Gesundheit

Bayern-Thüringen Rennen um den „Harten Hund“

Die Pandemie ist faktisch nur noch ein Politikum. Sie ist aber ideal für alle Formen der Profilneurose innerhalb der Kaste der Politkomiker. Einem speziellen Wettbewerb der „Harten Hunde“ dürfen wir beiwohnen wenn es um so gestalten wie Ramelow und Söder geht. Wer kann noch aus- und auffälliger werden? Sie haben sich selbst derart hochgeschaukelt in ihrer Machtgeilheit, dass sie nicht einmal mehr ansatzweise bemerken wie abwegig ihr Handeln inzwischen erscheint. ❖ weiter ►

Fäuleton

Abgehalftert: Söder sieht heuer ziemlich alt aus

Lichtgestalt Markus Söder verdunkelt sich weiter und das lässt ihn ziemlich alt aussehen. Der Merkur geht noch handzahm mit ihm um. Immerhin hat der Möchtergernganzgroß, König Markus der Erste und Letzte, das beste Ergebnis seit der Gründung der CSU 1949 für seine Partei eingefahren. Zugegeben, man muss die Tabelle dafür schon auf den Kopf stellen. Sowas ist für erfahrene Lügenbolde kein Problem und für die Klatschseite reicht selbst der schlaffe Markus noch. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Södolf will den deutschen Xi Jinping mimen

Markus Söder ist ein Machtmensch. Derweil fällt er unangenehm mit totalitären Gelüsten auf, die man kaum unkommentiert lassen kann. Menschenrechte, Grundgesetz und selbst EU-Recht scheinen für ihn keine Relevanz zu haben. Im Rahmen eines großflächig beobachtbaren Staatsversagens sieht er offenbar seine Chance gekommen. Nach seiner Vorstellung sollen geimpfte Menschen den Ungeimpften bevorzugt werden. Eine Haltung die allen Prinzipien eines Rechtsstaates zuwiderläuft. ❖ weiter ►

Fäuleton

Bayern will auf dem Weg in die Diktatur führen

Bayern, auf dem Weg in den Überwachungsstaat, ist allzeit einen genaueren Blick wert. Jetzt wird abermals das Polizei-Aufgaben-Gesetz verschärft. Ähnlich verschämt wie im Bundestag, werden zu völlig abstrusen Zeiten Gesetzestexte im Landtag durchgewunken, die an sich einer breiteren Diskussion bedürften. Die Debatte möchte sich die Landesregierung ersparen und lieber gleich mehr Kontrolle über ihre staatsgefährdenden Bürger erlangen. Hier nun der nächste Bayern-Überwachungs-Coup. ❖ weiter ►

Fäuleton

Grüne CSU – Opposition kann in Rente gehen

Es ist ein offenes Geheimnis, dass sich die Macht weiter und weiter verselbständigt. Da bildet Deutschland keine Ausnahme. Nur die Protagonisten sind hier andere. Derweil kann man einigen von Ihnen bei ihren offen vorgetragenen Machtphantasien zuschauen. Es gibt weder Scham noch ideologische Barrieren in diesem Theater und noch viel weniger Verbindung zu den Regierten. Wer aufmerksam hinschaut, kann bereits heute eine im Ansatz befindliche Mixtur aus Schwarz+Grün=Braun erkennen. ❖ weiter ►

Hintergrund

Söder will Zulassung impfkritischer Ärzte prüfen

Lange Interviews sind zuweilen langweilig. Dennoch finden sich darin manchmal bittere Rosinen. So auch in einem der letzten Interviews von Markus Söder mit dem BR. Darin geht er impfkritischen Ärzten an die Wäsche und propagiert, vorsichtig formuliert, Menschenversuche. Auf der einen Seite gibt er vor Erkenntnis zu besitzen, aber der Not gehorchend, muss es jetzt mal etwas anders laufen. Das alles lässt Politik und Markus Söder selbst, nicht vertrauenswürdiger erscheinen. ❖ weiter ►