Intro(vertiert) - die Philospohie zu den 4/2 Halbwahrheiten von qpress… qpress lässt sich nicht nur her­vor­ra­gend für „Qual­itäts-Presse“ set­zen, nein, viel bess­er noch für „Quatsch-Presse“. Und bei genauer Betra­ch­tung ergeben 4/2 Halb­wahrheit­en immer noch eine dop­pelte Wahrheit, dass ist keine Hex­enkun­st, son­dern blanke Math­e­matik. Die Beiträge hier kön­nen sie dur­chaus ernst nehmen! Allerd­ings geben viele der hier ver­sam­melten Artikel einen leicht verz­er­rten Blick­winkel auf tat­säch­liche Gegeben­heit­en wieder. In nicht weni­gen Fällen auch mit ein­er düsteren Beimen­gung an diversen nicht alltäglichen Ingre­dien­zien, vom leicht säuer­lichen Humor bis hin zu tief­schwarzen Zynis­mus-Attack­en. Auch kann ein erfrischen­des Maß an Speku­la­tion inkludiert sein. Ein Ein­schlag, der sich im Ver­lauf der Geschichte möglicher­weise als gar nicht so abwegig erweist. Bekan­ntlich hat jede Geschichte einen wahren Kern und der des „Pudels“ wird fort­laufend gesucht.

Dementsprechend find­en sie hier einen bun­ten Mix aus Weisheit, Auf­schrei, Blödelei, Speku­la­tion, Verulknudelung, Philoso­phie, Wort­dreherei, poli­tis­ch­er und unpoli­tis­ch­er Betra­ch­tung, ent- und ver­rück­ter Anschau­ung … ach was, die Liste ließe sich beliebig fort­set­zen nur der „Bier-Ernst“ resi­diert hier nicht. Hier ist nahezu alles drin und dabei, Haupt­sache den Geist macht es frei und geschmei­dig.

Als zuver­läs­siges Orakel des Welt­geschehens wer­den sich diese Seit­en sicher­lich nicht eignen, eher als unter­halt­sam und zum Nach­denken anre­gend. Und sollte ihnen dabei ein Lächeln übers Gesicht huschen … dann war es das wert … allerd­ings auch wenn es ihnen mal kalt den Rück­en herunter läuft oder ihnen was im Halse steck­en bleibt.

qpress und die 4/2 Halbwahrheiten für den besseren Lauf …

Sofern Sie sich bemüßigt fühlen auch den ein oder anderen Artikel hier zum Besten geben zu wollen, der gröblich in die bit­ter­liche Philoso­phie dieser Präsenz passt, dann scheuen Sie sich nicht Kon­takt dies­bezüglich aufzubauen. Wenn die Antworten mal ein Weilchen dauern, dann ist die zyn­del­nde Elite hier ger­ade mit anderen Real­itäten beschäftigt. Dafür bitte ich bere­its jet­zt um Ver­ständ­nis.

Für Anre­gun­gen, Muts- oder Unmuts­bekun­dun­gen ste­ht nahezu an allen Stellen und zu allen Inhal­ten eine Kom­men­tar-Funk­tion zur Ver­fü­gung, mit­tels der­er Sie ihre Mei­n­ung zu den hiesi­gen Weisheit­en ver­laut­baren kön­nen. Fühlen sie sich dies­bezüglich ein­ge­laden, denn aus Rück­mel­dun­gen schöpfen Leser und Autoren in aller Regel weit­ere Anre­gun­gen für noch großar­tigere Betra­ch­tun­gen.

Viel Spaß hier auf diesen Seit­en!

WiKa

Wir exper­i­men­tieren. Man kann sich diesen Artikel auch vor­lesen lassen. Lei­der klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbe­holfen. Wer damit klarkom­men kann, der mag sich gerne eine Vor­lesung geben lassen!
Immer noch und auf alle Zeit total kosten­los … unsere Mail-Benachrich­ti­gung, sobald neue Artikel hier erscheinen. Es geht ganz ein­fach: ein­tra­gen, Bestä­ti­gungs­mail kommt post­wen­dend (bei großen Mail­providern auch den SPAM-Ord­ner prüfen), dort Bestä­ti­gungslink klick­en und alles ist schon erledigt. Kann jed­erzeit genau­so unkom­pliziert abbestellt wer­den. Jede Mail enthält enst­prechende Links dazu. Also? Worauf noch warten?