Deutschland

SPD nach Bayern-Wahl merkelich erleichtert

Die Landtagswahl in Bayern hat eigentlich nur Sieger produziert. Selbst die SPD darf sich Sieger nennen. Sie konnte, anders als alle anderen Parteien, die größte Veränderung für sich verbuchen, noch deutlich vor CSU und AfD. Das muss einmal gewürdigt werden. Deshalb darf sich die SPD seither merkelich erleichtert fühlen. Einzig den SPD-Bonzen geht der dafür notwendige Humor ab. So mag sich die Talfahrt fortsetzen, bis die Partei in der Dorfliga versinkt. ❖ weiter ►

Deutschland

Söder wird Verantwortung für Wahldebakel ablehnen

Die Landtagswahl in Bayern steht vor der Tür und wir können bereits heute den Schuldigen für das Versagen der CSU benennen, sofern wir dabei mal „den Wähler“ ausklammern. Den trifft selbstverständlich die Hauptschuld an dem Debakel. Wie es aussieht, kann sich aber der Söder Markus, trotz der herben Verluste, ausnahmsweise noch einmal aus der Affäre ziehen. Zu diesem Zweck ist er gerade dabei ordentlich abzuheben, um bei den Schuldzuweisungen nicht zu dicht dran zu sein. ❖ weiter ►

Hintergrund

Der Söder-Kasper und die elende Grünkohl-Show

Jetzt hat es tatsächlich dieses Duell zwischen dem Söder Markus und dem Grünen Hartmann gegeben. Wie zu erwarten, natürlich ohne Ergebnis. Es wurden eine Stunde lang die Themen behandelt, die eigentlich gar nicht von Belang sind. Immerhin war es den beiden Protagonisten möglich, über eine Stunde hinweg, ein paar seichte Wellen zu schlagen. Das mag dem Umstand geschuldet sein, dass die nächste Landesregierung Bayerns eher eine Schwarz-Grüne als eine Schwarz-Blaue sein wird. ❖ weiter ►

Deutschland

Hütchenspielertricks und Schiebereien bei der CSU

Das bayerische Wintermärchen nimmt gerade seinen Lauf. Unter der weißen Pracht lässt sich eine Menge Dreck gut verbergen. Um die Partei wieder zur Ruhe zu bringen, ist Weihnachtsmann Seehofer unter Murren dazu bereit die ein oder anderen kleinen Gaben zu verteilen. Der kleine Markus freut sich sehr, bekommt er doch ein Spielzeug mehr. Aber an die Macht kommt ihm niemand dran, denn die ganze CSU hält er weiter fest in seinem Bann, damit er dichter an der Bundes-Mutti dranbleiben kann. ❖ weiter ►

Deutschland

Sofortiges Berufsverbot für Merkel in Bayern

Der Staat muss immer wieder Furcht vor Extremisten haben. Die Angst davor ist in Bayern besonders ausgeprägt, aber dort hat man auch besonders viel dagegen unternommen. Die Liste der Organisationen, denen man als Staatsdiener besser nicht angehört, ist um Seiten länger als die bescheidene Frage danach. Legt man die aktuellen Bayern geltenden Maßstäbe zu Grunde, so hätte Angela Merkel dort nie Aussicht auf eine Stelle in Staatsdiensten gehabt. ❖ weiter ►

Deutschland

Terrorgefahr: Oktoberfest über Nacht abgesagt

+++EIMELDUNG+++ Wies’n das: Das Oktoberfest ist alljährlich immer wieder ein Magnet für mehrere Millionen vergnügungswilliger Menschen aus aller Welt, die sich dort mittels Alkohol soweit enthemmen, dass sie auch tatsächlich fröhlich sein können. Letzteres ist gerade für einen Deutschen im Urzustand schon nahezu ein Ding der Unmöglichkeit. Weil sich das ❖ weiter ►