Deutschland

Schulz will SPD-Basis nach der Wahl total vorführen

Nicht nur der Wahlkampf in der Bananenrepublik Deutschland liegt in den letzten Zügen. Dies gilt ganz besonders für die SPD. Auch der 100-Prozent-Schulz brachte trotz des Enthusiasmus die ehemalige Volkspartei nur weiter in Richtung der 20 Prozent-Marke. Um auf die Macht, auch in der kommenden Legislaturperiode nicht verzichten zu müssen, kündigt Schulz an, die Schuld für das Debakel wieder bei der Basis abladen zu wollen. ❖ weiter ►

Deutschland

Endlich: Erste Partei, die sich für Deutsche einsetzt

Der bisherige Wahlkampf der alteingesessene Schmarotzer-Partein war sinnlos, leblos, uninspiriert und lediglich von Machterhaltungsgedanken geprägt. Eine total miserable Wahlshow, die weder für gute Unterhaltung taugte, noch für neue Impulse in der Gesellschaft zu sorgen vermochte. Auf den letzten Metern kommt eine Partei daher, die sich als einzige ernstlich für die Belange der Deutschen einsetzen will. Das macht man natürlich nicht und deshalb wird die Partei weitestgehend ignoriert. ❖ weiter ►

Deutschland

Gauland will nach Machtergreifung SPD vom Verfassungsschutz beobachten lassen

Hetze gehört inzwischen wieder zum guten Ton und wird dank der Medien von Tag zu Tag hoffähiger. Jedenfalls solange gegen die Richtigen gehetzt wird. Das sind logischerweise immer die, die vermeintlich irgendwo etwas weiter rechts als rechts zwangsangesiedelt werden. Theoretisch könnten sie bei dem Kreis in dem wir uns bewegen auch schon wieder links sein. Irgendeine Geschichte läuft da gerade mit AfD-Gauland, SPD-Schulz und dem Verfassungsschutz als Wahlkampfinstrument. ❖ weiter ►

Deutschland

Bunt- und Bleistifte gg. manipulierte Wahlsoftware

Die diesjährige Bundestagswahl ist eine echte Herausforderung für die zu Wählenden, für die Wähler und für die Wahlfälscher. Bedauerlicherweise hat der CCC in den letzten Wochen diverse Lücken zur Manipulation der Wahlsoftware verraten. Das ist traurig, denn jetzt müssen sich die Wahlfälscher neue Methoden suchen. Aber auch auf der Hardwareseite wird hart gegengearbeitet, mit Bunt- und Bleistiften. ❖ weiter ►

Deutschland

Die PARTEI will Nichtwähler-Missbrauch stoppen

Der Missbrauch der Nichtwähler ist bereits seit Bestehen der aktuellen Schein-Demokratie immer wieder Thema. Allerdings eines, dem die großen Parteien nie abgeholfen haben. Das macht sie nicht nur verdächtig, sondern schuldig! Immer wieder teilen Sie die Stimmen der Nichtwähler unter sich auf und missbrauchen so diese Majorität im Lande. das Thema muss endgültig beendet werden. Die Nichtwähler müssen den Teil der Macht bekommen, der ihnen rechtmäßig zusteht. Das kann nur die PARTEI. ❖ weiter ►

Deutschland

Wahl-O-Mat gehackt: Scheindemokratie in Gefahr

Der Abbau der Rest-Demokratie in Deutschland hat eine hohe Priorität. Dazu braucht es auch regelmäßig alle vier Jahre die Scheinwahlen, die zwar nichts bewirken aber vielen Menschen ein gutes Gefühl vermitteln. Auch soll damit kaschiert werden, dass dem Grunde nach längst feststeht, was in den kommenden vier Jahren politisch umzusetzen ist. Ähnlich wie in den USA, ist es völlig egal, ob links oder rechts an die Macht kommt, es ändert nichts an der versteckten Agenda. ❖ weiter ►

Deutschland

Klarheit: Putin wird Wahl für Merkel und CDU hacken

Es ist ausgemachte Sache, dass Russland/Putin die Bundestagswahl 2017 beeinflussen werden. Daran führt kein Weg vorbei, allein schon weil Spiegel-Online so hartnäckig darüber berichtet, dass sich Putin genötigt sieht sich daran zu halten. Die einzige Variable, zu wessen Gunsten da gehackt wird, können wir heute mit Gewissheit klären. Angela Merkel wird als Siegerin aus dieser manipulierten Bundestagswahl hervorgehen und erneut Kanzlerin der Bananenrepublik Deutschland werden. ❖ weiter ►

Deutschland

Kanzlerduell: Martin Schulz kurzfristig ausgeladen

Die Staatspropaganda hat das schon richtig erkannt. Um den sozialen Frieden in Deutschland nicht unnötig zu gefährden, ist es überaus sinnvoll den Martin Schulz nicht zum sogenannten “Kanzlerduell” einzuladen. Kriterium hierfür ist, danach eine reale Chance zu haben den Kanzler stellen zu dürfen. Eine solche Gelegenheit ist für Martin Schulz von der SPD definitiv nicht gegeben, infolgedessen ist die Ausladung zum Duell am 3. September nur logisch und folgerichtig. Merkel wird Kanzlerin. ❖ weiter ►

Deutschland

Merkel in Bayreuth: großes Geschnatter um nichts

Angela Merkel kreißt derzeit wieder intensiviert über der Republik und gebiert dabei gelegentlich mal eine Gans. Wer das abgedroschene Wahlprogramm der Angela Merkel zum 1001. Mal hört, ist schnell in der Versuchung sich bei solchen Veranstaltungen auf wichtigere Dinge zu konzentrieren. Und siehe da, mit diesem kleinen Kunstgriff steigt der Unterhaltungswert der Merkel-Auftritte ganz beträchtlich. ❖ weiter ►

Deutschland

CDU gibt Merkel Pfeifkonzert Tourneeplan heraus

Jetzt geht es an den “Wahl-Endspott”. Wobei es eigentlich gar nichts mehr zu spurten oder zu spotten gibt, weil feststeht, dass Angela Merkel wieder “Königin von Täuschland” wird. Insoweit ist es für sie eher ein wenig Pflichtprogramm. Um nicht all zu blöd auszusehen, muss sie sich noch ein paar Male nackig machen (lassen), damit alles seine gute Ordnung hat und sie den Leidensfaktor auch nach der Wahl für sich beanspruchen darf. Die CDU hat dazu jetzt den Pfeifkonzert Tourneeplan herausgegeben. ❖ weiter ►

Deutschland

Martin Schulz geht nach verlorener Wahl zur UN

Genau genommen ist es reine Zeitverschwendung, sich mit dem Wahlkampfplacebo der vermeintlichen deutschen Volksparteien zu beschäftigen. Das Ergebnis steht mehr oder minder bereits heute fest. Merkel wird wieder Kanzlerin! Und Schulz muss auf eine gut dotierte Stelle weggelobt werden, damit er hier aus dem Blickfeld verschwindet. Das sollte mit einem angemessenen Schmerzensgeld in Übersee realisierbar sein, wenn er einen der UNzähligen Nutzlosposten bei dem Verein bekommt. ❖ weiter ►

Deutschland

Angela Merkel, alternativloser als jemals zuvor

Es ist an der Zeit einzusehen, dass Wahlen, würden sie wirklich etwas verändern, verboten wären. Da sie es nicht sind, dürfen wir getrost davon ausgehen, dass die Regierung bzw. die Medien-Konzerne alles fest im Griff haben. Natürlich alles nur zum Wohle des Volkes, vertreten durch die Konzerne und diese gegenüber dem Bürger repräsentiert durch die Regierung. Dieses Zusammenspiel macht Angela Merkel so unverzichtbar. Mit Ausnahme der Wähler wissen das alle. ❖ weiter ►

Deutschland

BuBa bereitet Billionengeschenk für €-Staaten vor

Kaum einer interessiert sich dafür, den Verschenk-Saldo Deutschlands, für Target2. Vielleicht eine handvoll Fachleute, die überhaupt wissen worum es sich dabei handelt. Dagegen sind die wohl kaum mehr einbringlichen 1.500 Tonnen Gold in den USA ein 70 Milliarden Fliegenschiss. Beim Target2 steuern wir zielstrebig auf die erste Billion Euro zu. Knete, die man heute bereits getrost abschreiben kann. Spätestens mit dem Crash des Euro wird dieser Negativ-Erfolg realisiert werden. ❖ weiter ►

Deutschland

Deutschland kann sich nicht auf Merkel verlassen

Angela Merkel ist für Deutschland eine ähnliche Zumutung wie Trump für die USA. Sie setzt ihren Dickschädel lediglich etwas weniger spektakulär durch. Andere nennen das kultiviert, wobei der Trump dagegen dann als ungehobelt durchgeht. Wer ihre Reden korrekt interpretiert, der konnte dieser Tage mitbekommen, dass sie den nächsten großen Beschiss plant. Im September ist es wieder soweit und es kann gelingen. ❖ weiter ►

Deutschland

SPD: Es ist höchste Zeit für eine EntSchulzigung

Aktuell webt die SPD fleißig weiter an ihrem eigenen Leichentuch. Erkenntnis- und Beratungsresistenz in Verbindung mit einem Großmaul-Kandiaten, führt zur weiteren Marginalisierung der Partei. Dazu kann man nur beglückwünschen. Leider profitiert davon mit der CDU ein falscher Nutznießer. Mit einer Abservierung des Schulz, ist vermutlich mehr zu retten, als den toten SPD-Gaul noch über die Ziellinie reiten zu wollen. ❖ weiter ►