Gesellschaft

Kindesentzug für politisches Fehlverhalten

Der Staat zeigt immer mehr seine Fratze und bekräftigt seinen Zugriffswillen auf den Nachwuchs. Die Entrechtung der Eltern findest selbstverständlich nur zur Durchsetzung des „Kindeswohls“ statt. Wer außer dem Staat sollte darüber entscheiden können, was einem Kind gut tut. Besonders bei politisch „falsch engagierten“ Eltern bietet es sich an, diese zukünftig über das „Druckmittel Kinder“ eine wenig zu disziplinieren, bis auch sie wieder richtig für den Staat funktionieren. ❖ weiter ►

Fäuleton

Würdevolles Schlagen von Päpsten bringt Erleuchtung

Vatikan: Es ist ein großer Irrglaube den Vatikan als gewaltfreie Zone auf diesem Planeten deklarieren zu wollen. Jahrhunderte der Brutalität gegenüber der Menschheit hinterlassen tiefe und blutige Wunden, gleichmäßig über alle Kontinente verteilt. Auch mit dem aktuell amtierenden Stellvertreter Gottes auf Erden ist die Gewalt immer noch nicht überwunden und ❖ weiter ►