Sofortiges Berufsverbot für Merkel in Bayern

Sofortiges Berufsverbot für Merkel in Bayern Mugshot Fahndungsbild Angela Dorothea Merkel alias Hells Angela alias Mutter Terroresia alias Bundesmutti Mutter der Nation verbrechen gegen die Menschlichkeit schlepper schleuser fluchthilfe qpressPolitisch überkorrekt: In Bayern läuft das Leben um einiges geordneter ab, als im dauerchaotischen Berlin. Auch oder gerade politisch herrscht in Bayern noch richtig Ordnung! Da weht ein rechter Wind, der radikale Kräfte schon deutlich vor Annäherung an einen Staatsdienst hinfort bläst! Deshalb gelten dort besonders im öffentlichen Dienst, extrem hohe Anforderungen an potentielle Bewerber. Sie werden im Wege einer harten (theoretischen) Gesinnungsprüfung nach Aktenlage seitens des Landesverfassungsschutzes überprüft und gegebenenfalls ebenso radikal aussortiert. In besonders hartnäckigen Fällen kommt es vor, dass die Überprüfung des Bewerbers dessen Ableben weit überdauert.

Genau bei einer solchen Überprüfung wäre Angela Merkel in hohem Bogen durchgerauscht. Sie hätte nie die Chance auf eine öffentliche Anstellung in Bayern gehabt. Wir belegen minutiös warum. Kurz um, Merkel hätte wegen ihrer linksextremen Gesinnung in Bayern niemals einen Job im öffentlichen Dienst bekommen können. Da hilft es auch nicht sich über die CDU von der Saline zur Pauline machen lassen zu wollen. Wie Sie dennoch in Berlin Kanzlerin werden konnte, lässt sogar den Horst Seehofer bis heute noch erschaudern. Er führt diesen Umstand auf eine allgemeine linke Unterwanderung, nebst norddeutscher Sorglosigkeit im Umgang mit extremen Kräften zurück.

In Bayern gilt das folgende Regelwerk zur Aussortierung von extremen Kräften. Dabei spielt es gar keine Rolle, ob diese jetzt links, rechts-, mittel- oder sonstig extrem sind. Hier geht es zum staatlichen Auschlussverzeichnis: Forstverwaltung[Stmelf.Bayern]. Sobald potentielle Staatsdiener in einer der dort gelisteten Gruppierungen oder Organisationen tätig waren, sind oder sein wollen … sind sie raus. Man stelle sich nur einmal vor, in Bayern wäre ein Amtstierarzt in einer der dort gelistet Organisationen aktiv. Der könnte doch dann weder mit den linken noch mit den Schweinen korrekt umgehen und selbst auf die Bullen könnte man ihn nicht so ohne weiteres loslassen. Solche Missstände müssen verhindert werden. Nachfolgend der bayerische Stolperstein der Angela Merkel, der sie in Bayern vollends disqualifiziert hätte:

fragebogen-pruefung-der-verfassungstreue_seite_4_bayern_merkel_aus_wegen_fdj_berufsverbot

Damit ist zweifelsfrei belegt, dass Angela Merkel als ehemalige FDJ-Sekretärin (Spezialgebiet Agitation und Propaganda), dazu in leitender Position, niemals hätte in den öffentlichen Dienst gelangen dürfen … jedenfalls nicht in Bayern. Jetzt wäre auf Bundesebene zu prüfen, wie so ein Hochsicherheitsrisiko, aka IM Erika, alias Hells Anegela oder umgangssprachlich auch Angela Merkel überhaupt in ihre jetzige Position gelangen konnte.

Wie sich diese ganze Extremitäten-Jagd in Bayern verhält, wollen wir anhand des beigefügten Lehrfilms exemplarisch belegen. In dem Film geht es allerdings nicht um Angela Merkel, sondern um einen dreißigjährigen, hervorragenden Studenten mit deutsch-türkischen Wurzeln, der aufgrund seiner politischen Ansichten bislang leider noch nicht als Doktorand an einer bayerischen Universität tätig werden konnte.

Seine herausragenden Leistungen sind dabei völlig irrelevant, auch seine tatsächliche Haltung zum Staat spielt dabei keine Rolle. Seine Gesinnung, die über die Mitgliedschaft in einer oder mehrere der aufgelisteten Organisationen ja nur zu deutlich zu Tage tritt, ist für die ablehnende Haltung des Staates ausschlaggebend. Trösten wir uns also in dem Fall damit, dass der spezielle Fall noch immer geprüft wird.

Im Sinne eines effektiven Merkel-Schutzes wäre eine Initiative anzuraten, die aktuellen bayrischen Verhältnisse auf Bundesebene auszudehnen. Die laxe Handhabung gegenüber politischen Extremisten im restlichen Bundesgebiet kann so nicht weitergehen. Eine erste Zwischenbilanz bei der Schadensaufnahme durch die bisherige Merkel-Junta lässt Milliardenschäden befürchten. Das wäre in Bayern nicht passiert!


Weitere Details zum Fall:
„Ich persönlich habe keine Angst“[ISW]
Trotz Masterarbeitsnote 1,0 Verweigerung der Promotionsassistenz?[ISW]

Sofortiges Berufsverbot für Merkel in Bayern
9 Stimmen, 4.89 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kostenlos … unsere Mail-Benachrichtigung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern auch den SPAM-Ordner prüfen), dort Bestätigungslink klicken und alles ist schon erledigt. Kann jederzeit genauso unkompliziert abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?
Avatar
Über WiKa 2470 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

8 Kommentare

  1. Halt!
    Bevor wir tatsächlich davon ausgehen dass es Angela D. Merkel ist, die hier mit einem Berufsverbot belegt wird / werden soll, müssen wir sicher sein, dass es um sie geht und nicht um die gerade erst in den Medien aufgetauchte Doppelgängerin.
    Letztere ist schreckt nicht einmal davor zurück, sich ebenso unsäglich zu kleiden wie ADM. Siehe Bericht vom vergangenen Wochenende:

    http://www.24aktuelles.com/5826216283ae9/doppelgangerin-von-angela-merkel-aufgetaucht.html

  2. Ich habe große Hoffnung ,daß sich durch Trump hier einiges zum positiven ändern wird.Die linken Antifa Faschisten sind die Zuhälter dieser versiften Regierung!

  3. Ich sehe das eigentlich sehr nüchtern, merkel musste dinge durchbringen im Namen der elite, wenn das politbarometer gehn null geht, kommt der, die nächste die es weiter macht.

    War letzten 75 jahre so, und ist nichts besonderes in meinen augen. Das problem ist und bleibt das abwertende wertesystem denkede elitäre völkchen, da liegt der hase. Nicht was eine merkel im auftag tut.

    Trump könnte die clan kriege hervorrufen, dann sind standart bürger egal , bzw was dabei zertreten wird, ist ne andere liga, die sehen uns 99% als minderwertig an, nehmen nur ihres gleichen ernst, genau da könnte es bald richtig zur sache gehen.

    Durch ihr handeln, haben die sich selber geoutet bzw(festgefahren) was sie auch tuen, irgent jemanden ganz oben wird auf die füße getreten und zwar richtig so oder so. Das wird dann wieder neues auslösen usw.

  4. Ich bin enttäuscht.
    Hier sollte eine Fiction dargestellt werden.
    Die Realität ist aber, dass die ehemalige FDJ Funktionärin Merkel, bereits jetzt auf dem Parteitag der CSU nicht mehr zur Indoktrination eingeladen wurde.
    Eine härtere Strafe kann es für einen Politiker nicht geben!
    😉

  5. Was ist eigentlich Rassismus ??

    Es werden immer wieder Worte benutzt, die viele gar nicht richtig deuten können.

    Rassismus ist eine Ideologie, die „Rasse“ in der biologistischen Bedeutung
    als grundsätzlichen und bestimmenden Faktor menschlicher Fähigkeiten und
    Eigenschaften deutet und Rassen nach Wertigkeit einteilt.
    (z.B. die ehemalige Apartheid-Politik in Südafrika)

    Der Begriff des Rassismus überlappt mit dem der Angst vor Überfremdung und
    lässt sich oft nur ungenau von diesem unterscheiden. In Deutschland gibt es
    keinen Rassismus !

    Die Meinungsfreiheit wird mehr und mehr in diesem Land eingeschränkt und
    manipuliert. Andersdenkende werden vielfach als Nazis, Reichsbürger oder Antisemiten
    beschimpft und werden selbst in den eigenen Familien ausgegrenzt. Anstatt sich damit zu
    beschäftigen, schaut man lieber das manipulierte Fernsehen, liest die manipulierte Presse.
    Alles das hatten wir schon einmal …. !

    https://www.youtube.com/watch?v=tHwIIsKcU5Q

    Es werden Millionen Siedler in dieses Land geholt. Es sind keine Flüchtlinge !
    Flüchtlinge gehen in das erste Land. Das ist im Schengener Abkommen, im
    Dublin Abkommen, im Grundgesetz und in der Asylverordnung geregelt.
    Was hier zu Zeit stattfindet nennt man nach der Definition der UNO, den Nürnberger
    Prinzipien und vielen UNO Resolutionen der Nachkriegszeit Völkermord !

    https://www.youtube.com/watch?v=Sefl824vTn4

    Lasst das Fernsehen aus, lest nicht mehr die manipulierte Presse und macht
    euch in den alternativen Medien ein Bild. Benutzt nicht ausschließlich euer Handy
    oder Computerspiele. Denkt wieder selbst !

    Es geht um Frieden, richtig ! Wir haben seit 1918 keinen Frieden. Wir haben lediglich mit
    Großbritannien, Frankreich und den USA einen Waffenstillstand.
    Wenn wir Frieden haben wollen, brauchen wir dringend den Friedensvertrag
    zum ersten Weltkrieg. Macht euch sachkundig ! Noch ist es nicht zu spät.

    Wir, die Generation die vor und nach 1945 geboren wurde, mahnen die jüngeren
    Generationen:

    “Wer nicht aus der Geschichte lernt, der ist verflucht sie zu wiederholen !!!”

    http://www.gemeinde-neuhaus.dehttp://www.nestag.at

  6. kriegstreiberfaerkl!
    Die westlichen Mainstreammedien wollen uns weismachen, der starke, böse russische Bär, mit Wladimir Putin an der Spitze, fuchtele wild mit seinen Pranken, in denen er eine Handvoll atomarer Sprengköpfe hält, und bedrohe den Westen auf kaum vorstellbare Art und Weise. Wir sollen überzeugt werden, dass Russland mit Schaum vor dem Mund ständig provoziert und droht, in die baltischen Staaten und dann vielleicht auch in ganz Westeuropa einzumarschieren. Und unter dem Eindruck dieser unmittelbaren Bedrohung hielten wir es dann auch für gerechtfertigt, wenn Washington, natürlich nur zum Schutz der amerikanischen Verbündeten in Europa vor einem russischen Überraschungsangriff, so behauptet zumindest die transatlantische Propaganda, Russland mit Raketenabwehrsystemen einkreist.

    Als Bürgerinnen und Bürger der westlichen NATO-Länder blieb uns wenig Möglichkeit zur Reaktion, als vor einigen Tagen die Meldung vom Weißen Haus unter Präsident Obama zu lesen war, man habe die erste Phase eines amerikanischen Raketenabwehrsystems, das unter der Bezeichnung Aegis bekannt ist, auf dem Luftwaffenstützpunkt im rumänischen Deveselu in Betrieb genommen. Als nächstes soll nun in Polen ein entsprechendes Aegis-System seine Arbeit aufnehmen.

1 Trackback / Pingback

  1. Sofortiges Berufsverbot für Merkel in Bayern | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*