robert habeck hulk die gruenen unter strom quad
Analyse

„Strompreis-Massaker“ der Öko-Ampel erklärt

Das Strompreis-Massaker kommt nicht aus heiterem. An diesem Absahn-Konstrukt ist von Lobbyisten über viele Jahre hinweg gefeilt worden. Statt diese semikriminelle Nummer mit einem Federstrich zu beenden, was auf gesetzgeberischer Ebene möglich wäre, will man den Konzernen wohl doch noch eine Heizsaison zum Absahnen zugestehen. Der Verbraucher soll via Gasumlage noch einmal kräftig draufzahlen, damit die finanziell leidenden Energie-Konzernen über Winter nicht frieren. ❖ weiter ►

schweiz neutralitaet ruhe in frieden 2022
Fäuleton

Schweizer versemmeln Neutralität für „Compliance“

Es sieht so aus, als sei der Schweiz, mit dem Tod ihrer Neutralität, ein fundamentaler Baustein ihrer Geschäftspolitik abhanden gekommen. Bemerkt wurde es viel zu spät, erst als es von den Russen passend dazu eine „Watschen“ gab. Aktuell zuckt die Neutralität noch etwas, gilt aber gemeinhin schon länger als hirntot. Vielleicht haben harte Vorschädigungen der Neutralität ihr jetziges Ableben stark begünstig. Wir trauern zusammen mit den Schweizern um dieses Kleinod. ❖ weiter ►

sanktionopoly logo spielfeld 3
Fäuleton

„Easy Compliance“ demnächst für Querdenker

Inzwischen gibt es private Anbieter, die Firmen zuarbeiten, um ja in keine Sanktionsfalle zu tappen. Das ginge sicher auch für Querdenker. Man muss sich das im erweiterten Kontext vorstellen. Sanktionen sind nichts anderes als Beschränkungen. Selbst wenn wir das heute nur auf feindliche Staaten und Personen anwenden, ist dieses Prinzip dennoch innerstaatlich ausbaubar, um die gröbsten Kritiker und Abweichler zu fassen zu bekommen und auf eine ideologisch korrekte Bahn zu leiten. ❖ weiter ►

Steuervieh aus garantierter bundesdeutscher niederhaltung qpress steuerbuerger Nutzvieh Zahlmeister Lakai Nutzmensch steuerzahler ausbeutung staatsterror machtmissbrauch
Finanzen

Bitte unbedingt noch eine „Inflationssteuer“, sofort

Die Regierung tut sich immer wieder mit neuen Steuern und Abgaben hervor. Das ist ganz wichtig, denn so kann sie ihren Einfluss ausbauen. Die Tatsache, dass Steuern und Abgaben die Menschen eher in Not bringen, spielt keine Rolle. Mit den üppigen Einnahmen, kann der Staat dem entgegenwirken. Deshalb ist es wichtig, analog zur „Gasumlage“, wegen der Gaskrise, jetzt sofort die Inflation nach demselben Strickmuster anzugehen. Was eignete sich also besser als eine „Inflationssteuer“? ❖ weiter ►

olaf scholz joker face rote null
Finanzen

Olaf Scholz, die „Rote Null“, hat sich verzockt

Der Bund hat vielen Kapitalanlegern einmal mehr richtig goldene Eier gelegt. Inflationsindizierte Anleihen machen diesen Spaß erst möglich. Dass die Politik oftmals nicht von Frühstück bis Mittag denken kann ist Parteiprogramm. Anderweitige Chancen einer besseren und kassenschonenderen Refinanzierung der Staatsschulden zu nutzen, hat sie offensichtlich blind aber wissentlich vergeigt. Konsequenzen hat das selbstverständlich nicht, außer dass der Steuerzahler die Zeche zahlt. ❖ weiter ►

Brot fuer den Tank
Fäuleton

Kein Brot(weizen) mehr in und aus Deutschland?

Mit Brot aus heimischen Landen kann es in Zukunft ziemlich schwierig werden. Dank der Düngerverordnung gibt es nur noch mickrigen Weizen. Ist es wirklich nur ein Thema mit dem sich die Landwirte plagen müssen? Muss der Verbraucher erst feststellen, dass in der Bäckerei kein Brot mehr zu holen ist? Wer sich mit der durchaus heiklen Weizen-Thematik befassen möchte, der kann sich schon heute schlau machen, bevor er kein Brot mehr aus Bäckerei oder Supermarkt bekommt. ❖ weiter ►

gotabaya rajapaksa praesident sri lanka korruption qpress
Fäuleton

Sri Lanka, die Blaupause für den deutschen Winter

Energie sparen lernen, heißt siechen lernen. Bereits heute können wir Sri Lanka als Beispiel anführen, wie man richtig mit Energie umgeht. Das sieht zwar stellenweise etwas brutal aus, aber wer will sich daran, bei einer korrekten Theorie noch stören? Es ist bedeutsam sich nicht zu sehr auf die Lebenspraxis einzulassen, sondern auf die zugrundeliegende Theorie zu fokussieren. Deutschland ist eine der wenigen Nationen, die aus der Theorie heraus existieren können. ❖ weiter ►

kein volk ein habeck heilige gruenes reich oekologischer nation
Fäuleton

Der grüne, energetische Supergau gehört zum Plan

Kein Grund zur Panik auf der Titanic. Kapitän Scholz und Navigator Habeck haben alles im Griff. Die Theorie ist gut und Realität existiert derzeit nicht. Schöne Sommertage täuschen womöglich darüber hinweg, dass es im kommenden Winter ziemlich ungemütlich werden kann. Aktuell heißt es für die Regierung „Augen zu und durch“. Es gilt erst einmal alle roten Ampeln zu überfahren, um die ausgerufene Ideologie nicht zu gefährden. Was für eine tolle Analogie zur Ampel-Koalition. ❖ weiter ►

wer solche usa merkel freunde hat braucht keine feinde mehr mit scholz 245x245 1
Meinung

Nord Stream 2 – des Wahnsinns fette Beute

Oskar Lafontaine ist mal wieder mit Klartext dabei. „Ohne Not in den Tod“, ist vermutlich die beste Zusammenfassung seiner harten Kritik. Konkret geht es um die Gaslieferungen aus Russland. Es ist absehbar, dass Deutschland und Europa im kommenden Winter existenzielle Probleme bekommen werden. Man versucht es derzeit noch wegzulügen und wartet seelenruhig auf den nahenden Winter, um dann ganz erstaunt feststellen zu müssen, dass man dieses Drama doch niemals hätte absehen können. ❖ weiter ►

prellbock deutsche bahn dauer sanierungsfall
Analyse

Abgewrackte Deutsche Bahn blickt auf Ende der Schiene

Die Bahn ist und bleibt ein politisches Alibi-Projekt. Gerade rechtzeitig für die Ampel zwecks „Greenwashing“ ihrer fatalen Verkehrspolitik. Eine kleine Reise in die Vergangenheit, als auch ein Blick auf die Protagonisten der bisherigen Bahn-Verschrottung belegt das recht schnell. Jetzt ist gerade mal wieder Aktionismus angesagt, da die Bahn abermals als Feigenblatt für die „nachhaltig“ verfehlte Politik herhalten soll. Da wachsen den Bahnbenutzern sogleich graue Haare. ❖ weiter ►

0 euro Job die Zukunft buergergeld Jog gegen kost und Logis fuer Essen und Wohnen
Recht

Kein Recht auf Barzahlung für Kontoinhaber

Dem Bargeld geht es weiter an den Kragen. Den Vorreiter macht das „öffentliche Interesse“. Dazu ein interessantes Urteil des BVerwG Leipzig. Jetzt ist es amtlich. Nur Menschen, die aus bestimmten Gründen kein Konto haben oder eröffnen können, bekommen die Gelegenheit die Propaganda-Abgabe der Staatsfunker in bar zahlen zu dürfen. Mit dem Urteil ist recht leise ein weiterer Nagel in den Sarg des Bargeldes geschlagen worden. Und so geht es Stück um Stück. ❖ weiter ►

sanktionopoly logo spielfeld 3
Politik

Abhängigkeiten von Rußland wegen Uran, Nukleartechnologie und Lebensmitteln

Die Sanktionen gegenüber Russland sind unausgegoren, sie schaden ärmeren Teilen der Weltbevölkerung und ruinieren unsere Industrienation. Das alles sind Tatsachen, die dank einer unverständigen Politik passieren können. Die USA schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe. Es stärkt die USA wirtschaftlich und ruiniert zumindest schon mal einen ernsthaften Konkurrenten auf dem Weltmarkt, die EU. Im Nebeneffekt sucht man Russland nach Kräften zu schwächen, was nur begrenzt gelingt. ❖ weiter ►

robert habeck hulk die gruenen unter strom quad
Meinung

NATO-oliv lackierter Habeck ruiniert Deutschland

Deutschland darf lebensnah miterleben wie Böcke gärtnern. Das ist die Kurzbeschreibung zum Wirken des Wirtschaftsministers Robert Habeck. Es geht kaum schlimmer, denn die Lebenspraxis spielt bei grüner Politik keine Rolle. Auch die Frage nach Nutznießern oder Schäden einer solchen Politik ist nicht gestattet. Es mutet an, als spielte die Ampel ein virtuelles Spiel mit Deutschland, so als gäbe es unzählige Leben nach dem Leben, wenn man gerade eines vergeigt hat. ❖ weiter ►