Deutschland

Toleranzopfer-Gedenken überfordert Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth

Die ganze Debatte um die AfD-Gedenkminute zur getöteten Susanna hat durch das Reaktionsunvermögen der Bundestagsvizepräsidentin eine falsche Wendung genommen. Somit hat die AfD das beabsichtigte Eskalationsziel locker erreicht. Es hinterblieben völlig unzweckmäßige Fragestellungen. Um die Demokratie weiter korrekt auszuhöhlen, muss die Verwendung von Redezeit im Bundestag neu überdacht werden. ❖ weiter ►

Fäuleton

Deutschland wird Fußball-Weltmeister 2006

Wir sind Weltmeister: Natürlich sind wir Weltmeister, nahezu in allen Disziplinen und wenn das so weitergeht, vermutlich auch noch in der Spezialdisziplin „verordnete Blödheit“. Immerhin steht doch angeblich fest, dass die Fußballweltmeisterschaft 2006 gekauft war. Allein der günstige Kurs erstaunt, wie billig man so etwas heutzutage schon noch haben kann. ❖ weiter ►

Fäuleton

Strafmaß-Kalkulator, 237.167 Jahre Knast für Uli Hoeneß minus Boni macht 21 Monate

Justiti-Aas Horrorshow: Passend zum Fall Hoeneß kommt eine weitere Verurteilung aus dem züchtigeren Teil Deutschlands (Magdeburg), die uns einiges hinsichtlich der in Deutschland gelebten Urteilspraxis der Justiz verraten kann. Die Verhängung von drakonischen Strafen ist ohnehin eine hohe Kunst. Außer den Justiz-Waisen-Weisen beherrscht das kaum jemand und ein ungeheures Fingerspitzengefühl ❖ weiter ►

Hintergrund

Bürger an der Waffe – Mexiko als Vorbild gegen organisierte Regierungskriminalität in Europa

Das Kernproblem ist nicht neu, eine Gesellschaft droht unter der Kriminalität zu ersticken. Aktuell wird Mexiko für die Eigeninitiative seiner Bürger in der hiesigen Presse hochgelobt. Dort stellen sich die Menschen der organisierten Kriminalität massiv entgegen, sie haben schlicht keinen Bock mehr auf das fortgesetzte Morden, welches dort inzwischen eine normale ❖ weiter ►

Aktuell

Gaucks Snowden-Patzer erzwingt globale Arbeitsrechtsreform zur Legalisierung von Regierungskriminalität

Schloß Schönblick: Aussprüche großer Staatsmänner haben oftmals enorme Tragweite. Ob sich Joachim Gauck Gauck, als Frühstückspräsident der Bananenrepublik Deutschland, dessen vollumfänglich bewusst war, darf bezweifelt werden. Normalerweise gelten seine belanglosen Predigten eher als langweilig und aussageschwach. Mit seiner verächtlichen Titulierung von Edward Snowden, als puren Verräter, schoss er allerdings international ❖ weiter ►

Fäuleton

Mediale Mutation vom Wetterfrosch zum Fickfrosch

Männerheim: Man(n) das kachelt! Nun ist es fast vollbracht, der Umgestaltungsprozess nähert sich seinem Ende und aus dem ehemals wenig berühmten kleinen Wetterfrosch dürfte inzwischen Deutschlands berühmtester Fickfrosch geworden sein. Bemerkenswert an dieser Mutation ist weniger der Tatvorwurf, auch nicht ob er am Ende schuldig ist oder nicht, sondern der ❖ weiter ►