Bananenrepublik – die Blockparteien ruinieren das Land

29. Januar 2013 WiKa 13

Bananenrepublik Deutschland: Unser Land ist irgendwie auf einem fatalen Bananentrip möchte man meinen, spätestens seitdem auch unsere ostdeutschen Mitbürger im Jahre 1990 sich für die Banane entschieden. Die Politik hat schon lange nichts mehr zu bieten was den Menschen im Lande dienlich ist, die Blockparteien sind ausnahmslos zu Vollstreckern der ❖ weiterlesen ►

Hartz IV Bezieher leben gesünder

26. Januar 2013 WiKa 9

BRDigung: Eine Lang-Frist-Kurz-Studie des Instituts zur allgemeinen Volksverblödung in Deutschland kommt eindeutig zu dem Ergebnis, dass Hartz IV Bezieher in Deutschland erheblich gesünder leben als der Rest der Nation. Dieses Ergebnis hat viele Fachleute des Sozialwesens hart und kalt erwischt. Insbesondere jene, die bislang vehement das Gegenteil postulierten und teilweise ❖ weiterlesen ►

Steinbrück will Honorare von der CDU notfalls einklagen

16. Januar 2013 WiKa 3

Bärlin: Haben wir doch alle schon sehnlichst auf eine völlig fetzige Auseinandersetzung zwischen Merkel und Steinbrück gewartet, so scheint sich diese jetzt abzuzeichnen. Anders als erwartet, wird es dabei aber wohl nicht um politische Sachthemen oder irgend etwas gehen was das Volk betreffen könnte. In diesem Punkt sind sich CDU ❖ weiterlesen ►

Mit NASA demnächst Werbung auf dem Mars

16. Januar 2013 WiKa 6

Husten: Der Anfall war zunächst die erste allergische Reaktion auf die Meldung, doch die hat einen harten Hintergrund. Wir müssen uns jetzt wohl damit abfinden, dass die saudummen Werbeparolen der Menschheit alsbald das Weltall erobern. Dies nicht nur via satellitengestützter Verbreitung rund um unseren kleinen Planeten Erde, nein, jetzt geht ❖ weiterlesen ►

Matthias Platzeck, BER’s nächster Roter Baron

14. Januar 2013 WiKa 8

Münchhausen-Schönefeld: Kaum ist der erste Überflieger vom Schönefelder Skandal Flughimmel gefallen, hat es mit einer notdürftigen Bruchlandung lebend überstanden, steht auch schon der nächste „Rote Baron“ bereit für den Abflug. Alles nur um die Aufsicht über das verminte Rollfeld aus ein höheren Warte in den Griff zu bekommen. Diesmal ein ❖ weiterlesen ►

Facebook Einführung des „Fuck Artist“ Button verzögert sich

6. Januar 2013 WiKa 9

Dumbsville: Eigentlich sollte der „Fuck Artist“ Button bereits in diesem Jahr die Herzen aller Benutzer und Teilungssüchtigen höher schlagen lassen. Besser gesagt natürlich, die Herzen der selbstlosen Diebe, aber das kann man ja heute im sozialen Netzwerk nicht mehr so ganz genau voneinander unterschieden. Nach neusten, aus der Fakebook Zentrale ❖ weiterlesen ►

Perversion und Abartigkeit haben einen neuen Höchstpreis

5. Januar 2013 WiKa 5

Ja Panne in der Birne: Manchmal muss man sich mit beiden Händen flach vor die Stirn schlagen, um ein wenig wacher zu werden. Meistenteils werden solche Botschaften allerdings völlig gedankenlos aufgenommen oder gar noch bewundernd bestaunt, ohne überhaupt die Hintergründe zu reflektieren. Neustes Meisterstück aus dieser Klasse ist die Berichterstattung ❖ weiterlesen ►

Schäuble will Tabaksteuer erhöhen – zu billig geraucht

4. Januar 2013 WiKa 10

Quartzer Land: War es nicht bislang schon grotesk genug, wenn es um die Tabaksteuer ging. Die ersten dramatischen Erhöhungen Anfang dieses Jahrtausends gingen noch auf das Konto von Terroristen. So wurden die Erhöhungen mit dem Kampf gegen den Terror begründet, statt mit dem Kampf gegen das Rauchen. Ähnlich minderbemittelt dürfte ❖ weiterlesen ►

FDP Rösler will Industrie von GEZ Zwangsabgabe befreien

3. Januar 2013 WiKa 4

Liberalien: Wie bereits jeden Tag im neuen Jahr, kämpft die FDP einmal mehr um ihr politisches Überleben. Es gilt zu mobilisieren, was zu mobilisieren ist. Wie wir aus völlig unseriösen Kreisen erfahren konnten (die Führungsriege der FDP zählt mit Sicherheit dazu) plant Rösler jetzt den nächsten großen Abgaben-Coup für Handel ❖ weiterlesen ►

Altjahrsabsprache der Bundeskanzlerin 2012 – Wunder und Parolen – extended Edition

2. Januar 2013 WiKa 9

Bundeskranzleramt: Wenn sie jetzt eine langweilige, sich alljährlich wiederholende, bohrende und quälend dahinschleppende Merkelei zum Jahresende erwarten haben, dann müssen wir sie bitterlich enttäuschen. Uns liegt inzwischen die übersetzte (das meint verdeutschte) und kommentierte Version der Neujahrsansprache vor, die durchaus den Titel, wie in der Überschrift vergeben, verdient. Selbstverständlich ist ❖ weiterlesen ►