Sofortiges Berufsverbot für Merkel in Bayern

Sofortiges Berufsverbot für Merkel in Bayern Mugshot Fahndungsbild Angela Dorothea Merkel alias Hells Angela alias Mutter Terroresia alias Bundesmutti Mutter der Nation verbrechen gegen die Menschlichkeit schlepper schleuser fluchthilfe qpressPoli­tisch überko­r­rekt: In Bay­ern läuft das Leben um einiges geord­neter ab, als im dauer­chao­tis­chen Berlin. Auch oder ger­ade poli­tisch herrscht in Bay­ern noch richtig Ord­nung! Da weht ein rechter Wind, der radikale Kräfte schon deut­lich vor Annäherung an einen Staats­di­enst hin­fort bläst! Deshalb gel­ten dort beson­ders im öffentlichen Dienst, extrem hohe Anforderun­gen an poten­tielle Bewer­ber. Sie wer­den im Wege ein­er harten (the­o­retis­chen) Gesin­nung­sprü­fung nach Akten­lage seit­ens des Lan­desver­fas­sungss­chutzes über­prüft und gegebe­nen­falls eben­so radikal aus­sortiert. In beson­ders hart­näck­i­gen Fällen kommt es vor, dass die Über­prü­fung des Bewer­bers dessen Ableben weit über­dauert.

Genau bei ein­er solchen Über­prü­fung wäre Angela Merkel in hohem Bogen durchger­auscht. Sie hätte nie die Chance auf eine öffentliche Anstel­lung in Bay­ern gehabt. Wir bele­gen minu­tiös warum. Kurz um, Merkel hätte wegen ihrer link­sex­tremen Gesin­nung in Bay­ern niemals einen Job im öffentlichen Dienst bekom­men kön­nen. Da hil­ft es auch nicht sich über die CDU von der Saline zur Pauline machen lassen zu wollen. Wie Sie den­noch in Berlin Kan­z­lerin wer­den kon­nte, lässt sog­ar den Horst See­hofer bis heute noch erschaud­ern. Er führt diesen Umstand auf eine all­ge­meine linke Unter­wan­derung, neb­st nord­deutsch­er Sor­glosigkeit im Umgang mit extremen Kräften zurück.

In Bay­ern gilt das fol­gende Regel­w­erk zur Aus­sortierung von extremen Kräften. Dabei spielt es gar keine Rolle, ob diese jet­zt links, rechts‑, mit­tel- oder son­stig extrem sind. Hier geht es zum staatlichen Auschlussverze­ich­nis: Forstver­wal­tung[Stmelf.Bayern]. Sobald poten­tielle Staats­di­ener in ein­er der dort gelis­teten Grup­pierun­gen oder Organ­i­sa­tio­nen tätig waren, sind oder sein wollen … sind sie raus. Man stelle sich nur ein­mal vor, in Bay­ern wäre ein Amt­stier­arzt in ein­er der dort gelis­tet Organ­i­sa­tio­nen aktiv. Der kön­nte doch dann wed­er mit den linken noch mit den Schweinen kor­rekt umge­hen und selb­st auf die Bullen kön­nte man ihn nicht so ohne weit­eres loslassen. Solche Missstände müssen ver­hin­dert wer­den. Nach­fol­gend der bay­erische Stolper­stein der Angela Merkel, der sie in Bay­ern vol­lends dis­qual­i­fiziert hätte:

fragebogen-pruefung-der-verfassungstreue_seite_4_bayern_merkel_aus_wegen_fdj_berufsverbot

Damit ist zweifels­frei belegt, dass Angela Merkel als ehe­ma­lige FDJ-Sekretärin (Spezial­ge­bi­et Agi­ta­tion und Pro­pa­gan­da), dazu in lei­t­en­der Posi­tion, niemals hätte in den öffentlichen Dienst gelan­gen dür­fen … jeden­falls nicht in Bay­ern. Jet­zt wäre auf Bun­de­sebene zu prüfen, wie so ein Hochsicher­heit­srisiko, aka IM Eri­ka, alias Hells Anegela oder umgangssprach­lich auch Angela Merkel über­haupt in ihre jet­zige Posi­tion gelan­gen kon­nte.

Wie sich diese ganze Extrem­itäten-Jagd in Bay­ern ver­hält, wollen wir anhand des beige­fügten Lehrfilms exem­plar­isch bele­gen. In dem Film geht es allerd­ings nicht um Angela Merkel, son­dern um einen dreißigjähri­gen, her­vor­ra­gen­den Stu­den­ten mit deutsch-türkischen Wurzeln, der auf­grund sein­er poli­tis­chen Ansicht­en bis­lang lei­der noch nicht als Dok­torand an ein­er bay­erischen Uni­ver­sität tätig wer­den kon­nte.

Seine her­aus­ra­gen­den Leis­tun­gen sind dabei völ­lig irrel­e­vant, auch seine tat­säch­liche Hal­tung zum Staat spielt dabei keine Rolle. Seine Gesin­nung, die über die Mit­glied­schaft in ein­er oder mehrere der aufge­lis­teten Organ­i­sa­tio­nen ja nur zu deut­lich zu Tage tritt, ist für die ablehnende Hal­tung des Staates auss­chlaggebend. Trösten wir uns also in dem Fall damit, dass der spezielle Fall noch immer geprüft wird.

Im Sinne eines effek­tiv­en Merkel-Schutzes wäre eine Ini­tia­tive anzu­rat­en, die aktuellen bayrischen Ver­hält­nisse auf Bun­de­sebene auszudehnen. Die laxe Hand­habung gegenüber poli­tis­chen Extrem­is­ten im restlichen Bun­des­ge­bi­et kann so nicht weit­erge­hen. Eine erste Zwis­chen­bi­lanz bei der Schaden­sauf­nahme durch die bish­erige Merkel-Jun­ta lässt Mil­liar­den­schä­den befürcht­en. Das wäre in Bay­ern nicht passiert!


Weit­ere Details zum Fall:
„Ich per­sön­lich habe keine Angst“[ISW]
Trotz Mas­ter­ar­beit­snote 1,0 Ver­weigerung der Pro­mo­tion­sas­sis­tenz?[ISW]

Sofor­tiges Berufsver­bot für Merkel in Bay­ern
9 Stim­men, 4.89 durch­schnit­tliche Bew­er­tung (97% Ergeb­nis)
Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?

Avatar
Über WiKa 2276 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

8 Kommentare

  1. Halt!
    Bevor wir tat­säch­lich davon aus­ge­hen dass es Angela D. Merkel ist, die hier mit einem Berufsver­bot belegt wird / wer­den soll, müssen wir sich­er sein, dass es um sie geht und nicht um die ger­ade erst in den Medi­en aufge­tauchte Dop­pel­gän­gerin.
    Let­ztere ist schreckt nicht ein­mal davor zurück, sich eben­so unsäglich zu klei­den wie ADM. Siehe Bericht vom ver­gan­genen Woch­enende:

    http://www.24aktuelles.com/5826216283ae9/doppelgangerin-von-angela-merkel-aufgetaucht.html

  2. Ich habe große Hoff­nung ‚daß sich durch Trump hier einiges zum pos­i­tiv­en ändern wird.Die linken Antifa Faschis­ten sind die Zuhäl­ter dieser ver­siften Regierung!

  3. Ich sehe das eigentlich sehr nüchtern, merkel musste dinge durch­brin­gen im Namen der elite, wenn das polit­barom­e­ter gehn null geht, kommt der, die näch­ste die es weit­er macht.

    War let­zten 75 jahre so, und ist nichts beson­deres in meinen augen. Das prob­lem ist und bleibt das abw­er­tende wertesys­tem denkede elitäre völkchen, da liegt der hase. Nicht was eine merkel im auf­tag tut.

    Trump kön­nte die clan kriege her­vor­rufen, dann sind stan­dart bürg­er egal , bzw was dabei zertreten wird, ist ne andere liga, die sehen uns 99% als min­der­w­er­tig an, nehmen nur ihres gle­ichen ernst, genau da kön­nte es bald richtig zur sache gehen.

    Durch ihr han­deln, haben die sich sel­ber geoutet bzw(festgefahren) was sie auch tuen, irgent jeman­den ganz oben wird auf die füße getreten und zwar richtig so oder so. Das wird dann wieder neues aus­lösen usw.

  4. Ich bin ent­täuscht.
    Hier sollte eine Fic­tion dargestellt wer­den.
    Die Real­ität ist aber, dass die ehe­ma­lige FDJ Funk­tionärin Merkel, bere­its jet­zt auf dem Parteitag der CSU nicht mehr zur Indok­tri­na­tion ein­ge­laden wurde.
    Eine härtere Strafe kann es für einen Poli­tik­er nicht geben!
    😉

  5. Was ist eigentlich Ras­sis­mus ??

    Es wer­den immer wieder Worte benutzt, die viele gar nicht richtig deuten kön­nen.

    Ras­sis­mus ist eine Ide­olo­gie, die „Rasse“ in der biol­o­gis­tis­chen Bedeu­tung
    als grund­sät­zlichen und bes­tim­menden Fak­tor men­schlich­er Fähigkeit­en und
    Eigen­schaften deutet und Rassen nach Wer­tigkeit ein­teilt.
    (z.B. die ehe­ma­lige Apartheid-Poli­tik in Südafri­ka)

    Der Begriff des Ras­sis­mus über­lappt mit dem der Angst vor Über­frem­dung und
    lässt sich oft nur unge­nau von diesem unter­schei­den. In Deutsch­land gibt es
    keinen Ras­sis­mus !

    Die Mei­n­ungs­frei­heit wird mehr und mehr in diesem Land eingeschränkt und
    manip­uliert. Ander­s­denk­ende wer­den vielfach als Nazis, Reichs­bürg­er oder Anti­semiten
    beschimpft und wer­den selb­st in den eige­nen Fam­i­lien aus­ge­gren­zt. Anstatt sich damit zu
    beschäfti­gen, schaut man lieber das manip­ulierte Fernse­hen, liest die manip­ulierte Presse.
    Alles das hat­ten wir schon ein­mal …. !

    https://www.youtube.com/watch?v=tHwIIsKcU5Q

    Es wer­den Mil­lio­nen Siedler in dieses Land geholt. Es sind keine Flüchtlinge !
    Flüchtlinge gehen in das erste Land. Das ist im Schen­gener Abkom­men, im
    Dublin Abkom­men, im Grundge­setz und in der Asylverord­nung geregelt.
    Was hier zu Zeit stat­tfind­et nen­nt man nach der Def­i­n­i­tion der UNO, den Nürn­berg­er
    Prinzip­i­en und vie­len UNO Res­o­lu­tio­nen der Nachkriegszeit Völk­er­mord !

    https://www.youtube.com/watch?v=Sefl824vTn4

    Lasst das Fernse­hen aus, lest nicht mehr die manip­ulierte Presse und macht
    euch in den alter­na­tiv­en Medi­en ein Bild. Benutzt nicht auss­chließlich euer Handy
    oder Com­put­er­spiele. Denkt wieder selb­st !

    Es geht um Frieden, richtig ! Wir haben seit 1918 keinen Frieden. Wir haben lediglich mit
    Großbri­tan­nien, Frankre­ich und den USA einen Waf­fen­still­stand.
    Wenn wir Frieden haben wollen, brauchen wir drin­gend den Friedensver­trag
    zum ersten Weltkrieg. Macht euch sachkundig ! Noch ist es nicht zu spät.

    Wir, die Gen­er­a­tion die vor und nach 1945 geboren wurde, mah­nen die jün­geren
    Gen­er­a­tio­nen:

    “Wer nicht aus der Geschichte lernt, der ist ver­flucht sie zu wieder­holen !!!”

    http://www.gemeinde-neuhaus.dehttp://www.nestag.at

  6. kriegstreiber­faerkl!
    Die west­lichen Main­streamme­di­en wollen uns weis­machen, der starke, böse rus­sis­che Bär, mit Wladimir Putin an der Spitze, fuchtele wild mit seinen Pranken, in denen er eine Hand­voll atom­ar­er Sprengköpfe hält, und bedro­he den West­en auf kaum vorstell­bare Art und Weise. Wir sollen überzeugt wer­den, dass Rus­s­land mit Schaum vor dem Mund ständig provoziert und dro­ht, in die baltischen Staat­en und dann vielle­icht auch in ganz Wes­teu­ropa einzu­marschieren. Und unter dem Ein­druck dieser unmit­tel­baren Bedro­hung hiel­ten wir es dann auch für gerecht­fer­tigt, wenn Wash­ing­ton, natür­lich nur zum Schutz der amerikanis­chen Ver­bün­de­ten in Europa vor einem rus­sis­chen Über­raschungsan­griff, so behauptet zumin­d­est die transat­lantis­che Pro­pa­gan­da, Rus­s­land mit Raketen­ab­wehrsys­te­men einkreist.

    Als Bürg­erin­nen und Bürg­er der west­lichen NATO-Län­der blieb uns wenig Möglichkeit zur Reak­tion, als vor eini­gen Tagen die Mel­dung vom Weißen Haus unter Präsi­dent Oba­ma zu lesen war, man habe die erste Phase eines amerikanis­chen Raketen­ab­wehrsys­tems, das unter der Beze­ich­nung Aegis bekan­nt ist, auf dem Luft­waf­fen­stützpunkt im rumänis­chen Deveselu in Betrieb genom­men. Als näch­stes soll nun in Polen ein entsprechen­des Aegis-Sys­tem seine Arbeit aufnehmen.

1 Trackback / Pingback

  1. Sofortiges Berufsverbot für Merkel in Bayern | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*