Fäuleton

EU als Gemüse-Killer, sie besorgt’s den Pflanzen

Es gibt kaum Bereiche in die die EU nicht hineinzuregieren wünscht. Im Rahmen einer prosperierenden „Nutzmenschhaltung“ muss man, analog zum Vieh, auch die Ernährung des Menschen profitmaximiert gestalten. Das führt dazu, dass Pflanzen, die kein EU-Zertifikat haben, was es nur für teures Geld gibt, vom Markt verschwinden müssen. Aus völlig unerfindlichen Gründen sind die großen Saatgutkonzerne extrem gut für dieses Szenario aufgestellt. Was für ein Zufall. ❖ weiter ►

Fäuleton

Monsanto gewinnt 2:0 mit Glyphosat gegen Europäer

Bad Ballerburg: Alles steht derzeit im Zeichen des Fußballs, so auch die ab Montag durch die EU-Kommission randalierende Giftkugel von Monsanto, die dann immerhin 2 mal zum Nachteil der Europäer eingelocht werden wird. Eigentlich waren für das elegante Gift auf europäischen Äckern rund 15 Tore (Jahre) vorgesehen, nur hat ein ❖ weiter ►