Fäuleton

Große Lämmer-Demo für die Rettung der CIA-Metzger

Die ersten zaghaften Stimmen brechen sich die Bahn, die Wikileaks in die böse Ecke drängen wollen. Immerhin stellt die letzte Enthüllung die Arbeitsfähigkeit des großen „Schlächters der Gerechtigkeit“ in Frage. Werden wir gerade Zeuge des Stimmungswandels? Dass demnächst vorbehaltlos und politisch korrekt auf Wikileaks eingedroschen werden darf? Die ersten Ansätze zur Inszenierung dieses Stimmungswandels lassen sich bereits im Mainstream ausmachen. ❖ weiter ►

Medien

Terrorgefahr: Deutschland liefert mehr Daten an USA

Im Antiterrorkampf verstärken Deutschland und die USA ihre Einweg-Kooperation. Künftig sollen noch weit mehr Daten über gefährliche Islamisten und ihre Reisebewegungen an die USA geliefert werden. Analog zur Preisgabe aller Zahlungsströme europäischer Bürger an die USA (siehe SWIFT), will man auch bezüglich der Terrorabwehr künftig enger zusammenarbeiten. Die Kooperation im ❖ weiter ►

Gesellschaft

Apple und FBI veräppeln Kundschaft gemeinsam

Big verApple†: War noch in den letzten Wochen ein interessanter Schlagabtausch zwischen Apple und dem FBI am Datenhimmel zu beobachten, so ist dieser Showkampf für die KonsumEnten inzwischen schon wieder abgesagt. Hatten sich doch alle Beobachter im Stillen bereits riesig gefreut, dass womöglich der freiheitliche Gedanke und der Schutz persönlicher ❖ weiter ►

Deutschland

Hochverrat: Generalbundesanwalt Range ermittelt nicht gegen Regierung und Parlament

BRDigung: Offenbar setzt sich auch in Deutschland dieser bemerkenswerte Trend durch, den wir bereits seit längerem in den USA mit Entzücken beobachten können, wo Whistleblower, Aufklärer und Enthüller vor den Kadi gezerrt werden, anstatt die dadurch entlarvten Gesetzesbrecher zu ergreifen und hinter Gitter zu bringen. Wie immer, vor absehbaren System-Zusammenbrüchen, ❖ weiter ►

Medien

Hacker-Angriff auf Bundestag war „Friendly Fire“

Lausch-Amateur-Liga: Wie wir aus höchst dubioser und unverifizierbarer Quelle in Erfahrung brachten, kann man den jüngsten Hacker-Angriff auf den Bundestag als sogenanntes „Friendly Fire” einstufen. Offenbar ist der schläfrige Bundestag bei einem Cyber-Manöver irgendwie beabsichtigt zwischen die Fronten geraten. Deshalb ist in diesem Zusammenhang (noch) kein Schaden entstanden, denn die ❖ weiter ►

Fäuleton

Deutsche Polizei vereitelt dritten Weltkrieg, Drohnenangriff auf US-Militärsperrgebiet abgewehrt

Deutsch-Absurdistan: Den Vogel abgeschossen, hat diesmal die deutsche Polizei, als sie veranlasst wurde die amerikanischen Spione in Deutschland vor der zivilen deutschen Spionageabwehr zu beschützen. Die Dauerlauscher im eigenen Lande beanspruchen für sich nicht nur die absolute Geheimniskrämerei, nein sie möchten auch noch vor den Deutschen von den Deutschen beschützt ❖ weiter ►