Afrika

AstraZeneca Impfstoff in und nach Afrika entsorgen

Man sollte immer beide Seiten der Medaille betrachten. Wir können uns für unsere Gutherzigkeit feiern und sparen dazu allerhand Kosten. Solche Situationen lieben wir und erwarten dafür selbstverständlich eine tiefe Dankbarkeit von den beglückten Nationen in Afrika. Schließlich geht es um die Überwindung des “Impfstoffnationalismus”. Darin sind wir wirklich ganz groß, letztlich auch dann noch, wenn das Zeugs letztlich nur zur günstigeren Entsorgung nach Afrika geliefert wird. ❖ weiter ►