Nach Rio†, NATO will Olympiade an sich ziehen

23. August 2016 WiKa 6

Die Olympischen Spiele waren schon zu jeder Zeit eine prestigeträchtige Veranstaltung. Von der Antike bis zur Neuzeit, immer ein gern gesehenes Geschäftsmodell, bei dem man sich mit dem nötigen Kleingeld die gewünschten Titel beschaffen konnte. Im dritten Jahrtausend dominiert allerdings der Sicherheitsaspekt, somit kommen vermehrt wieder Waffen ins Spiel. Grund genug, diese Veranstaltung nunmehr in die Hände der NATO zu geben. ❖ weiterlesen ►

„Wir schaffen das“ – Kim als brennender Merkel-Fan

21. August 2016 WiKa 9

Pschönjung: Neusten geheimdienstlichen Erkenntnissen zufolge soll der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un ein glühender Verehrer der deutschen Führerin sein. Wie es dazu kommen konnte, ist den Experten völlig rätselhaft. Ob die Verehrte selbst diese Leidenschaft erwidert, kann nicht gesichert berichtet werden, aber es gibt einige Anzeichen dahingehend. Das verbindende, deutsche Element ❖ weiterlesen ►

Gauck rät deutschen Frauen zur Vollverschleierung

14. August 2016 WiKa 19

Deutsch-Absurdistan: Es gibt ja kaum ein Thema zu dem unser Grüßaugust und Pastor Joachim Gauck keine Meinung hat. Eigentlich sollte ja der Job des Bundespräsidenten unpolitisch sein, aber er kann seinen Senf einfach nicht für sich behalten. Dass das Volk das Problem ist, hat er erst kürzlich zu Protokoll gegeben ❖ weiterlesen ►

Bundespressekonferenz für Comedy-Award nominiert

13. August 2016 WiKa 52

BRDigung: Die Bundespressekonferenz ist immer wieder für den ein oder anderen Knaller gut. Es ist hinlänglich bekannt, dass der Deutsche Bundestag das teuerstes Kabarett der Replik ist. Die Bundespressekonferenz ist mehr oder minder ein Ableger dieses Edelkabaretts und versucht seit Jahr und Tag sich ein eigenes Profil zu erarbeiten, um ❖ weiterlesen ►

Lustiger Penis für einfühlsame Frühsexualisierung

12. August 2016 WiKa 9

Bell-Gier: Es ist einfach phantastisch wie sehr sich die Dinge derzeit innerhalb Europas von wundersamer Hand fast wie von allein zu fügen beginnen. Einige sehen darin gar eine neuoffenbarte göttliche Wunderlichkeit, wobei man besser nicht hinterfragt, welche Göttlichkeit das gewollt haben könnte. Das Hinterfragen allein wäre womöglich schon eine Gotteslästerung. ❖ weiterlesen ►

Bordell und Moschee in einem, Synergie & Integration

10. August 2016 WiKa 10

Kleingeist adé: Reden wir nicht schon seit Jahr und Tag von einer zielführenden und vernünftigen Integration insbesondere unserer muslimischen Neubürger? Das bedeutet, dass man vernünftig miteinander redet und auch die Gemeinsamkeiten vorbehaltlos herausarbeitet. Integration ist eben keine Einbahnstraße. Es muss doch möglich sein, Kleingeist und Engstirnigkeit zugunsten eines friedvollen Miteinanders ❖ weiterlesen ►

Selbstmordrate unter Veteranen entlastet US-Haushalt

9. August 2016 WiKa 13

Waschen-Schminken: Die Kunst des Lebens besteht ursächlich darin, auch den widrigsten Umständen noch Gutes abzutrotzen. Zu den übelsten Angelegenheiten gehört unstreitig der Tod, was Andersdenkende allerdings erst als den eigentlichen Beginn des ewigen Lebens feiern. Sei es drum, physisch, materiell ist und bleibt es das Ende für die menschliche Hülle. ❖ weiterlesen ►

Deutschland sollte Gefängnisse in der Türkei bauen

7. August 2016 WiKa 16

Anne Karre: Inzwischen steht fest, dass die Türkei einfach zu wenig Internierungslager Gefängnisse hat. Das birgt allerhand Gefahren, aber auch großartige Chancen sich der Türkei wieder anzunähern. In der Regel geht Versöhnung mit Umsatz und Profit schneller als auf langwierigen diplomatischen Trampelpfaden. Zuweilen kann man dafür auf Menschenrechte verzichten. Das ❖ weiterlesen ►

Bundeswehr per PoKéMoN-Go an die Front navigieren

28. Juli 2016 WiKa 6

Bad Irrsinn: Die Bundeswehr hat ein Pokémon-Problem, weil die Viecher völlig unautorisiert durch die Bundeswehrliegenschaften fegen und sogar auf den Truppenübungsplätzen die Baller-Lektionen für die Zauber-Mörderlehrlinge aufmischen. Die Bundeswehr selbst sieht sich durch die Pokémon zwar (noch) nicht bedroht und auch nicht anderweitig gestört, aber es entsteht dennoch Handlungsdruck, wegen ❖ weiterlesen ►

Türkei-Putsch war Pokémon Go Aktion von Erdoğan

17. Juli 2016 WiKa 11

Anne Karre: Bei einer genaueren Nachlese zum Militärputsch in der Türkei kann man inzwischen zweifelsfrei feststellen, dass es sich um eine reine PR-Aktion des amtierenden Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan handelte. Wie es aussieht, wollte er den aktuellen Pokémon Go Hype für seine ureigenen Machtinteressen instrumentalisieren. Folgt man den bisherigen Zwischenergebnissen, ❖ weiterlesen ►

Merkel entschuldigt sich für Fußball-EM-Titel 2016

6. Juli 2016 WiKa 6

Bad Ballerburg: Noch bevor es soweit ist, werden die Deutschen medial erst einmal auf das erforderliche Maß an Kleinheit zurechtgestutzt, um ja nicht wegen des drohenden Meistertitels dem Übermut zu verfallen. Muss man denn als Deutschland dem Europa schon wieder so eine Schmach zufügen? Mit etwas Glück kann man den ❖ weiterlesen ►

Postillon stellt auf vollsynthetische Humor-Artikel um

1. Juli 2016 WiKa 1

Info-Welt: Deutschlands führendes Nachrichtenportal für alte, naive Spaßmeldungen der Extraklasse, Der Postillon, will seine Humor-Abteilung bedeutend ausbauen und erprobt derzeit eine komplett neue Autoren-Technik, die eine schnellere und pointiertere Fabrikation von Humor-Artikeln in Serie erlauben soll. Das völlig autonom arbeitende und nur nach journalistischen Grundsätzen programmierte EDV-System, soll demnach klassische ❖ weiterlesen ►

Schneller Klimawandel-Wandel bedroht Erderwärmungsindustrie

30. Juni 2016 WiKa 6

Potz-Damn: Da haben wir schon so elend viel Geld für die Klima-Erwärmungsbeschwörung in die Hand genommen, wonach unsere Enkel hier auf diesem Höllenplaneten Erde grillen werden, nur weil wir nicht genug Kohle für die Besserung des Klimas locker gemacht haben … und jetzt sowas: “Kleine Eiszeit“? Nun gut, wenigstens spricht ❖ weiterlesen ►

Juncker dreht durch, will mit seiner EU-Kommission CETA im Alleingang durchsetzen

29. Juni 2016 WiKa 6

EUR-OPA: Die EU-Kommission, unter ihrem musikalischen Direktor Jean-Clown Juncker, gibt sich dieser Tage, nach dem BREXIT-Desaster, ausgesprochen gelehrig. Juncker selbst hat sehr schnell verinnerlicht, dass die einzige, ernsthafte Gefährdung der EU von unkontrollierten Demokratien ausgeht. Die Briten haben in diesem speziellen Fall einfach keine gründliche Vorarbeit geleistet und gefährden so ❖ weiterlesen ►

1 2 3 33