Politik

Die Finnen gar nicht von Sinnen, erwägen Euro-Austritt

Upsala, wer kommt denn da: Ein „P“ zuviel und wir wären in Schweden gelandet. Aber heute müssen wir ausnahmsweise einmal über die negativen Folgen des „Finanz-Klimawandels“ berichten. Die zunehmende Hitze in Zentraleuropa führt vermehrt zu Funktionsstörungen in den Denkapparaten der hier beheimateten Politiker. Die monetäre Hitze erzeugt Wahnvorstellungen, wonach ganz ❖ weiter ►

EIMELDUNG

Volkstrauertag jetzt EU einheitlich auf 29. Juni verlegt

+++EIMELDUNG+++ BRDigung: Der heutige 29. Juni wird definitiv ein denkwürdiger Tag für alle Deutschen, darüber hinaus ein sehr schmerzhafter Tag, denn er könnte am Ende als neuerliche „Machtergreifung“ in die Geschichtsbücher eingehen, sofern der ESM-Beschluss des Bundestages (hier zum Nachlesen) nicht noch in letzter Sekunde vom BVG kassiert wird. Diesmal ❖ weiter ►

Fäuleton

Millionen Kinder in Europa demonstrieren für den ESM

Brüssel: Jetzt kommt Bewegung in die Sache. Bald rollt der Rubel richtig. Nach monatelanger Aufklärungsarbeit subversiver Medien, völlig abseits der zu diesem Thema doch eher verschwiegenen bis verlogenen Mainstream-Presse, haben es Millionen von Minderjährigen geschnallt welcher Segen im ESM liegt. Dank besagter Aufklärungsarbeit, da wurde den Kids das Vertragswerk als ❖ weiter ►

Fäuleton

Gauck will ESM trotz BVG Bitte unterschreiben

Bellevue (dt. tolle Aussichten): Zum guten Ton in Täuschland gehört es, dass sich gleichrangige Institutionen nicht gegenseitig anweisen sondern höflich bitten, wie dies nun im Falle des Bundesverfassungsgerichts mit dem Bundespräsidenten Gauck offenbar geschehen ist. Dies natürlich ganz zum Entsetzen der Regierung und der den ESM mittragenden Opposition, die mit ❖ weiter ►

Allgemein

Volk nicht für die von ihm ausgehende Gewalt gerüstet

BRDigung: Demokratie ist ein kompliziertes Gebilde in dessen Verlauf, sprich deren (Aus)Übung, sich zuweilen die Bürger gegenseitig verprügeln müssen. Dies entspricht offensichtlich einer überlieferten Tradition, deren Ursprung heute niemand mehr bis ins Detail nachvollziehen kann und nennt sich etwas abstrakt „Staatsgewalt“ die dem Vernehmen nach vom Volke ausgehen soll. In ❖ weiter ►

Recht

GrExit – Banken mahnen EU-Demokratiereform an

Crux du Bruxelles: Das geeinte Europa steht auf der Kippe. Die B-Währungsprobe steht zunächst einmal nur für die Griechen an und heißt vermutlich wieder Drachme. Vor lauter Polit-Geschocher kommt einfach die Idee der europäischen Einheit nicht wirklich voran und auch die Demokratie leidet stark darunter. Ein Besorgnis erregender Zustand der ❖ weiter ►

Fäuleton

Blockupy, das Bankfurter Demo-Verbotsgeheimnis

Bankfurt ist Mein: In den letzten Tagen hat der Sitz der EZB, das güldene Bankfurt, für allerhand Aufsehen gesorgt, aber bislang konnte sich der Polizeistaat noch recht gut behaupten und den geschundenen und ruhebedürftigen Banken ein wenig Verschnaufpause vor dem Mob garantieren. Vor diesem Grundrecht auf Ruhe und Ordnung seitens ❖ weiter ►

Allgemein

CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne – Wahlbündnis 2013

Hallas: Verdruss in der Politikerkaste sorgt für entschlossenes Handeln zum Wohle der Bürger und zum Schutz der Demokratie. Immer mehr erkennen unsere Politiker, dass die Bürger nicht mehr in der Lage sind die Wohltaten zu erkennen und zu schätzen, die ihnen seitens der Bundespolitik zugedacht werden. Schon vor dem absehbaren ❖ weiter ►

Real Hartz, für den erfahrenen Hartzie, ohne Schnörkel direkt zur Sache…
Hintergrund

Ehrensold: Debatte erreicht Sozialgesetzbuch

BRDigung: Die verschärfte Debatte um den sogenannten „Ehrensold“ für abgelaufene bzw. verfallene Bundespräsidenten erreicht jetzt erstmals auch die Gesetzgebung zum Sozialgesetzbuch. Nach noch unbestätigten Angaben soll dem Parlament ein Antrag zur Entscheidung vorliegen, nach dem das Sozialgesetzbuch dahingehend zu novellieren sein wird, dass jedem Bürger der jemals auch nur für ❖ weiter ►