Deutschland

Merkel stellt Deutschland vor die Wahl – Gauck

Berlin-Kanzler-Eck: Sie vermissen etwas in der Überschrift? Richtig – die Wahl – denn die hat man den Deutschen Bürgern gerade wieder abgenommen oder politisch korrekt formuliert: rechtmäßig vorenthalten. So schnell geht es also mit der Wahl und schon haben alle Deutschen ein neues „Staatsüberhaupt“ verbraten bekommen, einen Präsidenten der „Koalitionsherzen“. ❖ weiter ►

Deutschland

Merkels dritter Mann – Heiner Geißler wird neuer Bundespräsident

Reichtskristallkugel zu Berlin: Christian Wulff hat es geschafft, er gibt sich jetzt der allgemeinen Versenkung hin. Dies allerdings nur dank der freundlichen Unterstützung durch die Staatsanwaltschaft Hannover, die ihn augenscheinlich zu seinem heutigen Rücktritt inspirierte. Damit findet ein großes Stück Deutschen Theaters seinen vorwülffligen Höhepunkt. Nunmehr ist auch Christian Wulff ❖ weiter ►

Fäuleton

Das politische Vermächtnis der Eckbadewanne

Baden Baden gehen: Wir haben uns in der letzten Zeit oft mit weniger wichtigen Themen und viel Quatsch abgegeben. Heute wollen wir im Rahmen technischer Sachlichkeit einen ernsthaften Blick auf die Verbindung von Politik und Technik werfen, beziehungsweise was die Politik von der Technik lernen könnte. Sozusagen ein „Bauhaus“ der ❖ weiter ►

Krieg

Das 9/11 Muster, Doppelattacke auf Israel, Iran wars

C’est la Vie (israelisch: Tel Aviv): In Georgien und Indien gehen gegen Israel gerichtete Sprengsätze in die Luft, einer nicht wirklich. Die Reaktion aus Israel konnte schneller nicht kommen. Die betroffenen Fahrzeuge waren noch brandheiß, die Spurensicherung nicht einmal angerückt, da wusste der israelische Premier Benjamin Netanjahu schon eine Stunde ❖ weiter ►

Allgemein

USA und Al-Qaida zu Syrien einig, Morden geht weiter

Terror International: Offenbar haben sich Al-Qaida und die USA wenigstens in Teilen wieder auf ihre gemeinsamen Wurzeln besonnen. Dies ergibt sich aus jüngst per Videobotschaft veröffentlichten Aufrufen des Vorstandsvorsitzenden der Al-Qaida Terror Division, Aiman al Sawahiri, worüber unter anderem der Stern an dieser Stelle berichtet. Al-Qaida will demnach mit vermehrten ❖ weiter ►

Krieg

Israel und Iran verhandeln über nukleare Abrüstung

Tell a View / Teer Ahn: Die Welt kommt in Bewegung. Völlig überraschend sickerten Gerüchte durch wonach sich die iranischen Mullahs und die israelischen Schwarzkittel der ebenso fundamentalistischen Orthodoxen Vertreter aus Israel zu geheimen Gesprächen getroffen haben sollen um über eine nukleare Abrüstung in der Region zu verhandeln. Das Interessanteste ❖ weiter ►

Fäuleton

Saudi-Arabien will Öl in Schweizer Franken handeln

Jetzt noch Dollar: Uns ging eine Meldung der saudiarabischen Nachrichtenagentur „Saudi Press Agency“ trotz ihrer Kurzlebigkeit nicht durch die Lappen. Die Nachricht sorgte nicht nur für einen sofortigen Alarm bei uns, nein auch in Amerika schlugen sofort die schrillsten Alarmbimmeln der Nation, wie vom Donner gerührt, an. Hintergrund er alarmierenden ❖ weiter ►

Aktuell

Straße von Hormus wird vierspurig

Arme Erika / Persisch Golfen: Viel Geschrei um den Verkehr in der Straße von Hormus. Kommt es jetzt zu einer anständigen Straßenschlägerei? Wenn man den aufgemotzten Weltpolizisten dort jetzt Streife marschieren sieht, dann darf man annehmen dass die Keilerei nicht mehr weit weg ist. Da braucht es schon kreative Lösungen ❖ weiter ►

Allgemein

Neue Stellenbeschreibung für Bundespräsidenten per Gesetz

Groß-Berlin: Die aktuelle Scherz-Gelbe Regierung will nunmehr mit einer neuen und per Gesetz verordneten Stellenbeschreibung für den Bundespräsidenten das anhaltende Dilemma um diese Position und damit auch um die Causa Wulff beenden. Gleichzeitig soll der Job des Bundesdeutschen Grüß-August entschieden aufgewertet werden. Einige antiquierte Werte wie beispielsweise Ehrlichkeit, Moral, Transparenz ❖ weiter ►