Warum Deutschland nukleares Erstschlagziel bleiben muss

1. Februar 2016 14

Bleib US treu: Die BRD hat sich als treuer US-Vasall in den letzten Jahrzehnten besonders große Mühe gegeben, vornehmlich gegenüber Russland mächtig bedrohlich zu erscheinen. Das ist ganz wichtig, weil wir doch der verlängerte Arm unseres großen Bruders aus Übersee sind, wenn es irgendwann wieder darum geht auszuteilen. So haben ❖weiterlesen➜

Was wir wirklich in Syrien verbrechen

29. Januar 2016 14

Damn Asskiss: Niemand weiß weshalb wir derzeit wirklich in bzw. über und rund um Syrien mit militärischem Gerät vertreten sind. Offensichtlich sind wir dort Teilnehmer irgend eines nicht erklärten Krieges (im Neusprech natürlich Friedensmission). Spötter behaupten sogar, wir seien dort, um moderate Terroristen zu beschützen oder zu retten, vermutlich die, ❖weiterlesen➜

Defensivwaffen – Deutschlands neuer Exportschlager nach Gabriel Definition

26. Januar 2016 18

BRDigung: Darauf muss man erst einmal kommen. Selbstverständlich ist und bleibt Deutschland Exportweltmeister und wird auch künftig in Sachen Kriegswaffen seine Position locker behaupten können. Hier müssen wir nur ein wenig kosmetisch tätig werden und im heute gängigen “Neusprech” die Syntax allgemeinverständlich nachjustieren. So lässt sich heute nicht genau sagen ❖weiterlesen➜

USA haben kein Problem mit Krieg, mehr zivile Opfer durch Schusswaffen und Alkohol

23. Januar 2016 11

Welt der Gewalt: Die Vereinigten Staaten von Amerika sind in jeder Hinsicht einfach nur großartig. Zu jeder Zeit ein Vorbild für die Welt. Sei es in erzwungenen Kriegen, bei der grenzüberschreitenden Gewalt schlechthin, für ungesunde Lebensweisen, Verblödung der Menschenmassen, ungehemmten Kapitalismus, Vermeidung von Sozialstaatlichkeit und ähnlich positive Errungenschaften einer völlig ❖weiterlesen➜

Gebrauchtfrauen-Markt entzweit die Muslime

29. Dezember 2015 14

Back Datt: Sicher, der Umgang mit Gebrauchtfrauen ist aktuell ein ziemlich heißes Eisen. Generell betrifft das Problem natürlich nicht nur Muslime, aber sie stehen aktuell vor der größeren humanitären Herausforderung, weil Frauen in einigen Regionen wieder zur Handelsware geworden sind, besonders unter dem Protektorat des IS. Je nach Region sind ❖weiterlesen➜

Bundestag vereitelt mit 90% Mehrheit die Verhinderung des dritten Weltkrieges

22. Dezember 2015 11

BRDigung: Sie empfinden diese Aussage in irgendeiner Weise bedrohlich, unanständig oder gar verstörend? Keine Sorge, es entspricht vollständig ihrem persönlichen Willen, auch wenn sie es sich jetzt noch nicht eingestehen mögen. Es ist ihr Ausdruck politischer Beteiligung in diesem Lande. Sie selbst haben diesen vermeintlichen Wahnsinn demokratisch legitimiert und befördert, ❖weiterlesen➜

Bundeswehr muss neu eingeschworen werden

12. Dezember 2015 7

Bad Ballerburg: Es eilt, denn unsere besten Freunde sind in höchstem Maße unzufrieden mit den zögerlichen Kriegsdienstleistungen der Bundesrepublik Deutschland. Immerhin könnten wir nach fast acht Jahrzehnten der unfreiwilligen Kriegsabstinenz, mit freundlicher Genehmigung unserer Freunde, viel mehr Bomben für den Frieden werfen, als wir das bislang tun. Besonders die USA ❖weiterlesen➜

Time kürt Rauten-Luder Merkel zur “Person of the War 2016”

10. Dezember 2015 14

Silent Dying: Das ist schon ein Schlag ins Kontor. Sogar der amerikanische Multi-Milliardär Donald Trump polterte ordentlich bei dieser Nachricht. Selten war die Kür des Time-Schmierblatts so umstritten wie bei dieser Show. Das mag daran gelegen haben, dass viele Menschen das “Rauten Luder” eher als Zersetzungskünstlerin erster Ordnung in Europa ❖weiterlesen➜

Planen US-Terrormilizen dritten Irak-Feldzug

8. Dezember 2015 9

Terror-State: Derzeit scheinen die Planungen der aktuellen irakischen Regierung nicht sonderlich kompatibel zu den Überlegungen der USA zu sein. Schließlich will man doch nicht völlig umsonst Mord, Bürgerkrieg und Zerstörung Frieden, Freiheit und Demokratie in den Irak geliefert haben, nur damit die jetzt einfach das machen was freie Völker für ❖weiterlesen➜

Frankreich braucht ganz dringend 200.000 Tote

3. Dezember 2015 19

Bad Irrsinn: Es ist keineswegs grundlos, dass wir relativ überstürzt und schnell eine Entscheidung des Bundestages zum Eintritt in den “Krieg gegen den Terror” benötigen. Bereits am 4. Dezember 2015 soll im Reichstag darüber abgestimmt werden, dass auch wir in Syrien indirekt mit Mord und Totschlag befasst sein dürfen. Der ❖weiterlesen➜

Bashar al Assad: “Eine Zukunft mit Merkel wird es nicht geben”

1. Dezember 2015 9

Deutsch-Absurdistan: Deutschlands Feldherrin und Despotin, Angela Merkel (bei Dschihadisten gefürchtet als Hells Angela), kann für die syrische Armee kein Bündnispartner beim Kampf gegen den IS-Terror sein. Diktator Assad erteilte diesbezüglich ihrer Lakaiin, Ursula von der Leyen, in ihrer Funktion als Bundeswehr-Trulla, eine klare Absage. Für die Bundeswehr wird es bei ❖weiterlesen➜

Kriegsministerin verteidigt deutschen Staatsterror im Ausland

30. November 2015 14

Bad Absurdistan: Wer für die beginnende Arbeitswoche sein Brechmittel noch nicht verabreicht bekommen hat, der kann sich getrost an den Heucheleien unserer Kriegsministerin bedienen, derer von den Laien. Ihre letzteren Ergüsse zur Rechtfertigung deutscher Gewalt im Ausland hören sich recht skurril bis psychotisch an, aber wenig überzeugend. Die Teilnahme an ❖weiterlesen➜

1 2 3 14