Keine Heiligen nötig – Niveau ist keine Hautcreme

Liebe deutsche Spitzenpolitiker,

Niveau ist keine Hautcreme.

Vorzeigemutti nimmt sich Christkind zur BrustQuelle 1:https://secure.wikimedia.org/wikipedia/commons/wiki/File:Madonna_del_Tabarrino.jpgQuelle 2: https://secure.wikimedia.org/wikipedia/commons/wiki/File:Vonderleyen_hamm_2009.jpgAuch wenn ihr es nicht glaubt: Wir interessieren uns gar nicht für zweifelhafte Privatkredite, kostenlose Urlaubsaufenthalte, abgeschriebene Doktorarbeiten, verbilligte Flugreisen, Beziehungen zu Minderjährigen, Dienstwagenmißbräuche, Mailboxdrohnachrichten, Korruptionsskandale, falsche Ehrenworte, Opferstilisierung, Vertuschungsversuche, Heucheleien und Lügen.

Wir interessieren uns für Würde, Charakter, Aufrichtigkeit, Authentizität, Verbindlichkeit, Vertrauen, Nachhaltigkeit, Nachvollziehbarkeit, Prinzipientreue, Toleranz, Chancengleichheit, Offenheit und Transparenz.

Und: Wir interessieren uns für eure Schulden. Denkt ausnahmsweise mal nicht an Geld. Schulden bei den Menschen, die ihre Stimme für euch abgegeben haben. Ein Großteil dieser Menschen versteht die Worte nicht mehr, die ihr mit ihren Stimmen sprecht. Für diese Schulden gibt es weder eine Lange noch eine Bad Bank.

Nehmt mal den Lobbypop aus dem Mund, wenn ihr mit uns sprecht! Wenn ihr glaubt, wir würden gar nicht alles verstehen und müssten es deshalb auch nicht: Wir merken trotzdem, wenn etwas nicht stimmt. Wir verfügen über ein sogenanntes Gerechtigkeitsgefühl. Erinnert ihr euch?

Und wisset: Es gibt zu wenige Banker und Konzernmanager in diesem Land. Nicht genug, um Euch politische Mehrheiten zu verschaffen. Das machen immer noch wir. Mit Niveau!

Anmerkung: Dieser Text ist ein Kommentar aus der ZEIT, hier die Fundstelle, Kommentator und Autor ist „Zeitenhieb“. Der Text ist so brillant, dass man eine Weiterverbreitung unbedingt fördern muss. In so wenigen Worten, unser ganzes aktuelles Dilemma so genial auf den Punkt zu bringen ist echte Kunst. Die ergänzende bildliche Darstellung symbolisiert die Schutzheilige unserer Politiker / Filzokraten und Ersatzmutti der Nation, die „Heilige Ursula“ von eben jenen Laien.

Bookmark and Share
Keine Heiligen nötig – Niveau ist keine Hautcreme
35 Stimmen, 4.93 durchschnittliche Bewertung (98% Ergebnis)

Über WiKa

Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.

Kommentare

Keine Heiligen nötig – Niveau ist keine Hautcreme — 4 Kommentare

  1. Pingback: Keine Heiligen nötig – Niveau ist keine Hautcreme | Julius-Hensel-Blog

  2. Gerade habe ich zum Mittagessen das TV eingeschaltet, das ZDF-Mittagsmagazin.
    Ich habe gehört:”Gefahr,Gefahr,Gefahr(ich habe nicht mitgezählt), Katastrophe,
    Reporterin: Ich höre überall Explosionen”

    Stahlgewitter?

    Nein, es ging um Schneefall in St. Anton

    Ich gucke jetzt wieder mehr ZDF. Ahäm

  3. Pingback: Manches muss einfach gemeldet werden... -Seite 49 - Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>