eisenhower kein Gold mehr in den Tresoren hat. Der letzte Rest ist in China gelandet. Das wäre schlimmer als der Einschlag eines Riesen-Asteroiden, wenn die Pekinger Führung auf einmal die Hosen herunterläßt und zum Ami sagt: „Ätsche bätsche, wir haben 35.000 oder 40.000 Tonnen staatlicher Goldreserven für unseren Neuen Yuan.“ Und dann lassen sie noch ein paar Schweizer u.a. Kontrollettis rein zum Prüfen und Zählen. Das wäre der Gnadenschuß für den todkranken Gaul mit Namen Dollar. Möglich sogar, daß das alles von den rothen Schildern so geplant ist. Die Staatsführung der BRD-GmbH (Bunzreplik) muß sich dann nur entscheiden, ob man zusammen mit dem fallengelassenen Amerika heroisch untergehen und wie Anfang Mai 1945 noch den Endsieg erfechten will. Denn wo liegen noch einmal die Bundesbank-Goldbarren? Wahrscheinlich längst im Reich der Mitte. Will sagen, da sind zwei widerstreitende Fraktionen in Jehova’s Own Country. Die einen arbeiten gezielt darauf hin, die Welt künftig von Peking aus zu regieren, und die anderen veranstalten diese Ardennen-Offensive 2.0, von der unser Peter Weber hier berichtet, um China vor den Bus zu schubsen.

    • @zdago
      Aluhut die zweite. Ihr erinnert Euch alle sicher noch an Dominique Strauss-Kahn. Chef des IWF und aussichtsreicher Kandidat auf die französische Präsidentschaft. Er hatte, um Projekte des IWF weltweit zu finanzieren, insgesamt 2.000 Tonnen IWF-Gold veräußert. Wer es wohl kaufte, muß ich nicht sagen. Insgesamt war es an 4 Standorten gelagert gewesen, einer davon waren die Tresore im Keller der Federal Reserve. Als letztere vom DSK die Anweisung erhielt, es an die Käufer zu versenden, konnte man nicht liefern. DSK schäumte vor Wut und wollte der Fed das FBI auf den Hals hetzen zwecks offizieller Ermittlung wegen Veruntreuung bzw. Unterschlagung. Obama geriet ins Schwitzen. Und handelte. DSK wurde kurz vor dem Abflug aus den USA im Flugzeug verhaftet. Man hängte ihm eine schmutzige Affäre an, die unterstes Niveau hatte. Er habe im Hotel in New York ein schwarzes Zimmermädchen zum Oralsex genötigt. Das „Opfer“ war ein ganz besonderes Früchtchen. Aus Westafrika stammend, waren über ihr Bankkonto sechsstellige Dollar-Überweisungen nach Afrika gelaufen. Geldwäsche. Was hatte sie gemacht? Sie war eine Geld-Eintreiberin der Menschen-Schleusermafia. Sie stand vor der Wahl: Entweder 10-12 Jahre Knast im New York State Prison wegen Geldwäsche oder Abschiebung nach Afrika unmittelbar nach dem Schuldspruch vor Gericht, wenn sie (Kronzeugen-Regelung) den DSK aber so richtig in die Scheiße reitet. Aus dem Strafverfahren gegen DSK wurde nichts, aber seine Ambitionen aufs Präsidentenamt in Paris konnte er begraben. Stattdessen regiert dort dieses Makrönchen von den Young Global Leaders. (Annalena entstammt übrigens demselben NWO-Verein.) Und als Chef des IWF trat DSK auch zurück. Seine Nachfolgerin war Christine Lagarde, in Frankreich wegen „Veruntreuung wegen Fahrlässigkeit“ vorbestraft. Sie hatte als Finanzministerin dem Unternehmer Bernard Tapie Subventionen zugeschanzt, welche diesem nicht zustanden. Trau keinem, den du nicht erpressen kannst! Unter Deutschenhasserin Christinchen verlief die Ermittlung gegen die Fed im Sande, die Affäre wurde schnell beerdigt. Heute ist diese Dame, welche übrigens auch zum heimatlosen Stamm gehört, Chefin der EZB und Herrin über unser Geld. Lieber @Enkidu Gilgamesh, das ist alles keineswegs abwegig; alles hängt mit allem zusammen. Speziell für Dich nun dieses Lobgedicht auf alle Zentralbank-Chefs mit Hang zum exzessiven Gelddrucken. Goethe möge mir verzeihen!
      Der FIAT-Lehrling (frei nach J.W. v. Goethe)

      Hat der alte Münzenmeister
      Sich doch einmal wegbegeben!
      Und nun sollen seine Geister
      Auch nach meinem Willen leben.
      Seine Wort‘ und Werke
      Merkt ich und den Brauch,
      Und mit Druckertinte
      Tu ich Wunder auch.

      Walle! walle
      Manche Strecke,
      Daß, zum Zwecke,
      QE fließe
      Und mit reichem, vollem Schwalle
      Zu dem Repo sich ergieße.

      Und nun komm, du alte Presse!
      Druck auf weiße Baumwoll-Lappen;
      Bist schon lange Knecht gewesen:
      Spielgeld woll’n wir nicht verknappen!
      Auf zwei Beinen stehe,
      Bin ich auch ein Tropf,
      Eile nun und gehe
      Mit dem Tintentopf!

      Walle! walle
      Manche Strecke,
      Daß, zum Zwecke,
      QE fließe
      Und mit reichem, vollem Schwalle
      Zu dem Bailout sich ergieße.

      Seht, sie läuft zum Nullzins nieder,
      Wahrlich! ist schon an dem Flusse,
      Und mit Blitzesschnelle wieder
      hier zum monetären Gusse.
      Schon zum zweiten Male!
      Wie der Saldo schwillt!
      Wie sich jede Schale
      Voll mit FIAT füllt!

      Stehe! stehe!
      Denn wir haben
      Deiner Gaben
      Vollgemessen! –
      Ach, ich merk es! Wehe! wehe!
      Goldreserven aufgefressen!

      Ach, das Wort, worauf am Ende
      Sie das wird, was sie gewesen.
      Ach, sie läuft und druckt behende!
      So viel Null’n kann niemand lesen.
      Immer neue Güsse
      Bringt sie schnell herein,
      Ach! und FIAT-Flüsse
      Stürzen auf mich ein.

      Nein, nicht länger
      Kann ich’s lassen;
      Will sie fassen.
      Das ist Tücke!
      Ach! nun wird mir immer bänger!
      Renten-Fonds mit Deckungslücke!

      O, du Ausgeburt der Hölle!
      Soll denn jede Bank ersaufen?
      Seh‘ ich über jede Schwelle
      Doch schon FIAT-Ströme laufen.
      Dein verruchtes Wesen,
      Das nicht hören will!
      Druck, der gut gewesen,
      Steh doch wieder still!

      Willst’s am Ende
      Gar nicht lassen?
      Will dich fassen,
      Will dich halten
      Und das alte Ding behende
      Mit ’nem scharfen Krypto spalten.

      Seht, da druckt sie scheppernd wieder!
      Wie ich mich nur auf dich werfe,
      Gleich, o Kobold, liegst du nieder;
      Krachend trifft des Kryptos Schärfe.
      Wahrlich! brav getroffen!
      Seht, sie ist entzwei!
      Und nun kann ich hoffen,
      Und ich atme frei!

      Wehe! wehe!
      Beide Teile
      Steh’n in Eile
      Schon als Knechte
      Völlig fertig in die Höhe!
      Hilft mir die politisch Rechte?

      Und sie drucken! Kraß und krasser.
      Hilft Verschwenden nicht und Spoofen.
      Kriegen Goldbugs Oberwasser?
      Alan Greenspan, hör mich rufen! –
      Ach, da kommt der Meister!
      Herr, die Not ist groß!
      Die ich rief, die Geister,
      Werd‘ ich nun nicht los.

      »In die Ecke,
      Druckerpressen!
      Seid vergessen.
      Eure Geister
      Ruft man nur aus ihrer Ecke.
      Hat das Geld nicht Gold als Meister.«

      • Ach wie schön wäre es doch, wenn Du Deine Gedichte anderswo anpreisen könntest. 🙂
        Halte sie wenigstens kurz und begnüge Dich nur mit einem klugen Spruch.
        Glaub mir, ich lese sie nicht, weil sie zu viel Zeit und Aufmerksamkeit kosten, aber keinen Beitrag zur Aufklärung leisten.

        Zum FIAT-System denke ich, dass der Betrogene immer selbst schuld ist. Betrug und Machtmissbrauch sind leider inhärente Eigenschaften jeder komplexen Gesellschaft, weil die geistige Blindheit und Dummheit immer vorherrschend sind und Tür und Tor für Lug und Trug offenhalten.

        Wie regiert das „Geld“ die Welt? Die Privatisierung des Finanzsystems ist systemisch inhärent und schafft Beständigkeit!
        https://geoarchitektur.blogspot.com/p/wie-regiert-das-geld-die-welt-die.html

        • @Enkidu Gilgamesh
          https://hitlersamerikanischelehrer.wordpress.com/2018/09/26/alarmbrief-der-reichsbank-an-hitler-1939/
          Da muß ich widersprechen. Viele fragen sich bis heute, wie Adolf es schaffen konnte, die Leute in seinen Bann zu ziehen. Manch einer meinte, der Führer kann zaubern. Konnte er aber nicht. Die Druckerpresse wars, und ich gehe nicht davon aus, daß das außer einem kleinen, eingeweihten Kreis wer gewußt hat. Als ich 1990/91 ein Jahr in Moskau lebte, bekam ich es dort mit. Die Endphase des Stalinismus in der UdSSR. Finanzminister Pawlow drucke Rubel wie ein Besengter, die Inflation war heftig, und bis heute ist nicht klar, wohin die geschätzten 2.000t Staatsgold der UdSSR verschwunden sind. Und die beim Adolf was wußten, hielten das Maul. Es gibt neben der Dummheit nämlich noch die Bosheit, und ich halte unsere Ampel-Minister und überhaupt alle Freunde der Atlantikbrücke, den BlackRocker Friedrich Merz inklusive, nicht unbedingt für doof. Wenn ich ein Alien wäre, würde auch ich der Spezies Mensch untersagen, sich im Kosmos auszubreiten. Geld, und damit meine ich Papiergeld, beruht auf Vertrauen. Silber und Gold tragen den Wert in sich, stellen kein Versprechen dar, das dann jemand nicht erfüllen kann oder will. Deswegen meinte ja auch Dostojewski, der wegen Spielschulden im Gefängnis saß, daß Geld geprägte Freiheit ist. FIAT-Geld ist die Voraussetzung zur Versklavung. Kann man natürlich auch als Stabilität sehen. „Gold zirkuliert, weil es Vertrauen hat. Papiergeld hat Vertrauen, weil es zirkuliert.“ Schrieb Karl Marx in seiner Politischen Ökonomie. Der größte Witz ist ja, daß ausgerechnet die Linken heute den Marx nicht mehr lesen.

    • Die Golfstaaten können nicht einfach auf Yuan umsteigen, weil ihre Abhängigkeit von den USA substantiell ist.

      Damit in Arabien in hohen Mengen Erdöl, Erdgas und Kondensate erzeugt werden können, bedarf es der Versorgung mit hohen Mengen an Wasser. Dies gewährleisten die USA durch Klimakontrolle über Europa und Afrika. Das Gleiche können weder Russland noch China für die Araber leisten. Deswegen bleiben alle Spekulationen über eine Loslösung der Golfstaaten von den USA fruchtlos!

      • @Enkidu Gilgamesh
        https://www.usdebtclock.org/
        Das sagst Du.
        https://www.youtube.com/watch?v=jUyn42v0RcA
        Was aber, wenn der Dollar einfach mal krepiert?
        Zu viele Schulden und zu viel gedrucktes Heißluftgeld, FIAT genannt.

        Guide me, O Thou great Jay Powell
        https://www.youtube.com/watch?v=L2QvFKKCzzs

        Guide me, O Thou great Jay Powell, pilgrim through this FIAT land,
        I am weak, but Thou art mighty, hold me with Thy printing hand.
        Money printing, money printing, cheat me till I want no more, want no more,
        Cheat me till I want no more.

        Open now the money fountain, whence the FIAT stream does flow,
        Let the crooks and bank consultants lead me all my journey through.
        When the banks and brokers pilfer,
        be Thou still my strength and shield, strength and shield,
        Be Thou still my strength and shield.

        When I tread the verge of reset, bid my anxious fears subside,
        Death of bonds, and shares destruction, land me safe on bullion’s side.
        Songs of praises, songs of praises, I will ever give to Thee, give to Thee,
        I will ever give to Thee.
        Amen.

        • Du weigerst Dich, denn materiellen Inhalt meiner Aussage zu begreifen!
          Ich spreche davon, dass die Araber nur deshalb Öl und Gas produzieren können, weil sie dafür das nötige WASSER bekommen!
          Lösen sie sich von dem Dollar und den USA, dann gibt es kein Wasser mehr und damit auch kein Öl, Gas und Reichtum der Araber!
          Dieses Wasser können ihnen weder die Russen noch die Chinesen per Klimakontrolle liefern!
          Brenn Dir den Begriff KLIMAKONTROLLE ins Gehirn ein, damit Du den faktischen Zusammenhang begreifen kannst!

          • Schon klar. Zu Zeiten der UdSSR hatten sie die Kanäle usw. schon alles fertig, um den Aralsee zu retten und wieder aufzufüllen. Der liegt heute außerhalb Rußlands, also werden die Russen nichts mehr dahingehend unternehmen. In Singapur sind sie ganz groß mit Meerwasser-Entsalzung. Durch Umkehr-Osmose. Die arabischen Kuffnucken sind doch zu all dem zu dusselig. Die Russen könnten, so sie dieses wollen, die Nachbarn in Zentralasien sowie China konventionell mit sibirischem Wasser versorgen. Würde erklären, warum Uncle Sam so erpicht darauf ist, Rußland wie zu Zeiten Jelzins wieder unter seine Kontrolle zu bekommen. So behielten sie die Kontrolle über die Welt selbst dann, wenn der Dollar verreckt. Das würde auch erklären, weshalb die Agonie ihrer Währung ihnen nicht die Ruhe raubt.
            https://www.youtube.com/watch?v=i21U_yVaSmI
            Der Preis für die Finanzierung der Bolschewiken-Revolution durch Rothschild waren 99 Jahre Kontrolle über die Zentralbank, und das lief 2016 aus. Putin hatte eine Fortführung verhindert. Ein wenig sind die Russen wie das letzte gallische Dorf, das sich den Römern widersetzt, und ihr Zaubertrank sind ihre Ressourcen. Putin wies die Zentralbank an, fast alles an den 118 Mia. $ an US-Bonds abzustoßen und dafür Unmengen Gold zu kaufen. Eine offene Kampfansage, und die Antwort gab Uncle Sam in der Ukraine. Jetzt spekuliere ich mal: Wenn es nicht zu einem Zusammenbruch des weltweiten Klimas durch das Geo-Engineering kommt, so haben die Russen vielleicht schon technische Möglichkeiten entwickelt, dem Treiben der Amis gegenzusteuern und es ins Leere laufen zu lassen. Deren Einsatz würde man auch nicht unbeantwortet lassen. Meine Schlußfolgerung: Die Amis nehmen lieber in Kauf, daß die ganze Erde verreckt, die ganze Biosphäre kollabiert, als daß sie die Kontrolle über den Planeten aufgeben.
            https://www.theepochtimes.com/a-world-gone-mad-venice-community-wrestles-with-continuing-homeless-crisis_4101213.html?utm_source=partner&utm_campaign=ZeroHedge
            Die letzte Hoffnung der Menschheit sind wohl die amerikanischen Linksgrünen, welche die USA von innen zum Absturz bringen werden. Den „Eliten“ ist wohl klar, daß sie nun Opfer ihrer eigenen Klimalügen werden, weil auch zu viele Amis schon diesen Mist glauben. Deshalb plant Elon Musk die Evakuierung des „wertvollen“ Menschenmaterials auf den Mars, und deshalb planen Rothschild & Co. den Umzug nach China. Alles dem amerikanischen Volk und den Deutschen geraubte Gold haben sie ja schon dort hingebracht.

            • Das katastrophale Klima wird durch Klimakontrolle (Climate Geoengineering) erzeugt. Wird dies gestoppt, dann endet auch die Katastrophe.

              Die Russen können nur den Missbrauch ihres eigenen Luftraums verhindern, aber nichts für jene Länder tun, die weiterhin ihren eigenen Luftraum für die Klimakontrolle missbrauchen lassen. Die Amerikaner müssen aus Afrika, Europa, Asien und Lateinamerika rausgeworfen werden, damit sie ihre Systeme zur Klimakontrolle nicht weiterbetreiben können. Einen anderen Ausweg gibt es nicht.

              Solange die Amerikaner Klimakontrolle betreiben und Mineralöl anderer Länder plündern können, werden sie den Weltkrieg mit Geophysischen Methoden fortsetzen.

  7. Auch die BRD ähnelt immer mehr China: Längst haben wir eine „Einheitspartei“. Denn die einzige Oppositionspartei, die im Bundestag zahlenmäßig zählt, ist die CD//CSU. Und die macht überall mit (Corona, Ukraine, Meinungsgesetze, massivste Verschleuderung des Staatsvermögens bzw. „Steuergelder“).
    Normal ist doch, daß sich eine Oppositionspartei einen Skandal der Regierung nicht ungenutzt entgehen läßt. Aber nehmen wir nur mal den „Intensivbetten-Skandal“. Damals überschüttete die Regierungen Krankenhäuser massiv mit Geldern, wenn sie „Total-Auslastung“ der Intensivbetten verkünden konnten. Die Krankenhäuser bauten ihre Intensivbetten-Zahl daraufhin massiv ab, um die Prämie zu bekommen. Nun konnte die „Ampel+“-Regierung (Ampel + CDU) hinauskreischen wie schlimm die „Pandemie“ sei – keine freien Intensivbetten mehr!!!

    Bzgl. „Twitter-Gate“ und der „Demokratie“ im Westen jetzt ganz interessantes ein Kommentar-Video (2 Tage alt) von Florian Homm. Ja, er ist ein Investment-Banker, aber zu dem Thema kann man ja weghören. E spricht auch sehr gedehnt, weshalb ich das Video runtergeladen und dann mit erhöhter Geschwindigkeit abgespielt habe. Aber seine Perspektive zu Elon Musk und Twitter und eben dem Krieg gegen die „Freie Meinung“ (an sich Grundstein jeder Demokratie) ist interessant.
    Hier der Link: https://www.youtube.com/channel/UC9Iq-yi4q3lsnSEXltzpqcQ

  8. Wieder sehr lehrreich hier bei euch. Alles unter fachmännischer Anleitung des Herrn Gilgamesh. Und dann wieder ….. diese endlosen Reime von Herrn Schneider….
    Ihr habt doch alle verdammt viel Zeit.

  9. Was soll denn das Herumstänkern gegen andere user hier?
    Wenn Dich was nicht interessiert, kannst Du es doch überspringen. Das wirst Du doch noch fertig bekommen!

  10. @Wolfgang Schneider
    ein paar schöne Zusammenfassungen – lange nichts mehr so geschlossen gehört oder gelesen !
    Hier möchte ich – zumindest teilweise – widersprechen :
    @Geld, und damit meine ich Papiergeld, beruht auf Vertrauen.
    zumindest im Falle des US$ wird der Wert durch die Marines und das Atomwaffenarsenal gesichert. Werda stört, der bekommt Besuch – seien es die marines direkt oder wie im Fall Gaddafi einige Lakaien !
    Vertrauen kann man verlieren – aber die Marines müssen sie vernichten – und das heißt im Fall USA – die USA ! Eine schwierige Aufgabe !

    • Nun

      Doller gehört nicht der USA, sondern der Privat bank FED
      USA wird kontrolliert mit dem Doller
      Man nahm den Doller Goldstandart weg, um mehr Schindluder zu treiben
      USA bzw die Bürger können ihre Schulden nie mehr zurückzahlen geht nur mit Reset vom Doller…..
      Alles nur noch auf Pump, hier fängt das auch an, wie zb Pfando und solche Dinge, macht 100% abhängig

      Es stimmt die FED verteidigt Ihren Doller , ihre Mogelwährung mit Waffen etc, haben die doch nich vermehrbare(Land) an sich gebracht und Arbeitskraft von Milliarden geklaut.

      Nur hat der seinen „Mittel zum Zweck“ erfüllt, WR ist jetzt auf dem Plan und eine neue Weltwährung, kommt alles aus der gleichen Globalisten Ecke die es besitzen und steuern.

      Zinsen anziehen wirds bald beenden(Preissteigerungen tuen ihr übriges, vieles wird nicht mehr Wettbewerbsfähig sein, ist auch so gedacht), eines löst nächste aus, derzeit melken die noch, aber ist bald(ca 3 Jahre geschätzt) zuende. Phase 3 beginnt….

    • @zdago
      Das mit dem Vertrauen ist nicht von mir, sondern von Karl Marx aus seiner „Politischen Ökonomie“. Das sagen selbst seine ärgsten Gegner, daß keiner den Kapitalismus so verstanden und so gut erklärt hat wie der alte Rauschebart aus Trier. Und so verrückt es klingt – vieles erweist sich heute als wahr. Ich meine den systemimmanenten Wachstums-Zwang.
      https://memory-beta.fandom.com/de/wiki/Erwerbsregeln_der_Ferengi
      Hier kommen wieder die Ferengi-Erwerbsregeln ins Spiel. Nr. 45: „Wer nicht expandiert, ist tot.“ Nr. 95: „Expandiere oder verrecke.“ Kapitalismus funktioniert nur bei ständigem, stetigem Wachstum. Was aber nicht geht, weil die Ressourcen begrenzt sind. Von Mossadegh (Putsch 1953) schrieb ich bereits oben. Es ging um das Öl des Iran. Warum wurde Allende 1973 in Chile weggeputscht? Er hatte den US-Konzern Anakonda aus dem Land gejagt und die Kupfer-Bergwerke verstaatlicht. Und war da nicht auch was mit Evo Morales in Bolivien, wo das ganze Lithium im Boden ist, das der Elon Musk für Grünheide braucht? Das ist ein Widerspruch, der innerhalb des Systems Kapitalismus nicht zu lösen ist. Wegen der Begrenztheit der Ressourcen braucht die Welt Absprachen und Planung zu deren Verbrauch. Peking schloß mit der Regierung in Kinshasa Abkommen über verstärkte Lieferungen von Kobalt – Annalenas Lieblingsmetall. Peking baut strategische Kobold-Reserven auf, die Jahrzehnte reichen. Und überhaupt – vor ca. 50 Jahren war die Phase des Wiederaufbaus nach dem 2. Weltkrieg abgeschlossen. Seitdem gibt es im Westen kein autochthones, selbsttragendes Wachstum mehr, und wir haben es mit einer handfesten Kapitalverwertungskrise zu tun. Schön ist immer die Zeit nach einem Krieg, da wächst wieder alles. Erträge, Profite und Zinsen sind für Banken und Anleger nur am Kapitalmarkt, an den Börsen zu erzielen. Die sind aber zu Casinos verkommen, und man kann auch alles verlieren. 2008 hat mir die Augen geöffnet. Kriege sind also das Beste, was unserem System passieren kann. Keine schöne Diagnose. Und für die Kriege sorgt der Ami stets, und daß sie woanders toben. Was die Grünen, die den Marx nicht kennen, nunmehr versuchen, ist die Rettung des kapitalistischen Systems mit kapitalistischen Mitteln. Verbrenner verbieten, E-Autos als Pflicht durch den Gesetzgeber, so haben wir Bedarf und wieder Wachstum. Wird aber nicht hinhauen.
      https://www.youtube.com/watch?v=TswNLBnAPjU
      Die Ignoranten kapieren ja nicht mal, daß sie mit ihrem Solar- und Windstrom keine ausreichende Grundlast fürs Stromnetz zusammen bekommen. Kupfer und Silber sind auch arg knapp geworden. In ein paar Jahren sollen die bekannten Silbergruben der Welt erschöpft sein. Die Industrie frißt jetzt schon 75-80% des geförderten Silbers, und es findet, weil es noch nicht lohnt, kein Recycling von Silber aus Schrott und Abfall statt. Was @Enkidu Gilgamesh vorträgt, hat Hand und Fuß. Jetzt ist mir klar, warum die Amis cool bleiben können, wenn sie ihre Währung abschmieren lassen. Sie kontrollieren mit ihrem Geoengineering das Wetter weltweit und bleiben die Herren des Planeten. Nach dem Reset sind die Schulden ausgelöscht. Aber auch die Guthaben derer, mit denen die Schulden finanziert sind. Es kommt einfach eine neue Währung, der Amero, und das alte Spiel geht wieder von vorne los. Wer quakt, bekommt Besuch von den Marines. Oder von Drohnen. Oder ihm geht der Regen aus. Sein Land kollabiert, und Deutschland erhält die Flüchtlinge von da als kleine Aufmerksamkeit. God bless America!

      Baerika
      https://www.youtube.com/watch?v=MtF_gfBzhMg

      Auf der Heide tanzt ein kleines Koboldlein, und das heißt BAERIKA.
      Und sie reitet Deutschland in die Scheiße rein, und sie heißt BAERIKA.
      Denn ihr Kopf ist voller Dämlichkeit.
      Gaspreis, Strompreis, gar nichts tut ihr leid.
      Und sie läßt Millionen Asylanten rein.
      Vielen Dank, BAERIKA.

  11. Der Punkt 4 (Klimakontrolle) ist Quatsch.

    Natürlich gibt es Extremwetter und abnormales Wetter. Das gab es immer schon, fast überall mal. (Hier Beispiele: https://polpro.de/tm.php#20200704 ) Aber das kann der Mensch (noch?) nicht steuern oder beeinflussen.

    Es wird zwar öfters mal angedacht, aber die dazu erforderlichen Energien wären absolut utopisch, einfach mal überlegen: 1 m³ Luft wiegt knapp 1,3 kg (in Normal Null = Meeresspiegel) Und nun Eine front von ein paar hundert KILOmeter Länge, Breite, Höhe soll sich in welcher Zeit wie weit bewegen? Mal die Nullen der erforderlichen Arbeitsleistung dazu zählen! Vielleicht auch mal mit der Sprengkraft von (Atom-) Bomben vergleichen.

    Was durch die Sonnenstrahlung hier (chaotisch, kryptodeterminiert) bewegt wird, ist weitgehend ein Zufallsergebnis. Die exakte Vorhersage der Lottozahlen ist einfacher!
    Kurzfristige Wettervorhersagen für begrenzte Gebiete sind möglich und wurden seitdem es Wetterbeobachtungs-Satelliten gibt wesentlich zuverlässiger. Aber Wetterbeeinflussung in behaupteten Umfang ist mit derzeitigem Wissen und Werkzeug nicht möglich.

    Sorry, ich bin Ingenieur und unterrichtete über 15 Jahre Meteorologie. Punkt 4 ist Quatsch.
    Es sei denn, der Mensch hat Einfluß auf die Sonne

  12. @ Wolfgang Schneider sagt: : vor ca. 50 Jahren war die Phase des Wiederaufbaus nach dem 2. Weltkrieg abgeschlossen.
    nicht nur das !
    Vor 50 Jahren sind die Beutewissenschaftler aus Altersgründen ausgefallen, der Wertewesten hatte niemand mehr, der ihnen was erklärt oder erfindet. Mit dem Abgang von Braun begann der Niedergang der NASA – symptomatisch für den ganzen Wertewesten.
    Sie können ja heute die Schwerpunkte des Westens in den Universitäten sehen – nicht etwa MINT, sondern Gender, Namen tanzen und Wissen, wie Bordell geht !
    Damit entwickeln sie nichts weiter, keine neuen Energiesysteme oder Rohstoffe.

    In Deutschland ist es der Generationenwechsel von Reich-Sozialisierten zu Besatzer-sozialisierten und Umerzogenen, der den Niedergang und Zusammenbruch garantiert! In dieser Generation hatten die Deutschen die wissenschaftliche Spitze übernommen, Gier und Neid brachte die Alliierten dazu, Deutschland zu vernichten, aber in Bezug auf Wissenschaft haben sie keine Führung übernommen und weiter betrieben. Und wir sind bis heute nicht auf der Spitze der Wissenschaft von Deutschland 45. Und es sieht nicht so aus, als könnten Afrikaner, Chinesen oder Russen dort wirklich ansetzen und weitermachen!
    Und damit : Ende der Geschichte !

    • @zdago
      Für RFID-Chips reicht der Sachverstand noch. Wir kriegen alle so ein Ding in den Arsch implantiert, und am Ende brauchst Du nur noch Dein Hinterteil an die Kasse zu halten – Biep! – und der Einkauf ist bezahlt. Und dann ist da lauter Alkohol beim Einkauf mit dabei, das wird gleich an Deine Krankenhasse gemeldet. Und die Währung nach dem Reset ist eine Krypto-Währung, da haben sie uns erst richtig am Gemächt.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Goldverbot#Verbot_in_der_Weimarer_Republik
      Gold & Silber werden verboten. Ersteres braucht die Bundesbank, denn die Fed hat unser Staatsgold veruntreut. Das zweite braucht der Elon Musk für seine Tesla-Wagen. Und überhaupt die Industrie, falls wir dann noch eine haben. Auf Immo-Besitz wird ein neuer Lastenausgleich gelegt. Wozu sonst den Zensus? Es werden mehr Islam-Indianer und Neger in den deutschen Sozialstaat einwandern als je zuvor. Umvolkung, Umzüchtung, und der IQ geht unter Garantie auf das Niveau der Zimmertemperatur. Der Traum des Coudenhove-Kalergi ist dann erfüllt. Es wird kein deutsches Volk mehr geben, das zuhauf kluge Köpfe hervorgebracht hatte, sondern nur noch ein indo-afrikanisches Gemisch, das weder Fleisch noch Fisch ist, dafür konsumdebil, polit-korrekt und versklavt.

      • Du sagst: „kein Deutsches Volk, mehr geben, das zuhauf kluge Köpfe hervorgebracht hatte„!
        Klug erscheinen diese Deutschen nur aus der deutschen Psychose heraus. Von außen betrachtet waren das psychostische intellektuelle Barbaren! Durchweg alle! Die Menschheit hätte gut und gerne auf Marx, Wagner, Bach, Herder, Goethe, Grimm, Humbold, Nitsche und Konsorten verzichten können und dadurch viel Schaden vermieden.

        Es wäre also kein Verlust, wenn es die Deutschen nicht mehr gäbe. Es gibt im Grunde nichts wertvolles, wass die Deutsche Kultur der Welt überlassen kann, außer ihrem Beitrag zur Industrialisierung, obgleich auch dies nicht originell und eher ein Ergebnis des deutschen Militarismus ist.

        Sei gewiss, wenn ein Ausländer so tut, als ob er die deutsche Kultur anpreisen würde, dann ist das nur eine Höflichkeitsfloskel, um nicht ehrlich die deutsche Plumpheit, Kälte und Dummheit, sowie die historischen Verbrechen ansprechen zu müssen. Nicht alles ist so gemeint, wie es gesagt wird!

        Der deutsche Wahn zum Untergang! Die „deutsche Vorreiterrolle“!
        https://geoarchitektur.blogspot.com/p/der-deutsche-wahn-zum-untergang-die.html

        Karthago Syndrom! GERMANIAM ESSE DELENDAM! Wasser & Kohlenstoff-Imperium!
        https://geoarchitektur.blogspot.com/p/das-karthago-syndrom-kohlenstoff-wasser.html

        • Ein wenig erinnerst Du mich an Friedrich Nietzsche.
          Schreib doch bitte mal seinen Namen richtig.
          Und so ganz nebenbei – Gott ist nicht tot.
          https://www.sueddeutsche.de/wissen/kuba-unbekanntes-tagebuch-humboldts-schildert-graeuel-der-sklaverei-1.3175136-2
          Und Alexander von Humboldt – mit DT am Ende übrigens – gilt als der zweite Entdecker Kubas auf der Zuckerinsel. Er war zu seiner Zeit der bekannteste Mensch auf der Welt nach Napoleon. Dennoch haben ihn die Behörden aus Kuba rausgeschmissen. Wegen seines entschiedenen Eintretens gegen die Sklaverei. Deswegen gilt er heute im sozialistischen Kuba als ganz große Nummer. An der Humboldt-Uni habe ich studiert in Berlin. Sein Denkmal am Eingang hatte die Uni Havanna 1938 gestiftet. „Al segundo descubridor de Cuba“ steht da dran.
          Lieber @Enkidu Gilgamesh, mit Deinem Geoengineering hast Du ja ein richtiges Asperger-Syndrom. Als Inselbegabter. Irgendwie erinnerst Du mich an Greta Thunberg. Du bist mit ihr seelisch verwandt. Laß Dich nicht mißbrauchen.

          • Wenn, dann bin ich sicher ein Anti-Thunberg und Anti-Asberger. 🙂
            Ist mir gerade egal, wie deren Namen richtig geschrieben werden. Habe extra nicht nachgeprüft. Ich halte gar nichts von all diesen deutschen Kulturheiligen.
            Diese wahnhafte Suche nach Kultur war die Evidenz für den Mangel an Kultur. Solange es kein einheitliches Kaiserreich gab, wonach sich alle gesehnt haben, war das Bemühen dieser Kultursucher harmlos, aber im Ergebnis haben sie das produziert, was als Rohrkreppierer geendet hat und bis heute von einer Serie von Rohrkreppierern fortgesetzt wird.

            Um die Deutschen zu entschlüsseln und den Wahn zu erkennen, muss man von außen auf sie schauen. Die größte Pestillenz ist der deutsche Nationalismus. Dass die Deutschen plump und dumm waren, ist dadurch erwiesen, dass sie sich von den Engländern zwei mal programmiert in den Krieg stürzen ließen und die Eugenik absorbiert haben. Keinem anderen Volk wäre das in dieser Weise gelungen, na vielleicht noch den Japanern, aber wie sie geendet haben, wissen wir ja.

            Das größte Problem ist aber, dass die Kinder dieses Sumpfs nicht erkennen können, in welcher Gefahr sie leben und welche Gefahr sie selbst für andere darstellen. Am Deutschen Wesen kann die Welt nur verwesen!

            Die Rettung für die Deutschen wäre nach dem 2. Weltkrieg die Zuteilung des Landes an die Nachbarstaaten. Im Norden Dänemark und die Niederlande, im Süden die Schweiz, im Westen Frankreich, im Osten Tschechien und Polen. Wenigstens die Teilung in Ost- und West-Deutschland war noch eine milde Lösung, aber mit der Einigung ist Deutschland wieder eine Gefahr für die Welt, aber vor allem für die Deutschen. Wir rasen gerade, dirigiert von den Angelsachsen, mit voller Geschwindigkeit in den Untergang. Diesmal wird es endgültig sein.

            • So wie Anti-Faschist.
              https://www.initiative.cc/Artikel/2015_11_16_Deutschland_Zitate.htm
              Sefton Delmer, brit. Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945:
              „Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen … Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Re-education) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.“

  13. Video von The Duran (englisch) über den Energiemarkt insgesamt und China:
    „CHINA SET TO SHAKE UP ENERGY MARKET. MONGOLIA GAS PIPELINES“
    https://www.youtube.com/watch?v=dKgjVZ2IBzQ

    Für mich ist ab sofort dies klar: Die „Ruinierung“ (Baerbock zu Rußland) der Staats-Wirtschaften der EU-Länder, insbesondere die der BRD – durch die Rußland-Sanktionen und dann jetzt auch noch durch den „price cap“ auf russische Energie ist so offensichtlich, daß man nicht mehr von „Dummheit“ der ‚Kartell-Regierung‘ (CDU-SPD-FDP-Grüne) sprechen kann, sondern nur noch von VORSATZ!
    Der Zusammenbruch der Wirtschaft (kleine, mittlere, große Betriebe) und damit der des Lebensunterhalts der Bürger wird gezielt herbeigeführt.
    Auch die mächtige Lobby der großen Wirtschaftsbetriebe der BRD (über die ich mich jahrzehntelang geärgert hatte) wird offenbar niedergehalten: Man hört keinen Piepser von denen (und auch nicht von den Gewerkschaften)!
    .

      • Nicht Deutschland, sondern ganz Europa. Was die lobotomierten Deutschland-Verrecker nicht begreifen.

        https://www.initiative.cc/Artikel/2015_11_16_Deutschland_Zitate.htm
        Die Nichte von Graf Coudenhove-Kalergi, Barbara Coudenhove-Kalergi sagte prophetisch im Januar 2015: „Der Bevölkerungsaustausch in Europa sei „unumkehrbar“ … Europa bekommt ein neues Gesicht, ob es den Alteingesessenen paßt oder nicht. Wir leben in einer Ära der Völkerwanderung. Sie hat eben erst begonnen, und sie wird mit Sicherheit noch lange nicht zu Ende sein.“

        Die reale Entwicklung in den Ländern West- und Mitteleuropas erinnert an die Umsetzung des Kalergi-Plans. Graf Coudenhove-Kalergi, Gründer der „Paneuropa-Union“ und Autor des Buches „Praktischer Idealismus“ von 1925 beschreibt in seinem Buch die größtmögliche Vermischung der (weißen) Nationen mit Schwarz-afrikanern und Asiaten, welche, ohne Bindungen an hiesige Traditionen und Kultur, leichter „lenkbar“ wären. Die künstliche Vermischung der Europäer soll durch eine permanente aufgezwungene Immigration (vorzugsweise junger Männer) und gesteuerte Geburtenarmut realisiert werden. „In der Regel ist der Urbanmensch Mischling aus verschiedensten sozialen und nationalen Elementen. In ihm heben sich die entgegengesetzten Charaktereigenschaften, Vorurteile, Hemmungen, Willenstendenzen und Weltanschauungen seiner Eltern und Voreltern auf oder schwächen einander wenigstens ab. Die Folge ist, daß Mischlinge vielfach Charakterlosigkeit, Hemmungslosigkeit, Willensschwäche, Unbeständigkeit, Pietätlosigkeit und Treulosigkeit mit Objektivität, Vielseitigkeit, geistiger Regsamkeit, Freiheit von Vorurteilen und Weite des Horizonts verbinden.“ Praktischer Idealismus, Seite 21. Als ideale Bevölkerung Europas stellte sich Coudenhove-Kalergi eine „eurasisch-negroide Zukunftsrasse“ vor, die die gewachsenen europäischen Völker ablösen solle.

        • Ich sage doch, Du musst aus dem deutschen Sumpf raus, um zu erkennen, dass es ein Sumpf ist.
          Die Deutschen sind erwiesenermaßen diejenigen, die für große Verbrechen lenkbar sind. Warum begreifst Du das nicht?
          Kinder von genetisch entfernten Eltern sind geistig und körperlich gesünder! Die „Vermischung“ ist also das natürlichste, was praktiziert werden sollte.

          Was die Rassisten gesagt haben, war zu keiner Zeit wahr. Die heutigen Eugeniker wissen das und distanzieren sich vehement vom Rassismus. Sie unterscheiden nur noch nach genetischer Gesundheit und kognitiven Fähigkeiten!

          Es gibt immer kulturelle Konflikte, aber da die meisten Menschen geistig kurzsichtig sind, neigen sie dazu, diese Kulturkonflikte pseudo-wissenschaftlich rassistisch zu begründen. Dies ist ein kulturelle Krankheit, die vor allem die Deutschen, Skandinavier und Japaner befallen hat und die sie so leicht nicht mehr loswerden können.

          Was der Coudenhove-Kalergi und andere Rassisten sagen, ist völliger Humbug.

          Wenn Du es sehr genau nimmst, wandern die Afrikaner seit über 60.000 Jahren nach Europa ein und haben die früher endemische Bevölkerung, die heute als „Neanderthaler“ bezeichnet werden, verdrängt. Wir haben also keine „neue Migration“, sondern die Fortsetzung der bekannten Migrations des Homo Sapiens Sapiens von Afrika nach Europa.

          Nichtsdestotrotz wird die aktuelle Migrationswelle künstlich durch Geophysische Kriegsführung verstärkt und ausgelöst. Deshalb solltest Du meine Aussage über Klimakontrolle ernst nehmen, genauer lesen und auch selbst recherchieren. Wenn Dir die aktuelle Migrationswelle Angst macht, dann sei Dir gewiss,dass dies nur die Vorstufe eines Migrations-Tsunamis ist, das gerade vorbereitet wird.

          • Was der Coudenhove-Kalergi schrieb, haben Stalin & Nachfolger in der Sowjetunion umzusetzen versucht. Alles vermischen und verrühren, auf daß ein leicht lenkbarer Homo sovieticus entsteht. Hat nur nicht funktioniert. Bei einem Staatsbesuch in Moskau eckte de Gaulle bei Chrustschow an. Er meinte, die UdSSR wird die Hufe hochreißen, und Mütterchen Rußland wird wieder auferstehen wie Phönix aus der Asche.
            https://de.wikipedia.org/wiki/Verwandtenheirat
            Was Dich angeht, mein Lieber, so machst Du Deine Ignoranz zur Religion.
            https://wikiislam.net/wiki/Cousin_Marriage_in_Islamic_Law
            Auf die Vermischung Deutschlands mit sowas kann ich gerne verzichten.
            https://www.stern.de/politik/ausland/kongress–usa-schuetzt-gleichgeschlechtliche-ehen-per-gesetz-32990590.html
            Wie überhaupt auf Euro, Homoehe, Gender und lesbisches Emanzentum. Nation, Vaterland und Familie sind natürliche Organisationsformen des menschlichen Zusammenlebens. Alles andere, Abartige und Widernatürliche wird vom Leben wieder ausgespuckt, hat keinen Bestand. Diese Migration wird ein Ende haben, wenn der Euro krepiert und Deutschland eine Weile insolvent ist. Die hauen von ganz alleine wieder ab zurück nach Timbuktu. Die EUdSSR muß erst das Schicksal der UdSSR wiederholen und durchleben.

            • Verdrehe nicht meine Standpunkte. Ich unterstütze in keinster Weise Genderismus, Feminismus, Inzucht oder sonstige Ideologien. Bedenke, dass Dein Reiheitsglaube nichts anderes als Rassismus und Inzucht ist! Das ist Widernatürlich!

              Hier ist mehr faktischer Hintergrund:

              Eugenisch (disgenische) sexuelle Desorientierung als Auswirkung der Pille und anderer hormonaktiver Substanzen!
              https://geoarchitektur.blogspot.com/p/auswirkung-der-pille.html

              Dort wo Russland entstanden ist, gab es ständig Migration und Vermischung. Recherchiere mal in der Geschichte. Die Russische Kultur war schon immer ein Gemisch aus verschiedenen Völkern und Kulturen.

              • Bin staatl. geprüfter Russisch-Übersetzer, und ich hab dort 1990/91 ein Jahr gelebt und studiert. Auch war ich von 2000 bis 2008 mit einer Russin verheiratet. Gott schütze uns vor blonden Frauen und Autos, die die Russen bauen! Schönen Gruß vom Russisten.

    • @Hardy
      Jetzt wird der Linguist antisemantisch. Ein Rockefeller-Zitat:
      „Der Feminismus ist unsere Erfindung aus zwei Gründen. Vorher zahlte nur die Hälfte der Bevölkerung Steuern, jetzt fast alle, weil die Frauen arbeiten gehen. Außerdem wurde damit die Familie zerstört und wir haben dadurch die Macht über die Kinder erhalten. Sie sind unter unserer Kontrolle mit unseren Medien und bekommen unsere Botschaft eingetrichtert, stehen nicht mehr unter dem Einfluß der intakten Familie. Indem wir die Frauen gegen die Männer aufhetzen und die Partnerschaft und die Gemeinschaft der Familie zerstören, haben wir eine kaputte Gesellschaft aus Egoisten geschaffen, die arbeiten (für die angebliche Karriere), konsumieren (Mode, Schönheit, Marken), dadurch unsere Sklaven sind und es dann auch noch gut finden.“

      • @ Wolfgang Schneider
        „… eine kaputte Gesellschaft aus Egoisten geschaffen…“
        – Da fällt mir als Medizin doch glatt Bach ein, der Johann Sebastian, der mit dem deutschen Geist und seiner Anbindung ins Göttliche unsterbliche Musik schuf. Naja, Perlen sind halt nicht für ALLE da; … gönnen können.

      • Er mag das gesagt haben, aber wer ist auf diese Masche reingefallen?
        Idiotie ist nunmal eine strafbare Zustand, der ausgenuzt wird!
        Warum wirfst Du einem Gangster wie Rockefeller, dass er ein Gangster sei, anstatt seine Opfer zu fragen, warum sie so dumm sind?

        • @Enkidu Gilgamesh
          https://memory-beta.fandom.com/de/wiki/Erwerbsregeln_der_Ferengi
          Erwerbsregel Nr. 13: Alles was es wert ist, getan zu werden, ist es wert, für Geld getan zu werden.
          Erwerbsregel Nr. 55: Finde Freude im Profit und Profit in der Freude.
          Erwerbsregel Nr. 69: Die Ferengi sind für die Dummheit anderer Völker nicht verantwortlich.

          Lieber @EG, sag mal, bist Du selber gar ein Ferengi?
          Denn von dieser Welt scheinst Du nicht zu sein.
          Warst Du eigentlich jemals beim Militär?

          • Ich bin kein Ferengi, aber Du gehörst sicher zu denen, die sich gerne betrügen lassen! 🙂
            Richtig, ich bin nicht von dieser Welt, denn ich bin Enkidu Gilgamesh, und hier, um die geistige Ordnung herzustellen!
            Erwarte nicht, dass ich mich den willigen Opfern anpasse! Ich suche jene, die keine Opfer sein und die Lage geistig durchblicken wollen. Ich schließe mit meinen Beiträgen die Wissenslücken dieser Menschen!

              • Hast den Witz nicht verstanden. 🙂
                Ich antworte bloß auf dueses ständige „Ferengi“ von Wolfgang Schneider.
                Es ist lohnend, sich mit der Geschichte von Enkidu und Gilgamesh zu beschäftigen.
                Die Aufklärung, die ich anbiete is untermauert. Die Erkenntnis kommt, wenn man sich auf den deutschen Psychosen befreit.

              • @Hardy
                Erwerbsregel Nr. 106: Armut hat nichts Ehrbares.
                Nr. 189: Laß andere ihren Ruf behalten, behalte du ihr Geld.
                Nr. 261: Ein reicher Mann darf sich alles leisten außer einem Gewissen.
                Nr. 284: Tief im Inneren ist jeder ein Ferengi.

  14. Ein paar Worte zum „Identitären“. Vorweg der Hinweis zur „Identität“ des Autors: Ich vermute, daß so manche Leser hier gar nicht wissen, daß es ein berühmtes „Gilgamesch-Epos“ gibt.

    Aus buddhistischer Sicht ist übrigens jede „Identität“ jedoch Illusion und verhängnisvoll.
    Politisch gesehen war dieses „Deutsch-Identitäre“ eigentlich immer verhängnisvoll.
    Wenn man einen starken liebevollen Bezug zu einem Landstrich, einer Person oder noch etwas anderem hat, dann ist das eben das – und sollte das doch nicht zum Wahn einer „Identität“ führen! Die alten Griechen sprachen von „panta rhei“ = „alles fließt“. Und da heftet man sich doch nicht an etwas und hält das nun für seine „Identität“!

    Auch wenn man verständlicherweise gegen die üblen ÜBERSTAATLICHEN Organisationen (EU, WHO, UNO usw.) ist, die fortlaufend gestegeberische Kompetenz und Macht von den Staaten rauben, dann doch deshalb, weil dies die „Volksherrschaft“ (Demokratie) unterminiert und vernichtet. Denn diese überstaatlichen Organisationen sind nicht wirklich „gewählt“ und können von den Bürgern der einzelne Länder auch nicht kontrolliert werden.
    Aber diese meine Haltung hat doch nichts mit „Nationalismus“ zu tun – also diesem falschen Gefühl von ’nationaler Identität‘ zu tun. Ja, die Befürworter dieser übernationalen Organisationen verleumden ihre scharfen Gegner immerfort als „rechts“ oder gar „rechtsradikal“.
    Die preußischen Bürger zum Beispiel standen sehr tapfer für ihren Staat ein (notfalls auch mit einer Revolte – 1848). Und der König z. Z. der napoleonischen Kriege wußte das, und als es eng wurde, ließ er überall Plakate aushängen mit den Worten: „VOLK STEH AUF – STURM BRICH LOS!“ (von den Nazis später als „Volkssturm“ mißbraucht). Aber die Bürger empfanden sich nicht als „identitär“ zueinander oder zur Nation.
    Aber die Gründung dieses „Deutschland“ (1871) erfolgte „identitär“ – und das führt bis heute hat zu fortlaufenden Kriegen und Katastrophen!
    Im Gegensatz dazu war z. B. die schweizer Staatsgründung („Wir wollen sein eine einzig/einig Volk…“) keineswegs „identitär“ – wie die deutsche!

    Auch gerade bei der „Flüchtlingskrise“ wird denjenigen, die sich gegen die massenhafte Einbürgerung von Migranten wenden, „Nationalismus“ vorgeworfen. Dabei ist es nur logisch, daß es völlig widersinnig ist, bei einem in die (zukünftig) völlige Verarmung stürzenden Land, wie der BRD, unzählige weitere des Unterhalts bedürfende Menschen ins Land zu holen.
    Hier muß den Befürwortern der Masseneinwanderung wie gerade auch den Gegnern, vorgeworfen werden, daß sie gar nicht nach den URSACHEN(!!) der „Armuts-Völkerwanderung“ (denn das sind sie) fragen.
    Die ‚Hunger-Migranten‘ aus Syrien z. B. kommen hierher wegen der fürchterlichen „Sanktionen“ gegen Syrien. Diese Sanktionen wurden (auch) von der BRD installiert und sie sind fast schlimmer noch als der jahrelange Krieg gegen Syrien. Daß niemand im ganzen Land diese grausamen, Syriens Wirtschaft zerstörenden Sanktionen überhaupt nicht erwähnt, zeigt den schlimmen geistigen und seelischen Zustand dieses Landes!
    Hier ein Hilferuf von einer UN-Expertin: „UN EXPERT CALLS FOR LIFTING OF LONG-LASTING UNILATERAL SANCTIONS ‘SUFFOCATING’ SYRIAN PEOPLE“ – https://www.ohchr.org/en/node/104160 .

    Zu Preußen übrigens:
    Hier vom – gerade von den „Deutschen“ so geschmähte – Friedrich dem Großen dessen “Aussprüche und Gedanken Friedrichs von Preußen” –
    https://www.directupload.net/file/d/6680/crbrxf42_pdf.htm

    Das kleine Büchlein, daß ich vor etlichen Jahren zum PDF gescannt hatte, stammt aus der Wilhelm II.-Zeit (von wann genau ist dem Buch nirgendwo zu entnehmen). Ein ätzend-deutschtümelndes, seitenlanges Vorwort hatte ich damals verärgert weggelassen.
    Das pdf ist ca. 30 MB groß.

    • Du sprichst mir aus der Seele. Wer sich mit Enkidu und Gilgamesh beschäftigt, kehrt zu den Wurzeln der schriftlichen Kultur zurück und löst für sich viele Irrungen und Wirrungen auf. Die Kultur der Menschheit ist viel älter und umfangreicher als die Schrift, weshalb dieses Epos nicht das Ende des Rückblicks bedeutet. Jedenfalls ist es ratsam zu schauen, wie dieses Kind namens Kultur auf die Welt kam und wie es aufgewachsen ist, um zu verstehen, warum es heute so verdreht ist.

      Das Gilgamesh Epos war für Jahrtausende ein Standardwerk für alle, denen Lesen und Schreiben gelehrt wurde. Es ist zugleich eine Mythologie, ein Geschichtsbuch und ein Epos. Gilgamesh war eine reale Person und eines der Könige der Stadt Uruk. Aus dem Wort „Uruk“ ist der heutige Staasname „Irak“ evolviert. Uruk oder Irak bedeutet nichts anderes als das Land zwischen den Flüssen. Die arabische Übersetzung dessen ist „Jazeera“.

      Der Staat ist eine Notwendigkeit für Recht, Gesetz, Sicherheit und Gemeinschaft, unabhängig von irgendwelchen Anhängseln wie „nationale Idendität“, religiöse Konfession, familiäre Tradition etc. und dient der Überwindung der auf Blutsverwandschaft basierenden Gemeinschaftsformen. Also basiert der Staat ursprünglich auf Stammesgesellschaften und wo sich diese zusammenfügen mussten, aus Volksgemeinschaften. An der Spitze war der Staat und ist teilweise heute noch eine enge blutsverwandte dynastische Familie.

      Wenn die Notwendigkeit eines Staates nicht mehr gegeben ist, dann löst er sich auf oder wird nach neuen Notwendigkeiten umgebaut. Ein Staat ist kein dogmatisches Gebilde. Was als dogma-ähnlich gesehen werden kann, sind die Staatsgrenzen, weil diese auf der Geographie basieren, die das Staatsgebiet verteidigbar macht. Die Geographie ist ein schwer verrückbares Schicksal. Brücken und Tunnels können gesprengt, Schiffe und Flugzeuge abgeschossen werden, aber Berge und große Flüsse sind nur schwer oder gar nicht veränderbar. Die Bedeutung der Geographie und Topologie kann man gerade live im Ukraine-Krieg beobachten.

      Die schützende Geographie reduziert den Aufwand für die Verteidung, da bei zu hohem Aufwand kein Staat lange bestehen kann.

      Du sprichst mir aus der Seele. Wer sich mit Enkidu und Gilgamesh beschäftigt, kehrt zu den Wurzeln der schriftlichen Kultur zurück und löst für sich viele Irrungen und Wirrungen auf. Die Kultur der Menschheit ist viel älter und umfangreicher als die Schrift, weshalb dieses Epos nicht das Ende des Rückblicks bedeutet. Jedenfalls ist es ratsam zu schauen, wie dieses Kind namens Kultur auf die Welt kam und wie es aufgewachsen ist, um zu verstehen, warum es heute so verdreht ist.

      Das Gilgamesh Epos war jahrtausendelang ein Standardwerk für alle, denen Lesen und Schreiben gelehrt wurde. Es ist zugleich eine Mythologie, ein Geschichtsbuch und ein Epos. Gilgamesh war eine reale Person und eines der Könige der Stadt Uruk. Aus dem Wort „Uruk“ ist der heutige Staasname „Irak“ evolviert. Uruk oder Irak bedeutet nichts anderes als das Land zwischen den Flüssen. Die arabische Übersetzung dessen ist „Al Jazeera“.

      Der Staat ist eine Notwendigkeit für Recht, Gesetz, Sicherheit und Gemeinschaft, unabhängig von irgendwelchen Anhängseln wie „nationale Idendität“, religiöse Konfession, familiäre Tradition etc. und dient der Überwindung der auf Blutsverwandschaft basierenden Gemeinschaftsformen. Also basiert der Staat ursprünglich auf Stammesgesellschaften und wo sich diese zusammenfügen mussten, aus Volksgemeinschaften. An der Spitze war der Staat und ist teilweise heute noch eine enge blutsverwandte dynastische Familie.

      Wenn die Notwendigkeit eines Staates nicht mehr gegeben ist, dann löst er sich auf oder wird nach neuen Notwendigkeiten umgebaut. Ein Staat ist kein dogmatisches Gebilde. Was als dogma-ähnlich gesehen werden kann, sind die Staatsgrenzen, weil diese auf der Geographie basieren, die das Staatsgebiet verteidigbar macht. Die Geographie ist ein schwer verrückbares Schicksal. Brücken und Tunnels können gesprengt, Schiffe, Eisenbahnen und Flugzeuge abgeschossen werden, aber Berge und große Flüsse sind nur schwer oder gar nicht veränderbar. Die Bedeutung der Geographie und Topologie kann man gerade live im Ukraine-Krieg beobachten.

      Die schützende Geographie reduziert den Aufwand für die Verteidung, da bei zu hohem Aufwand für die Verteidigung kein Staat lange bestehen kann.

      Ein Staat funktioniert nur so lange gut, wie dessen Notwendigkeit von allen Bewohnern anerkannt und seine Staatsführer gut selektiert werden. In einer sogenanten Demokratie läuft die Selektion aber nicht nach Qualität, da der Aufwand für einen werdenden Politiker relatv gering ist. Außer labern, buckeln und grinsen gibt es keine weiteren Herausforderungen. Das Wahlvolk ist ebenso ungeeignet eine Wahl zu treffen, da es sich weder ausreichend informieren kann, noch fachlich urteilsfähig ist. Ein Haufen von banalen, manipulierten und desinformierten Menschen glaubt gewählt zu haben, ohne tatsächlich eine Auswahl treffen zu können, gar sicherstellen zu können, dass die abgegebenen Stimmen überhaupt dem entsprechen, was dann angeblich ausgezählt wurde. Das härteste Beispiel haben wir bei der Wahl von Joe Biden erlebt, wo die Zählung online, in Echtzeit, nur mit geringster Verzögerung beim Transfer der Daten von den USA nach Deutschland umgedreht wurde. Demokratie ist also völlig unmöglich.

      Die Existenz eines Staates bedarf aber nicht der sogenannten Demokratie! Gelinde gesagt ist die Demokratie eine Scheinherrschaft des Abschaums. So haben es schon die alten Griechen gesehen (Thukydides * vor 454 v. Chr.; † wohl zwischen 399 v. Chr. und 396 v. Chr.). Wirlich herrschen kann der Abschaum nicht, es kann nur verdeckt beherrscht werden, so wie das in der sog. Westlichen Welt üblich ist. Einer der das in seinem Buch „Propaganda“ sehr gut und ehrlich beschrieben hat, war Edward Bernays.

      Ja, richtig! Die Flüchtlingskrise wird durch die inszenierten Kriege und die Wirtschaftssanktionen erzeugt und befeuert. Es ist also völlig irreführend, den Menschen vorzuwerfen, dass sie flüchten oder anzunehmen, dass die Massenflucht aufhören würde, indem Grenzen dicht gemacht oder Flüchtlinge irgendwohin zurückverfrachtet werden. Das wirkliche Potential der heißen und wirtschaftlichen Kriege wurde kaum ausgeschöpft. Wir befinden uns noch immer in der Vorphase dessen, was wie ein globoales Tsunami über uns hereinbrechen wird.

      Was ich in meinen Artikeln besonders hervorhebe und erläutere ist die Geophysische Kriegsführung bzw. kommerzielle Klimakontrolle. Im Ergebnis kann man beide nicht voneinander trennen, da Klimakontrolle immer erheblichen Schaden anrichtet. Ich suche also jene Menschen, die intellektuell reif genug sind, um über Klimakontrolle und andere Formen des Geoengineering aufgeklärt werden zu können.

      Dabei ziehe vor, mich weniger mit jenen zu beschäftigen, die intellektuell unreif sind und freue mich, wenn diese sich auch nicht mit mir beschäftigen, indem sie den Kommentarbereich meiner Artikel mit ablenkendem und überflüssigem Zeug zustopfen, die keinen konstrukiven Wert haben. Ich freue mich, wenn solche Kommentatoren beleidigt sich zurückziehen nicht mehr weiter stören.

      Dein Kommentar hat einen hohen konstruktiven Wert. Danke Dir.

    • Nachtrag: Was im Büchlein “Aussprüche und Gedanken Friedrichs von Preußen” in altdeutscher Schrift (heißt, glaube ich, “Fraktal”) erscheint, sind Friedrichs Aussprüche auf Deutsch. Was in lateinischen Buchstaben wiedergegeben wird, sind Friedrichs Aussprüche auf Französich.

    • Gerade das deutschtümelnde Vorwort ist zum Verständnis des krankhaften Zeitgeistes und der daraus resultierenden Folgen von besonderem Interesse!

  15. Nachtrag zu Preußen und Friedrich:
    Der Vater Friedrichs (Friedrich Wilhelm I.) führte übrigens bereits Anfang des 18. Jahrh. (ich glaube 1706) die Schulpflicht ein. In England z. B. gab’s das erst 100 Jahre später.
    Hier zwei Aussprüche Friedrich aus dem gescannten kleinen Buch (Download-Llink oben):
    1043 (Als ein Bordelaiser Kaufmann unter preußischer Flagge Sklavenhandel betreiben wollte, April 1782) (auf Deutsch):
    Der Handel mit Negern ist mir stets als eine Schmach für die Menschheit erschienen. Niemals werde ich ihn gestatten, oder durch eine Handlung meinerseits begünstigen
    828 (Über die Jagd)
    Die Jagd ist eins der sinnlichsten Vergnügen. Das zwar dem Leib in starke Bewegung bringt, aber das Gemüt leer läßt. Es ist eine heftige Begierde, ein Tier zu verfolgen, und eine sehr grausem Freude, es zu töten. Es ist ein Zeitvertreib, der zwar den Körper abhärtet, hurtig und gelenk macht, der aber auch den Geist nicht befriedigt.
    Ich weiß gar wohl, daß wir grausamer und reißender als wilde Tiere sind, und daß wir sehr tyrannisch mit dieser uns verliehenen Herrschaft über die arme Kreaturen verfahren. Kann uns aber etwas Vorzüge vor den Tieren geben, so ist es unsere Vernunft; allein gemeiniglich sind diejenigen, die starke Jäger sind, mit nichts als mit Pferden, Hunden und anderen Geschöpfen der Art beschäftigt. Dies macht sie rauh und hartherzig, und man muß befürchten, daß sie auch unbarmherzig mit Menschen umgehen werden. Denn wer mit kaltem Blute ein unschuldiges Tier martern kann, der kann unmöglich mit dem Schicksale seiner Nebenmenschen Mitleid haben. …

  16. @Enkidu Gilgamesh
    (Mecker doch nicht immer über die user hier – zeig einfach mehr Gelassenheit!)
    Ich muß Dir leider zustimmen, wenn Du sagst: „Wir befinden uns noch immer in der Vorphase dessen, was wie ein globoales Tsunami über uns hereinbrechen wird“. Ja, wir werden einen totalen Zusammenbruch und Armut ohne Ende in der EU und insbes. in der BRD sehen.

    Mit der Demokratie mag ich Dir nicht so ganz zustimmen. Ich räume Dir aber ein, daß – gerade in der BRD – der Bürger (der „Souverän“) völlig versagt hat.
    Noch unsere tapferen Vorfahren stürzten Könige und Fürsten, weil sie „sich selbst regieren“ wollten. Meine heutigen Mitbürger wollen sich aber nur noch um ihr Privatleben und ihre „Meinungen“ kümmern. Die heutigen Generationen (ja, auch meine ehemaligen 60er-Jahre-Studenten) kennen das „sich selbst regieren“ gar nicht mehr, weil sie sich an den „Nanny-State“ (Kindermädchen-Staat) gewöhnt haben, und das Regieren einer „Nanny“ (eine gruselige globale Herrschafts-Kaste) überlassen!
    Und während wir dringenst eine neue „Zeit der Aufklärung“ bräuchten, können unsere Schlafschaf-Bürger nur noch Narrativen, Memes und Schlagworten folgen. Bestes Beispiel ist für mich diese CO2-Idiologie. Niemand, NIEMAND(!) fragt, wie das gehen soll, daß CO2 angeblich die Erde erwärmte. Es wird einfach behauptet – und daß seit Jahrzehnten.
    Oder dieser Corona-Wahnsinn, der ja von der Mehrheit nicht nur mitgemacht wird, sondern man wurde ja sogar mit Haß verfolgt, wenn z. B. im Supermarkt die Maske aufhatte, aber frech die Nase rausluken ließ (wenn ich deswegen angemacht wurde, sagte ich immer: „Wieso – SIE haben doch ein Maske auf! Dann sind SIE doch geschützt! Wo ist Ihr Problem?!“)

    Wo bleibt der Widerspruch meiner Mitbürger gegen die Zerstörung und Aushöhlung des Staates z. B. durch diese neoliberale „Privatisierung“ von allem Was „Staat“ ist?! Von meinem Jura-Repetitor erinnere ich noch sein Zitat (von wem dies stammte, weiß ich nicht mehr); „Der Staat ist die höchste Organisationsform der Bürger“.
    Bei Themen wie Corona, Ukraine, Klima-„Wandel“ wird der Absturz der ‚klassischen Demokratie‘ (wie ihn unsere Verfassung eigentlich vorschreibt) in einen „NANNY-STATE“ („Kindermädchen-Staat“ oder „Gouvernanten-Staat“) unübersehbar.

    Ich vermute, daß es irgendwann (in z. B. 3 Jahren?) gewalttätige Verarmungs-Aufstände geben wird. Aber eben nicht solche nachvollziehbaren wie die französische Revolution, sondern fanatisch-„identitäre“, die alles noch schlimmer machen. Nach dem Schah von Persien kam Chomeini dran! Nach „schlimm“ kommt nicht selten „schlimmer“.
    Die geradezu unglaubliche Korruption bei uns – und die Herrschaft von Atlantikern, WEF, CFR – wird man so nicht beseitigen.

    Zum Ursprung der Demokratie, der athenischen „Agora“, hier ein Video (hab’s selbst noch nicht ganz angesehen):
    „Im Gespräch_ Johannes Menath (‚Die Agora-Initiative‘)“ – https://odysee.com/@apolut:a/c4u1WkXg4rKWTDMFNAMtUV:9

    • Nicht die Lügen über CO2, sondern das Ziel dahinter ist entscheidend.
      Nicht die träge Masse, sondern die vermeintliche aktive Opposition ist entscheidend. Die Masse ist eine Herde, die sich nach einer Führung richtet. Das ist bei Schafen genauso, wie bei Menschen.

      Wenn die Opposition vom Wissenstand her nicht wesentlich besser ist, als die träge Masse, dann ist sie genausowenig urteilsfähig. Um dies zu ändern, sammle und offeriere ich viele Fragen, die sonst nicht gestellt werden und liefere das notwendige Wissen und die dazugehörigen Begriffe, damit die Menschen anfangen, selbständig nachzudenken.

      Mir scheint aber, dass nur wenige auch nur im Ansatz dazu in der Lage sind. Hier auf dieser Plattform habe ich unter den Kommentatoren noch keinen einzigen angetroffen und hoffe, dass nicht kommentierenden Leser fähiger sind.

      Ich meckere, weil ich nicht meine Zielgruppe treffe und keinen wirklichen Erfolg bei der Aufklärung feststelle. Obgleich ich gezwungenermaßen auch über alle möglichen Verwirrungen von FlacheErde bis zu deutschen Psychosen geschrieben habe, sind diese Dinge nur ablenkend und bei der Aufklärung hinderlich. Ich suche unter den Lesern die dünne goldene Nadel unter einem Berg von Stroh. Sonst sehe ich kein Vorankommen.

  17. @Enkidu Gilgamesh
    Deine Verzweifelung über die Welt kann ich völlig nachvollziehen.
    Aber Du solltest viel tiefer nachfassen. Denn die Welt ist ganz anders (Bob Dylan: „Things are not what they seem“).

    Die Welt besteht nicht aus Materie – dazu gleich mehr.
    1.) Zunächst ein Blick auf die heutige völlig abartige Entwicklung des Materialismus’. Eine Elise Bohan propagiert den Transhumanismus: https://www.theguardian.com/books/2022/jun/04/beyond-our-ape-brained-meat-sacks-can-transhumanism-save-our-species

    Bohan: ‘Dieses menschliche Bewusstsein könnte von unseren “Fleischsäcken” (Körpern) in eine technologische Sphäre übertragen werden. Daß der Aufstieg von KI und Automatisierung große Teile der menschlichen Arbeit überflüssig machen könnte, und daß vielleicht – wenn wir es richtig machen – das mehr Zeit für Freizeit, großes Denken, Meditation und Verbindung lassen könnte.’
    Im Bereich der künstlichen Gebärmutter laufen bereits Experimente, und Bohan ist sich sicher, daß Frauen begeistert sein werden, wenn sie von den Fesseln der Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit befreit werden.

    Die Tragödie dieses neuen 21. Jahrhunderts besteht darin, dass es mehr in die Falle des Materialismus tappt als jedes andere Jahrhundert zuvor!
    Während andere Zeitalter Philosophen hatten, haben wir jetzt “Denker” wie diese Elise Bohan und ähnliches.
    “Woher kommt die Welt?” – sucht noch jemand nach einer Antwort?
    “Wohin geht die Welt?” – sucht noch jemand nach einer Antwort?
    “Was passiert mit mir, nachdem ich gestorben bin?” – sucht noch jemand nach einer Antwort?
    “Wie ist die Realität – besteht sie aus Dingen und Personen?” – sucht noch jemand nach einer Antwort?

    Zur letzten Frage: Gibt es Dinge, gibt es Materie, haben wir Körper, die man “Fleischsäcke” nennen könnte (wie Bohan)?
    Der große Philosoph David Hume bezweifelt, dass es Materie gibt. Siehe “Von Skepsis gegenüber den Sinnen” – https://davidhume.org/texts/t/1/4/2.
    Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/David_Hume): “„Die Funktion der Sinne dürfte ungeeignet sein, um daraus die Vorstellung (idea) ableiten zu können, dass Dinge fortdauernd vorhanden sind, nachdem sie unseren Sinnen längst entschwunden sind. Wir kommen zu widersprüchlichen Aussagen, wenn wir das behaupten. […] Die Sinne liefern nur einzelne perceptions ohne den kleinsten Hinweis auf etwas außerhalb und von uns Verschiedenem.“”
    Hume dreht seinem Schreibtisch den Rücken zu und fragt sich, ob dieser Schreibtisch jetzt noch da ist. Anders als der blöde Immanuel Kant, der einfach mal behauptete, es gäbe ein “Ding an sich”, stellt David Hume diese Frage völlig zu Recht. Dies gerade auch aus buddhistischer Sicht:

    2.) Erklärung der “Wirklichkeit” aus buddhistischer Sicht:
    a) Diese Welt ist ein “Nullsummenspiel”. Hier ist kein Gott, der diese Welt erschaffen hat. Woher soll dieser Gott am Anfang der Welt kommen (“Anfang” im kausalen Sinne – nicht in zeitlichen Sinne)?
    Die Welt ist wie eine Gleichung. Auf der linken Seite des Gleichheitszeichens haben wir alle Phänomene der Welt in Form einer enormen Menge von Plus- und Minuszahlen. Auf der rechten Seite des Gleichheitszeichens haben wir “Null”. Die “Null” symbolisiert ‘Nicht-Sein’. Insgesamt gesehen existiert die Welt (nach außen) also nicht. Nach innen hin ist diese Welt, links vom Gleichheitszeichen, aber “gespreiztes Nicht-Sein” und wird erlebt. Rechts vom Gleichheitszeichen symbolisiert die “Null” das Nirwana – das Ende der Spreizung.
    Die Freude an der Ausbeutung der “Welt” (auf der linken Seite des Gleichheitszeichens) muß mit Leiden zurückgezahlt werden, denn die Welt kann nur “0” (rechte Seite des Gleichheitszeichens) sein. So wie ein vermögenslose Person, die einen Kredit bekommt und nun etwas davon kauft. Jetzt ist sie nicht reicher als vorher, obwohl sie etwas gekauft hat, denn sie hat jetzt auch Schulden (das “Karma” kümmert sich darum). Das Vermögen dieser Person ist nach wie vor “Null”.

    b) ) Die erlebte Welt ist allein Sinnesprodukt. Z. B. die Netzhaut stellt kein Bild her. Vielmehr geben die dortigen lichtempfindlichen Zellen jeweils nur “An-” oder “Aus-” Signale in den Sehnerv an der Rückseite des Auges. Diese Signale werden mit dem Sehnerv in den hinteren Teil des Gehirns (“Sehgehirn”) geführt und dort wird das Bild gemacht.
    Mit anderen Worten, wenn man ein Auto vor sich sieht, ist diese nicht “außen”, vor dem eigenen Augen, sondern das i s t s c h o n das Endprodukt des Sehsinnes. Gerade diese “Auto” befindet sich also “innen” bzw. im Kopf. Und die Augen blicken sozusagen ‘in den Kopf’. Und dieses Auto, das man sieht, ist natürlich n i c h t aus Materie. Denn mit soviel Tonnen an Stahl, Plastik, Gummi und Glas im Kopf wäre man sofort tot!

    Wie leben also sozusagen in einem “Softwareprogramm” (oder einer „Matrix“), welches nur Sinnesprodukte hervorbringt. Deswegen könne wir auch so plastisch träumen, daß wir zumeist gar nicht merken, daß es sich “nur” um einen Traum handelt. Denn ganz genau derselbe ausschließlich ‘innere’ Produktionsmechanismus wirkt dort.

    3.) Wie kommt es zur Fehl-Vorstellung von “Materie”, wenn die Welt doch allein “szenisch” – und nicht dinglich ist?
    Im Traum und im Wachtraum hat alles immer nur eine Seite! Wenn sich eine erträumte Person umdreht oder wir – z. B. bei einem Pkw – auf die andere Seite gehen, ist zwar die andere Seite da, aber nun ist die vorherige weg.
    Der Erlebende macht aus der Szene “Dinge”, weil nur so die Szene ausgebeutet werden kann. Deswegen können wir auch einen Kinobesuch genießen, weil wir die Szenen ‘verdinglichen’. Und niemand geht nachher zur Kassiererin und will sein Geld zurück, “weil ja alles – auch die attraktiven Damen – immer nur eine Seite hatte!”. Aber die Kinobesucher oder Computer-Gamer stört das nicht, weil – von ihnen unreflektiert – die Wirklichkeit genauso ist. Auch in der Wirklichkeit machen wir aus Szeneteilen “Dinge” – schaffen also unsere “Matrix” (ganz ohne die Bösewichter im gleichnamigen Film) selbst.

    Der Buddha hat dazu Ausführungen gemacht, die die heutige ‘Volksbuddhisten’ mit Sicherheit überhaupt nicht mehr verstehen:
    Unser Geist erst macht aus des erlebten Szenik das, was der Buddha “nama” (= Name) und “rupa” (= Form) nennt.
    Hier Textbeispiele:
    Samyutta Nikaya – S.1.20. Samiddhi – 10. Samiddhi Sutta
    18. Da nun redete der Erhabene die Devatā mit der Strophe an:
    “Was benannt werden muß, [43] das stellen die Wesen sich vor;
    auf dem, was benannt werden muß, fußen sie;
    Das, was benannt werden muß, nicht verstehend,
    geraten sie in des Todes Bereich.”

    Samyutta Nikaya – S.1.21. Von einem Spieß – 1. Satti Sutta
    2. (Der Erhabene:)
    “Wie von einem Spieß gestreift, brennenden Hauptes gleichsam
    Soll besonnen der Bhikkhu, um die irrige Anschauung vom Körper
    als etwas Seiendem aufzugeben, von der Welt sich abkehren.”

    S.1.23. Knoten – 3. Jaṭā Sutta
    1. (Die Devatā:)
    “Mit Knoten innen und mit Knoten außen,
    mit Knoten verknotet [53] sind die Geschöpfe.
    Das frage ich dich, Gotama: wer wird den Knoten entknoten?”

    2. (Der Erhabene:)
    “Der Mann, der in der sittlichen Zucht fest steht, der weise,
    der Denken und Erkenntnis schult,
    Der eifrige, tüchtige Bhikkhu, der wird den Knoten entknoten.
    Bei denen Begierde und Haß und Nichtwissen verschwinden,
    Die Vollendeten, bei denen die weltlichen Einflüsse vernichtet sind,
    durch sie ist der Knoten entknotet.
    Wo Name und Form (nāma rūpa) restlos aufgehoben wird
    Und inneres Widerstreben und Formvorstellung,
    da wird der Knoten zerschnitten.” [54]

    S.1.61. Der Name – 1. Nāma Sutta
    2. (Der Erhabene:)
    “Der Name hat alles gemeistert; der Name ist es,
    außer dem nichts weiter vorhanden ist.
    Der Name ist das einzige, dessen Gewalt alle folgten.”

    4.) Was also tun und was lassen?
    Diese Welt hat eine “primäre Realität” und eine “Echo-Realität”. Die “Echo-Realität” wird erzeugt, indem wir uns in die “Echo-Realität” einmischen, indem wir unsere Illusionen von “Dingen” ergreifen und (mit Kausalität) ausnutzen. Genau so wie Kot das “Echo” unseres Essens ist.
    Gerade die Sexualität ist die massivste Verdinglichung und Ausbeutung und wird von Buddha,, nicht anders als von Paulus und Petrus (Stichwort: “Fleischeslust”), als äußerst negativ angesehen.

    Was man tun sollte, ist das, was von Buddha “Sammlung” genannt wurde – und von heutigen Buddhisten praktisch gar nicht mehr praktiziert wird (der Zen ist noch ein bißchen eine Ausnahme). Dazu versucht man, sich immer selbst bewußt zu bleiben und das Denken zur Ruhe zu bringen. Man vermeide auf etwas zu starren oder sich etwas vorzustellen oder auf die “Echo-Welt” einzugehen. Zusätzlich kann man die Übung durch Einsamkeits-Vorstellungen ergänzen. Hier ist das sich etwas vorstellen nützlich. Dazu stellt man sich – mit sanfter Kraft – vor, daß man sich in einer völlig verlassenen Landschaft oder in einem einsamen Waldhaus befindet. Während man diesen „Hintergrund“ aufrechterhält ist man zugleich ständig „sich selbst bewußt“ und verweilt so .
    Buddha nannte das: “Dorf und Mensch aus seinem Denken entfernen” und „sich ständig bewußt“ sein.
    Falls hier ein heutiger Buddhist mitließt: Die heutige „Sathipatana-Vipassana“-Meditation ist eine späte Fälschung! Und das „sich- bewußt-sein“ hat nicht mit der fälschlichen Annahme eines „ich“ zu tun (Anatman-Lehre).

    • Bitte nicht bei mir mit diesem „spirituellen“ Unsinn anfangen.

      Kenne ich, halte nichts davon und das gehört zu den am wenigsten konstruktiven Ablenkungen. Mich kannst Du mit irgendwelchen vermeintlichen Weisheiten nicht locken, schon gar nicht mit Buddismus oder Hinduismus.

      Das alles ist kein Wissen, sondern Verwirrung! Also, lass das bitte und poste so etwas bei Leuten, die charakterschwach und anfällig für religiöse Missionierung sind.

      • @Enkidu Gilgamesh
        Mit Deinem ungezügelten Haßausbrüchen und Beschimpfungen aller, die eine von Dir nicht geteilte Meinung äußern, machst Du hier WiKAs Blog kaputt!
        Sogar schlimmer noch sind Deine Verdrehungen mit denen Du einen Kommentar, den Du angreifen willst, entstellst, damit Du jetzt den user beschimpfen kannst!

        Zu Deinen „Verdrehungen“:
        1.) In meinem Kommentar läßt sich nichts, aber auch gar nichts, an „’spirituellen‘ Unsinn“ finden.
        Mein Kommentar ist allein logisch und tatsachenbezogen.

        2.) Dein „Kenne ich“ ist schlicht gelogen. Allenfalls magst Du von David Hume und seinem „Schreibtisch“ gehört haben, obwohl ich auch dies bezweifele (kaum einer kennt dies). Denn …
        a) Meine Überlegungen unter „2.) a“ (mit „Nullsummenspiel“) hat noch niemand zuvor geäußert oder niedergeschrieben. Woher dann Dein „Kenne ich„? Diese meine Überlegungen sind auch nicht „„spirituelle()„, sondern allenfalls rational-philosophisch.
        b) Meine Ausführungen unter „2.) b“ sind allein faktische Tatsachenfeststellungen. Die Ausführungen unter „3.)“ ebenfalls – wobei ich Fundstellen von Buddha anfügte, die zeigen, daß Buddha (anders als der heutige Buddhismus oder Hinduismus) diese FAKTEN auch erkannt hatte.

        c) Unter Ziff. „4.“ bringe ich meinen(!) Vorschlag, wie man sein Bewußtsein vertiefen und den Geist sammeln kann. Und ich argumentiere dann gegen den heutigen „spirituellen“ Buddhismus, indem ich behaupte, daß Buddha diese Art von innerer Sammlung meiner Ansicht nach auch empfohlen hat, nur daß seine Ausführungen heutzutage einfach nicht mehr verstanden werden.

        3.) Daß Du in Deiner wirren ideologischen Selbstverstrickung überhaupt nicht in der Lage bist mit Argumenten auf Äußerungen Anderer einzugehen, zeigt Deine Kommentierung zu meinem posting und zu Äußerungen inzwischen etlicher anderer user. Statt mit Argumenten einzugehen kommst Du fast immer mit faktenfreier, abbügelnder Polemik!
        a) Zu „ ’spirituellen‘ Unsinn“: Nein, nichts ‚Spirituelles‘! Wo denn?
        b) Zu „vermeintlichen Weisheiten“: Wieso „vermeintlich„? Was ist Dein Argument?
        c) Du beklagtest (weiter oben, „12. Dezember 2022 um 21:44 Uhr“), daß Du „keinen wirklichen Erfolg bei der Aufklärung feststell(st)„. Genau dazu nahm ich in meinem anschließenden Kommentar dann Stellung und gab den Hinweis „Die Tragödie dieses neuen 21. Jahrhunderts besteht darin, dass es mehr in die Falle des Materialismus tappt als jedes andere Jahrhundert zuvor!„. Und ich trug vor, daß meiner Ansicht nach wirklicher Fortschritt erst zu erwarten ist, wenn eine „Aufklärung“ tiefer geht als bloß eine solche bzgl. politischer Themen/Tagesthemen.
        Deine Antwort (Das alles ist kein Wissen, sondern Verwirrung! Also, lass das bitte und poste so etwas bei Leuten, die charakterschwach und anfällig für religiöse Missionierung sind.„) zeigt, daß Du unfähig zum Gedankenaustausch mit Anderen bist. Und ich bin mit Sicherheit nicht der Erste, der Dir das sagt!
        Wenn Du z. B. der Ansicht bist, daß ich falsch liege, und daß es unnötig ist, zu überlegen/erkennen, daß die Welt nicht materiell/materialistisch ist, dann sag das doch! Und dann bring Argumente!
        Deine primitive (faktenlose!) Meinungsäußerung zu meinen Überlegungen „Das alles ist kein Wissen, sondern Verwirrung!“ ist das genaue Gegenteil von Diskussion und Gedankenaustausch, wie sie hier auf dem Blog sonst stattfinden!
        Was genau wäre denn „Verwirrung!“ an dem, was ich äußerte?

  18. @ Wolfgang
    „Nr. 284: Tief im Inneren ist jeder ein Ferengi.“, denkt sich der Ferengi und schrieb seine Protokolle. Raik Garve bringt es gut auf den Punkt, mMn:
    „Wer die Informationen beherrscht, die uns Menschen als Grundlage für unser individuelles Weltbild zur Verfügung stehen, beherrscht damit auch die Art und Weise, wie wir denken, fühlen und schlussendlich auch handeln. Die manipulative Steuerung unserer gesamten Gesellschaft und damit auch unseres kollektiven wie auch individuellen Verhaltens ist nämlich ein rein informationeller Prozess, welcher bisher durch den Einsatz von sogenannten Informationswaffen zu unseren Ungunsten geschah. Wer nichts weiß, muss alles glauben und bleibt auf diese Weise ein Sklave seiner (ungestillten) Bedürfnisse und Wünsche und dadurch auch ein Spielball fremder Mächte.“, Raik Garve. https://raikgarve.de/geheimnissen-auf-der-spur/wissen-ist-macht/

    • @Hardy
      https://www.youtube.com/watch?v=_5X2BvMS4yQ
      „Mutter Courage und ihre Kinder“ ist ein Stück von Bertolt Brecht. BB legt seiner Protagonistin die Worte in den Mund: „Erst kommt das Fressen, dann die Moral.“
      Vielleicht braucht es die Generation Doof, die wir den 68ern verdanken, auf die harte Tour, daß sie lernen, für das Elementare zu sorgen statt für gegenderte Sprache und kabbalistische Ignotoleranz.
      Aus dem Russischen kenne ich die Redewendung, daß es Leute gibt, die niemals an zu viel Bescheidenheit sterben. Ich mag überhaupt die Russen. Wo ist überhaupt unser Walter @Gerhartz abgeblieben? Herr Weber, ich stelle hiermit Vermißten-Anzeige!

  19. „Untergang der KP Chinas….“……..was für ein Bullshit; der gesamte Artikel ist Bild-Niveau, seis vom Inhalt oder vom Ausdruck; dümmlich und reißerisch; wie wäre es denn damit: schaun wir mal was die Zukunft bringt

    • @Anna
      Ich empfehle Wilhelm Busch zur Lektüre und wünsche Dir frohe Feiertage.
      http://www.wilhelm-busch-seiten.de/gedichte/letzt24.html
      Dunkle Zukunft

      Fritz, der mal wieder schrecklich träge,
      Vermutet, heute gibt es Schläge,
      Und knöpft zur Abwehr der Attacke
      Ein Buch sich unter seine Jacke,
      Weil er sich in dem Glauben wiegt,
      Daß er was auf den Buckel kriegt.
      Die Schläge trafen richtig ein.
      Der Lehrer meint es gut. Allein
      Die Gabe wird für heut gespendet
      Mehr unten, wo die Jacke endet,
      Wo Fritz nur äußerst leicht bekleidet
      Und darum ganz besonders leidet.
      Ach, daß der Mensch so häufig irrt
      Und nie recht weiß, was kommen wird!

    • Vom Stil her magst Du teilweise Recht haben, aber kannst Du auch inhaltliche Kritik üben?
      Erkennst Du Fehler in der Darstellung und den Rückschlüssen?
      Hältst Du die Vorgehenweise der KP gegenüber der Bevölkerung für angebracht und klug?
      Findest Du nicht, dass dies das KP-Regime schwächt und gefährdet?

  20. Die Schwäche des einen (USA) ist die Stärke des anderen (China).
    https://www.reuters.com/world/us/us-senate-backs-record-858-billion-defense-bill-voting-continues-2022-12-16/
    858 Mia. $ im lfd. Haushalt für das Pentagon, und die „Ukraine-Hilfe“ darf hierbei nicht fehlen. In Putins Rußland haben sie die schrille Zurschaustellung von Homosexualität (insbesondere vor Kindern) gesetzlich verboten.
    https://www.theeuropean.de/egidius-schwarz/cancel-culture-will-schul-mathematik-abschaffen/
    In Amerika wird als Rassist stigmatisiert, wer rechnen kann.
    Das kann man nur noch mit Sarkasmus und bösem Humor ertragen.
    https://www.youtube.com/watch?v=9C2cLTif4QU

    Drei Chinesen mit dem Bitcoin-Faß
    saßen in Shanghai rum und erzählten sich was.
    Sie wollten dafür Geld, der Händler fand es kraß.
    Fiel der Strom aus, und sie waren naß.

    Drei Iraner mit dem Erdöl-Faß
    wollten keine Dollars, und sie meinten nur daß
    sie lieber Euros hätten, und das sei kein Spaß,
    und dem Petrodollar husten sie was.

    Und die Saudis mit dem Dollar-Faß,
    nehmen jetzt auch Yuan, keiner glaubte sowas.
    Den Amis noch zu trauen sei am Platze fehl.
    Bomben gibt’s dafür aus Israel.

    Und die Deutschen mit dem Target-Zwei
    sind mit tausend Milliarden dabei.
    Das Gold liegt bei den Amis, und was lehrt uns das?
    Kracht der Euro, kommt es richtig kraß.

    Und Italien mit dem Schulden-Sack,
    macht auf Dolce Vita, keiner bremst dieses Pack.
    Der Olaf und Christine wußten’s lange schon.
    Zahlen muß es nun die Eurozon‘.

    Und der schwarze Rocker Friedrich Merz.
    Steuern auf dem Bierdeckel, er faßt sich ein Herz.
    Die Rente erst mit siebzig ist sein alter Hut,
    Kauft euch Aktien, dann wird alles gut.

  21. Es ist so furchtbar, heute ist schon wieder in China ein Sack Reis umgefallen. Selbst Lauterblödsinn sind die Chinesen näher als das Dreckspack hierzulande, das abgespritzt gehört und Ende Gelände.
    Frau muss sich einmal vorstellen, den Chinesen wäre noch die mRNA Genspritze verpaßt worden, dann hätten die ein noch viel größeres Chaos in den Krankenhäusern als hierzulande. Das ist glücklicherweise aber nicht passiert.
    Endlich mal gibt es demokratische Zustände in old Germany, das Stimmvieh darf wählen, ob es an den Spritzen, Hunger oder der Kälte verreckt in dem besten Deutschland, was wir je hatten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*