Hintergrund

In Bayern muss „Nazi-Style“ SPD-Domäne bleiben

Bayern war schon immer etwas eigenwillig. Besonders bemerkt man das in der Politik. Wenn dort nicht unabhängig von den Parteien der „Einheiz-Style“ regiert, ist was im Busch. Kritische Nachfragen und Proteste sind parteiübergreifend verpönt. Da besteht besonders in der Provinz absolute Einigkeit. Da darf der Bürger noch Untertan sein. Wer aufmuckt oder gar hinterfragt, da kriegt es der „Affe“ und das „Gesocks“ vom Nachwuchsbürgermeister sogleich faustdick angesagt. ❖ weiter ►