Diese Seite verwendet sogenannte „Cookies“ und unzählige „Tracker“, um Ihnen einerseits das beste Nutzererlebnis zu bieten und andererseits die legale Datensammelwut der Geheimdienste so realistisch wie eben möglich zu imitieren. Wenn Sie fortfahren, unser kostenloses Angebot zu konsumieren, gehen wir davon aus, dass Ihnen sowieso alles egal ist.

Fernerhin erklären Sie sich damit einverstanden, dass die ein oder andere Deklaration nach DSGVO unvollständig oder fehlerhaft sein kann. Im Bedarfsfall und auf Anfrage können solche Positionen mit uns im Dialog geklärt werden, weil bis heute weder die Bundestagsabgeordneten, noch die Mehrzahl der Juristen wissen, wie der Datenblödsinn, rund um die DSGVO, zu handhaben ist. Letzteres gilt deshalb ganz besonders herzlich für Abmahnanwälte, die noch weniger wissen was sie tun. Noch mehr beschäftigungstherapeutischen EU-Lesestoff halten wir hier für Sie vor ►►► Datenschutzerklärung

Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!