Gesellschaft

Sich selbst freiwillig ins Knie schießen …

Eine Kür im Bereich der Politik ist es, sich selbst „nachhaltig“ ins Knie zu schießen, Ursache und Folgen hingegen einem Dritten anzulasten. Das in etwa ist die tatsächliche Situation, wie wir sie derzeit dank einer fehlschaltenden Ampel in Deutschland vorfinden. Eine echte Katastrophe kommt in Reichweite. Einzige Abwehr derzeit blanker Aktionismus ohne Sinn und Verstand unter Aufrechterhaltung aller notwendigen Klimaschutzmaßnahmen, damit die Optik stimmt. ❖ weiter ►

Fäuleton

Scholz, den Lügenbold, richtig beim Wort nehmen

Soweit wir „Ewigkeit“ im politischen Sinne definieren, darf man heute gesichert feststellen, das die niemals länger als 14 Tage andauert. Das lässt sich bestens am Beispiel der Impfpflicht verdeutlichen. Vor der Wahl kategorisch abgelehnt, nach der Wahl ein Muss. Auch wenn alle Welt davon schon wieder abrückt, gilt es in Deutschland das gebrochene Wort durch eine neues zu besetzen. Die aktuelle Kasperle-Regierung, vollends faktenbefreit, zeigt uns wie das funktionieren soll. ❖ weiter ►

Fäuleton

Haben sie schon ihre Sterbeurkunde beantragt?

Kennen sie ihren Status? Sind sie geimpft, genesen oder verstorben? Als neuerlich Verstorbener sollten sie zeitnah ihre Sterbeurkunde beantragen. Wir haben gelernt unsere Politiker ernst zu nehmen. Besonders in dieser heiklen Situation kann das lebensrettend sein. Besser von Amtswegen gestorben als womöglich an der Spritze. Wir zeigen die Vorzüge für die Verstorbenen auf, deren Ableben von Spahn und Lauterbach bereits im letzten Jahr vorhergesagt wurde. ❖ weiter ►

Hintergrund

Harte politische Fehlentscheidungen am Fließband

Wenn es uns nicht die physische Existenz kosten könnte, wäre die aktuelle Bundespolitik eine satirische Totlach-Nummer aus dem Tollhaus. Wer bereit ist einmal die ideologische Brille abzunehmen, dazu die Propagandasender deutlich leiser zu drehen, kann mit minimalem gesunden Menschenverstand die Webfehler der aktuellen Politik auf Anhieb erkennen. Nichts ist durchdacht, nur noch kopflose Schnellschüsse. Die Bürger schauen dabei in im wahrsten Sinne des Wortes in die Röhre. ❖ weiter ►

Gesundheit

„Spritz-Krieg“ gegen Bevölkerung außer Kontrolle?

Während alles gen Russland schimpft, wegen der Ukraine-Krise, findet der Spritzkrieg an der Heimatfront kaum mehr Beachtung. Dabei haben wir hier vermutlich bereits erheblich mehr Todesopfer zu beklagen als der aktuelle Russlandfeldzug jemals fordern wird. Warum ist das so? Ist der Tod hier auf so leisen Sohlen unterwegs dass ihn niemand bemerkt. Oder ist die Kriegsführung gegen die Bevölkerung so geschickt, dass niemand den Akteuren auf die Schliche kommt? ❖ weiter ►

Glaskugel

Westliche Auguren und Kriegstreiber in Höchstform

Die Kriegsfestspiele in Europa sollen angeblich ihrer Realisierung entgegengehen. Just wo so viele Länder gerade interne Probleme haben. Das sind natürlich alles nur bedauerlicher Koinzidenzen. Und wenn der Krieg schon nicht vermeidbar ist, was sicher niemand ernstlich will, dann muss man dafür schon allerhand unternehmen. Dabei scheinen die Hardcore-Kriegsinteressierten mehr im westlichen als im östlichen Lager beheimatet zu sein. Die Unken sind derweil höchst aktiv. ❖ weiter ►

Fäuleton

Von der Leyens Rücktritt angemahnt und überfällig

Ursula von der Leyen hat besondere Sch(m)utzengel, die sie bislang überall rausgehauen haben. Jetzt kommen endlich Rücktrittsforderungen. Und die kommen aus dem EU-Parlament. Jetzt wissen wir natürlich auch, dass dieses Parlament gar nicht ernst zu nehmen ist. Dafür ist die EU-Kommission umso gefährlicher. Besonders wenn ihr so eine semikriminelle Gestalt vorsteht. Die Vorwürfe sind valide und rechtfertigten einen Rauswurf, aber das wird wohl nicht passieren. ❖ weiter ►

Gesellschaft

„Basismaßnahmen“, jetzt zur Heilung korrupt-inkompetenter Regierungen

Um weiterhin ein einheitliches Beschränkungsregime gegen die Menschen zu fahren, hat sich die Regierung der „Basismaßahmen“ bemächtigt. Sie hat damit eine Vokabel gekapert, die scheinheilig und sanft das Überdauern der grundlegenden Freiheitsentzüge gewährleisten soll, selbst wenn es kein Notwendigkeit dafür gibt. Die Sorge um den eignen Machtverlust ist so groß, dass man lieber die Knute in der Hand behält, bis zur endgültigen Abschaffung aller Grundrechte. ❖ weiter ►

Deutschland

Bundespräsidentenwahl 2022, der Filz funktioniert

Heute, am 13. Februar 2022, hat die Bundesversammlung Walter Steinmeier erneut zum Bundespräsidenten gewählt. Ergebnis: von 1437 Stimmen entfielen 1045 auf Steinmeier. Ein verläßlicher Apologet des Systems ist uns erhalten geblieben, der uns auch zukünftig die Welt schönredet. Allgemeine Beurteilung An dieser Stelle möchte ich die Antrittsrede Steinmeiers kritisch beleuchten ❖ weiter ►

Gesundheit

US-Regierung will nach 2 Jahren Plandemie die Hospitalisierung korrekt zählen

Unglaublich, die US-Regierung hat festgestellt, dass die Zählweise in der Pandemie ggf. fehlerhaft war. Eine Korrektur kann allerdings dauern. Was Schwurber, Rechte, Nazis und Querdenker bereits seit letztem Jahr rausposaunten, könnte sich jetzt zur Realität entwickeln. Die US-Regierung muss aber noch eine ganze Weile daran arbeiten, um zu korrekten Zahlen zu kommen. ❖ weiter ►

Deutschland

Deutschland ist (k)eine Macht, aber macht nichts …

Wäre es nicht so bitter, könnte käme man schnell zu der Einschätzung, dass die deutsche Politik ein niveauloses Kasperle-Theater ist. Selbstverständlich sind wir gehalten diese Aufführungen ernst zu nehmen, müsste man nicht zwischenzeitig vor Lachen alle Nase lang zusammenbrechen. Vermutlich ist dieses Aufwach-Programm zwingend erforderlich, damit selbst die letzte Hänger irgendwann bemerken, dass wir mit der jetzigen Truppe kein Blumentopf zu gewinnen ist. ❖ weiter ►

Politik

Ursula von der Leyens Gasdeal mit den USA

Jetzt gibt es „Friedensgas“ aus den USA. Da kommt es nicht so darauf an ob es auch ökologisch ist, zumal es strategischen Interessen dient. So macht die EU unter der Leitung von der Leyens das passende Fass auf. Die Grünen nicken dienstbeflissen ab, obschon sie wissen, dass das dreckige Frackinggas aus den USA der Steinkohle an Schmutz keinen Deut nachsteht. Hauptziel ist scheinbar, keine stabilen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland zu ermöglichen. ❖ weiter ►

Gesundheit

Wahnsinn: England entdeckt „Realität“ ganz neu

Es ist erstaunlich. Nachdem Großbritannien in Sachen „Entrechtung und Verpflichtung“ nicht zimperlich vorging, folgt nun die „Impf-Kehrtwende“. Eine allgemeine Impfpflicht hat es dort nie gegeben, nur eine spezielle für Bedienstete des Gesundheitswesens. Selbige steht nun vor dem Aus. Es erinnert an ein Rückzugsgefecht auf Raten, während Deutschland, Österreich und Italien noch in faschistischer Manier an ihrem Plan einer allgemeinen Spritzpflicht festhalten wollen. ❖ weiter ►