Ich bin deutschland • Quelle:
Aktuell

Merkel dementiert Referendum über den Euro

+++EIMELDUNG+++ Eulen aus Athen: In Windeseile war die Meldung über alle Ticker: „Papandreou kündigt ein Referendum über den Euro an“! Schon schöpfte das gesamte Deutsche Volk Hoffnung, endlich doch nochmal zu diesem existenziellen Problem befragt zu werden und eine große Erleichterung wollte sich gerade breit machen, als die genaueren Ausführungen ❖ weiter ►

Finanzen

Bad Bank avanciert zum Kult-Kurort Europas

Bad Bank: Wer hätte sich diese rasante Entwicklung je träumen lassen. Ehemals ein verträumter Landstrich, wo sich allenfalls Hase und Igel ein wenig prostituierten, scheint sich Bad Bank Stück um Stück zum Kult-Kurort unserer glamourösen Elite zu entwickeln und es kommt richtig laszives Leben in die Bude. Vorbei ist es ❖ weiter ►

Deutschland

BfA will Banken-Gründungswelle in Deutschland

Traum(a)land: Die BfA (Bundesagentur für Arbeit) gibt sich bei der Versorgung ihrer Schützlinge nicht geschlagen. Der Kampf um die Verteilung der Rettungspakete sei noch nicht beendet und genau hier wolle man zugunsten der Menschen in Deutschland ansetzen. Die glorreiche Wiederkehr des einst so populären Programms „Ich AG“ soll demnach eine ❖ weiter ►

Ich bin deutschland • Quelle:
Aktuell

Bekennerbrief an das Merkel nebst Exilangebot

Berlin Groß-Maulsdorf: Liebes Merkel, zunächst auf die seltsam anmutende Anrede eingehend die für Verwirrung sorgen könnte. Viele Menschen in dieser Replik sind zu der Erkenntnis gelangt, dass Du aufgrund der schwierigen Themen und Entscheidungen gar nicht mehr wissen kannst ob Du derzeit nun Männlein oder Weiblein bist. Auch wir wollen ❖ weiter ►

Benediktollah XVI teilt seine Freuden mit Mammon …
Aktuell

Benediktollah XVI und die „Indignados“

Vatikan – Madrid: Immer häufiger kommt es zu Exzessen wenn Benediktollah XVI alias Papa-Ratzi im Rahmen seiner Glaubensfeldzüge auf Reisen geht. Sei es um seine Schäfchen zu zählen oder selbige ins Trockene zu bringen. Erst jüngst empörten sich (Indignados) in Spanien sehr viele junge Menschen darüber auf, dass Abermillionen an ❖ weiter ►

Allgemein

Drohnen über London, Cameron macht Kampfansage

London: Armes England, finanziell und mittlerweile auch im Geiste. Die Gewalt bricht sich Bahn und prompt kommt die regierungsgewaltige Ansage zur Gegengewalt. Brennende Mülltonnen, Autos, Häuser, Randalierer und Plünderer allerorten. Kriegsgleiche Straßenschlachten mit der Polizei, erste Tote, viele Verletzte, die englische Metropole zunehmend polarisierter und im Ausnahmezustand. Eine Situation, die ❖ weiter ►

Hey you are AAA America
Gesellschaft

USA siecht auf ganzer Linie und bleibt damit AAA

Money Tuba: Grandios! Nach monatelangem zähen Kampf um die Existenz der Nation gelang nun offenbar der grandiose Durchbruch. Demnach bleibt den USA das „AAA“ erhalten und die breite Mehrheit der Amerikaner ist dabei zu siechen. Man könnte diesen historischen Kompromiss zwischen den Republikanern und den Demokraten natürlich auch schlecht reden, ❖ weiter ►

Kindergeschichten

EU Rettungsschirm, Berechnung in Euro-Münzen

Eur-Opa: Liebe Kinder, es ist einmal wieder soweit. Ihr habt sicherlich alle schon mal was von Rettungsschirmen gehört. Die sind so ähnlich wie Fallschirme, nur viel schwerwiegender und sollen ganze Nationen retten. Deshalb muss man die genau berechnen können. Das wollen wir heute mal üben. Für unser heutiges Projekt stellen ❖ weiter ►

Keine Ahnung, alles geheim …
Gesellschaft

Terrorfahnder entdecken tödlichsten Sprengstoff aller Zeiten

World of Terror: Ein Informationsleck bei den pannengeplagten Terrorfahndern ließ die Information unbeabsichtigt durchsickern,  aber allein der Hinweis auf die Entdeckung schlug schon ein wie eine Bombe. Man hatte mit allem gerechnet, nur nicht damit. Sicher, einige Komponenten dieses Sprengstoffes waren zu jeder Zeit bekannt, aber eine neuartige Kombination dieser ❖ weiter ►

Aktuell

NATO bittet um Spenden für Libyenfeldzug

New-Deal: Das Angriffsbündnis (auch NATO-Pack genannt) gerät in Schwierigkeiten weil ihm bei seinem neuerlichen Kriegseinsatz in Nordafrika die Munition ausgeht. Offenbar war man in den ersten Tagen ein wenig zu freigiebig bei der Verteilung der Explosivstoffe, dass nunmehr Mangel daran herrscht, wie der Spiegel-Online an dieser Stelle zu berichten weiß. ❖ weiter ►