Fremde Federn

Kardinal Meisner, Gottes schärfstem Wachhund in Deutschland unter den Rock geschaut

Domspatzen-Pfeif-Konzert: Für jemanden der sich nurmehr von der Kirche als von Gott abgewandt hat, hinterlassen dessen, wie auch immer zur „Berufung” gekommene Vertreter, so manches Mal ein hartnäckiges Stirnrunzeln mit den von ihnen postulierten Einsichten. So verhält es sich auch mit einem selbstbekennenden „Wachhund Gottes“, der aus Sicht der moderaten ❖ weiter ►

Fremde Federn

Bedingungsloses Grundeinkommen: die infantile Schlaraffenlandmentalität einiger „Linker“

Eine notwendige Polemik: Der kapitalistische Verwertungsprozess mit seinem Zwang zur Kapitalakkumulation hat menschliche Arbeitskraft in hohem Maß überflüssig gemacht, auch in den Kernstaaten der kapitalistischen Weltwirtschaft. Aufgrund einer immens wachsenden Produktivität generiert dieser Verwertungsprozess immer mehr materiellen Reichtum mit immer weniger Menschen. Dass er dadurch seine eigene Basis zerstört, ist ❖ weiter ►

Deutschland

BRD Volkskammer nickt Griechenland-Hilfe ab

Wieder einmal durften wir heute ein großartiges Schauspiel absenter Demokratie im Reichstag zu Berlin erleben. Es ging um die sogenannte Griechenlandhilfe und die ebenso große Einigkeit die dort vorgespielt wurde. Dies mit einer Zustimmungsrate zur Hilfe für Griechenland Banken und Geldindustrie, die in etwa der Ablehnungsrate im Volk zum selben ❖ weiter ►