Gesellschaft

Arbeitsmarkt Deutschland braucht Auswanderung

Das Thema ist vertrackt und emotional belastet. Erst wenn sich die Menschen daran gewöhnt haben, dass sie als nachwachsender Rohstoff generell nur ein mittelwertiges Verbrauchsgut sind, kann alles weitere reibungslos gelingen. Bedauerlicherweise wurden in den letzten Jahrzehnten völlig falsche Werte von Humanismus und persönlicher Freiheit propagiert. Das war ein „kapitaler“ Fehler und die nunmalig erforderlichen Korrekturen gestalten sich ausgesprochen kompliziert. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Der Lösch-Zensor wütet sich bei YouTube durch

Wer bemerkt das Verschwinden von Inhalten im Internet? Niemand! Außer jemand hat einen automatisierten Blick auf diese Dinge. Das ist der smarte Vorteil, den große Anbieter haben, wenn sie bisherige Inhalte „politisch korrekt“ säubern, ohne dass nennenswerter Alarm von den Nutzern ausgelöst wird. Unangenehm ist es für die Schar der „Netzmacher“, wenn Inhalte in Massen verloren gehen und dafür sorgen, dass Blogger tageweise mit Ersatzverlinkungen und Inhaltskorrekturen beschäftigt sind. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Nur das große Vakuum hält Deutschland zusammen

Einige Leute haben ein Empfinden dafür, andere können es einfach ausblenden. Die politische Landschaft in Deutschland wird immer dünner, zumindest in der Mitte. Als herrschte ein großes Vakuum zwischen Links und Rechts. An der Herstellung dieses Vakuums sind selbstverständlich die Medien in propagandistischer Weise beteiligt. Die größte Vakuumpumpe könnte jedoch das „Abwehrzentrum gegen Desinformation“ werden. ❖ weiter ►

Fäuleton

Wahrheitsministerium ante portas auf Basis der EMRK

George Orwell war einfach ein Genie. Was er vor gut 70 Jahren mit dem Wahrheitsministerium bereits vorausahnte, wird heute von Tag zu Tag ein Stück wahrer. Und es ist niemand mehr da, der sich dafür schämt, dass wir es Wirklichkeit werden lassen. Ganz im Gegenteil, unsere eigene Regierung arbeitet mit Hochdruck daran, es unter einer anderen Bezeichnung tatsächlich zum Leben zu erwecken. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Muslimische Eroberung statt humanitäre Integration

Selbstverständliches ist es eines der großen Tabuthemen, sich heute über die Zuwanderung und die damit verbundenen Probleme zu mokieren. Auch offensichtliche Probleme sollten besser ignoriert werden, weil der offene Disput darum die Menschen beunruhigen könnte. In einigen arabischen Medien ist man da schon weiter. Dort darf offen über die Islamisierung Europas referiert werden. Auch über das, was mit den „Ungläubigen“ zu passieren hat, soweit sie sich dem Koran widersetzen wollten. ❖ weiter ►

Deutschland

Haben die „Grünen“ sich selbst überholt?

Die Grünen können inzwischen als gelungenes und jüngstes Beispiel dafür gelten, wie man sich von einer hoffnungsvollen Aktionsgruppe, für politische und ökologisch verantwortungsbewusste Menschen, zu einer trägen Selbstversorgungspartei weiterentwickeln kann. Im Sinne der ehemaligen Ideale spräche man aber besser von Degeneration, was die Funktionäre der Partei so logischerweise nicht gelten lasen wollen. Entscheidend ist aber das gelebte Prinzip und das ist auch bei den Grünen Machterhalt und Machtmehrung. ❖ weiter ►

afri-cola-nafri-neger-diskriminiierung-propaganda-political-correctness
Deutschland

Ist nach Neger-Cola jetzt auch Nafri-Cola am Ende

Köln ist und bleibt eine Dauermeisterleistung in Sachen Diskriminierung. Hat die Polizei dieses Jahr versucht nach Kräften aller Kritik vorzubeugen, fand sich dennoch ein galanter Anlass ihnen ordentlich was auf die Polizeimütze zu geben. Die logische Konsequenz daraus dürfte sein, dass in Deutschland demnächst, nach dem Negerkuss, ein weiteres süßes aber diskriminierendes Artefakt der Erfrischungsgetränke-Industrie, nämlich Nafri-Cola, vom Markt verschwinden sollte. ❖ weiter ►

Fäuleton

Mordkorea warnt USA vor weiteren Raketentest

Der Besitz von Atomraketen ist ein interessantes wie auch heikles Thema. Während Deutschland beispielsweise nur über geliehene Atombomben verfügt, um den Atomwaffensperrvertrag zu umgehen, basteln andere Staaten fleißig gegen den Willen der USA (der angeblich auch der Wille der Weltgemeinschaft ist) an eigenen Atom-Bömbchen. Das führt dann immer wieder zu so wahnsinnigen bis lachhaften Propaganda-Schlägereien wie der Spiegel sie einmal mehr in der Welt verbreiten darf. ❖ weiter ►