Fäuleton

Oliver, der braun-Welke, gibt sich extrem linientreu

Oliver Welke gehört dank der Zwangsfinanzierung seiner Sendung zu den richtigen Gutverdienern. Da lässt es sich unterschwellig gut hetzen. Selbst wenn wir seine Bezüge als Schmerzensgeld deklarieren wollten, weil er dafür sowohl seinen Verstand als auch sein Gewissen an der Garderobe abgeben muss, darf man sich fragen wessen Geistes Kind der Typ ist. In der Anmoderation zu seiner Sendung zeigt er sich linientreu und stolz wie Oskar, nur 2G-Klatscher im Studio zu haben. ❖ weiter ►

Fäuleton

Trump als Innovator, genereller Drogentest für Politiker

Auf Donald Trumps Ideen wird in aller Regel nicht sonderlich viel gegeben. Brüllend und reißerisch „trumpelt“ er sich überwiegend durch den US-Präsidentschaftswahlkampf. Dennoch könnte ihm mit seinem letzten Versuch, seine Rivalin Hillary Clinton zu demontieren, ein beachtlicher Wurf gelungen sein. Er forderte einen Drogentest, dem er sich auch selbst unterziehen würde. Das ist eine grandiose Idee, die man weltweit für alle Politiker zur Pflichtübung machen sollte. ❖ weiter ►

Fäuleton

DSDS 2012, Deutschland sucht den Supergau

Hamburg-Aale: Ist es denn noch zu fassen? Wie weit kann sich ein Mensch eigentlich noch entblöden? Dies scheint seit geraumer Zeit eine zentrale Frage für die deutsche Bevölkerung zu sein und RTL begleitet die Schar der Willigen dienstbeflissen auf diesen Abwegen zur Selbst(er)findung. Neben den inzwischen verrostenden Containern will der ❖ weiter ►