Glaskugel

Die Corona-Show geht weiter und weiter und weiter

Steigt man bezüglich der Corona-Pandemie weiter in die Details ein, wird die ganze Geschichte immer schauriger. Letzteres nicht wegen der vermeintlichen Gefährlichkeit der Seuche, vielmehr wegen zu beobachtender Schlampereien und unwissenschaftlicher Arbeitsweisen. Dazu muss man nicht einmal Wissenschaftler sein, um diese Inkonsistenzen ausfindig zu machen. Diese Kritik dürfen sich RKI und die Politik teilen. Aber auch die Medien machen hier keine gute Figur. ❖ weiter ►

Europa

Flinten-Uschi gedenkt Deutschland zu disziplinieren

Das Thema ist bei zu viel Corona einfach untergegangen. Ursula von den Laien (Bärchen) möchte ein Verfahren gegen Deutschland auf den Weg bringen, um das BVG und damit Deutschland selbst zu disziplinieren. Der Weg zu deutschem Geld darf der EZB nicht einseitig verbaut werden. Auch nicht, wenn es valide Gründe dafür gibt. Deutschland muss anerkennen, dass es über seien Finanzen keine Hoheit mehr hat. Diese Belange werden künftig von der Nichtregierungsorganisation EU wahrgenommen. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Ab sofort braucht es die „politische Distanzierung“

Die soziale Distanzierung, die eigentlich eine physische ist, üben wir schon sehr lange. Das wird nicht nur immer doofer, sondern irgendwie auch immer sinnloser. Nun hat sich die Politik aber soweit verrannt, dass sie kaum mehr zurück kann, ohne ihr Gesicht zu verlieren. Hier braucht es mal wieder die tatkräftige Hilfe aller Menschen in Deutschland. Wir müssen den Politikern dringend aus der Patsche helfen … mit einer sofortigen “politischen Distanzierung”. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Stockholmsyndrom: Nation am Rand der Psychose

Teile und Herrsche ist nicht nur ein geflügeltes Wort. Wer sich derlei Prozesse in der Realität ansehen möchte, muss in Zeiten von Corona nur Augen und Ohren aufmachen. Es ist spannend mit anzusehen, wie insbesondere die neue Maulkorbpflicht die Menschen auseinander dividiert. Solange sich die Menschen darob den Schädel einschlagen, kann die Merkel-Junta ihre Hygiene-Dikatur ungestört weiter ausbauen. Man mag sich vielfach an Stockholm erinnert führen. ❖ weiter ►

Gesundheit

Tansania: Ziegen, Papaya u. Motoröl Corona-positiv

Die WHO führt derzeit einen nahezu aussichtslosen Kampf gegen den SARS-COV-2 Erreger, gegen den es noch keine Medizin gibt. Dafür gibt es um so zuverlässigere Tests, die in Tansania erstmals auch Ziegen, Papaya und Motorenöl positiv auf diesen Erreger testen konnten. Das ist ein Novum und könnte die Herausforderungen der Regierungen weltweit nochmals vervielfachen. Derzeit haben wir gar nicht genug Platz auf diesem Planeten, um einfach alles wegzusperren. ❖ weiter ►

Gesundheit

Sind Sie Infizierter, Gefährder oder Überträger?

So schlecht kann man eigentlich gar nicht denken, wie es manchmal kommen kann. Wer hätte sich noch zum Jahreswechsel träumen lassen, dass in 2020 das IfSG (Infektionsschutzgesetz) unser höchstes Rechtsgut werden sollte. Mittels dieses Gesetzes können, vorgeblich zum Schutz der Herde, so gut wie alle Grundrechte beschränkt und/oder ausgesetzt werden. Nüchtern analysiert ergibt sich somit die Möglichkeit einen Staatsstreich vermittels dieses Gesetzes durchzuziehen. ❖ weiter ►

Aktuell

Impf(s)pass: Spahn rudert zurück, EU prescht vor

Wenn der Druck auf den Gesundheitskaufmann Spahn beim Immunitätsausweis zu groß wird, muss er seine geplanten Maßnahmen in Sachen Kontrolle und Überwachung der Herde nicht aufgeben. Besser ist es, den Schub zu verlagern. In dem vorliegenden Fall übernimmt nun die EU den Part und begründet den anstehenden Kontrollwahn mit der Notwendigkeit den Tourismus zu reanimieren, selbstverständlich gut kontrolliert. Reisen darf nur wer zertifiziert ist. ❖ weiter ►

Fäuleton

Behandlung von Schock- und Panikattacken

Otto Normal Verb Raucher kann gar nicht soviel nachdenken, wie er müsste, um sämtliche Großherzigkeiten seiner Regierung korrekt zu erfassen. Leider schleichen sich dabei ab und an kleinere Fehler ein. Dann sollte man dazu übergehen, sich fragen, ob das wirklich Fehler sind, oder ob die Regierung ihren Aktionen tatsächlich einen tieferen Sinn verleihen wollte. Bei der aktuellen Pflicht zu Maskierung gibt es Hinweise auf entsprechende Hintersinnigkeiten der Herrschaft. ❖ weiter ►

Geschichte

Grundgesetz, Hetze oder Verschwörungstheorie?

Dass das Grundgesetz nochmal zum Zankapfel werden könnte, wäre vor Jahren niemanden in den Sinn gekommen. Heute bürgt die öffentliche Zurschaustellung desselben, bei Demonstrationen und andern Veranstaltungen im öffentlichen Raum für ein Einschreiten der Polizei. Das ist sehr seltsam, weshalb wir uns zurecht die bange Frage stellen müssen, was wir gerade verschlafen haben und deshalb alsbald in einer unschönen Hygiene-Dikatur erwachen könnten. ❖ weiter ►

Fäuleton

Michels korrekte Corona-Einkaufs-Führer-Mütze

In so schweren Zeiten, wie den heutigen, ist es wichtig stets gut gestylt an die Öffentlichkeit zu gehen. Man kann der Katastrophe schließlich nicht planlos ins Auge sehen. Der brave Michel zieht sich zum Einkauf die Schlafmütze über den Kopf, tief ins Gesicht. So ausgerüstet signalisiert er seinen Führern volle Solidarität im Kampf gegen das Virus. Um sich noch besser zu schützen hilft auch der Alu #Querdenkerbommel. Kein Virus hat diese Kombination bislang überlebt. ❖ weiter ►

Technik

Microsoft erfindet digitales Hamsterrad

Der Traum einiger weniger ist es, soviel Macht anzuhäufen, dass sie den Rest der Menschheit gängeln und ausbeuten zu können. Selbstverständlich würde diese Aussage keinem Faktencheck standhalten, da auch die Fakten-Checker von eben diesen Leuten gefördert und somit kontrolliert werden. Um in diesem Nebel die Allmachtsphantasien verwirklichen zu können und dazu satte Profite einzufahren, braucht es hin und wieder Patente, damit nicht jeder so eine Menschenschinderei nachmachen kann. ❖ weiter ►

Hintergrund

Die Zahlen des Robert Koch-Instituts „querdenken“

Die wichtigste Zahl die uns, als Gemeinschaft Deutschland derzeit in Schach hält, ist die sogenannte R-Zahl, auf der das Robert Koch-Institut förmlich sitzt. Die Interpretationshoheit scheint klar geregelt zu sein und die Politik nimmt die gelieferten Ergebnisse willig bis billigend als Handlungsgrundlage. Mathematiker, Statistiker und Querdenker weniger gern gesehen. ❖ weiter ►

Gesundheit

Corona Genesungspunkt für echte Sonderrechte

Ob allein ein wohlklingender Begriff, “Immunitätsausweis”, eine diskriminierende Maßnahme gut genug zu kaschieren vermag? Wir erleben den Lebend-Versuch dazu. Offenbar ist die Regierung bereits einige Schritte weiter als die immer noch ziemlich paralysiert in die Glotze schauende Menschenherde. Wie dem auch sei, es gibt wohl nur noch geringe Hürden auf dem Weg in einen, sagen wir mal, fürsorglich Gesundheitsstaat. Warum mussten wir eigentlich so lange auf eine Hygienediktatur warten? ❖ weiter ►

Gesundheit

Zwangsimpfung für Regierung (k)eine große Hürde

Wie wahrscheinlich ist eine zukünftige Zwangsimpfung gegen Corona? Manchmal ist es ganz hilfreich, dazu Protokolle der Regierung zu lesen. Auch ein wenig die Begleitumstände zu studieren, lässt den Betrachter auf neue Ideen kommen. Sogar ein Blick auf die Meinungsmachmaschine kann für weitere Details gut sein. nach aktuellem Stand der Dinge muss man zumindest davon ausgehen, dass Angela Merkel eine Freundin der Zwangsimpfung sein könnte. Hier einige Argumente dafür. ❖ weiter ►

Hintergrund

Die entwürdigende Kanzlerin

Manchmal geschehen noch Zeichen und Wunder. So hat ausgerechnet Wolfgang Schäuble, der seine Berühmtheit vorwiegend Erinnerungslücken verdankt, in irgendeiner Ecke seines Bundestagspräsidentengemachs rein zufällig den Artikel 1 des Grundgesetzes für sich entdeckt. Ausgerechnet in so einer Krise, wie wir sie jetzt durchleben, ausgerechnet über die “Würde des Menschen” reden zu wollen, ist schon ein offener Affront gegen Kanzlerin Angela Merkel. ❖ weiter ►

Hintergrund

BRD schottern … die Kollateralschaden-Kanzlerin

Langsam aber sicher zeichnet sich ab, dass das gesamte Corona-Maßnahmenpaket einige Nummern zu groß ist für den doch relativ kleinen Erreger namens SARS-COV-2. Die Auseinandersetzung darum spaltet die Gesellschaft in bislang ungekanntem Ausmaß. Die vielfachen Meinungswechsel der Kanzlerin, mit Blick auf die Rückkehr zu einer gewissen Normalität, schlagen dem Fass endgültig den Boden aus und lassen allerhand denkende Menschen regelrecht aus der Haut fahren. ❖ weiter ►