Gesellschaft

Krankenhäuser lügen nicht, die Regierung sehr wohl

Im Kampf um die Deutungshoheit zur COVID-19 Pandemie ist man schlecht beraten, sich ausschließlich auf amtliche Quellen zu verlassen. Offenbar haben derlei Darstellungen eine intendierte Färbung, aus welchen Gründen auch immer dies so sein mag. Da können Politischer Wille und Realität schnell einmal auseinander driften. So veröffentliche jüngst die “Initiative Qualitätsmedizin” vergleichende Zahlen, die die amtlichen Schilderungen in einem anderen Licht erscheinen lassen. ❖ weiter ►

Hintergrund

Trump kennt D-Polizeistatistik besser als Merkel

Nicht umsonst lautet das berühmte Motto: „Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast“. Warum sollte dieser Grundsatz für die Regierungsarbeit der GroKo außer Kraft gesetzt worden sein? Nur weil ein Trump eigene Informationsmöglichkeiten hat, die vermutlich etwas präziser sind als die des deutschen Michel? Das kann zu konkurrierenden Wahrheiten führen, was häufiger vorkommt. Die unterlegene Wahrheit muss sich dann mit dem Etikett Verschwörungstheorie begnügen. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Nach Nullzins erstmals Null-Prozent Arbeitslosigkeit

Hurra-Deutschland: Man wagt es kaum auszusprechen: „Wir sind vollbeschäftigt”. Das sagt natürlich rein gar nichts über reale Verdienste aus, macht aber nix, denn es geht ausschließlich darum, dass alle Leute eben anständig beschäftigt sind und das legendäre Hamsterrad nicht zum Stillstand kommt. Wer sagt denn, dass man davon leben können ❖ weiter ►