Gauck erledigt Präsidentenjob künftig in Altersteilzeit

Gauck erledigt Präsidentenjob künftig in Altersteilzeit Der_luegel_ausgabe_joachim_gauck_spezial_Amtsmuedigkeit_Arbeitsueberlastung_qpressSchloss Schönblick: Im zarten Alter von 73 Jahren gerade erst den Job übernommen und schon festgestellt, dass er sich womöglich doch übernommen hat? Die Spatzen pfeifen es inzwischen aus allen herrschaftlichen Dachrinnen, dass Gauck sich da nach eigenem Bekunde verhoben hat. So jedenfalls wird der Autor seiner Biografie, Mario Frank, von besagten Spatzen zitiert. Immerhin hat er den Job der allfälligen Rente vorgezogen. Ihm ergeht es wie so vielen anderen auch, die nicht „Nein” sagen können oder in Ermangelung der Mittel gar nicht dürfen.

Schreibt ein Großteil der Bevölkerung inzwischen das Wort ®Ente mit dem Markenzeichen ® davor, hätte dies für Gauck nicht das Problem sein müssen. Er ist nicht auf dem Posten weil seine Rente nicht langte, er fühlte sich zu noch größerem berufen. Weiter pfeifen die Spatzen, dass er selbst gesagt haben solle: es könne „nicht in diesem Tempo und dieser Intensität weitergehen“. Aha! Also jetzt doch die verbriefte und deutlich aufgebesserte Apanage?

Man sollte es ihm gönnen, denn auch die Bodenhaftung hat merklich nachgelassen. Wer aufmerksam seinen Predigten lauscht, der wird schon längst festgestellt haben, dass er noch nie richtig für einen Hungerlohn malochen musste. Er kann die Welt so schön aus dem Elfenbeinturm beschreiben und dabei den Menschen noch so tolle Ratschläge geben. Auch das Kapitalismuskritik unsäglich albern ist und dass die Deutschen erheblich mehr für Europa tun müssen, klingelt heute noch allen in den Ohren.

Zwar fachlich keine Ahnung von Tuten und Blasen, aber er weiß ganz genau was er zu salbadern hat, damit die Kritik nicht zu harsch ausfällt. Er kann sich problemlos zwischen den Systemen bewegen ohne ernstlich anzuecken. Anders als seine bösen Vorgänger, weiß man bei ihm genau, dass er den Füller für jedes Gesetz zücken wird. Kritik gibt es nur fürs Fußvolk, in die andere Richtung wird eher verneigt, haben sie ihn doch einmütig vor geraumer Zeit in diesen staatlichen Renten-Lifter zu Bellevue gehievt. Schließlich muss man dankbar sein.

Also stellen wir jetzt einmal mehr die Uhr nach einem vorzeitigen Abgang des Bundespräsidenten Gauck aus der präsidialen Puppenkiste. Sein Vorgänger wurde aus dem Amt getrieben, sein Vorvorgänger war offiziell beleidigt und spürte keinen Rückhalt mehr, warum sollte er da nicht Amtsmüdigkeit in Verbindung mit postkommunistischen Wahrnehmungsstörungen für sich in Anspruch nehmen? Wäre man nicht davon überzeugt, dass ggf. schon ein gewisser Demenzgrad überschritten ist, müsste man bei manch einer seiner schwülstigen Ansprachen an den Pöbel von der Wut befallen werden, so lebensfremd sind seine Einsichten.

Aber vielleicht ergeben sich ja nach dem Studium der alsbald erscheinenden Biografie viele weitere Gründe warum er Schloss Bellevue vorzeitig verlassen könnte. Oder wird es neben den bereits angekündigten Offenbarungen doch nur eine Ansammlung von Belanglosigkeiten werden? Bei deren Lektüre man feststellt, dass das Studieren eines Kochbuches erheblich mehr gebracht hätte? Machen wir noch einen Versuch, gönnen wir ihm den Präsi-Job künftig in Altersteilzeit. Vor allem aber könnte er sich viele Reden ersparen und damit bei noch viel mehr Leuten einem unsäglichen Dauerkopfschütteln vorbeugen. So könnten beide Seiten nach der merkelschen Vorgabe gut sparen. Er sich halt die Zeit und die Zuhörer ihre Nerven.

Zum „Präsidenten der Herzen“ ist er auch nur von den Medien hochgeschrieben worden. Gottlob konnte ihn das Volk gar nicht wählen, sondern nur eine handverlesene Schar williger Parteigeister und geladener Honoratioren. Von unten betrachtet, wird er in der Riege der staatlichen Grüß-Auguste wohl keinen besonderen Platz bekommen, wenn er hoffentlich bald sein Ticket für den Rück-Zug bucht.

Gauck erledigt Präsidentenjob künftig in Altersteilzeit
15 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2271 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

26 Kommentare

  1. Es könnte aber auch ein Flucht nach vorne, oder in die Versenkung der Geschichte werden. Bei der Aufnahmeprüfung für Germanistikstudium hatte es nicht gereicht, auch Jura war nicht so das Wahre. Sein Onkel musste ihm den Weg weisen, der Pfarrer Schmidt, letzter wahre Superintendent der Evangelischen Kirche: „Theologie“!
    Das ist wie wenn der Gerd Bayer 1988 seinen Sohn noch schnell in das Wachregiment Berlin steckt.- von dort sorgt dann die STASI damit man was wird. So wurde zwar aus Helge B. zwar kein Soldat an der unsichtbaren Front aber dafür ein Rechtsanwalt des Übernommenen Deutschlands. So wurde aus Joachim Gauck, dank dem Roten Pastor Kasner ein würdiger Vertreter der Kirche im Sozialismus… worin er sich für die Geheimdienste unentbehrlich machte und mit 68 Hauptamtlichen die außenparlamentarische Gauck Behörde ins Leben rief.
    http://adamlauks.files.wordpress.com/2013/08/deutscher-bundestag-petitionsausschuss-4-17-07-4513-037232a-001.jpg HIER ist eine Prüfung gegen GTauck (Berhörde) eingeleitet worden im Petitionsausschuss. Gauck hat sich der Rolle des Gottes angemaaßt und ER hatte Entscheidungen geztroffen wem der Opfer die Gerechtigkeit, und wieviel davon gewährt werden soll und sorgte für totalen Täter5schutz unter den STAZIS die sonst wegen mittleren und schweren Verbrechjen, auch wegen Folter für einige Jahre hinter Gitter gemusst hätten.
    In der HEUTE-Sendung am 18.3.2012 am Tag seiner Wahl wurde er zum Bürgerrechtler befördert.. Warum man die Sendung dann aus der Mediathek unter Begründung „Aus rechtlichen Gründen “ runternahm könnte ich euch erzählen…CENSUR!
    Ob sein Brötchengeber Bundesminister für Kultur und Medien, der schweigende oder nicht antwortende Bernd Neumann noch Audienz bei dero Heiligkeit dem Begünstigten des MfS bekommt !? Bei der Termindichte und Schwere der Schuld !?? http://adamlauks.wordpress.com/2013/08/23/offene-brief-an-den-staatsminister-fur-kultur-und-medien-bernd-neumann-13-august-2013/

  2. In der DDR konnte man gut überleben, wenn man sich so verhielt, wie es
    Herr G. getan hat.
    Sein heutiges Denken ist nicht viel anders,wie es vor 1990 war.

    Ob er hier noch andere Freunde in der DDR hatte, dass wird wohl nie geklärt werden können.

    Und wenn es ein solches Dossier geben sollte, dann ist dies bei den
    Siegermächten gut in deren Archiven aufgehoben.

    Die Amerikaner waren auch bestens über Ludwig Erhardt informiert. So was
    letztens aus einer Phoenix-Sendung heraus zu hören.

    Ja die Politik und die Presse haben dafür gesorgt, dass Herr G. sich keine
    Sorgen zu machen braucht.
    Ob er auch begreift, dass es noch viele Bürger gibt, die in einem so reichem
    Land wie Deutschland noch zu den Suppenküchen gehen müssen.
    Er könnte es. Wetten, dass er dies nicht tut. Er liebt zu sehr seine errungene Freiheit.

  3. Der Funktionär Gauck existiert doch nur, weil die
    „wähler“ keine konsistente Wahl treffen können, oder wollen.

    Für die Passivität im NSA-Abhörskandel hat die CDU/CSU fast die absolute Mehrheit
    von den Wählern erhalten.

    Die SPD hat ebenfalls zugelegt. (?)

    Die Wahlbeteiligung ist gestiegen.

    Die Kritik am Staatsoberhaupt fällt auf die „wähler“ zurück.

    Die „wähler“ haben in vorrausschauendem und ergebenstem Gehorsam die
    Strukturen geschaffen.
    Nun ist es zu spät.

    Eine „wähler“-kritik wäre angebracht !

  4. 300 DM Bruderhilfe kassierten EKD-Pastoren in der DDR aus dem Westen. Wie hoch swe un M DDR ausgezahlter Anteil war weiß ich nicht, aber eine Krankenschwester „durfte“ drei SWchichtsystem bedienen für 350-450 M DDR. Wann die sich einen VW Bus kaufen könnte wäre zu erreichnen.
    Es ist fast rührend zu lesen, dass er mit seinem Innenminister Diestel einen juristischen Nichtangriffspakt abschließen konnte mit dem Status BEGÜNSTIGTER DER STASI, aber wer das Gutachten über die Einstellung der Hauptamtlichen – 68 STAZIS – mit denen er die Behörde ins Leben ruft, gelesen hatte, ihn dann trotz Angelas : “ DER WIRD´S NICHT !!!“ von der Reservebank geholt, der hat der litt an Realitätsverlust, und ihm ging keinesfalls um das Zusammenwachsen, was zusammen gehört, sondern um die Absicherung der Pfründe der STAZIS aus der ZUSATZVEREINBARUNG zum Einigungsvertrag vom 18.9.1990.
    Wiki leaks hat ein Slogan: WE OPEN GOVERMENTS.- Wenn die die ZUSATZVEREINBARUNG lüften würden, würde ein kollektives Kotzen in Deutschland einsetzen, wonach auch die EKD einpacken müsste, denn letztendlich wurde dieser Verräter an allen die in der DDR gelitten hatten von der Kirche im Sozialismus und der STASI geformt und zuletzt im Komitee für die Auflösung des MfS/AfNS zuende geshapet…In Leipzig 2011 spricht er großmäulerisch über Opfer und Missbrauch in der DDR. WO SIND DIE FOLTEROPFER ! zu Tode gefoltert !?? Wo sind die Folterknechte !? Obermeister Flach genannt RASIERKLINGE – wurde nahtlos in JVA MOABIT zu 2.800 DM und Schließer Ullrich genannt ROTFUCHS zu 3.400 DM in JVA TEGEL übernommen, nach der Gauck´sschen „Überprüfung“….dank den VERDIENSTEN vom Gauck hatte Deutschland schlagartig keine Sorge um den Schlägernachwuchs für die JVA des Vereinten Deutschland.


  5. Oskar:

    IM Larve beendet erst dann sein groteskes Schmieren-Theater, wenn er dazu den Befehl von seinen Stasis.
    Rot Front Genossen

    …bekommt!
    fehlt da….. Oskar.
    ist das bereits Alzheimer?

  6. Hallo Opa,

    kann das Nachempfinden was Du denkst.
    Denk einfach einmal über gelebte Demokratie nach.
    Unsere Vertreter und der Bundestag wollten Gauck. Es gab weitere
    Bewerber, die aber aus taktischen Gründen- hier war es die FDP-
    die anderen Bewerber nach Hause schickten.

    Zur gegenwärtigen Person gehört auch die Achtung. Auch dann, wenn er
    keine geeigneten Geistesblitze gegenüber der Politik umsetzen kann.
    Das konnte auch nicht Herr Köhler und letztendlich auch nicht Herr Wulff.

    Aber leider müssen wir gegenwärtig noch die Verdienste dieser Personen
    mit Euros ausgleichen. Genauso, wie ein Manager unwahrscheinliche
    Rentenansprüche und Abfindungen kassiert, wie z. B. Herr Ackermann,
    ehemals verantwortlich für die Deutsche Bank.
    Bezahlt wird dies bei Letzterem über die Gewinne des Unternehmens.


  7. Adam Lauks:

    Obermeister Flach genannt RASIERKLINGE – wurde nahtlos in JVA MOABIT zu 2.800 DM und Schließer Ullrich genannt ROTFUCHS zu 3.400 DM in JVA TEGEL übernommen,

    ja, „Schließer“ brauchen die heutzutage auch, bei dem Mangel (grins) an gewissen Leuten….
    oder gibt es da etwa noch mehr von so einem Ges….l?

  8. Ja lieber Opa, es gibt noch mehr davon. Die Akte des Ermittlungsverfahrens 76 Js 1792/93 wurde sowohl aus dem Amt des Bundestagspräsidenten als auch aus dem Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe in den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages geleitet wo über meine Beschwerde über die Strafvereitelung im Amt des Sonderbeauftragten der Bundesregioerung für personenbezogene Unterlagen des MfS (Joachim Gauck) Prüfungen eingeleitet wurden…
    Alle meine FRolterknechte wurden wohlwollend vernommen fom Sherlok Holmes mit dem Decknamen KHK Schaika…Juristen unter Euch werden die „Rechtsstaatlichkeit“ des Ermittlungsverfahren erkennen können, aber die Strafvereitelung im Amt der Gauck Behörde ist schwer zu übersehen…

  9. Die Mauer des Schweigens über Strafvereitelung im Amt von Gauck bröckelt gewaltig.
    DIE WELT verpasste ihrem Presseopfer Adam Lauks Maulkorb, Zensierte meinen kommentar unter dem Beitrag von Gauck .. nach 1,5 Minuten war es weg !!???
    http://adamlauks.wordpress.com/2013/10/07/ich-liebe-unsxeren-bundesprasidenten-weil-er-teil-meiner-wahrheit-ist-und-mir-die-gerechtigkeit-verwehrte-und-mich-als-ungesuhntes-folteropfer-der-stazis-bis-heute-ohne-status-stehen-lies/ … DIE WELT löschte meinen Beitrag unter ihrem Artikel nach 1,5 Minuten!!? Gaucks Whistleblower,schweig

  10. http://adamlauks.wordpress.com/2013/11/23/aufarbeitung-der-verhinderten-gauckschen-aufarbeitung-der-gauck-behorde-durch-den-petitionsausschuss-des-bundestages-und-beauftragten-der-bundesregierung-fur-kultur-und-medien-fange-hiermit/
    Auchtung – Achtung- Heute ist ein historischer Tag für den Präsidenten Gauck und alle STAZ-Opfer:
    Die Aufarbeitung der “ Gauckschen Aufarbeitung“ hat HEUTE begonnen. Für den Stand der Dinge in weiterem Verlauf bitte an den Pressesprecher des Bundetsges sich zu wenden oder an Amt des Bundestagspräsidenten, den man gerade mal nicht geschafft abzusägen. Kommentare der Opfer sind auch im Blog erwünscht.

  11. Muddi fährt zur Winterolympiade und .. Jochen bleibt allein zu Haus und wenn die Mutti nach Hause kommt hat Jochen geputscht und ist Vorsitzende von Euroipa und Roland Jahn macht Bundespräsidenten und Direktor Altendorf den Bundestagyspräsidenten.. Nachschub von TEMPO-Taschentüchern für den Kreml klemmt!!! Putin hat ALLE Kriegsreserven feuchtgeweint weil Joachim, Gauck, Sohn des zwei Mal wegen Kriegsverbrechen Nazis, NICHT zu den Spielen nach Sotschi kommt.
    peinlich , lächerlich, volksentwürdigend, ein solcher Präsident! Schämen sich die Wahlfrauen und Wahlmänner nicht den DEM DEUTSCHEN VOLKE aufgebrummt zu haben!? „Das war ein schöner Tag ( 18.3.2012) !“ Ob er vorher zu kalt geduischt hat als er dies für sich beschlossen hat… E$s könnte kommen dass auch der Obama einschlägt… dann ist der Weg nach Moskau offen… aber diesmal am 15.5. starten und nicht wie Duceliebhaber am 22.6…. sonst könnte eng werden in der Einspritzdüse.
    Wann wird ihn die Muiddi zurücktreten !?? Bis März 2014 hatte ich ihm gegeben.. gewettet.http://adamlauks.wordpress.com/2013/12/08/machtprobe-gauck-merkel-gauck-nun-auch-der-zersetzer-des-weltfriedens-seine-eitelkeit-und-drang-in-die-geschjichte-einzugehen-fast-krankhaft-wem-kriecht-er-jetzt-in-den-a-stoppt-ih/

  12. wenn das nur so leicht gehen würde.
    Es war ein richtiges FDP-Ei, seine Wahl
    Mutti wollte ja dies eigentlich nicht.
    Was sich im Nachhinein auch für uns bestätigt.
    Fern zu bleiben, von einer Olymiade – wo Deutschland etwas mehr Vorbild zeigen sollte- das ist feige, auch dann -wenn Gaucks Familen-Clan aus der Nach-Kriegszeit keine gute Erinnerungen sammelten, zu dem Verhalten eines Siegers über den Faschismus.

  13. Willi, Du willst nicht wirklich dass wir die Story mit der 1,2% FDP glauben, die Merkel dazu gezwungen haben soll, ihre : „Der wird es nicht !“ zu ändern !?? Erinnerst Du Dich so schwer. Bei Ihrer ersten Entscheidung über Atomausstieg musste erst Tsunami kommen. Auch jetzt muss es ein Tsunami gewesen sein der die zurückgepfiffen hat, und die kam mit Sicherheit nicht von Rößler. Im Bezug auf Gauck wurde sachon mal der Diestel zurückgepfiffen um ihn weiterhin nur Begünstigter des MfS nennen zu dürfen. Der ihn zum Bundespräsidenten machte hatte ihn auch zum Bürgerrechtler gemacht… kKannst Du mir eins von seinen vielen VERDIENSTEN benennen, die ihn dann als Bundespräsidenten unentbehrlich machten… ich weiß nur dass kein einziges Augenscheinobjekt das als Beweis in einer Hauptverhandlung gegen Verbrecher der STAZIS verwendet werden könnte NIEMALS die Gauck Behörde verlassen hatte – Quelle aus der BStU. So wie in meinem Falle google nach 222 UJs 662/13 – es wurde gegen UNBEKANNT zwei Monate Lang ermittelt und wegen Verjährung das Verfahren eingestellt, wegen Strafvereitelung im Amt der Gauck Behörde unter Leitung von Gauck.

  14. Hallo Adam,

    vielleicht habe ich es nicht deutlich genug gemacht, warum der Gaukler
    soweit kommen konnte.
    Der Platz wurde durch Wulff‘ s Fehlverhalten frei.
    Es musste ein neuer Präsident gewählt werden.
    Hier war es noch die FDP, die hier noch Einfluß in der Regierung sowie
    Bundestag hatte.
    Es wäre viel wichtiger, wenn heute die Bürger solche wichtige Personen
    über Vorschläge und die Wahl zum Präsidenten mehr Einfluß im Lande hätten.
    Das ist ja gegenwärtig immer noch parteiengesteuert.
    Und die Parteien haben in der Vergangenheit ein Konstrukt errichtet, der
    auf dem Weg einer Veränderung große Zäune im Wege stehen, damit ein Präsident mit Schwächen nicht so schnell verschwinden kann.
    Vielleicht auch deshalb, weil dieser ausscheidende Präsident unverändert
    aus steuerlichen Mitteln finanziert wird.
    Auch ein Herr Wulff hat sein Amt nur von selbst niedergelegt, weil seine
    politische Immunität durch Staatsanwälte aufgehoben wurde.
    Und der Gaukler wird wohl nicht den gleichen Fehler begehen, wie Herr
    Wulff.
    Die Denke des Gauklers wirft aber ganz andere Probleme auf.
    Seine Arbeitsweise zur Aufarbeitung der Stasitätigkeit in der DDR für die
    heutigen Deutschen rechtfertigt aber nicht, dass er geignet ist für Deutschland
    auf internationalen Parkett aufzutreten.

    Rußland zu diskriminieren durch Abwesenheit, egal aus welchem Grund, zeigt
    doch deutlich , dass er nicht die Würde besitzt uns weiter zu vertreten
    gegenüber anderen Völkern.
    Da lob ich mir andere Präsidenten aus der Vergangenheit.
    Sein Handeln ist für mich eine Schande zur Fortsetzung eines dauerhaften
    Friedensprozesses, welches von Deutschland ausgeht.
    Willi Brandt hat dies doch deutlich gemacht, davon ist dieser ehemalige
    Kirchenpolitiker der DDR weit entfernt.
    Jetzt wird er von uns fürstlich bis zum Lebensende belohnt und er wird
    schon ein Attest bekommen, dass seine Gesundheit es nicht mehr erlaubt,
    so einen anstrengenden Job für ein Land weiter wahrzunehmen .
    Aber heute hätte er noch die Kraft seinen angeblichen Aussöhnungskurs
    auch für Deutschland in Sotschi mit Leben zu erfüllen.

  15. http://adamlauks.wordpress.com/2014/01/23/petitions-ausschuss-des-deutschen-bundestages-contra-wahrheit-uber-die-folterungen-in-der-ddr-uber-die-strafvereitelung-im-amt-der-gauck-behorde-1994-und-schutz-ihres-amtes-vor-ubernahme-der-verantwo/
    Vollständigkeitshalber informiere ich hiermit die Interessierten über den Stand im Kampf um Einberufung eines Untersuchungsausschuses gegen Gauck Behörde und ihren Leiter.. in Puncto Strafvereitelung im Amt mittels Aktenmanipulierung bei mittleren und schweren Verbrechen der STAZIS. Den durchsichtigen Versuch der Verschleierung findet man im Schriftverkehr chronologisch gelistet.

  16. finde ich gut !

    Am 03. Februar 2014 schrieb Wolfgang Blaschka:

    TANZ DER VAMPIRE

    Im Bay´rischen Hof tobt ein Maskenball
    von Vampiren, die unsichtbar sind.
    Die Spiegel im Saal reflektier´n nicht mal,
    dabei sind sie doch längst noch nicht blind.

    Ist alles vom Feinsten, gebohnert, gewischt,
    entwanzt und gesichert in Hast.
    Des Abends wird schließlich groß aufgetischt,
    reichlich Staatshaushalts-Gelder verprasst.

    Der Welt-Kriegselite gebührt ein Spalier
    bei Kaviar, Sekt und Champagner und Bier,
    Sie feiert sich selbst, und das über Gebühr
    als Drohung zum nächsten Krieg – bis um Vier:

    Für … Folterherr´n und Kriegsverbrecher,
    Waffenhändler, Lobby-Sprecher
    Militärs und Kriegsminister,
    spinnefeind, doch wie Geschwister,
    Anti-Terror-Polizisten,
    selber Terrorspezialisten.
    Und als Sahnehäubchen drin:
    GroKo-Kriegsministerin!

    Sie sehen die Welt mit dem Falkenblick
    als ihr eigens verwanztes Haus.
    Sie tagen und tragen mit großem Geschick
    die Revierkämpfe freundschaftlich aus.

    Die Weltpresse knipst, schreibt bereitwillig mit,
    das Fernseh´n erfasst aber nichts:
    Die Zähne voll Blut glänzen wie Aspik
    in den Mundwinkeln ihres Gesichts.

    Die Welt-Lausch-Elite, die findet sich hier
    bei Kaviar, Sekt und Champagner und Bier.
    Sie feiert ihr neuestes No-Spy-Papier,
    den Freibrief zum Datenklau – bis um Vier:

    Für … BND- und NSA-ler,
    Schnüffler, Cyber-Angriffs-Mailer
    digitale Passwort-Knacker,
    die vitalen Brief-Einsacker,
    Metadaten-Analysten,
    Krypto-Botschafts-Dekodisten.
    Und als Spitze mittendrin:
    Drohnen-Kriegsministerin!

    Danach geht es gleich noch zum Stehempfang,
    den die Stadtspitze gern spendiert,
    Da stochert, was Namen hat oder Rang
    in die Handys, dass nichts hier passiert.

    Man plaudert geschäftig geschäftlich, privat
    und nimmt noch Kaffee oder Tee
    und weiß sich so manchen technischen Rat
    beim Dessert im Geheim-Separee.

    Die Welt-Mords-Elite, die tummelt sich hier
    bei Kaviar, Sekt und Champagner und Bier.
    Sie feiert der Drohnen untrüglich´ Gespür
    im Fliegen zum Terror-Sieg – bis um Vier:

    Für … Info-Schnaken, Daten-Kraken,
    die noch nie vor was erschraken,
    Algorithmen-Programmierer,
    Alles-was-sie-woll´n-Kopierer,
    miese Spitzel unter Tarnung
    mit Trojanern ohne Warnung.
    Und als Urschel mittendrin
    lacht die Kriegsministerin!

    Am Tag schon darauf sind sie wieder fort.
    Eh die Morgenstund´ ihnen noch schlug,
    droh´n abermals Drohnen an ander´m Ort,
    wandert rund um die Welt dieser Spuk.

    Sie haben ihr Blutbad mit Lügen verkauft:
    „Ressourcenkrieg“ ist doch kein Wort!
    Auf „humanitäre Aktion“ getauft
    akzeptiert man doch eher den Mord.

    Die Welt-Kriegs-Elite ist weltweit vakant,
    sieht sich schmählich von Snowden verkannt:
    „Wir woll´n doch nur freundschaftlich wissen, verdammt,
    wer sein Handy verschlampt hat im Kanzleramt.“

    Wir … Abschaum, Kapital-Verbrecher,
    Weltverheerer, Knochenbrecher,
    Richter, Henker, Waffenlenker,
    Friedens-Feinde, Rechts-Verrenker,
    Kriegsherrn, Gegen-Terroristen,
    Waterboarding-Spezialisten.
    Und als Krönung mittendrin:
    … die Leyen-Kriegsministerin!

  17. „Am 03. Februar 2014 schrieb Harry Popow,:

    Der Ex-Pastor hat gesprochen. Auf der Münchener sogenannten Sicherheitskonferenz, was schon durch diese Bezeichnung eine Lüge ist. Als säße man im Kirchenstuhl. Und man bete schön nach: Vaterunser, gebe uns mehr Kraft und Macht in der Welt. „WIR“ sagt der Mann, und „Unsere Interessen“!! Wessen Interessen bitte schön? Als wären wir ein Volk gleicher Brüder. Als gäbe es keine Profitjäger, die am Rüstungsexport mächtig verdienen und die nur darauf lauern, ihr Kriegszeug zu vermarkten. Als gäbe es keine unüberbrückbare Kluft zwischen Arm und Reich, keine vor allem profitorientierten Umweltschäden, solange die Kapitalherrschaft aufrechterhalten bleibt. Kürzlich berieten hohe Leute über die Neuvermessung der Welt. Heißt doch nichts anderes als Neuverteilung der Ressourcen. Oder etwa nicht? Das jetzige Deutschland sei das beste, was wir je hatten? Hoppla, schon vergessen, dass die Kapitalmächte, hier und in der Welt, noch am Ruder sind? Von wegen nicht immer an die deutsche Schuld denken: Der einzige deutsche Staat, der den Kriegsgewinnlern den Garaus machte, war schließlich die DDR. Das war deren Verbrechen – aus der Sicht der Kapitaleliten durchaus zu verstehen. Und dann noch: „Unsere Werte.“ Das sind doch sehr vordergründig die zu erzielenden Profite, wenn man in der Welt eine sogenannte Mehrverantwortung übernimmt, mehr Macht, mehr Einfluss. Auch militärisch. Siehe an, ein Pastor ruft zu den Waffen. Der Heilige Stuhl hat es ihm ja jahrhundertelang vorgemacht. Frau von der Leichen stimmt da kräftig zu. Vom Frieden sprach auch Hitler. Im Namen der Großbourgeoisie. Und dann schlug er mit deren Geldern zu. Gauck weiter: Von wegen Terrorbekämpfung. Das ist nicht mit Waffengewalt zu erledigen. Welch eine Scheinheiligkeit allein in dem Wort Verantwortung übernehmen. Es geht um Ressourcen, es geht – global gesehen – an der Seite der USA um die Zurückdrängung und Zerstückelung Rußlands und Chinas, um die vor allem. Da ist er – der große Traum von der Weltherrschaft seit der Großen Russischen Oktoberrevolution. Und die Schuldigen, die eigentlichen Urheber jeglicher Kriege? Sie hätten im Nürnberger Prozess ebenfalls auf die Anklagebank gehört. Doch die brauchte man, um eine neue Speerspitze gegenüber dem Osten zu haben. So ist, es war nicht anders zu erwarten, die Pastoren-Gauck-Heuchler-Rede ein einziges Gestammel ohne greifbare Substanz. Und die an der Sicherheitskonferenz ebenfalls beteiligten Unternehmer lachten sich ins Fäustchen. Die Kriegstreiber unter sich. Wie lange noch brauchen die Völker, um den kriegslüsternen und machtgierigen Verbrechern in den Arm zu fallen?

 “

    Von mir unterschrieben !!? So sieht es aus wenn Geheimdienstler das Deutscland wieder führen. Früher hatte Deutscjhland eonen Führer – Heute sind es drei die als solche in die Geschichte wollen. Dass Gauck mit der Schuld die er geladen hat überhaupüt noch in den Spiegel schauen kann!?

    Wie lange wird maden Schuldigen noch schützen !??

    Es ist die Schuld ganz anderer Art als die des gegangenen Präsidenten Wulff… Gaucksche Schuld kann auf dieser Welt nicht mehr gesühnt werden !!? Dem neuen PETITOIONSAUSSCHUSS INS GEWISSEN !!!
    Der alte PETITIONSAUSSCHUSS des Deutschen Bundestages contra WAHRHEIT ÜBER DIE FOLTERUNGEN IN DER DDR, ÜBER DIE Strafvereitelung im Amt in der Gauck Behörde 1994 und über den Schutz ihres Amtes vor Übernahme der Verantwortung für die Aktenmanipulation in allen Fällen der mittleren und schweren Verbrechen der STAZIS und DDR-Exekutive

    http://adamlauks.wordpress.com/2014/01/23/petitions-ausschuss-des-deutschen-bundestages-contra-wahrheit-uber-die-folterungen-in-der-ddr-uber-die-strafvereitelung-im-amt-der-gauck-behorde-1994-und-schutz-ihres-amtes-vor-ubernahme-der-verantwo/

  18. „Die Fahne hoch ! die Reihen fst geschlossen !!! Gauck von Merkel und Flintenuschie flankiert marschiert als FUCK THE EU an seite von Obama drohnenmäßig in die Ukrajine ein, um das Problem der Menschenrechtsverletzungen dort zu „lösen“ um dann endgültig das homophobe Russland anzugreifen und die Schwuhlen und Lesben zu befreien. Wer inzwischen für Natalität in Deutschland sich kümmern soll ist noch nicht geklärte.
    Unterschgreibt die Petition! um Dein Gesicht vor Deinen Nachkommen zu bewahren! http://adamlauks.wordpress.com/2014/02/05/herr-bundesprasident-treten-sie-zuruck-sie-haben-sich-an-den-opfern-der-mittleren-und-schweren-verbrechen-der-stazis-unsuhnbar-vergangen-sie-um-die-gerechtigkeit-gebracht-httpwww-change-org/

  19. Hallo Herr Lauks,

    vom Grundsatz haben Sie Recht, dass Herr Gauck eine verklauselierte
    Haltung zu Frieden und Krieg wiedergibt.
    Darüber bin ich auch erstaunt, da er nach eigenen Bekenntnissen aus den
    Folgen des 2. Weltkrieges gelitten habe in seiner Familie.
    Und wie die DDR versucht habe dies zu verfestigen.

    Aber aus ihren vielen Mitteilungen, kann ich auch Ihr Leid verstehen.
    Die Klauselierung Ihrer Kommentierungen sind so oberflächlich vorgetragen,
    dass ein Dritter nur ihr Leid versteht, aber nicht erkennt, was Sie alles
    noch angreifen wollen.
    Herr Gauck bleibt auch für mich eine umstrittene Person zu seinen Ideen
    zu Frieden und Machtansprüchen in der Welt.
    Hoffentlich erkennt die Bundeskanzlerin und die Bundestagsabgeordneten
    dies recht bald .
    Schade , dass die Gesetzgebung und Politik noch nicht begriffen hat, dass auch Bundespräsidenten nach Beendigung Ihrer Tätigkeit, so fürstlich über
    Staatskosten weiter finanziert werden.

  20. Lieber Willi !
    Statt auf jeden einzelnen Vorwurf einzugehen dieser Link mit dem aktuellen Stand der Dinge. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und tauchen Sie ein in die Dokumenten oder Schriftverkehr mit vier-fünf alten und mittlerweile auch neuen Bundestagsausschüssen. Vielleicht werden Sie die Macht der Verschleierung und Unterdrückung des geforderten Untersuchungsausschusses über die Strafvereitelung im Amt der Gauck/Birthler/Jahn Behörde. http://adamlauks.wordpress.com/2014/01/23/petitions-ausschuss-des-deutschen-bundestages-contra-wahrheit-uber-die-folterungen-in-der-ddr-uber-die-strafvereitelung-im-amt-der-gauck-behorde-1994-und-schutz-ihres-amtes-vor-ubernahme-der-verantwo/
    Wenn Sie das auch nicht begreifen dass es längst nicht mehr um die Strafvereitelung im Amt im Fall 76 Js 1792/93 durch die Gauck Behörde und Deutsche Justiz zum Nachteil vom Folteropfer der STAZIS Adam Lauks, sondern um die VERDIENSTE von Joachim Gauck und 68 Hauptamtlichen des MfS die ihm die Mannschaft in der Behörde zusammenstellten um die Restbestände der STASI-Akte nach strafrechtlich relevanten Augenscheinobjekten/ Beweisen für mittlere und schwere Verbrechen des MfS und der DDR-Exekutive in 40 Jahren der DDR, zu sichten und die durch Aktenmanipulation(Nichtherausgabe) und falsche Mitteilungen der Behörde die Täter dem Zugriff der Verfolgunhgsorgane und gerechter Strafe zu erziehen. Meine erlittenen Folterungen und Übergriffe der Ärzte sind hier zweiträngoig – und unantastbar, bewiesen. Es geht um die DDR Bürger die fürchterlich der Folterungen und systematischer Umerziehung unterzogen wurden unter Einsatz der IM Ärzte und systematischem Missbrauch der Psychiatrie.
    Was viele nicht wissen, Sie vermutlich auch nicht, ursprüngliche Hauptaufgabe der Gauck Behörde bestand in der ZUARBEIT ZUR JURISTISCHEN AUFARBEITUNG DES DDR UNRECHTS… und da hat die Behörde unter der Leitung von Joachim Gauck kläglich versagt… durch sein maßgebliches zutun war die geradezu ausgebremst und verhindert.
    Sollte Ihnen etwas aus der vorliegenden Korrespondenz nicht klaar sein, brauchen Sie sich nicht zu wundern. Die ist auch seitens des alten Petitionsausschusses so geführt dass kein Dritter es begreifen kann, worum sich hier Lauks so vergeblich bemüht ! Die Beschwerde über die Strafvereitelung im Amt der Gauck Behörde und um GAUCKS VERDIENSTE geht(kennen Sie welche) erhelt nicht mal den richtigen Titel und kein Aktenzeichen, dadurch ist sie gar nicht als SOLCHE aktenkundig. … Für weitere Erklärungen stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*