Fäuleton

Novum, Papst exkommuniziert sich selbst und alle weiteren Kirchenfürsten

Papperlapapst: Papst Franziskus hat kürzlich im kalabresischen Sibari 250.000 Gläubigen (nicht Gläubigern!) die Leviten gelesen. Kritische Beobachter sprachen von der Durchführung einer schwarzen Messe für die Mafia. Bei strahlend blauem Himmel unter gleißender Sonne, bei höllischen Temperaturen um die 40 Grad, warnte der Pontifex vor der „Vergötterung des Geldes“ und ❖ weiter ►

Fäuleton

So schön kann Krieg sein – inspirierende Liebesgeschichte nach Sinnlosverstümmelung

Schöner Sterben: Der erste Teil der Überschrift hätte zweifelsohne von einem großen deutschen Boulevardblatt namens BLÖD stammen können. Die massiven Anstrengungen, jede Form von Krieg selbst heute noch ordentlich zu verherrlichen, werden immer geschmackloser herzzerreißender, wenn auch ein wenig „platt“. Die hier aufgegriffene Geschichte wurde in den USA ziemlich breitgetreten. ❖ weiter ►

Gesellschaft

Was ist denn nur mit dem Kommunismus los

Viele verwechseln ihn mit Real-Sozialismus oder „Komm und iss Mus“. Kommunismus ist ein zu großes Wort für die bisher real existenten Sozialismen, denn die klassenlose Gesellschaft war noch nirgends entstanden. Es waren allenfalls Vorstufen in die Richtung des Absterbens des Staates und der vollen Ausbildung einer egalitären Gesellschaft, in der ❖ weiter ►

Amerika

Amerikaner zeichnen Petition für Orwell Polizei Staat im Nazi-Stil

Big Wonderland: Hände hoch! Wer wünscht sich auch hierzulande einen Polizeistaat nach dem Vorbild der Nazis, angereichert und ausgeprägt gemäß Orwells Phantasien? Nach den Erfahrungen aus den USA, müsste eine solche Unterschriftensammlung selbst hierzulande ein grandioser Erfolg werden. Die Grundvoraussetzung dafür ist, Bürger zu haben, die keinen höheren Intelligenzquotienten vorzuweisen ❖ weiter ►

Gesellschaft

Kriegstreiberei heute – In der Masse sinkt der Verstand mit der Anzahl der Versammelten

New World Order: Die Märchenstunden werden immer offensichtlicher und trotzdem fällt die Masse immer wieder klassisch auf die Lügen herein. Jüngstes Beispiel, nicht geringer aufgehängt als im UN-Sicherheitsrat, betrifft die Verwendung von Giftgas in Syrien. Wer den Vorgang aufmerksam verfolgte, der wird festgestellt haben, dass auf Drängen der USA nur ❖ weiter ►

Fremde Federn

Kardinal Meisner, Gottes schärfstem Wachhund in Deutschland unter den Rock geschaut

Domspatzen-Pfeif-Konzert: Für jemanden der sich nurmehr von der Kirche als von Gott abgewandt hat, hinterlassen dessen, wie auch immer zur „Berufung” gekommene Vertreter, so manches Mal ein hartnäckiges Stirnrunzeln mit den von ihnen postulierten Einsichten. So verhält es sich auch mit einem selbstbekennenden „Wachhund Gottes“, der aus Sicht der moderaten ❖ weiter ►

Gesellschaft

HIV Bezieher leben 1,85 mal besser als Diensthunde, aber nur 0,05 mal so gut wie Bundestagsabgeordnete

Deutsches Wunderland: Das Sprichwort: „Hier muss niemand leben wie ein Hund” … außer eben die Hunde selbst, wird tatsächlich auch in der deutschen Verwaltung berücksichtigt. Immer wieder wird unsere Bundesregierung verdächtigt hier das Augenmaß verloren zu haben. Wir haben nunmehr den Nageltest gemacht und können, wie in der Überschrift angekündigt, ❖ weiter ►