Spahns Luxusvilla in Berlin – fast geschenkt

Spahns Luxusvilla in Berlin - fast geschenktBerlin: Fast wäre nichts passiert. Doch ganz plötzlich, mit anwaltlicher Gewalt, bricht sich der im Lichte der Seuchenermächtigung operierende Gesundheits-Imperator der BRD die rechtliche Bahn zum Erhalt seiner Privatsphäre. Es war durchgesickert, dass €-Spahn sich gemeinsam mit seinem Mann, eine schicke Hütte in Berlin organisierte. Die, in einem noblen Viertel gelegen, wohl nicht ganz so “billig” zu erstehen war. Es wird von einem Millionendeal gemunkelt. Dann gab es da eine Postille, die das mit allerhand Fragezeichen, ob der Verhältnismäßigkeiten, aufgriff. Weitere Medien übernahmen das, ergänzten es um ein wenig Spott, wie das alles denn wohl so zugegangen sein könne.

Dabei wurden wohl auch so unangenehme Details, wie beispielsweise der Kaufpreis und auch Nebensächlichkeiten zur Finanzierung ausgebreitet. Hier gab es die Erstveröffentlichung mit allen Details: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kauft mit seinem Ehemann Luxusvilla in Berlin[Business Insider]. Das ging dann doch um einiges zu weit, wie ein Gericht eilends befand, welches auch einem Jens Spahn das Recht auf Privatsphäre zubilligte. Entsprechend musste diese Postille dann zurückrudern. Seither findet sich, bis zum prozessualen Ende der Geschichte, dieser Vermerk unter dem Artikel:

Anmerkung der Redaktion: Das Landgericht Hamburg hat nach einem Antrag von Spahn und Funke entschieden, dass die Berichterstattung über den Villen-Kauf grundsätzlich rechtmäßig sei. Das Gericht entschied aber in einer Einstweiligen Verfügung, dass die genaue Nennung von Kaufpreis, Darlehen und Grundschuld die Rechte der Betroffenen verletze. Daher hat Business Insider die entsprechenden genauen Summen einstweilen aus dem Text entfernt.

Jetzt bekommt der Spahn die Aufmerksamkeit, die er sich (nicht) wünschte

Seither toben seine Anwälte durch die Lande und verknacken einen jeden der es wagt, den in Kennerkreisen durchaus geläufigen Kaufpreis, öffentlich in den Mund zu nehmen oder gar zu replizieren. Könnte man doch nur den Leuten auch die Erinnerung noch verbieten. Just der Kaufpreis muss ein privates Geheimnis bleiben. Ob Zeitung oder Blogger, allerorten wo sich die “böse Zahl” offen lesen lässt, alle Publikationssünder bekommen Justitias Schwert an die Kehle gesetzt. Wer sich für das Leiden rund um Jens’is Villa interessiert, kann mal dazu googlen oder hier etwas zu dem Gemetzel in Erfahrung bringen: Das ist Spahnsinn! Warum schickst du uns in die … 😅[Kai Brenner auf Youtube]. Der Kai wagte es auch sich über den Jens, mit Preis, lustig zu machen.

Alles in allem ist die Messe dazu wohl noch nicht gesungen. Angesichts des Streitwertes laufen aber nicht nur die kleinen Dreckspatzen auf den Dächern ins Messer. Sollte ggf. nach der einstweiligen Verfügung, in einem regulären Prozess, doch noch anders entschieden werden, belastet es womöglich die private Portokasse des Ministers mächtig. Aber so kaputt wie unser Rechtssystem bereits ist, muss er sich da wohl nicht all zu große Sorgen machen.

Datenschutz ist nur was für Promis

Wie ernst es einem Jens Spahn mit der “Privatsphäre” tatsächlich ist, lässt sich viel besser aus seinen übrigen Taten erkennen, denn da gilt ein ganz anderer Maßstab. An anderer Stelle macht er sich dafür stark, dass die Privatsphäre von Patienten nicht ausufert. Spahn will Patientendaten für Gesundheitsforschung nutzen[KMA-online]. Ja sicher, da wird anonymisiert. Nur wenn genügend eindeutige Merkmale übrig bleiben, dann lässt sich das rückwärtig schon wieder recht schnell personalisieren. Nun, da verfolgen wir halt höhere Interessen. Irgendwie geht es ja um den Herdenschutz, die Volksgesundheit und da muss jeder Federn lassen. Und die Pharma im Nebel stehen zu lassen, ist für Lobby-Arbeiter (auch wenn das schon etwas her ist) einfach keine gute Idee. Sie würden sich denkbarerweise der Möglichkeiten berauben Villen kaufen zu können.

Demnach ist bis heute nicht so ganz klar, wer am Ende alles Zugriff auf diese “Privatspähre” der Patienten bekommt. Dessen ungeachtet macht man aber schon mal Nägel mit Köpfen: Bundesrat billigt elektronische Patientenakte[Zeit]. Da gab es leider keine Einstweilige Verfügung die das stoppte, schade eigentlich. Und wenn man sich die dadurch aufkommende Dimension in Sachen Pharma und Kommerz erst einmal so richtig durch den Kopf gehen lässt, dann ist doch die Geschichte mit der Villa-Ruchlos fast schon geschenkt. Bei der Deutschen Bank hätte man in diesem Zusammenhang nicht einmal von Peanuts gesprochen … so billig war die Hütte.

Spahns Luxusvilla in Berlin – fast geschenkt
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar
Über WiKa 2579 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

19 Kommentare

  1. wie sagt man zb beim Grenzschutz Spanien wenn Menschen Rauschgift schmuggeln,

    “Verstoß gegen die Volksgesundheit”, bis zu 12 Jahre Bau. In dehren Kreisen wirds als Mittel zum Zweck gefördert, so ungerecht wurde diese Welt. Wer es im auftrag der “Eliten” macht wird belohnt, wer es ohne Auftrag tut wird lang gemacht.

    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Deutschland-ist-seit-2017-dramatisch-ausgetrocknet-article22048253.html

    Das ist nicht mehr lange lustig, bzw nimmt ja keiner ernst. Es ist künstlich bewirkt worden, und Wasser fast Privatiesiert….

    https://www.n-tv.de/politik/Zum-Winter-hin-wird-s-schlimmer-werden-article22049333.html

    Son standart Einschleimer Elitengewäsch auch nicht. Weil die dadurch drauf hinweisen , es wird weitere Einschränkungen und Geissellungen geben.
    Denkt mal drüber nach welche Schritte werden als nächstes kommen, hier weg zwecks total Tapetenwechsel geht nicht mehr. Wegen corona werden keine Visa derart mehr zugelassen. Jeder bleibt in dem Land wo er ist mit immer mehr Regelungen zur Bewegungseinschränkung, sehe dazu auch neuen Regelungen was zb 2t Wohnsitze angeht. Die Schlinge wird immer enger.

    Ausstralien neu Sealand Cannada USa China sind dicht, nur noch max als Tourist paar Wochen, in manchen Ländern selbst das vorbei. Australien nimmt gar keine Visa mehr, sollte wer kommen gehts gleich zurück, schieben alle ab die nicht Australier sind…….

    Das sind abgesehen von Wirtschaft, Klima und Co so die Randerscheinungen die so nebenbei passieren, erst wenn man reisen will merkt man wie sehr sich alles ändert.

    • “Denkt mal drüber nach welche Schritte werden als nächstes kommen, hier weg zwecks total Tapetenwechsel geht nicht mehr.”

      Nachdem immer wieder Leute sagen wenn der Impfstoff da ist wird alles wieder normal, habe ich einmal ein Szenario erstellt was ich mir gut vorstellen kann was uns dann erzählt werden wird ( https://www.nutze-deinen-kopf.de/blick-in-die-glaskugel/ ).

      Auch mit einem Impfstoff wird es ein leichtes sein uns am Reisen zu hindern.

      • Ich lese ständig “Impfstoff und impfen.” Ich kapiere nur nicht, wozu dieser Quatsch? Soll man sich gegen Corona GESPENSTER impfen lassen?

        Für Furcht ist neben der Gottheit Timor auch der Dämon Phobos >> zuständig. Aktuell heute (Stand 23. September 2020) leisten die Gottheiten Timor und Phobos ganze Arbeit, überall sieht man Masken-Zombies (Sklaven mit Maulkorb) – und die haben offenkundig panische Angst vor Gespenstern aus Hollywood (Medien: Tagesschau = Hollywoodschau, Heute Journal = Hollywood Journal und so weiter, weltweit koordiniert).

        Von Phobos leitet sich übrigens das Wort Phobie ab. Mit Phobie ist eine Angststörung gemeint. Heute leidet nahezu die gesamte Menschheit – weltweit – unter einer Gespenster Phobie. Man kann die Menschheit somit pauschal als komplett krank bezeichnen. Das Wort Panik (PANIK-demie) leitet sich vom Hirtengott Pan >> ab.

        https://mythologie.forumieren.de/t485-timor-mythologie-gottheit-der-angst-furcht

    • wg.: “hier weg zwecks total Tapetenwechsel geht nicht mehr.” – Klar geht das. Sie müssen nur den Wunsch äußern, aus Kostengründen künftig in einem bulgarischen Pflegeheim ihr Leben abzusitzen. Dann wird ein Weg gefunden, um Sie dorthin zu karren. 😉 Großer Spareffekt für Kranken- und Pflegeversicherung ist das nämlich: Für dortige deutsche Heiminsassen gibts nicht eine Leistung kostenlos bzw. Pflegestufengeld dazu. Alles Selbstzahlung.
      Die sind froh über jeden, den sie los werden.

  2. Jens Spahn und sein Ehemann Daniel Funke sollen X + nochwas Millionen an den Vorbesitzer Richard Grenell gezahlt haben. Mit dem früheren US-Botschafter war das Ehepaar eng befreundet.

    Na und?

    Jeder darf Freunde haben. Die Finanzierung dürfte für einen Bankkaufmann auch keine Schwierigkeiten bereitet haben. Das Geld was Politiker abgreifen zählt offiziell nicht als Schwarzgeld. Und Beziehungen schaden (oberflächlich betrachtet) nur dem, der sie nicht hat.

    Ich persönlich brauche so einen Wohn-Luxus nicht, überflüssiger Besitz belastet.
    Auch habe ich andere Freunde.

    Alles in Allem finde ich das kein Aufreger. Eher einen Ablenker von den vielen sozialen Mißständen in Deutschland die durch solche Politiker erst entstanden. Spahn ist nur ein Mitglied in der Partei von CDUntertanen für Untertanen.
    Die CDU hat noch viel mehr “wohl-Täter”.

    Beklagenswert ist sie extreme staatliche Abhängigkeit der Deutschen, die sich in finanzieller Ausplünderung mit Steuern, Sozial-Terror, Zensur, Indoktrination, Überwachung und Schein-Rechtssprechung ausdrückt.
    Exemplarisch: “Demokratieabgabe”, womit Demokratie abgegeben wird.

    Noch trauriger kann man allerdings werden, wenn man sieht,
    dass die Deutschen sowas garnicht merken, oft sogar gutheißen.

  3. Vermutlich sind diese Millionen schon als Vorauszahlung von Bill Gates für die zu erwartenden Gewinne durch die geplante Zwangsimpfung geflossen.

    Dass er öffentlich davon nicht berichten lassen will macht die Sache natürlich noch heikler und verdächtiger !

    Bei Spahn und seinen Hintermännern (er ist ja PHARMA-LOBBYIST), sowie dieser ganzen Regierung kann man nur das Schlechteste annehmen.

    An dieser Stelle kann man nur auf dern WIRKLICHEN VIROLOGEN Prof. Dr. Sucharid Bhakdi aus Mainz hinweisen, der all das bereit vor vielen Monaten gesagt hat und auch den Lockdown als völlig überzogen eingestuft hatte.

    UNBEDINGT ANHÖREN: Stoppt den Wahnsinn! – Interview Sucharit Bhakdi mit Dave Brych => https://www.youtube.com/watch?v=ySynKcwiIHM

    Merkel & CO wollen die Deutschen unterdrücken, quasi den Maulkorb anlegen !!

    DIE MASKE IST NICHT NUR GESUNDHEITSSCHÄDLICH, SONDERN SCHADET AUCH DER PSYCHE !!

    IMPFUNG IST VÖLLIG UNNÖTIG UND DER NEUE IMPFSTOFF IST GEFÄHRLICH !!

    MERKEL SOLL SICH DOCH ALS FREIWILLIGE FÜR DIE IMPFUNG STELLEN !!

    MASKENPFLICHT VERSTÖSST GEGEN DIE MENSCHENRECHTE !!

    • Prof. Bhakdi wird aufgrund seiner konträren Einstellung zu dem vorgegebenen Standpunkt wohl nie zu solchen Ehren kommen. Der “Locus” schreibt Zitat “Steinmeier verleiht Drosten Verdienstorden
      11.12 Uhr: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird den Berliner Virologen Christian Drosten am 1. Oktober mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ehren. Das geht aus einer Mitteilung des Bundespräsidialamts hervor. Der Wissenschaftler würde “eine herausragende Rolle bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie” spielen. Mit ihm ausgezeichnet werden unter anderem auch der Landrat von Heinsberg, Stephan Pusch, für sein Krisenmanagement im ersten Corona-Hotspot Deutschlands, die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim und der Ex-Fußballer Thomas Hitzlsperger.” Zitat Ende

      • @ Heidi:
        Deutschland:
        https://www.worldometers.info/coronavirus/country/germany/

        China:
        https://www.worldometers.info/coronavirus/country/china/
        Man muss sich das mal überlegen:
        China Bevölkerung 1.400.000.000 (Deutschland 83.000.000)
        Grafik “Daily New Deaths in China” anschauen –
        10-40 Tote täglich Anfang bis Mitte März.
        Und das, diese Zahlen, war(en) dann der auslösende Zeitpunkt, um hier angebl. wegen Corona alles platt zu machen?

        Schaue ich mir die China-Zahlen an, so kann ich mich nicht des Eindrucks erwehren, dass wir hier zu der Zeit mit ganz anderen Zahlen / Größenordnungen gefüttert wurden. Täusche ich mich? Habe keinen Bock nachzuschauen.

        Was ist eigentlich aus den deutschen Corona-Hotspots (s. Fleischverarbeitungsbetriebe und Arbeiterwohnungen) von vor 2-3 Monaten geworden? Nichts mehr gehört; demnach in diesen Gefahrenherden, bzw. Todeszonen, wohl alles im Lot.
        Die lebensbedrohlichen “Hot-Spots” sind zu “Cold-Zones” mutiert.
        Schweine und Geflügel sterben jedoch in großer Anzahl.

        Demos von Tausenden in Berlin und anderswo, “Partys” immer wieder hier und da, teilweise verdichtetes Publikum in Einkaufsstraßen, in Kneipen, und vor Bahnhöfen: Wer ist, bzw. Wieviele sind erkrankt und siecht im Lazarett vor sich hin?

        “Getestet”??? Sollen sie mal ganz Deutschland testen. Ein paar Millionen Infizierte kämen evtl. mittlerweile zustande.
        Interessant sind nur die Patienten, die tatsächlich NUR MIT Corona auf den Intensivstationen liegen und nur daran versterben.
        Meine Tante denkt auch, dass sie schon mit 93 versterben könnte und nicht 105 Jahre alt wird.
        Höre mich um: Niemand, auch nicht in Arztpraxen mit großem Patientendurchsatz, kennt z. Zt. an Corona erkrankte Senioren.

        Ein Volk von psychisch Erkrankten, Freudlosen / Deprimierten bzw. labilen und verängstigten Menschen wird erzeugt.
        Wenn wir “aufmüpfig” werden, so ziehen sie einfach die gesetzlich verankerte Verbotsschraube (gemäß Infektionsschutzgesetzt & Co.) strenger an, bis wir wieder leise werden.

        Ich wage gar nicht an die Winterinfluenza zu denken. “Corona schlägt mit nie gekannter Grausamkeit zu.” So ähnlich könnte es tönen, wenn ganz Deutschland wie selbstverständlich nur noch an Corona verstirbt. An was auch sonst?

        Und dann blöken sie jetzt auch noch etwas von “Fieberzentren”, um die Arztpraxen zu entlasten, bzw. damit Patienten ohne Fieber bzw. Symptome, wieder dorthin gehen.
        Demnach sollen Patienten mit evtl. Influenza-, Corona- und evtl. Maul- + Klauenseuche-Symptomen in ein solches “Fieberzentrum” gehen?

        Die sind wohl mit ihrem Kopf vor einen Türpfosten gerammelt – oder wie?

        Als evtl. Schnupfenpatient oder gar nicht Erkrankter mit leicht erhöhter Körpertemperatur und Brummer dazu gehe ich ganz gewiss nicht in ein evtl. verseuchtes Fieberzentrum und lasse mich anschließend separatisieren.

        Krampfhaft und mit allen Mitteln wird Corona spaghettisiert, also deformiert, verformt und in die Länge gezogen. Selbst dann, wenn von Corona nur noch subatomare Teilchen übriggeblieben sind.

        Der nächste Konflikt ist schon vorprogrammiert:
        Geimpfte und Nichtgeimpfte werden sich gegenseitig niedermachen bzw. prallen aufeinander. Natürlich werden die Geimpften “die Guten” und die Nichtgeimpften “die Bösen” sein.
        (Rechts-Konservative sind übrigens lebenslang die Bösen, während das Delikt Totschlag (je nach Schweregrad) nach 1-15 Jahren abgebüsst bzw. abgehakt ist.)

        Mit Corona werden wir schlafen geschickt (bzw. mundtot gemacht) und mit der blauen EU-Fahne samt ihren gelben Sternen werden wir wieder geweckt. Bzw. wir finden uns wieder im föderalistischen EU-Gründungsstaat Deutschland – Frankreich d. h. “Deutschreich”. 😉 Alternativlos.

        Fehlt eigentlich nur noch die digitale Weltwährung und wir sind perfekt versklavt.

        Jedoch haben wir für uns noch immer keine Lösung gefunden, bzw. stellen uns täglich an der Klagemauer, dem sog. “Interbrett” an.

        @WiKa:
        qpress war übrigens von gestern Vormittag bis heute Mittag nicht aufrufbar. Je nach Browser erschien bei Aufrufversuchen erst 30 Sekunden gar nichts, dann nur ganz kurz oben in dem “Reiterfähnchen” oder der Browser-Fußzeile eine 5teilige Buchstaben-/Zahlen-/Sonderzeichen-kombination aus je ca. 5 Zeichen. Aufrufen / Verbindung nicht möglich hieß es da und man blieb auf der vorher aktiven Seite hängen. “Sitedown”-Checker gaben unterschiedliche Infos. Die einen “site is down” und andere “site is available”. Aufzurufen ging sie nicht.

      • Ja liebe Heidi, das eiserne Kreuz hat heute auch nur noch einen Sammlerwert, ich habe jedenfalls niemanden gehört, der darauf stolz wäre. Natürlich muß frau warten können, bis der Wind sich gedreht hat und wo gehobelt wird fallen auch Späne. Allerdings ist ein Spahn mehr als genug, der die Kosten seines Liebesnestes dringend verheimlichen möchte. Ich vermute mal nur um den Funken richtig überspringen zu lassen bei seinem lover. Warum sollte es bei den Homos anders sein, als bei den Hetereos. Ausserdem muss er das Abspritzen noch richtig üben, wenn der Impfstoff erst mal da ist, also nicht den Dreck von den Russen, sondern den richtigen Stoff, der heftig reinzieht weil überhaupt nicht getestet. Aber wer dem Klimawandel aus dem Weg gehen und zur CO2 Verminderung beitragen will, muss sich die Nadel geben. Das ist dann auch ein einmaliger Vorgang und plötzlich haben wir auch wieder richtig Platz. Und gleichzeitig übt er schon mal die Klageabwehr der Angehörigen, wo bereits durch die EU beschlossen wurde, dass die Haftung für Nebenwirkungen, einschließlich des eigenen Ablebens ausgeschlossen ist.

        • Das sagt einer, der es wissen muss 😉 “Wenn die Vernunft nicht hilft, dann muss gesteuert werden.” Markus Söder
          Die Vorbereitung zur Steuerung sind schon weit fortgeschritten, zu weit für mein Verständnis.

  4. @nobert wäre ne möglichkeit, Telecom sagt ja 3g wird 2023 abgeschaltet und 5G mit KI Program übernimmt, ab dann NWO für kurze Zeit.

    Bis dahin werden hyperinflation haben, so lange können die das nimmer rauszögern, dazu wird zuviel künstliches Geld erschaffen. Bei gleichbleibenden REAL wert, muss die Kaufkraft emense immer weiter sinken. 2021 ende platzt die Hauptbombe wenn alle Kurzarbeiter direkt zu Harz 4 rübergehen.

    Gleichbedeutend wird bis da hin 90% der Gastronomien zerstört sein, Hotels Cafes bis zur Kneipe von neben an. Touristik muss man gar nicht anfangen die noch da sind kämpfen schon ums überleben. Lieferservice werden explodieren.

    zb. Meine Mutter hat eigentum Gran Canaria fliegt wieder hin, haben natürlich viele Bekannte dort die auch Eigentum haben. Die ersten Supermärkte GC sind schon dicht für immer, kann ich nur schätzen(Player de Ingles – Maspalomas 60% nicht mehr existend. Tenneriffa sollen es bis 100% örtlich sein, was aufgegeben wurde, ganze Dörfer und Strandhotelkomplexe mit Märkten Einkaufszentren etc.
    Die Ur einwohner leben dort in höhlen, ja kein Witz, haben ihre Schlafzimmer und Wohnzimmer in Bergen in höhlen, habe ich selber schon öfter besichtigt, da schläft man jedenfalls 100 mal gesünder als hier im E Smog etc.

    Wenn Spanien pleite ist, könnte es gut sein das ausländische Imobilien enteignet werden, als 1 Schritt. Deswegen und wegen der Reisebeschränkungen denke ich wird unser letzer Urlaub dort.

    Bleiben wird nur eine art Notversorgung der Einheimischen wenn überhaupt, Nachteil auf einer Insel, 95% muss importiert werden. Orangen Gemüse wird auf Insel angebaut, Wasser gibt es auch, nicht genug aber auf Notflamme reicht es.

    Wenns “corona” zulässt, fliegen wir auch noch mal hin, 2-3 Wochen Dezember, weils wohl erstmal der letzte Urlaub wird für kommenden Jahre, besser wirds sicherlich nicht mehr.

    Das die das bis alles 100% steht(Systemzusammenbruch Enteignungen usw, neu start mit zb digitalen künstlichen Währung, denke auch schon mit ca20% reduzierter Weltbevölkerung, sterben derzeit in den ersten Ländern mehr an Hunger und folgen als an Krankheiten) künstlich aufrechterhalten, @Norbert wie du es auf deiner Web-Seite schreibst ist sehr wahrscheinlich.

    Werden bald die Begleiderscheinungen dazu kommen , Arbeitslosigkeit, Firmenkonkurse, Preissteigerung bzw Kaufkraftverlust, die dadraus entstehende Hyperinflation. Greift an Ereignissen bald ein Rat ins andere, dann werden auch die Sattelfestesten umfallen und anfangen umzudenken. Nur wird dann die Handlungsmöglichkeit weg sein, besser gesagt, dann isses zu spät noch etwas zu bewegen oder vorkehrungen zu treffen.

    Hast Recht mit deinem Letzten Satz, “hofft man lacht drüber das man sich Irrte”, aber leider werden wir im groben auf jedenfall Recht behalten. Da kann man derzeit von einem IST Stand reden, und die Folgen und Auswirkungen sind bald immer….. immer größeren Dimensionen zu sehen, die das mitbringt.

    Die Weichen sind gestellt, kann man keinen Schalter umlegen, alles ist wie 2018, das ist nicht mehr möglich. BIP fällt überall, quardriert sich bald, warum.

    1tens, die Bürger habn wegen Arbeitsverlust etc, immer weniger Kaufkraft
    2tens durch die viele Gelderschaffung wird auch Kaufkraftverlust erzeugt

    beides zusammen ergibt eine Logeritmische Hyperbel wie alles unter gehen wird. erst langsam, dann immer schneller. Alles außer Alltägliche güter wird unter gehen, weil keiner mehr Geld dafür über haben wird. Denke wir sind 1/3drittel(Alles was durch bewegungseinschränkung automatisch kommt Tourismus und Gastronomie), im 2ten 3tel geht alles unnütze(Schnuller – Spielzeug, Tonträger Film, Möbelfirmen, Autofirmen hats angefangen etc) unter, im 3/3tel wird auch hier die Versorgung der Menschen stark gefährdet sein.

    Deswegen boomen auch Wohnwagen – online Versante, alles andere wird verschwinden auf kurz oder lang. Alles was die Einschränkungen noch zulassen.
    Anders ausgedrückt : Alles ohne Sozialkontakte Boomt, alles andere geht unter, siehe Fußgängerzonen zb.

    Der Zeitraum ist schwer zu bestimmen, kann wirklich so steuern das es noch Jahre geht, werden viele elendig untergehen, anstatt schnell und neustart…..

  5. Die Villa soll “zu den Restbeständen von Goebbels” gehört haben. Insofern ist das historisch interessant. Bisher wusste ich nur, daß er und sein Ehemann (eine große Mediennummer bei Burda) das Haus von schwulen exUS-Botschafter Richard Grenell übernahm. Womit sich der Tresorraum erklärt. Die genaue Kaufsumme darf einstweilen nicht mehr genannt werden, nur die “ungefähre”. Was aber nebensächlich ist. Hat sich nicht Claudia Roth kürzlich auch für 2 Mio eine Immobilie in der Türkei gekauft ? Hat sarah Wagenknecht nicht auch Latifundien in Irland? Eigentlich alles unnützes Wissen.

    Wichtig wäre nicht der “gläserne Bürger” sondern der “gläserne Volkszvertreter” und dieser jederzeit abwählbar.
    Was ja zu Internetzeiten jederzeit ginge.
    Bankgeschäfte laufen absolut flüssig und sicher.
    Warum soll das bei Wahlen nicht gehen?

1 Trackback / Pingback

  1. Der kleine Jens hat sich geirrt! - Chan (Zen) Buddhismus im Alltag

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*