Europa unter neuer Flagge
Kindergeschichten

Europa bekommt neue Flagge mit Trauerflor

G-Rüssel / Futschikato: Eur-Opa ist tot es lebe Europa. Nach langem und schmerzvollem Kampf erlag der Euro dem Markt oder besser Eur-Opa erlag dem Euro. Hier in Kurzform die Leidensgeschichte. Die Bürger wollten nicht mehr, sie wollten sich nicht weiter verschulden und keine Kredite mehr aufnehmen. Da machten die Staaten ❖ weiter ►

Tali Tubbies goes Wall Street • Quelle: http://kamelopedia.net/index.php/Datei:Tali_tubbie.jpg Autor: Ungott
Krieg

Al-Qaida bereitet Börsengang vor

Islam a Blood Bad: Nachdem die CIA „Aiman al-Sawahiri“ zum neuen Vorstandschef der Al Qaida Truppe gekürt hat und dies über diverse arabische Sender hat verlautbaren lassen, macht man sich ernsthaft Gedanken über die Zukunft dieses Netzwerkes. Ähnlich wie „Fakebook“ spekuliert man nun auf einen einträglichen Börsengang zur Refinanzierung der ❖ weiter ►

Two donkeys on the way to war …Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Donkey_Rider_icon.svg
Aktuell

US-Elite-Esel ersetzen Roboter bei der Army

Donkey-World: Es war zu erwarten, die Betriebswirtschaftler haben sich auch im Bereich der Kriegsführung durchgesetzt und nochmal exakt nachgerechnet. Zwar plante die US-Army den Einsatz motorischer Esel, diese seien aber offensichtlich noch lange nicht ausgereift und darüber hinaus erheblich zu teuer wie der Spiegel-ohne Leine an dieser Stelle berichtet. Eine ❖ weiter ►

Deutschland

Mehr Hartz-IV’ler zum (er)Schießen in ARGE

Krankfurt: Die Verzweiflung kennt keine Grenzen. Mut- und Mittellosigkeit reichen heute kaum noch für ein würdiges Dahinscheiden. Immer mehr Menschen die mit dem Stigma des „Peter Hartz“ nicht mehr leben möchten suchen die Flucht nach vorn … den günstigen Tod in der ARGE (Spiegel-Online), ganz ohne große Formalitäten und überbordende ❖ weiter ►

Quelle: https://secure.wikimedia.org/wikipedia/commons/wiki/File:Uboot.jpg
Allgemein

Schweiz will U-Boote kaufen

Musterländle: Nachdem die Schweizer mit blankem Entsetzen festgestellt haben, dass sie inzwischen unrechtmäßige Kriegspartei im Libyen-Konflikt geworden sind, bemüht man sich die Wogen zu glätten und am Liebsten würde man darunter abzutauchen wollen. Stein des Anstoßes sind die Überflugrechte die den Alliierten zur Erfüllung des UN-Mandats eingeräumt wurden. Da der ❖ weiter ►

Krieg

Libyen, der 58 Billionen € Wasser-Krieg

Wunderland: Nein, selbstverständlich geht es nicht um wirtschaftliche Interessen. Es geht nur um Menschenrechte, Freiheit und Demokratie für 6 Millionen Wüstenbewohner in Nordafrika. Wer anderes behauptet ist selbstverständlich ein Verschwörungstheoretiker und negiert die ehrlichen und gutmenschlichen Absichten die man mit dem Bombardement von Gaddafi verbindet. Schließlich ist er inzwischen nicht ❖ weiter ►

Gaddafi zeigt sich einsichtig und fordert Einschreiten des Westens
Aktuell

Gaddafi fordert UN Intervention und Flugverbot

Libyen: Nach der arabischen Liga, der EU und den USA meldet sich endlich auch Muharrharr al Gaddafi (Nordafrikas größte Lachnummer) zu Worte. Er preist seine ersten Erfolge im Kampf gegen al-Qaida. Er sei überrascht in welchem Maße sein Land von diesen Terror-Touristen durchsetzt sei. Immer wieder kam es in den ❖ weiter ►

Fällt etwas aus dem Rahmen, ist aber nix von Bedonderheit…
Aktuell

Novum – Guttenberg kann Titel behalten

Bayreuth: Aus nachhaltig desinformierten Kreisen sickerte nunmehr durch, dass der Herr Graf von und zu Guttenberg seinen Doktortitel wohl wird behalten können. Nach den erhobenen Vorwürfen bezüglich seiner inzwischen kriegsbeschädigten Dissertation konnten die Wellen nicht höher schlagen und lösten einen Tsunami unter den Gelehrten aus. Inzwischen dürfte sein Traktat eines ❖ weiter ►

Deutschland

Vorratsdatenspeicherung auch für Briefpost

Berlin: Es halten sich hartnäckig Gerüchte, wonach die Vorratsdatenspeicherung jetzt auch auf den gemeinen Briefverkehr ausgedehnt werden soll. Nach unbestätigten Angaben denkt de Misere darüber nach hier erprobte Praktiken aus der DDR Zeit zu reanimieren um die Staatssicherheit zu verbessern. Hintergrund scheint die Erkenntnis zu sein, dass immer noch ein ❖ weiter ►