Gesellschaft

Die öffentliche Diskussion ohne Diskussion

Tat­säch­lich, nicht nur der Ton ver­schärft sich hör­bar, auch die Denkge­bote. Eine gesunde Volksmei­n­ung erzielt man nicht dadurch, dass man den Pöbel wahl­los debat­tieren lässt. Gut gemain­streamte Medi­en sind der Schlüs­sel zur gold­e­nen Ein­heitsmei­n­ung. “Diskus­sion” wird zum nut­zlosen Place­bo. ❖ weit­er ►

Deutschland

Das GroKo-Sauspiel: Kleines, dickes Gabriel sucht Volksnähe

Deutsch-Absur­dis­­­tan: Wer erin­nert sich nicht an das süße kleine Schweinchen namens „Babe“? In dem schweinis­chen Epochal­w­erk ging es um gut insze­nierte Empathie und streck­en­weise natür­lich auch um das übliche harte Mitleid, welch­es die Betra­chter zuweilen den Trä­nen näher­brin­gen soll. Schließlich bezahlen Sie ja dafür. Die deutsche Poli­tik hat das zuvor ❖ weit­er ►

Deutschland

Der große Plan — Schachmatt Deutschland und Europa

Natür­lich passieren all die schlim­men Dinge immer nur rein zufäl­lig, welch­er Bösewicht sollte die pla­nen wollen? Das gibt es doch nur im Film. Deshalb ist es auch bess­er, dass sich die Nation täglich vor der Glotze ver­sam­melt, um sich die poli­tisch kor­rek­ten Mei­n­ungs­bilder dort abzu­holen, statt sich sel­ber irgendwelche ver­stören­den Szenar­ien zusam­men­zubasteln. Manche Men­schen kön­nen es ein­fach nicht lassen, hier so ein Fall. ❖ weit­er ►

Fäuleton

Einmal „Rübermachen“ — Simsalabim und du bist drin

Manch­mal muss sich Pit­ti mächtig wun­dern, z. B. über fol­gen­des Zitat: “Das europäis­che und deutsche Asyl­sys­tem funk­tion­iert schon länger nicht mehr und ist wie ein Domi­nospiel. 30 Prozent der Kinder und Jugendlichen (in Deutsch­land) haben einen Migra­tionsh­in­ter­grund, dabei habe ich die ‘Ossis’ noch nicht mit­gerech­net.” von Karin Göring-Eckardt, Vor­sitzende der ❖ weit­er ►

Gesellschaft

Parteien planen Wahlpflicht, das Joch wird zugezogen

BRDi­gung: Nach­dem die Diäten ger­ade passend gemacht wur­den, alle Poli­tik­er des Bun­destages dies­bezüglich hochzufrieden und bestens ver­sorgt sind, kann man sich wieder ums Volk küm­mern. Aktuell geht es darum, poli­tisch kor­rekt Ver­ant­wortliche für das zweifels­frei kom­mende Elend find­en zu müssen. Weil der Büge® größ­ten­teils schon ahnt was ihm blüht, muss ❖ weit­er ►

Fremde Federn

„Geh sieben“ im Hochsicherheits-Geisterschloss Elmau

Es war ein­mal ein Schloss, idyl­lisch gele­gen, fernab der Demokratie. Es sollte ein sicheres Schloss sein. Ein Sicher­heitss­chloss. Darin wogen sich wichtige Leute in Sicher­heit. Die mächtig­ste Märchen­prinzessin der Mod­erne und ihre poli­tis­chen Sex­part­ner — es waren tat­säch­lich sechs Part­ner, sechs adrette Prin­zlein – gaben sich hier ein Stelldichein, um ❖ weit­er ►

Afrika

Ghana fürgegen Deutschland, die geheime Fußballreportage

Auf­takt: Nach dem 2:2 Unentsch­ieden zwis­chen Ghana und Deutsch­land bei der let­zten WM einigten sich die Man­ag­er bei­der Mannschaften auf ein Entschei­dungsspiel. Am let­zten Son­ntag war es soweit. Aus­tra­gung­sort war Wind­hoek, die Haupt­stadt Namib­ias, der ehe­ma­li­gen deutschen Kolonie Deutsch- Süd­west- Afri­ka. Da das Spiel für die ver­gan­gene WM keine nachträgliche ❖ weit­er ►

Gesellschaft

Rock the ISIS, fliegender Wechsel beim Terror-Ringelpiez

Es war alles so schön geplant und durch­dacht von den Pen­­ta­­gon-Strate­­gen: Die sun­ni­tis­chen Rebellen soll­ten die Assad-Regierung weg­putzen, damit endlich der einzige rus­sis­che Mit­telmeer­hafen an die NATO fiele. Dazu betrieb die CIA das­selbe Spiel wie vor Nine-Eleven in Afghanistan: Sie rüstete die Dschi­hadis­ten, wie damals dort die Tal­iban und Mud­scha­hedin ❖ weit­er ►

Deutschland

BLÖD ruft den V‑Fall aus, Propaganda zum (Anti)Kriegstag

Jet­zt ist es her­aus: “Putin greift nach Europa“. Ein schauer­lich­er Ver­dacht bestätigt sich. Denn “erste EU-Poli­tik­er sprechen es aus: Rus­s­land führt Krieg gegen Europa“, weiß das Blatt mit den großen Buch­staben passend zum Antikriegstag zu bericht­en. „Zurück­geschossen“ wird anscheinend noch nicht, jeden­falls war um 5.45 Uhr noch alles ruhig, denn ❖ weit­er ►

Deutschland

Sachsens Wahl-Sensation, neue CDU/NPD Regierung mit komfortabler 3/4 Mehrheit

+++EIMELDUNG+++ Dres­den ein­fach mal schneller: Alle Welt blickt wie ver­bran­nt auf die aktuell laufend­en Schein­wahlen in Sach­sen, als wür­den sie über Krieg und Frieden entschei­den, wobei doch die Ergeb­nisse aus Sicht der Insid­er und Wahlfälsch­er längst fest­ste­hen. Ver­mut­lich müssen wir auch diese Wahlen ähn­lich beurteilen, wie die leg­endären Beliebtheit­sum­fra­gen zur ❖ weit­er ►

Allgemein

Görlitzer protestieren — Bauernland in Junckers Hand

Vat­ten­falls “Auf­bau Ost” kommt mit der Abrißbirne. Und das hon­ori­ert der Osten glasklar mit Ehren­preisen. Klar, logisch. Der Inter­na­tionale Brück­epreis der Europas­tadt Görlitz/Zgorzelec geht 2014 an Jean-Clown-Claude Junck­er. In der Begrün­dung der Preisver­lei­hung heisst es: “Dieser Vision wid­mete er unbeir­rt sein Wirken über mehr als zwei Jahrzehnte, auch gegen mas­sive ❖ weit­er ►

Fäuleton

Neusprech “Hilfsgüter” — Linguistische Katastrophenhilfe für Anfänger

Angesichts der Vielzahl an hil­fs­bere­it­en Natio­nen, die derzeit unter­wegs sind sich in der Helfer­shelfer­diszi­plin inter­na­tion­al zu über­bi­eten, möchte man meinen, dass allen Prob­le­men dieser Welt in kürzester Zeit abge­holfen ist. Aber irgend­was ist da mit der Hil­fe nicht so ganz in Ord­nung. Irgend­wie ist die Hil­fe völ­lig auf den Hund ❖ weit­er ►

Gesellschaft

Ist die BRD eine Rechtstotalitäre Diktatur oder eine “amerikanische Satrapie”

Hans-Ulrich Wehler und Kol­le­gen des FAZ.net waren so nett die Steil­vor­lage für den nach­fol­gen­den Artikel bere­its aus­for­muliert zur Ver­fü­gung zu stellen. Wahrschein­lich glauben sie, dass wären Texte des wis­senschaftlichen Marx­is­­mus-Lenin­is­­mus, aber lasst euch über­raschen. In gewiss­er Weise war es in den Zeit­en der mod­er­at­en poli­tis­chen Lib­er­al­isierung von Adel­nauer bis unter ❖ weit­er ►

DDR statt CDU
Deutschland

Was wäre, wenn man Deutschland sanktioniert

Wie nun Matthias Hoax, ein­er von tausenden Blödsinn-Erfind­­ern und sein Volksver­scheis­serungsin­sti­tut fest­stellt, wür­den soge­nan­nte “Kreativ-Teens”, also Handyab­hängige Min­der­jährige, die als “inno­v­a­tive Zukun­ft­shoff­nun­gen” gel­ten, ern­sthaft unter Entzugser­schei­n­un­gen lei­den, wenn sie ihr Handy ver­lieren. Ihr Leben, das von Track, Share und Com­pare geprägt ist (was immer Hoax darunter ver­ste­ht) würde wohl im ❖ weit­er ►