Wie bitte, schon wieder Intensivbettenmangel?

Wie bitte, schon wieder Intensivbettenmangel?Deutsch-Absurdistan: Eigentlich herrscht auf allen Intensivstationen im Moment richtig Flaute. Dennoch lässt die Statistik vermuten, dass wir aktuell an einem akuten Intensivbettenmangel leiden. Das ist ungewöhnlich und zeugt bei genauerer Betrachtung mehr von politischem Versagen als von irgendeinem Pandemie-Notstand. Genau genommen steckt die Politik immer noch in den Startlöchern, die bereits seit Monaten heraufbeschworene 4. Welle alsbald mit dem längst aufgeflogenen Trick erneut begründen zu können.

Dafür wurde versehentlich oder vielleicht doch recht planvoll Ende 2020 die günstigen Voraussetzungen geschaffen. Soweit wir den Politikern zugutehalten, dass sie nicht wissen was sie tun, müssen wir wohl weiterhin milde ihnen bleiben. Hier sei auf die Änderung des Krankenhausfinanzierungsgesetz (§21 KHG am 19.11.2020) verwiesen. Gottlob ist die Politik für ihre Fehlentscheidungen nicht haftbar, sonst säßen bestimmt schon allerhand von diesen Figuren hinter Gittern. Aber kommen wir zum aktuellen Intensivbetten-Notstand, mitten in der schlappen Sommerzeit, als logische Folge besagter Gesetzesänderung.

Wie bitte, schon wieder Intensivbettenmangel?

Lügen in Zahlen

Die beigefügte Grafik belegt vorzüglich wie geschmeidig sich die Intensivbetten-Kapazität weiterhin, wie von Zauberhand, dem aktuellen Bedarf anpasst. So ist für die Krankenhausbetreiber, gemäß Krankenhausfinanzierungsgesetz eine stets bezuschussungsfähige Auslastung von oberhalb 75 Prozent gewährleistet. Das sichert Umsatz und Profite und der Politik das gewollte Dauerargument: “Wir haben keine Intensivbetten”. Eine Win-Win Situation für Politik und Krankenhausbetreiber, soweit man gemeinsame Ziele richtig verfolgt.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!
Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit


Mit ein wenig Geschick konnten so binnen einem Jahr fast 9.000 Intensivbetten (in Deutschland) inmitten der schwersten Pandemie der Menschheitsgeschichte erfolgreich abgebaut werden. Da fragt man sich ernstlich, warum die Politik diesen grandiosen Erfolg nicht mal etwas publikumswirksamer vermarktet. Vielleicht ist es den Herrschaften, so mitten in der flauen Sommerzeit, doch zu peinlich auf die anhaltende Intensivbettenknappheit hinzuweisen? Aber ab Herbst werden sie ihre Schandmäuler vor lauter Notstand wieder nicht geschlossen bekommen, sobald die Grippe-Saison wieder beginnt, die jetzt im dritten Jahr Corona heißen wird.

Einzig mit Pandemie hat dieses Geschehen seit November 2020 nichts mehr zu tun. Das ist politisch verordneter Betrug am Steuerzahler. Selbiger wird in diesem Spiel allerdings nicht als Verlierer erwähnt, sondern lediglich als “impfbedürftiges Objekt” oder potentieller Schadensfall. Schließlich gibt es seit der Pandemie keine symptomlos gesunden Menschen mehr. Sie werden immer irgendeiner Erkrankung oder Überträgereigenschaft verdächtigt und entsprechend behandelt. Das erst ist richtig krank.

Der deutsche Gesetzgeber gehört ins Intensivbett der Demokratie

An sich wurde der Intensivbetten-Schwindel bereits vor Monaten entlarvt. Nur scheint sich niemand mehr dafür zu interessieren und es wird weitergemacht wie geplant. Man mag dies jetzt auf die Lernunwilligkeit oder die -unfähigkeit der Politik schieben, aber angesichts der Situation dürfte es damit nicht getan sein. Etwas böswilliger betrachtet muss man unterstellen, dass diese Position zur Aufrechterhaltung einer öffentlichen Panik auch weiterhin seitens der Politik eingepreist ist. Wäre dies nicht der Fall, hätte man mit dem Krankenhausfinanzierungsgesetz statt der Auslastung zwischen 75-100 Prozent zu prämieren, eine Auslastung unterhalb von unter 75 Prozent belohnt. Dann hätten wir heute vermutlich zu jeder Zeit ausreichend Intensivbetten zur Verfügung gehabt.

Die Krankenhäuser würden statt Betten abzumelden, zeitig genug Kapazitäten nachmelden, um Monat für Monat den Bonus zu kassieren. So einfach kann Gesundheit sein. Wer in diesem Fall noch von einem Versehen der Politik beim Krankenhausfinanzierungsgesetz ausgeht, der ist schlicht mit dem Klammerbeutel gepudert. Und wer diese und weitere Ungeheuerlichkeiten selbst ein wenig genauer im Auge halten mag, der kann ständige Informationen rund um diesen Komplex auf diesem Telegram-Kanal: AnalyseSterbedatenDeutschland abonnieren. Von dort stammt Material zu diesem Beitrag.

Wie bitte, schon wieder Intensivbettenmangel?Ein weiterer Anhaltspunkt für die geplante Unlauterkeit ist, dass man hier: http://divimap.something-to.do/ bis zu einer Auslastung von 85 Prozent alles grün machen musste. Naja, ein Auslastung unterhalb von 75 Prozent kommt ohnehi®n nicht mehr vor. Da die Krankenhäuser jetzt standardmäßig, wie oben dargelegt, zwischen 75-85 Prozent Auslastung melden, ohne ernsthaft in Not zu sein aber dennoch kassieren zu können. Bei der alten Handhabung hätte man locker den grünen Bereich absenken können, um Vorwarnungen besser nuancieren zu können. So muss sich jetzt alles innerhalb eines Bandes von 15 Prozent ballen, um die Optik besonders in Schwachlastzeiten tatsächlich wahren zu können.

Wie bitte, schon wieder Intensivbettenmangel?
9 Stimmen, 4.89 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 2895 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

18 Kommentare

  1. Ist doch bald der neue Kennzahl-Betrug neben dem Test-Betrug. Das ist schon die Ouvertüre für, was bald passieren wird.
    Irgendwo habe außerdem gelesen, dass Deutsch die mit Abstand höchste Anzahl von Intensivbetten bezogen auf die Bevölkerung hat.

    • Richtig, wer braucht schon Intensivbetten bei der Ouvertüre oder in einem Weltkrieg, der bereits viele Millionen Opfer gefordert hat, nur wissen die das noch nicht. Aber die Premiere kommt unweigerlich und auch der Sieger steht auch bereits fest, die Eliten, die gerade das Volk verheizen für einen guten Zweck, ihre Machterhaltung.
      Leider wollte der Gegner, die Russen und Chinesen, nicht mitspielen beim Weltkrieg und haben mit atomaren Winter gedroht, etwas was der gemeine Bankster so gar nicht mag, aber kein Grund den Kampf abzusagen. Nun muss eben das Pack selbst dran glauben, schließlich funktioniert der Kapitalismus nur über den Mehrwert, der jedoch nicht mehr zu erzielen ist bei einem nicht mehr abzubauenden Schuldenstand. Klar könnten die Eliten auch sagen, egal, wir geben die Kohle und die Macht ab und alles wird gut. Die sind aber nicht der Wendler, deshalb gibt es Krieg, bzw. den great reset damit alles wieder von vorn beginnen kann. Und wenn sie nicht gespritzt sind, werden sie das Ende vielleicht auch erleben, außer, die die ihr Leben für eine Bratwurst gegeben haben. Frau hätte bestimmt etwas mehr raushandeln können und angeblich soll ja Kiefernnadeltee die Impfung neutralisieren, aber wer weiß das schon, nicht einmal die Todesraute.

      • Weltkrieg im herkömmlichen Sinne wird zwischen Atommaechten nie stattfinden. Die können mittels EMP ihre Gegner jederzeit komplett lahmlegen. Darauf hin wird der jeweilige Gegner Gleiches mit Gleichem vergelten. Von daher müssen sich Politiker etwas Besseres zur Erklärung des totalen Bankrottes ihrer Länder einfallen lassen. Dazu würde erst mal Corona erfunden.

        Ich bin in Schweden. Keine Masken kein Abstand. Party und ein Witzchen über Tyksland. Keine Corona-Leichenberge. Allein das beweist, dass unsere Ärzte, Qualitätsmedien und Politiker zwischen kriminell und korrupt eingestuft werden müssen. Sie wissen es besser und handeln gegen ihre Überzeugung und gegen die Bevölkerung.

        Wenn dieser nutzlose Impfstoff doch noch langfristig Impflinge massenhaft dahinrafft dürfte der nächste Krieg Bürgerkrieg heißen. Aber weltweit.

  2. Wenn ich mir diese Schafe auf der Strasse so ansehe,
    wird mir Angst und Bange. Mit diesen Schlafmützen
    gehen Wir geschlossen in den Untergang !
    War selber in diesen Jahr fast drei Monate in
    Krankenhäusern, was ich dort gesehen habe, bestärkt
    nur meine Meinung, das Wir hier AlLE von vorne bis
    hinten belogen werden!! Die Wiedersprüchlichkeiten
    sind derart Offensichtlich, das man sie nicht
    übersehen kann! Und die Verschwiegenheit der Medien
    grenzt schon an ein Kapitalverbrechen!
    Es wird ALLER, ALLER höchste Zeit diese Gespenster im
    Bundestag unschädlich zu machen,und Sie einer Gerichtsbarkeit
    zu überführen!!
    Wenn in einen “Demokratischen” Staat Demonstrationen
    verboten werden unter fadenscheinigen Vorwand, dann sind
    Wir in der Diktatur angekommen!
    Bei 65000 Tausend Leuten und dazu die Meisten
    ohne Maulkorb, hat sich die sogenannte “Ordnungsmacht”
    verpisst! Bei 1000 Leuten aber heißt es Knüppel aus den Sack!
    Es wird noch Schlimmer kommen, denn die Schmerzgrenze, soweit
    die überhaupt vorhanden ist, ist noch lange nicht erreicht!

    Die Schafe sind einfach zu blöd, um zu bemerken, das die
    Wölfe schon längst unter Ihnen sind!

  3. Man hat den Intensivbetten-Skandal in der Presse angeprangert. Man hat auch andere Ungeheuerlichkeiten in Bezug auf Corona offen gelegt. Und man hat gemerkt,, wie das Offenlegen dieser Dinge bei den Menschen an der Basis ankommt, nämlich garnicht, so wie es scheint. Es wird fröhlich weiter gemacht mit den ganzen Absurditäten. Heutzutage kann man den Menschen auf der Welt alles verkaufen und sie schlucken es anstandslos.
    Ich war vom 26.7. – 31.7.2021 in einem der größten Krankenhäuser Niedersachsens. Dort bekam ich ein 4 Bett Zimmrer zugewiesen. Auf diesem Zimmer waren 2 Betten “gesperrt”. Auf meine Frage ob dies Corona bedingt sei, sagte man mir “Nein, es liegt am Personalmangel”. Und so möchte ich nicht wissen, wieviele Betten in Krankenhäusern, aufgrund von Personalmangel “gesperrt” werden.
    Ich vermute langsam, das auch hier ein Versorgungsengpass bewusst herbei geführt werden soll.

  4. Warum machen „DIE“ „DAS“ entgegen aller Fakten?
    Ein Rätsel für Menschen, die zwischen zwischen öffentlichen und privaten Interessen nicht unterscheiden können (idiotes) und noch nicht über das ausreichende Wissen verfügen:
    https://www.deweles.de/intro.html

    „Die“ agieren nicht aus Bosheit, sondern aus Dummheit. Praktisch alle Handlungen von „denen“ sind durch das kollektive Unbewusste determiniert:
    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2021/07/wenn-die-religion-nicht-ware.html

    „Das“ dient dem Erreichen einer vom kollektiven Unbewussten als ausreichende Steilheit angesehener Ausgangspunkt für den finalen allumfassenden Crash, der in einer bestimmten Kürze erfolgen muss, damit die Menschheit (das Kollektiv) überlebt:
    http://opium-des-volkes.blogspot.com/2021/07/anfang-und-ende-der-zinsgeld-okonomie.html

  5. Das Internet war ein militärisches Projekt. Da hätte man zuerst drüber nachdenken müssen.

    Auch negative Werbung ist Werbung. Wenn die FAZ schreibt, daß Bearbock Impfzwang für legitim hält und die Blogs thematisieren das, dann ist es umgekehrt, dann machen sie Werbung für den Impfzwang wird zur Gewöhnung.

    Wenn behauptet wird, Deutschland habe keine Verfassung, dann lähmt die Behauptung den Widerstand. In Österreich, Frankreich, UK geistert das auch durchs Netz. Scheinbar sind das alles keine Staaten? Das ist lanciert worden von Einflußagenten. Die Unterwanderung durch Agenten hätten die Blogs thematisieren müssen.

    Die EU war der Plan der Nazis. Dafür hat schon Hitler den Krieg geführt.

    Usw.

    China will einen eurasischen Kontinent gegen die USA schweißen und macht dabei enorme Fortschritte.

    Unter Menschenrechten versteht China etwas anderes als wir im Westen. China lehnt die westlichen Werte wie Demokratie, Menschenrechte, Meinungsfreiheit offizell ab.

    In Chinas Modell ist 1 Prozent der Menschheit Ausschuß, der vernichtet werden kann, die 99 Prozent erfüllen das Mittelmaß, von dem keine Kritik kommt.

    Sogar in den USA löscht Facebook chinakritische Beiträge, der Arm Xi Jinpings ist lang.

    Die Demokratien in Taiwan und Hongkong zerstört China systematisch und das recht gnadenlos.

    Die Macht Xi Jinpings stützt sich auf Gewehrläufe, damit bleibt er in der Tradition Maos.

    Es geht nicht darum, ob die USA-Politik ideal war, wir wechseln jetzt aber von einer nicht idealen Voraussetzung in eine ziemlich unideale Voraussetzung.

    Man schaue sich doch bitte die Arte-Dokumentation “Wohin führt Xi Jinping China” an und das verändert das Weltbild radikal.
    Chinas Geheimpolitik ist anders, als was wir darunter verstehen. China lenkt die Lockdowns und die Corona-Hysterie wahrscheinlich über die UNO und schwebt damit als Drache über WEF und WHO. Zur Zeit nützt der wirtschaftlich still gelegte Westen China, aber das wird sich ändern.

    https://thenewamerican.com/world-economic-forum-founder-claims-world-will-never-return-to-normal/

    Schwab sagt klipp und klar, es wird nie wieder ein Normal geben. Und er sagt, daß die Pandemie Fake ist. Die Regierungen können sogar damit leben, daß das veröffentlicht wird.

    Die wahren Drahtzieher aber sitzen im Hintergrund; Schwab und Gates die Regierung leben in einer Blase, die im entscheidenden Augenblick zerplatzen wird, genau dann, wenn der Westen restlos demontiert ist. Dann schlägt China zu.

    Die Infos im Netz nützen überhaupt nichts, wenn die nicht für strategische Überlegungen angewendet werden. Das sehen wir jetzt an den fatalen Folgen.

    • Deutschland hat KEINE Verfassung, es sei denn, ich habe da etwas verpasst
      “Art. 146
      Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.” Das Grundgesetz wurde uns von den Politnieten als Verfassung übergestülpt. Es kann also, wie wir jetzt bei dem Seuchengesetz gesehen haben, nach Belieben verändert oder ganz ausgehebelt werden. Bei einer Verfassung wäre das nicht möglich. Die wissen was sie tun.
      Es ist zutreffend, dass das Internet zuerst für militärische Zwecke eingerichtet wurde und heute immer noch vornehmlich dazu genutzt wird, um die Bürger auszuspionieren, damit der Politpöbel rechtzeitig vorgewarnt wird, falls sich die Lage verschärfen sollte. Leider sind die “Bürger” in der Masse zu verblödet, um Informationen für strategische und taktische Überlegungen anzuwenden und auszunutzen.

  6. BILANZ EINER SOGENANNTEN PANDEMIE, BESSER PLANDEMIE ODER EIN MEER VON LÜGEN

    Es gibt eindeutige Beweise, dass die PANDEMIE geplant wurde und somit keine wirkliche PANDEMIE sein kann.

    DAS IST KLAUS SCHWABS (WEF) ÜBERNOMMENER PLAN FÜR MERKEL/ EU / USA NACH DEM SIE VORGEHEN !!

    https://traugott-ickeroth.com/wp-content/uploads/2020/07/TranscriptDE-The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010.pdf

    The Global Reset – Der Plan der Tyrannen für die Welt

    https://pharos.stiftelsen-pharos.org/the-global-reset-der-plan-der-tyrannen-fur-die-welt/

    DER PCR-TEST WAR NOCH NIE FÜR EINE ANSTECKUNGS- ODER KRANKHEITSNACHWEIS TAUGLICH & SOMIT AUCH NICHT DIE INZIDENZEN:

    Studie: PCR-Tests reicht als Grundlage für politische Maßnahmen nicht aus

    https://www.journalistenwatch.com/2021/01/20/pcr-test-virus/

    https://www.journalistenwatch.com/2021/02/17/corona-untersuchungssausschuss-sitzung40/

    https://www.freiewelt.net/nachricht/studie-pcr-tests-reicht-als-grundlage-fuer-politische-massnahmen-nicht-aus-10085359/#comment-form

    ES GAB NOCH NIE ÜBERFÜLLTE INTENSIVSTATIONEN UND KEINE ÜBERSTERBLICHKEIT

    Intensivstationen-Schwindel und Lockdown-Lüge: Jouwatch lag mit allem richtig

    https://www.journalistenwatch.com/2021/06/11/intensivstationen-schwindel-lockdown/

    MERKEL GAB IN DER BUNDESPRESSEKONFERENZ IM JANUAR 2021 ZU, DASS DER LOCKDOWN POLITISCH ENTSCHIEDEN WURDE, WISSENSCHAFTLER WURDEN NICHT GEHÖRT

    “ES GIBT IN DEM GANZEN AUCH POLITISCHE GRUNDENTSCHEIDUNGEN, DIE HABEN MIT WISSENSCHAFT NICHTS ZU TUN”

    https://reitschuster.de/post/merkel-harter-corona-kurs-ist-politische-entscheidung/

    Stanford-Professor: Lockdowns sind „der schlimmste Fehler des Gesundheitssystems der letzten 100 Jahre“

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/stanford-professor-lockdowns-schlimmster-fehler-oeffentliche-gesundehit-der-letzten-100-jahre-a3470553.html

    Vom Corona-Lockdown zum ewigen Klima-Lockdown

    https://michael-mannheimer.net/2021/06/22/vom-corona-lockdown-zum-ewigen-klima-lockdown/

    IMPFUNGEN SIND MENSCHEN-EXPERIMENTE MIT OFT TÖDLICHEM AUSGANG

    MEDIZINISCHE GENTECHNIK IM EINSATZ

    Lauterbach findet Umprogrammierung des Immunsystems durch Impfung „spannend“ – User beunruhigt

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/lauterbach-findet-umprogrammierung-des-immunsystem-durch-impfung-spannend-user-beunruhigt-a3545131.html

    15.472 Tote und 1,5 Millionen Geschädigte (50% schwer) von Covid-19-Impfungen in der Datenbank der Europäischen Union für unerwünschte Arzneimittelwirkungen gemeldet – Centre for Research on Globalization

    https://axelkra.us/15-472-tote-und-15-millionen-geschaedigte-50-schwer-von-covid-19-impfungen-in-der-datenbank-der-europaeischen-union-fuer-unerwuenschte-arzneimittelwirkungen-gemeldet-centre-for-research-on-global/

    FAZIT: DIESE GANZE AKTION IST EIN MACHWERK DER WEF, WHO, US-ELITEN UND FOLGSAMEN POLITIKERN

    ALLE MÜSSEN ENDLICH VERHAFTET, ALLEN ÄMTERN ENTHOBEN WERDEN UND IN LEBENSLANGE HAFT.

    ALLE IHRE VERMÖGEN MÜSSEN ZUR SCHADENSREGULIERUNG EINGEZOGEN WERDEN.

  7. @An sich wurde der Intensivbetten-Schwindel bereits vor Monaten entlarvt. Nur scheint sich niemand mehr dafür zu interessieren
    Das ist so nicht ganz richtig – das Interesse wurde von der Flut und mit Hilfe von willigen Medien weggeschwemmt. Deshalb haben bei der Vorbereitung so viele politisch Interessierte so lange weggesehen, bis das Wasser da war. Die Toten mögen nicht geplant gewesen sein, aber akzeptiert und nützlich auf jeden Fall, denn : wer interessiert sich noch für die CORONA-Lügen ?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*