Gesundheit

Impflotterie mit dezenter Himmelfahrts-Chance

Gerade in Zeiten der Verwirrung braucht es ein wenig Ablenkung. Was könnte es in der jetzigen Zeit schöneres geben als eine Impf-Lotterie. Das Saarland macht vor wie es geht. Es ist nicht überliefert, ob diese Lotterie den Impfstoff-Mangel verwalten soll oder womöglich überhaupt erst das Interesse daran erwecken soll. Die Aussicht auf einen möglichen Gewinn, dabei spielt es meist keine Rolle was es ist, lässt die Menschen das zu empfangene Resultat besser ertragen. ❖ weiter ►

Fäuleton

Wie viele Tests braucht es für zweiten Lockdown?

Zur Zeit werden die PCR-Tests in Deutschland weiter hochgefahren. Pro Woche sind wir bei 1,1 Mio. Tests, um der Pandemie Herr zu werden. Darüber hinaus kennen wir die magische Grenze von 50 positiv Getesteten pro 100.000 Einwohner, ab der sämtliche Alarmglocken schrillen und weitere Infektionsschutzmaßnahmen winken. Da ist es eine medizynsich-mathematische Aufgabe, zu ermitteln, ab welcher Test-Anzahl uns der nächste Lockdown erwischt. Wir sind voll im Plan. ❖ weiter ►

Gesundheit

Dr. Mengeles „Menschenversuche“ in der Neuzeit

Menschenversuche sind seit dem Dritten Reich etwas aus der Mode gekommen. Jetzt, in Zeiten der Not, überlegt man selbige flächendeckend einzuführen. Aus Sicht einiger Experten sind nämlich die in Planung befindlichen RNA-Impfstoffe nichts anderes, soweit sie massenhaft, unzureichend getestet, an Menschen verwendet werden. Derzeit ist es die künstlich aufrechterhaltene Not, die die Menschen dazu bewegen soll, sich diesem globalen Experiment auszuliefern. ❖ weiter ►