Heilige Greta demnächst mit Esel auf CO2-Spartour

Heilige Greta demnächst mit Esel auf CO2-SpartourSpananien: Derzeit jetet alles was Rang und Namen hat, mit allen verfügbaren Flugzeugen nach Spanien, um die Erde vor dem Wandel zu retten. Eigentlich geht es darum weniger CO2 zu produzieren. Aber wenn es für den guten Zweck ist, muss man Neune schon mal gerade sein lassen. Nur Greta macht es besser. Gerade noch rechtzeitig konnte Frau Dr. Greta Thunberg mit dem Ruderboot in Portugal anlanden. Der ganze Stress, nur um sich an prominenter Stelle, als ultimative Fachfrau für Panik, an diesem Dilemma zu beteiligen. Derweil befindet sie sich im Martyrium und auf dem Klima-Kreuzweg nach Madrid.

Die Spanier haben längst Gretas (H)Eiligkeit erkannt und sind nun völlig selbstlos darum bemüht, ihre Verklärung als “Klima-Heilige” würdig zu begleiten. Das kann nichts geringeres bedeuten, als dass man ihr traditionelle und und biblisch verbürgte Fortbewegungsmittel in Spanien zur Verfügung stellt. Ergo muss es ein “klimaneutraler Esel” sein. Etwas, was schon der Jesus zu nutzen pflegte, zumindest in der Zeit, als er noch nicht geboren war, aber sich bereits auf der Flucht befand. Diesen Esel-Heiligkeitsbezug muss man dabei stets im Hinterkopf haben.

Eseleien haben auf ewig Zukunft

Eseleien haben auf ewig ZukunftEin religiöser Nachbarschaftsverein in Spanien hat das Dilemma erkannt und sich spontan bereit erklärt, der Greta standesgemäß einen Esel zur Verfügung zu stellen. Sogar schriftlich. Das stellt sicher, dass sie während ihres geheiligten Aufenthaltes in Spanien ein adäquates Fortbewegungsmittel unter ihrem zarten Hintern hat. Darüber ergötzte sich diese Postille: UN-Klimakonferenz • Spanischer Verein bietet Greta Thunberg Esel für die Weiterreise an[Stern]. Man kann diese zivile Hilfsaktion des religiösen Nachbarschaftsvereins gar nicht hoch genug bewerten.

Natürlich ist diese Gemeinschaft auch auf Facebook vertreten. Asociación Fray Hernando de Talavera. Fratzbuch ist das moderne Kommunikationsmittel der neuen Heiligen. Während der “Pontifex” immer noch mit seinem “Pontifax” versucht seinen Dienstherrn zu erreichen, ist die klimaneutrale Heiligkeit auf so CO2-Schleudern wie Facebook angewiesen. Der Betrieb des Internets ist angeblich ein wesentlicher Faktor für den klimatödlichen CO2-Ausstoß auf diesem Planeten. Aber auch hier gilt, wenn es für einen guten Zweck ist, sind auch die Mittel (h)eilig.

Klimakatastrophe muss jetzt langsamer laufen

Klimakatastrophe muss jetzt langsamer laufenWenn Esel|innen mit Eseln reisen, läuft die Zeit, Mammon sei Dank, etwas langsamer. Davon wissen sogar deutsche Esel, mit Blick auf Ihre Rente ein Lied zu singen.  Entschleunigung lautet das Zauberwort. Da Greta mit dem Esel etwas länger braucht, um von einer Kult- zur nächsten CO2-Ablassveranstaltung zu eilen, sollten wir die Klimakatastrophe einfach mal ein wenig aussetzen. Das gibt auch ihr die Gelegenheit, zu jeder Zeit wohlbehalten, sicher und halbwegs ausgeruht zur nächsten Panikmache anreisen zu können. Insoweit kann man diesem religiösen Nachbarschaftsverein aus Spanien gar nicht genug danken für dieses selbstlose Engagement in Sachen Klima-Eselei.

Wenn man mal bei der NASA nachfragt, dann hat das Wirken der Klimaheiligen schon begonnen. Der Planet wird insgesamt sehr viel Grüner. Das Eis in der Antarktis nimmt fleißig zu. Nicht nur die feindlichen Russen behaupten, dass das Klima in Zukunft noch erheblich frostiger wird. Also wenn das keine knüppelharte Erfolgsmeldung ist, was dann? Hoffen und beten wir alle zusammen, dass die Greta auf ihren Reisen mit dem Esel in der kommenden Winterzeit nicht irgendwo wegen des Klimawandels erfriert. Wirklich schade, dass noch niemand bemerkt hat, dass das vergiftete Klima (zwischen den Menschen), rein gar nichts mit dem CO2 zu tun hat, die Folgen aber ungleich schlimmer sind. Da sind ganz andere Vergifter am Werk.

Heilige Greta demnächst mit Esel auf CO2-Spartour
5 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?
Avatar
Über WiKa 2522 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

24 Kommentare

  1. Genau getroffen.

    Eselzucht wird Hochkonjunktur erfahren, da bald auch die Fahrräder verboten werden. Sie sind nämlich Industrieprodukte. Allein die Vorstellung der emittierten Menge an CO2 für den Stahl, wird bei den Ökofaschisten Selbstmordgefühle auslösen.

    Pferde werden für Normalbürger nicht erschwinglich sein, also bleiben nur die Bioesel.

    Es gibt keine Worte, keine Satire und keine vernünftigen Gedanken mit dem man den Verblödungszustand in Deutschland, Schweden und einigen anderen Ländern der sogenannten “Westlichen Welt” beschreiben kann.

    Man sollte diese Länder in “Blöde Welt” umtaufen.

    GretaThunberg / Dumme Eltern bebrüten dümmere Kinder und dumme Lehrer dümmere Schüler!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/dumme-eltern-bebruten-dummere-kinder.html

    Deindustrialisierung durch Verblödung!
    Das größte Verbrechen des fetten Siggi!
    Deutsche an die Klima-Front, zum Untergang!
    http://geoarchitektur.blogspot.com/p/deindustrialisierung-durch-verblodung.html

    • Das bringt nichts weil sie wegen ihrer Behinderung lernunfähig ist.
      Wegsperren genügt.
      Leider ist die nicht die einzige Klima-Verblödete.
      Das Camp dafür braucht mehr Plätze als Guantanomo hat.

      • Es gibt andere Kinder / Jugendliche mit der gleichen Erkrankung und die sind hoch lernbegabt und intelligent.
        Gretas Depressionen (1) und Krankheiten sind bekannt.
        Gerüchte, dass Gretas Mutti, auch während der Schwangerschaft reichlich gespritet haben soll, bleiben freilich Gerüchte + zur Sicherheit, auch Fake-News.

        (1) Dummer Spruch, geeignet als Heilmittel für Langzeitfrustrierte, fällt mir da ein:
        “BlaBla, mach die Beine breit, des Thunfischs Hose platzt vor Einsamkeit.”

  2. Manchmal übertrifft die Wirklichkeit jede noch so irre Postillion- Postille 🙂
    Und sie würde noch viel nachhaliger als nachhaltig reisen, handelt es sich doch um einen “örtlich aufgezogenen“ Esel!! Ohje, wie das wehtut…

  3. Sich mit Dummen abzugeben bringt niemals Gewinn, stets nur Verluste.
    (Es sei denn auf die unseriöse Art:
    wenn sie viel Geld haben und man kann Ihnen die Taschen leeren.)
    Bezeichnend, wie die geistig unheilbar behinderte
    und schulschwänzende Greta Thunberg von der Mainstream-Presse bezeichnet wird. Nämlich als Gymnasiastin.
    Ein Grund mehr den ohnehin stattfindenden Auflagenschwund der Printmedien zu beschleunigen. Auf solche Presseerzeugnisse kann man getrost verzichten.

    • “Greta” ist nicht nur das Unwort des Jahres 2019, sondern Unwort und Brechmittel des laufenden Jahrzehnts.

  4. Credo Weihnachten 2019:

    “Ich glaube an das Klima, das Diverse, die allmächtigen Menschen, die Schöpfer der Atmosphäre und der Fossile, / und an Greta Thunfisch, deren eingeborene Tochter, unsere Domina, / empfangen durch den grünen Geist, geboren von der Sängerin Magdalena, / gelitten unter der Sonne, gestört, gemobbt und bedauert, / hinabgestiegen in das Reich der Panik, nach den Sommerferien auferweckt von den Journalisten, / aufgefahren in die Politik; sie sitzet zur Linken Merkels, der allmächtigen Mutti; / von dort wird sie kommen, zu richten die Lebensfrohen und die Todgeweihten. / Ich glaube an den Heiligen Freitag, / die heilige Klima-Kirche, Gemeinschaft der Klimaaktivisten, / Vergebung des CO2-Ausstoßes, / Auferstehung des Mittelalters / und das ewige Eis. / Inshallah.”

  5. Ich habe der Heiligen Greta mal eine Seligsprechung gegönnt:

    “Man hat sich in diesem Land ja an vieles gewöhnt. Hornbrillenträger wurden zu Teenie-Idolen, Kinder pflegten, wie es ein alter Witz besagt, „Kakkerlaken in der Streichholzschachtel“ (vulgo Tamagotchis) tot, Erwachsene starren wie die Borgs ganztags auf ihren Volksempfänger (-> Smartphone) – und so genannte Bundespräsidenten empfehlen Anti-Deutschland-Bands wie Schweine-Sahne-Fischgräte (oder so ähnlich).

    Aber diese neue Dimension eines deutschlandweiten Irrsinns hat es in der aktuellen Form noch nicht gegeben: Das BDM-Mädchen (wegen der Zöpfe laut Kahanes Blockwart-Checkliste für AfD-Kinder) Greta Thunfisch, von manchen auch als ‚Dørremøse Thunberg‘ bezeichnet, soll nun auch international zum totalen Ruhm gereichen. Damit haben’s die Deutschen ja angeblich und aktuell wohl immer noch.”

    Weiterlesen: https://emannzer.wordpress.com/2019/03/31/der-heiligen-gretas-seligsprechung/

    Klasse Artikel hier im “Fäuleton”, genau mein Humor. Bitte macht weiter so.

  6. Als Steigerung der energiepolitischen Geisterfahrt ist der Klimawandel die würdige Herausforderung für die hüpfende Zombiegesellschaft. Das dafür abgezockte Geld ist gut angelegt im Vergleich zu den heutigen Negativzinsen für die geistig degenerierte Gesellschaft, die ihren Lohn allerdings erst so nach 30 Jahren ernten wird. Die ganze Welt baut Kohle – und Atomkraftwerke zu tausenden und die werden ihren technologischen Fortschritt noch bitter bereuen, denn wir können das sich seit der Existenz der Erde ändernde Klima aufhalten. Da sehen die anderen, denen das Klima egal ist, ganz schön alt aus, so wie die alten weissen Männer. Die Zukunft haben die Grünen genauso gepachtet, wie die Wahrheit und der Klimawahn ist dermaßen ansteckend, wie er Geld in ihre Taschen spült von denen die das für Schwachsinn halten. Und dieser Schwachsinn hat Methode, da freut sich nicht nur der unterbelichtete Grüne, sondern auch der Kriegstreiber in Übersee über den Kadavergehorsam der irren Selbstgeißeler. Heil dir Greta auf allen Kanälen und wer die Heilige in Frage stellt, ist mindestens genauso psychisch gestört, wie unsere frisch eingereisten Fachkräfte, die nicht verstehen können, warum frau die länger hier Lebenden nicht schächten darf, obwohl der Bundespräsident das sogar offiziell ausgerufen hat mit “Deutschland verrecke” von Schweinesahne Fischfilet. Die, die einen Deutschen geschlachtet haben droht das ganz große Du Du von der weisungsverpflichteten Staatsanwaltschaft. Möglicherweise werden die auch zweimal für viel Geld in das Urlaubsland ihrer Wahl ausgeflogen. Wie auch immer, desto mehr Lemminge oder Klimazombies dem Ruf der Selbstzerstorung folgen, desto lauter scheppert es im grünen Klingelbeutel. Die nächste Herausforderung ist wahrscheinlich den Mond vom Himmel holen, aber wer kann schon in die Zukunft schauen, außer die Greta, nur nicht in ihre eigene.

  7. Die WAZ fragt: Antibabypille. Lässt sie das weibliche Gehirn schrumpfen?” und weiter Zitat “Im Hypothalamus entstehen wichtige Hormone. Nun finden Forscher Hinweise, dass dieses Hirnareal durch die Antibabypille schrumpft.” Das wäre zumindest eine Erklärung für die Aktionen der weiblichen Politnieten in der EU. 😉 Der ganze Artikel ist nur gegen Cash lesbar.

  8. Die “heilige” Greta Thunfisch macht jetzt auf Wahlberater für die Briten. Zitat von T-Online “12.24 Uhr: Thunberg: Briten-Wahl ist Klimawahl
    Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat auf die Bedeutung der Parlamentswahl in Großbritannien für den Kampf gegen den Klimawandel hingewiesen. “Jede Wahl ist eine Klimawahl”, schrieb die 16-Jährige am Donnerstag auf Twitter. “Stimmt für eure Kinder. Stimmt für den Planeten. Stimmt für künftige Generationen. Stimmt für die Menschheit”, fügte sie hinzu”

  9. > Eselfleisch ist haram, sprich «verboten», denn der Esel hat Zähne wie ein Fleischfresser – und solche sind in der muslimischen Küche verpönt.
    > Es müssen kaum Esel/Maultiere herangezüchtet werden. Man kann sie importieren. Die Gretaschisten können auf vorhandene Bestände der Nichtsnutze in der Wüste zurückgreifen:
    https://www.nzz.ch/gesellschaft/reise/nichtsnutz-der-wueste-ld.1415631
    😉
    Eine ungarische Spezialität war, bevor EU- und Tierschutzvereine dem einen Riegel vorschoben, die dort aus Zuchteseln (keine Edelrasse) produzierte Salami. Dto. aus Maultieren. Das war die “Echte Ungarische Salami”; wohlschmeckend und kaum fettig.
    Nach dem Verbot ließen die Ungarn der Eselei freien Lauf und sie vermehrten sich verwildernd und herumstreunend in großen Stückzahlen.
    Verwendbar auch als PANZERABWEHRMAULTIER (-ESEL):
    https://i0.wp.com/www.militaer-wissen.de/wp-content/uploads/2018/05/Maultier-mit-Kriegswaffe-und-Munition-im-ersten-Weltkrieg.jpg
    GRÜNE dachten bereits an den innerstädtischen Einsatz von TAXIESELN:
    https://www.tag24.de/nachrichten/zweibruecken-gruene-buergermeisterin-esel-taxi-statt-bus-434795
    Gretas Seligsprechung? Die Herangewachsene braucht, um auf anständige Gedanken zu kommen, ganz etwas anderes. Ebenso die Kaleunt Rackete, die von der Optik her, über Defizite verfügt, die unglücklich machen.

  10. TESTESEL werden für den deutschen Straßenverkehr vorbereitet:
    https://www.youtube.com/watch?v=g46YwjV6BoE
    Bringts nur mit Ton.
    ZUSATZNUTZEN für die hochverschuldeten Kommunen: Die Kosten für die Instandsetzung von Straßen dürften deutlich zurückgehen, da auch innerstädtisch auf Esel-/Trampelpfade umgestellt werden kann.
    RETTUNG für das vom Tod bedrohte Tankstellen- bzw. Kfz-Gewerbe: Sie stellen um auf Eselrelaisstationen und -hotels. Die heute Benzin verkaufenden Arbeitskräfte füttern, striegeln und verarzten die neue Nutzlaufzeuggeneration. Ferner müssen sie die Innenstädte von den eseligen Hinterlassenschaften befreien und alles reinigen.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Der heiligen Gretas Seligsprechung | emannzer
  2. Klima-Update – Krise – Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda

Kommentare sind deaktiviert.