Fäuleton

Brutalster Flache-Erde Beweis aller Zeiten

Nichts ist wie es scheint. Es scheint aber auch nichts zu helfen. Dass die Erde keine runde Sache ist, eher eine Kartoffel, daran haben sich ja schon viele Menschen gewöhnt. Aber jetzt wird es noch flacher, die Erde auch. Ein weiterer, brutaler Nachweis der flachen Erde macht gerade wieder die Runde. Ob die Würfelerde, als Synthese und Konsens-Produkt mit den Hohlerdlern Bestand haben kann, ist noch völlig ungewiss, aber unsere blaue Murmel sollten wir uns schnell abschminken. ❖ weiter ►

Fäuleton

Blutmond zeigt pikante Details der flachen Erde

Genau genommen wissen wir gar nichts. Da wir noch nicht einmal erahnen wie die Schwerkraft funktioniert, ist es für das Verständnis des einfachen Menschen besser, wenn er von einer flachen Erde ausgehen kann. Der gestrige Blutmond brachte für die, die es sehen wollen, einen weiteren Beweis für die flache Erde. Der Schatten der Erdscheibe huschte über die Mondscheibe und ließ so allerhand mehr von dem erkennen, was die Menschheit noch vor Jahrhunderten unzweifelhaft wusste. ❖ weiter ►

Fäuleton

Kante der flachen Erde sackt bedrohlich ab

Die flache Erde rührt nicht nur vom flachen Denken her, zumeist von einer viel zu kurzen Sicht. Dessen ungeachtet kommt nun der nächste grandiose Beweis für die Flach Erde. Den muss man ernst nehmen, weil darin der Energie-Riese RWE, Deutschland und die Nordsee vorkommen. Dessen nicht genug, die neuere Beweisführung lässt weitere weltgefährdende Details durchblicken, die sogar dem Videoberichterstatter durchgegangen sind. Wir haben die Katastrophe dennoch entschlüsselt. ❖ weiter ►