Fäuleton

Merkel kritisiert Israels Besatzungspolitik

Besatzung ist ein unschönes Thema, schließlich tun sich da Menschen gegenseitig weh. Man muss deshalb immer sehr genau aufpassen, wen man für eine Besatzung kritisiert. Das kann ganz schnell mal nach hinten losgehen, wenn man da einen Lehrling in der Redaktion an das Text-Blankett heranlässt. Das kann üble Folgen haben, obgleich „Besatzung“ überall dasselbe Übel verursacht. Gott sei Dank sehen wir uns in der Lage, das bei unseren besten Freunden schneller zu akzeptieren. ❖ weiter ►