Fäuleton

Nazis erwägen massenhafte Konvertierung zum Islam

Bad Ballerburg: Die Nazis haben es immer schwerer in Deutschland. Niemand hat sie lieb. Sie werden schon seit 1945 ziemlich hart und zielgerichtet diskriminiert, ja man möchte geradezu von systematischer Ausgrenzung reden. Würden sich nicht immer wieder alle möglichen Geheimdienste des rechten Biotops annehmen, diese hätscheln, tätscheln, liebevoll pflegen und ❖ weiter ►

Deutschland

Gauck konvertiert zum Islam – Frauenprobleme lösen

BRDigung: Es ist wohl nicht nur den sommerlichen Temperaturen geschuldet, wenn sich unser Bundes-Gauck’ler an eine ganz spezielle Klientel hier im Lande heranmacht. Er ist gerade dabei sich bei unseren muslimischen Mitbürgern lieb Kind zu machen, nachdem nun schon mehrmals präsidial klargestellt wurde, das der Islam, nebst der von ihm ❖ weiter ►

Allgemein

GEZ ist massive Grundrechtsverletzung per Staatsvertrag

Schöne neue Welt: Schon der Altmeister der Propaganda, Joseph Goebbels, hätte seine wahre Freude an der heutigen Konfiguration der Volks(des)information und Staatspropaganda gehabt, hätte er damals nur so leistungsstarke Sender wie ARD, ZDF und Deutschland-Radio gehabt. Das Ganze würdevoll kombiniert, mit einer Gelddruckmaschine wie die GEZ heute eine ist (harmloser ❖ weiter ►

Deutschland

Bayerns neue Trachten für Madl, Rücksicht auf Muslime

Pass-Sau: Bayern verhält sich einmal mehr mustergültig in Sachen Gastfreundschaft gegenüber Menschen aus fernen Landen. In Pocking musste wegen des herrschenden Flüchtlingselends die örtliche Turnhalle des Gymnasiums nun zur Notunterkunft für Flüchtlinge umgenutzt werden. Die Behörden reagierten sehr umsichtig. Nachdem klar war, dass es sich bei den Flüchtlingen ausschließlich um ❖ weiter ►

Deutschland

Schenk der Merkel ein Kind – die Schwesig-in-vitro-Kinder wollen geboren werden

Kinder-Boom-Boom: Sie lässt einfach nicht locker, will nicht zulassen, dass das Stimmvieh womöglich doch mal aussterben könnte. Da ist nahezu jedes Mittel recht, um die Kinderproduktion in deutschen Landen wieder auf Vorkriegsniveau Weltniveau zu hebeln. Offenbar will sich die Manuela Schwesig auch nicht ausschließlich auf ausländische Kinder-Billigproduktion und Zuwanderung aus ❖ weiter ►

Fäuleton

Polizistinnen mit Burka, GRÜNE mit Visionen

BRDigung: Gerade Deutschland, als die offenste Gesellschaft in Europa, muss natürlich mit der Zeit gehen, besser noch, in Europa sogar vorauseilen, das versteht sich. Und wer sonst, als ausgerechnet die Grünen, mit ihren historischen Wurzeln im Multi-Kulti-Sumpf könnten sich da als Bahnbrecher für echte Kulturbereicherung und Gleichstellung profilieren. Der letzte ❖ weiter ►

Aktuell

BILDungsverweigerer boykottieren Springer-Stiefel-Presse

Bananen-Journalismus: Einigen Leuten geht es mächtig auf den Keks, den medialen Spinger-Stiefel alle Tage wieder tief ins Gesicht getreten zu bekommen. Immerhin hält sich ausgerechnet die BILD (liebevoll auch BLÖD genannt) nicht gerade für ein ausgewachsenes Satiremagazin, nein das rot-schwarz-weiße Faltblatt Klopapier versucht allen Ernstes echten Dreck als goldene Weisheit ❖ weiter ►

Fäuleton

Masturbine, das eFicktive Einhandkraftwerk für das selbstbefriedigende Öko-Gewissen

Wörk-Band: Die Erzeugung von Ökostrom ist eines der zentralen Themen der letzten Jahrzehnte. Dem Vernehmen nach soll sich insbesondere der grüne Nachwuchs mit ganz neuen, zutiefst befriedigenden Techniken auseinandersetzen, die diesem Anspruch genügen. Die Alt-Grünen fühlen sich offenbar nach ihren Abstechern in die Pädo-Szene dieser Herausforderung nicht mehr gewachsen; denn ❖ weiter ►

Fäuleton

Würdevolles Schlagen von Päpsten bringt Erleuchtung

Vatikan: Es ist ein großer Irrglaube den Vatikan als gewaltfreie Zone auf diesem Planeten deklarieren zu wollen. Jahrhunderte der Brutalität gegenüber der Menschheit hinterlassen tiefe und blutige Wunden, gleichmäßig über alle Kontinente verteilt. Auch mit dem aktuell amtierenden Stellvertreter Gottes auf Erden ist die Gewalt immer noch nicht überwunden und ❖ weiter ►

Gesellschaft

Auspeitschungen vor dem Kanzleramt ab Ramadan

Bad Islam: Im Rahmen der nicht nur von Kanzlerin Merkel und Bundespräsident Gauck angeordneten Willkommenskultur sollen schariakonforme, öffentliche Auspeitschungen vor dem Kanzleramt ab Ramadan zur deutschen Normalität gehören. Dies natürlich nur für jene Mitmenschen, die sich zu diesem Kulturkreis bekennen und dieses Stück Heimatgefühl einfach nicht missen möchten. Das soll ❖ weiter ►