Schäuble bekommt Hauptrolle in teuerstem Film aller Zeiten

Berlin-Aale: Deutschland macht schon seit geraumer Zeit einen höllischen Streifen mit. Nun ist es aber Gewissheit. Wie wir aus gesicherter Quelle erfahren haben, wird Wolfgang Daumen Schräuble die Hauptrolle im weltweit teuersten Film aller Zeiten bekommen: „Der Buchhalter des Imperiums“ aus der Trilogie und €-Saga „BRDigung“. Dem Vernehmen nach handelt es sich bei dem Film um einen intergalaktischen Moneten-Epos, bei dem es darum geht alle Sachwerte des Universums an sich zu bringen, also eine exponentielle Steigerung von Monopoly. Dies geschieht im vorliegenden Fall natürlich nicht auf eigene Rechnung des Lord Helmchen alias Daumen Schräuble, nein, hier mimt er nur den Vollstrecker des Imperiums, der mit allen Gewalten ausgestattet ist um das erwähnte Ziel zu erreichen.

Der Streifen selbst läuft bereits seit 2008, dennoch ist aktuell kein Ende in Sicht. Es wird auf Hochtouren weitergedreht. Die bisherigen Produktionskosten können nicht genau beziffert werden, sollen aber bereits deutlich die 1 Billion Euro Grenze überschritten haben. Damit ist diese Produktion in jeder Hinsicht rekordverdächtig, von den Gestehungskosten wie auch von der Spieldauer. Das besondere an dieser Produktion ist der Live-Dreh. Man wollte hierbei bewusst nicht auf künstlich geschaffene Welten zurückgreifen sondern dreht den Film in der Realität, mit allen daraus erwachsenden Konsequenzen.

Lord Helmchen soll Gerüchten zufolge bereits die Oberhoheit über den ESM (Euronale-Siech-Maschine) erlangt und den dortigen Gouverneursrat unterwandert haben. In enger Abstimmung mit der FED muss er jetzt dafür sorgen das alle Sachwerte dem Imperium übereignet werden. Nach letzten Erkenntnissen wird dies durch weltweit vermehrte Gelddruckerei geschehen, bis der ganze Planet aufgekauft ist und darüber hinaus weitere Teile der Milchstraße okkupiert sind. Flankierend dazu haben die USA mit „Curiosity“ soeben schon den Mars in Beschlag genommen, wohl auch als Fluchtburg, sollte die Entscheidungsschlacht auf der Erde zu Ungunsten des Imperiums ausgehen.

Infolge der Live-Dreh-Arbeiten werden hier auf der Erde langfristig Abermillionen, wenn nicht gar Milliarden an Todesopfern erwartet. Aus Sicht des Lord Helmchen durchaus ein legitimer und tragbarer Preis für den Erhalt der Vorherrschaft des Geldes und des Imperiums. Aktuell geht es darum die Gegner des Geldkrieges soweit zu verdummen und zu irritieren, dass sie den Schlachtplan des Imperiums nicht durchblicken und damit möglichst wenig Gegenwehr zu provozieren, denn jede zusätzliche Schlacht würde weitere Unsummen verschlingen und damit die schönen Besitztümer des Imperiums schmälern.

Sollte also Lord Helmchen erwartungsgemäß obsiegen, dann winkt ihm neben einem Orden des Imperiums natürlich auch noch eine tolle lebenslange Rente, die ihm selbstverständlich die besiegten Menschenmassen zu finanzieren haben. Schaut man einige Seiten weiter ins Drehbuch, dann steht sein Sieg schon fest. Da aber bei einem Live-Dreh noch so allerhand unvorhergesehene Dinge passieren können, sollte sich Lord Helmchen nicht zu sehr auf das Drehbuch verlassen, immer mehr Internet-Nutzer lernen gerade das neuartige „Leserschwert“ kennen, eine recht kostengünstige Waffe, die bei sachgemäßem Gebrauch in der Masse noch eine Menge Dinge stark beeinflussen kann.

Schäuble bekommt Hauptrolle in teuerstem Film aller Zeiten
18 Stimmen, 4.44 durchschnittliche Bewertung (89% Ergebnis)
Veröffentlicht unter Allgemein,Fäuleton,Utopia Verschlagwortet mit ,,, permalink

Über WiKa

Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Massen-Medien selbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören.

Kommentare

Schäuble bekommt Hauptrolle in teuerstem Film aller Zeiten — 5 Kommentare

  1. Menschenskinder!!! Was ist Geld gegen Kreativität des Überlebens? Nur sollte dafür gesorgt werden, daß die Sesselpupser in EU, Europa und der gesamten zivilisierten Welt nichts, aber auch gar nichts davon erfahren.

    Eine lebenswerte Zeit wünschend

  2. Pingback: Schäuble bekommt Hauptrolle in teuerstem Film aller Zeiten | Heinrichplatz TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>