Gesundheit

Ende der EU-Maskerade in rund 14 Tagen?

Der Wettbewerb, innerhalb der EU und zwischen den Bundesländern, zu möglichst unsinnigen Dressur- und Disziplinierungsmaßnahmen ist sicher nicht vorüber. Um die Stimmung nicht kippen zu lassen und die zweite Welle effektiver zu gestalten, müssen, wie im Strafvollzug üblich, signifikante Lockerungen erfolgen. Ausgehend von Österreich bahnt sich dies in den kommenden Wochen auch für Deutschland an, unter der wohlwollenden Führerschaft des Markus Söder. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Österreichs Kurz-Arbeit ähnelt dem Merkel-Werk

Österreich und Deutschland haben neben der Sprache viele weitere Gemeinsamkeiten. Aktuell sind es die Maßnahmen zur COVID-19 Seuchenbekämpfung. Dabei muss nicht immer alles sinnvoll sein, sondern, so gewinnt man den Eindruck, vielmehr publikumswirksam. Wenn man dann beim Verkauf seiner sauren Drops auch noch von der Opposition gestört wird, ist das noch so schön. Das wiederum funktioniert scheinbar in Österreich besser als in Deutschland, da es hier keine Opposition gibt. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Österreich stemmt sich gegen fatalen Rechtsruck

Die Österreicher haben aktuell schwer zu leiden. Sie müssen am 4. Dezember 2016 einen Nikolaus wählen. Niemand kann ihnen diese Märchenstunde abnehmen. Das fatale wird sein, dass man erstmals gegen einen unrasierten Nikolaus wird votieren müssen, um den Idealen des dritten Jahrtausends endlich gerecht zu werden. Exakt dafür gehen die österreichischen Ureinwohner seit Tagen schon vermehrt auf die Straßen, damit dabei ja nichts schief geht und sie den richtigen Sackträger erwischen. ❖ weiter ►

Hintergrund

Wird sich Österreich auf Präsidenten-Sharing verlegen

Österreich krankt seit geraumer Zeit an einer ausstehenden Präsidentenwahl. Genauer noch, an einer Stichwahl zu selbiger. Aktuell muss diese Wahl verschoben werden, weil ungünstiger Klebstoff die Briefwahlumschläge untauglich machte. Die nächste Ungültigkeit der Wahl wäre vorprogrammiert gewesen. Damit dieses Spiel endlich mal ein Ende haben kann, wäre es doch bei einem annähernden Gleichstand der Kandidaten viel einfacher ein “Präsidenten-Sharing” zu vereinbaren. ❖ weiter ►

Gesellschaft

„Gutmensch-Steuer“ für Deutschland keine Option

In Österreich versuchte die FPÖ mit Gutmensch-Steuer ins Gespräch zu kommen. Diese sollte insbesondere diejenigen belasten, die besonders laut nach der Unterstützung von Flüchtlingen rufen. Im Normalfall würde es nicht verwundern, würde dasselbe Thema hier dann die AfD aufgreifen. Wir zeigen knallhart auf, warum diese exorbitante Abgabe keine Option für Deutschland ist und somit ein Rohrkrepierer für die AfD wäre, würde sie darauf zurückgreifen. ❖ weiter ►

Fäuleton

Gemeinsam Bellen – Österreichs grüner Lübke

Wiener Würstchen: Es ist immer wieder herzerfrischend mit anzusehen wie sich Österreich in vielen Lebensbereichen an Deutschland zu orientieren sucht … sofern mal gerade nichts aus Braunau zu uns dolchstößt. Nun haben die Ösis allerdings auch noch die Unverfrorenheit besessen, sich in einer direkten Wahl einen neuen Präsidenten zu gönnen. ❖ weiter ►

Aktuell

Schweiz annektiert Deutschland und Österreich

+++EIMELDUNG+++ D A CH: Noch tagen die geheimen Krisenstäbe in den Alpenfestungen, aber qpress weiß wie immer schon ein wenig mehr. Offenbar ist seitens der Schweiz geplant Deutschland und Österreich zu annektieren. Die Umsetzung steht unmittelbar bevor. Dies einzig und allein aus dem Grunde Europa zu stabilisieren und absehbare Zerwürfnisse ❖ weiter ►