Bundeswehr verlangt nach Kanonenfutter-Inventur

Bundeswehr verlangt nach Inventur des KanonenfuttersBRDigung: Wenn man planmäßig in den Krieg ziehen möchte … dies schließt einen provozierten Verteidigungsfall übrigens mit ein … ist es gut zu wissen was man so an Kanonenfutter zum Verheizen in der Hinterhand hat. Teure Menschen-Vernichtungstechnik gibt es reichlich, aber das zweibeinige Kanonenfutter ist am Ende immer noch das günstigste Verbrauchsmaterial in den Kriegen, zumal es ohne staatliches Zutun wieder nachwächst, egal wie sehr man es zuvor geschunden und dezimiert hat.

98e7a4f4eead4e6ab897296de3b0fded

Bleiben wir mal realistisch. Dann ist es nicht die Bundeswehr oder dessen Verband der nach der Bestandsaufnahme verlangt, wie hier fälschlich berichtet: Mit Blick auf russischen Angriffskrieg • Bundeswehrverband will alle wehrfähigen Menschen erfassen … [LOCUS], sondern eher der imaginäre „Ausschuss zur Reduzierung von Bevölkerungen“. Der ist insgesamt eher unbekannt, dafür aber scheinbar global gut organisiert. Allerdings weiß niemand wo der residiert, aber fest steht, wenn sich die Menschen wieder massenhaft gegenseitig umbringen sollen (meist so alle drei Generationen), dann muss das ja alles einem Plan folgen, wie zum Beispiel jetzt in der Ukraine. Letzteres wird übrigens hier bei uns bereits als Grund angeführt, warum wir so dringend eine Kanonenfutter-Inventur durchführen müssen.

Von Haus aus ist den Menschen eher weniger nach derlei Gemetzeln, nur leider hat die Masse Mensch kaum Einfluss darauf, sie wird geschickt. Wenn, so wie jetzt in der Ukraine, das Kanonenfutter ernstlich knapp wird, muss man wissen wo man hinlangen kann, um die Blutströme an der Front mit Material zu versorgen. Die Lust fürs Vaterland an irgendeiner sinnlosen Front zu verrecken hält sich gerade in der BRD arg in Grenzen, wo das Vaterland schon so gut wie abgeschafft ist. Es lohnt eigentlich gar nicht diesen Landstrich zu verteidigen, weil die Politik seit Jahren ein „Land der offenen Tür“ praktiziert.

Genau genommen ist es da völlig egal, ob da jetzt auch noch eine Million Russen mit Waffen darunter sind. Letztlich ist es doch egal wer uns hier dirigiert, ob nun die besten Freunde aus Übersee oder die zugereisten Neudeutschen. Da kann man den Feind besser gleich unumwunden einladen, hier wegen des amtlichen Facharbeitermangels vorstellig zu werden und aufs Ballern zu verzichten. Immerhin hat Deutschland noch für gut 8 Milliarden Menschen Platz, die dringend in unser Sozialsystem einwandern müssen, wegen der Sicherung der Renten, soweit es nach der aktuellen Regierung geht.

Die Politik ist sich beim Kanonenfutter einig

Friedrich Merz, ein bekannter „Blackrocker“, vermuteter Menschenschinder und Vorsitzender der CDU, weiß genau worum es dem großen Geld geht. CDU will zur Wehrpflicht zurückkehren … [Sueddeutsche]. Jetzt geht es darum größere Gemetzel vorzubereiten und da geht es einfach nicht ohne Inventur des Kanonenfutters. Aber wie immer in der Politik, ist das mal wieder eine halbherzige und unausgegorene Geschichte.

kampf bundesadler new german powerDie Wehrpflicht war in Deutschland 2011 nach 55 Jahren unter dem damaligen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) zu den Akten gelegt worden. Das kam in der Praxis einer Abschaffung von Wehr- und Zivildienst gleich. Parallel wurden alle nötigen Strukturen für eine Wehrpflicht aufgelöst. Gesetzlich festgelegt ist aber weiter, dass die Wehrpflicht für Männer im Spannungs- und Verteidigungsfall wieder auflebt.

Und genau an der Stelle geht der Irrsinn schon vollends diskriminierend wieder los. Wie man im nahen Osten praktisch erleben kann, lassen sich selbst Frauen, Kinder und Rentner wunderbar unter Schuttmaßen begraben (nein wir stellen hier keine Schuldfrage, da wir wissen, dass Kriege unvermeidlich sind, solange diejenigen nicht hingehen müssen, die ihn befehlen).

Aber bleiben wir hier bei der bundesdeutschen zivilisierten Variante der „Kanonenfutterlese“. Warum soll die Wehrpflicht also nur für Männer gelten? Im Rahmen der Emanzipation und der Gendergerechtigkeit darf hier vor Frauen und Diversen nicht Halt gemacht werden. Sonst könnte sich ja jeder, analog zu Tessa Ganserer, über die Frauenquote aus dem Staub machen und wie wir zuverlässig wissen, können auch Transen ganz passabel bluten. Soweit zu dieser offensichtlichen Ungerechtigkeit.

Naja, zaghaft nähert man sich dem Ziel an, aber es kann einfach bei den Frauen allein nicht bleiben, ist hier nachzulesen: Wehrpflicht – demnächst auch für Frauen? … [Verfassungsblog]. Zwar wurden die Frauen bereits vor Jahrzehnten zum Zwecke der Schwächung sozialer Bindungen in der Gesellschaft erfolgreich in den kommerziellen Verwertungsprozess integriert, aber das reicht einfach nicht bei einer durchgegenderten Gesellschaft. Da muss alles verheizbar bleiben, völlig unabhängig von irgendwelchen sexuellen Orientierungen. Regenbogenfahnen kann man auch auch an der Front schwenken, damit der Feind weiß mit welchem Gefahrenpotential er es zu tun hat.

Sicher hätten auch die vielen Flüchtigen im wehrfähigen Alter ein gesteigertes Interesse daran ihre neue soziale Heimat mit ihrem Leben zu verteidigen. Dieser Aspekt ist in der Diskussion noch gar nicht berücksichtigt. Dann sei noch angemerkt, dass mit Ersatzdienst keine Kriege zu gewinnen sind und auch die „Verheizquote“ an der Front lässt sich damit nicht steigern. Vielleicht muss man doch wieder zu den guten alten Zeiten zurückkehren, wo die Wehrdienstverweigerer als erstes an die Wand gestellt wurden, um die Moral der Truppe ins schier unermessliche zu steigern, denn mit Angst im Nacken dient es sich erheblich besser an der Front.

Ende der Weicheierei und der Propaganda vertrauen

Kurzum, die Politik sieht erneut einen sehr großen Sterbebedarf an der Front und tut alles für die nötige Eskalation, sodass diese Situation auch nicht ausbleiben kann. Schreiben sie sich bitte jetzt fürs Geschichtsbuch und alle Zukunft schon mal hinter die Ohren: „Der Russe ist Schuld„! ES geht darum beim künftigen Massensterben moralisch vorne zu sein und zu bleiben. Es wäre schlecht, müssten einem irgendwelche Historiker später erklären, dass die eigene Nation keine Provokation in diese Richtung ausgelassen hat. Glauben sie niemals dem Feindsender, sondern immer nur der eigenen Staatspropaganda … ein ganz wesentliches Momentum für unbeschwertes Sterben.

Und ja, jetzt muss die Gesellschaft mal wieder zeigen wie sehr sie ihren eigenen Kriegstreibern und -hetzern vertraut und diesen ihre Treue unter Beweis stellen, bestens indem man sich gleich freiwillig für die Front meldet, noch lange bevor der Bedarf da ist. Falls sie nicht mehr wissen wie solche Huldigungen an die Obrigkeit aussehen, schauen sie sich ein paar alte Wochenschauen von den guten Reichsparteitagen und Kriegssonderveranstaltungen aus dem Nürnberg der 1940er an.

Wir können stolz sein auf einen Kriegsminister, der spontan Milliarden locker machen kann für den Kampf gegen den Hunger Feind. Auf latrinisch nennt man ihn „bor is pisstor ius“. Und sind wir jetzt mal ganz ehrlich. Wenn das alles super gründlich durchgezogen wird, dann wird es auch bei uns, ähnlich wie in der Ukraine, das Rentenproblem zu einem Großteil lösen, weil es nach einer erfolgreichen Umsetzung dieser Planungen nur noch einige wenige antike Rentner mit Museumscharakter geben wird. Der Rest benötigt keine Rente mehr.

Jetzt sollte jeder begriffen haben welcher „Benefit“ darin liegt jetzt mit der großen Volkszählung … ähm … Inventur des Kanonenfutters zu beginnen. Für die, die es pathetisch brauchen, können wir unterhalb, bei den Kommentaren, noch nach weitern Gründen fahnden, warum es eine gute Idee ist für Konzenre, Großkapital und sonstig machtgeile Gestalten ersatzweise an die Front zu ziehen. Mit Blick auf die Russen sollte man einen eher Zug durch die Kneipen, mit Wodka und andern guten Drogen ins Auge fassen. Das ist besser zu überleben und würde allen zeigen, das auf der anderen Seite auch nur Kanonenfutter steht.

Solange die Staatspropaganda uns immer noch gegeneinander aufhetzen kann, sind Kriege leider kein Auslaufmodell. Da wird es wohl noch der ein oder anderen Erkenntnis an der Basis bedürfen, bis der Spuk ein Ende findet und die Menschen sich darauf konzentrieren sich gegenseitig gerade gegen solchen Menschenschinder zu helfen, statt sich für diese Gestalten gegenseitig umzubringen.

Das Kommando den besten Freunden überlassen

us eagle fucks german eagle echte freundschaft deutschland germany usa adler anstaltUm nicht in den Ruch eigener nationaler Interessen zu geraten, muss man die abermalige Militarisierung Deutschlands diesmal in einem größeren Kontext sehen. Dabei schweift der Blick unweigerlich auf die Nord-Atlantische-Terror-Organisation (ugs. NATO). Hier mehr dazu: Wir sind bereit, Führung zu übernehmen“: Pistorius kauft in den USA Raketenwerfer für die Ukraine – und sendet eine Botschaft … [Tagesspiegel]. Es wäre auch äußerst ungünstig die „Parlamentsarmee“ am Ende durchs Parlament zum Verheizen an diverse Fronten zu entsenden. Es könnte den Habitus der Abgeordneten schaden. Da ist es sehr viel einfacher, große Teile der Bundeswehr einfach dem NATO-Kommando zu unterstellen.

Dadurch wird garantiert, dass das Oberkommando bei den besten Freunden aus den USA bleibt. Das Oberkommando der NATO in Europa hat stets ein Amerikaner. Und die wissen ganz genau was den Deutschen und Deutschland frommt. Abgesehen davon ist es für US-Genräle oder Admiräle auch nicht so belastend Deutsche und andere Europäer hier zu verheizen, als wenn sie die eigenen Kräfte hier noch für zweitklassige Freunde verjubeln sollten. Wichtig ist nur, das die US-Ziele nicht aus dem Blick geraten und das ist zur Zeit die maximale Schädigung des Erzfeindes Russland.

Mit vereinten Kräften und einigen vinkulierten Aktionen wird es schon möglich sein die Situation in Europa so unübersichtlich werden zu lassen, dass ein größeres Gemetzel unausweichlich wird. Einer der interessantesten Diskussionspunkte ist beispielsweise, die Flugabwehr der Ukraine aus den NATO-Grenzstaaten der Ukraine zu organisieren, um sicherzustellen, dass die Russen diese Einrichtungen mal eben so plattmachen. Bitte mal hier reinschauen: Abgeordnete für Unterstützung der Ukraine bei Flugabwehr von Nato-Gebiet aus … [Stern]. So möchte man scheinbar die Russen maximal unter Druck setzen. Bestens so lange, bis Russland die Nase voll hat und dann endlich auf NATO-Gebiet feuert, um dann final den Bündnisfall nach Artikel 5 besagter Terror-Organisation proklamieren zu können und somit das große Europa-Feuerwerk zu zünden.

Und für all diese Szenarien braucht es reichlich williges oder auch gedungenes Kanonenfutter, da der werte Westen sich keinen Frieden mehr leisten kann, weil es bereits soweit „fertig hat“, dass es einen externen Schuldigen für den internen Supergau braucht und da bietet sich halt zur Zeit nur Russland an. Jetzt geht es nur darum das Menschenmaterial für diese „perversen Spiele“ zu rekrutieren und das verlangt nach einer Inventur des zweibeinigen Kriegsgeräts.

Ø Bewertung = / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Avatar für WiKa
Über WiKa 3297 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

62 Kommentare

  1. WiKa!
    Diese Spöttische Sichtweise der Zustände der Heutigen Zeit
    in der „Besten“ Republik aller Zeiten, kann man nicht besser zum
    Ausdruck bringen! Ein Irrenhaus, von Aussen gesteuert und von
    Innen, von Wahnsinnigen kontrolliert, demoliert und völlig
    zerstöhrt!! Und wenn die Irren dann auch noch Ausgang haben,
    ist das der Wahnsinn in Vollendung!!
    Die Wenigen Normalen sind derweil in den Keller gesperrt und der Willkür der Wahnsinnigen ausgeliefert!

  2. Habe zwei Freunde, einer war Militärpolizist der andere Kampfpilot, beide pensioniert
    die anschließend sofort Deutschland verlassen haben. Die haben mir erzählt dass die
    BW ein Trümmerhaufen ist.

  3. Das Blut muss spritzen! Amaleks Blut.

    Amalek kennen Sie nicht? Amalek ist nicht nur Gaza, Amalek ist der gesamte, meist weiße, meist christlich geprägte Westen (Europa, USA, Kanada, Australien, Neuseeland). Mit anderen Worten, Sie sind vermutlich Amalek. Es geht um völlig durchgeknallte Psychopathen, die ihre größenwahnsinnigen biblischen Phantasien ausleben und die Welt dabei in den Untergang treiben.

    https://coronistan.blogspot.com/p/kurz-bemerkt_3.html

    „Die Neue Weltordnung selbst besteht nicht aus den westlichen Mächten. Das ist nur eine Fassade, eine Fälschung, die alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen soll, sodass man nicht wirklich sieht, dass die wirkliche neue Weltordnung das ist, was sie im Osten geschaffen haben. Das ist die neue Weltordnung. Das ist das Monster. Bei allem, was hier vor sich geht, geht es darum, den Westen zu zerstören. … die Industrie ist in den Osten gegangen, die Technologie ist in den Osten gegangen. Alles ist in den Osten gegangen. Der Dreh- und Angelpunkt, der dies ermöglicht, ist dieser kleine, winzige Ort namens Israel. Weil sie diejenigen sind, die in allen Regierungen, allen Geheimdiensten, allen Militärs vertreten sind …“
    — Sean Young – https://www.youtube.com/watch?v=m0LLgZ5lHss&t=350

    • @Corona.
      Die „Auserwählten“arbeiten fleißig an Ihren nächsten Holokaust.
      Und die Anständigen unter Ihnen warten ab, ob der große Plan gelingt. Anders ist Ihre Passivität nicht zu erklähren!
      Was Wir jetzt zu sehen bekommen, ist nur das „Vorspiel“ Ihrer
      Planerfüllung, in der Hoffnung unbeschadet davon zu kommen!
      Sie Kalkulieren mit voller Absicht den Tot vieler Ihrer Glaubens Genossen mit ein, die Ihnen sogar noch dabei helfen , sich als die Opfer der Weltöffendlichkeit zu präsentieren!
      Das hat seit Ende des zweiten Weltkrieges bis auf den Heutigen Tag sehr Gut funktioniert!
      Desshalb auch Ihre „Absicherung“ mit fast 200 Atombomben, die im Falle Ihres Untergangs als letztes Mittel zum Einsatz kommen sollen!

      Sie wissen genau was Sie Tun, wenn Sie mit den Feuer spielen!!
      Der Gazastreifen ist nur der Anfang Ihrer geplanten Expansion
      Sie werden diesen kleinen Küstenstreifen namens Israel ausbreiten wollen und keine Ruhe geben, bis der Plan erfüllt ist, oder Ihren Untergang besiegelt!

  4. Ist die Herde frech geworden und will sich nicht mehr pieksen lassen, muß die Bestandsregulierung leider auf anderen Wegen vorgenommen werden.

    Heute back‘ ich (mir ’ne Pandemie-Posse),
    Morgen koch‘ ich (mir ’ne Kriegs-Posse),
    Übermorgen…

    Rumpelkläuschen befiehl, wir folgen! Irgendetwas Schräges werden sie sich schon einfallen lassen für uns Untermenschen — wofür hat man denn seine Märchen-Stream-Medien! Nur die Toten werden wieder echt sein.

    • Der digitale Euro, die Grundsteuerrform, der nächste Lastenausgleich, die Entwertung des persönlichen Eigentums durch das Heizungsgesetz, die Luftsteuer und die Gleichschaltung des Denkens durch die finanzielle Repression, was ich als Finanzfaschismus bezeichne und natürlich die volle digitale Überwachung auch dank Fratzenbuch und Digitalkonzernen.

      Diese Unternehmen können nur von innen kontrolliert werden.

      Dazu müssten diese als Organisationseigentum aufgestellt werden.

      Im Telepolis-Forum wurde das vor Jahren schon definiert. Tante Google findet alles, jeden Dreck, aber das ganz bestimmt nicht;-)

      • Eine aktuelle Ergänzung zur Entdollarisierung des Welthandels.

        Und wieder einmal mehr erzeugt die Praxis aus der Not die Verrechnungsmethode des i-Markt-Modells.

        Bezahlung in der Währung des Exportlandes.

        Wie Firstpost berichtete, erwarb Russland vor kurzem in Neu-Delhi Rüstungsgüter und Waffen aus indischer Produktion im Wert von fast 4 Milliarden Dollar. Bezahlt wurden diese mit indischen Rupien.
        Die Gelder, die zur Erleichterung dieser Transaktion verwendet wurden, befanden sich auf Nostrokonten, d. h. auf Konten, die von inländischen Banken im Auftrag einer ausländischen Bank geführt werden. Im Oktober hielten russische Exporteure rund 8 Mrd. US-Dollar in indischen Rupien auf diesen Konten, die zur Erleichterung des Handels zwischen Moskau und Neu-Delhi eingerichtet wurden.

        *******

        Also kann die Theorie der Praxis vorauseilen.

        Und die Praxis die Theorie bestätigen.

  5. <>
    Wer der deutschen Dialekte noch mächtig ist, würde somit das deutsche Wort „Scheißhaustürl“ interpretieren.
    Der Beweis für eine menschliche Intelligenz liegt tatsächlich vor.

  6. — Auf latrinisch nennt man ihn „bor is pisstor ius“. —
    Wer der deutschen Dialekte noch mächtig ist, würde daraus das deutsche Wort „Scheißhaustürl“ interpretieren.
    Der Beweis für eine menschliche Intelligenz liegt tatsächlich vor.

  7. Irgendwie schimmern bei ihm diktatorische Züge durch https://www.freilich-magazin.com/politik/wer-ist-boris-pistorius Sein Boss, Lloyd Austin, sorgt schon dafür, dass die Rüstungsgeschäfte der Amis nicht zum Erliegen kommen, denn (Wiki) er saß, bis zu seiner Nominierung, im Vorstand des US-Waffenherstellers Raytheon. https://de.wikipedia.org/wiki/Lloyd_Austin Hier noch etwas zu Pis(s)torius von Oscar Lafontaine https://www.nachdenkseiten.de/?p=115148

    • @Heidi.
      Was hier in Unserem Lande zur Zeit passiert, wird in Ihrer Tragweite und Entsetzlichkeit von den Meisten überhaupt nicht begriffen!
      Man ist dabei eine aufkommende Oposition, mit allen Mitteln zu
      vernichten. Eine, die von einem großen Teil der Bevölkerung gewählte Partei,die auch im Bundestag vertreten ist ,mittels einer „Verfassung“,die es nicht giebt auszuschalten!
      Wir werden von Wahnsinnigen Polit Idioten geleitet, die in Hündischer Ergebenheit einer anderen Macht gegenüber,dieses Land in den Untergang führen! Mir fällt kein Politiker ein, den man zutrauen könnte diesen Marsch in den Untergang zu stoppen!
      Ganz im Gegenteil,Sie drängeln Sie sich noch an den Futtertrögen, um noch die letzten und Besten Happen nicht zu verpassen!
      P.S.
      Mit oder ohne Rotwein, Nüchtern, oder Besoffen betrachtet, sehe ich
      für dieses Land Rabenschwarz!!!

      • Hatten wir doch schon zweimal und sie lernen es auch beim dritten Mal nicht. Da ist Hopfen und Malz verloren. Die unabhängige Justiz ist ein Deutschland ein Märchen, wie auch in vergangenen Zeiten. Eine Flucht in den Rotwein ist dann doch wenigstens eine angenehme Flucht, die aber auch nicht alles ausblenden kann. Ich würde es denen von Herzen gönnen, wenn nicht auch die betroffen wären, die sich dagegen wehren und das Land zu bewahren versuchen. Wer auch nur eine Sekunde glaubt, dass der „große Freund und Bruder“ auch nur einen Finger krumm macht, um Europa zu verteidigen, sollte einen Psychiater aufsuchen. Dieser Freund ist der erste, der mit fliegenden Fahnen abhaut, denn die Angst, dass es ihn dieses Mal auch erwischt, ist so groß, dass er schon jetzt die Hose bis zum Gürtel voll hat. Nicht nur Russland, sondern auch Nordkorea, Pakistan, China und einige andere Staaten haben ihn ganz oben auf der Abschussliste.

        • Die große Reinigung wird kommen!
          Wir haben Uns die Amerikanisierung rein gezogen, wie ein Drogen Junky den Täglichen Schuss. Der Entzug wird sehr schmerzhaft sein! Die Reinigung wird auch die Amerikanische Bevölkerung hart treffen! Die werden genauso bestraft für Ihre Passivität, wie einst die Deutschen wärend des letzten Krieges!
          Wer wissendlich duldet, oder nichts gegen die Verbrechen seiner Regierung unternimmt,darf sich über die Folgen nicht wundern!
          Die jetzige Welt mit Ihren einseitigen Machtverhältnissen, wird es in 15 Jahren nicht mehr geben. Es wird sich fast alles nach Osten verlagern in den Asiatischen Raum! Und dieser Vorgang wird alles andere als friedlich verlaufen!
          Die Angelsachsen haben 500 Jahre lang Wind gesäht, den die Amerikaner erweitert haben! Jetzt stehen Sie davor den Sturm zu ernten der für Sie nicht mehr zu kontrollieren ist!
          Ein Sturm zeigt sich immer an, wenn kurz davor Windstille herrscht!

      • Es geistern ein paar Juristen herum, die aufgrund ihrer Ausbildung sogar den Durchblick haben, daß mit dem Gebilde Bundesrepublik etwas nicht stimmt. Sie werden „sicherheitshalber“ in Isolationshaft genommen und die Welt vor ihnen geschützt – Menschenrechte? scheißegal!
        Wir sind seit dem Krieg Besatzungszone! Nur die Russen haben uns wieder in die Freiheit entlassen und, wie so üblich, hat der Weltpolizist dieses Gebiet sofort in Schutzhaft genommen.
        Wo, fragt man sich, ist da eine Souveränität? Wir können seit ca. 80 Jahren nichts entscheiden, es wird uns nur vorgegauckelt. Wir haben das zu tun, was der große Bruder bestimmt. Daß wir ein Mehrparteiensystem haben ist Verarsche! Drei (Ampel) plus Eins (der schwarze Kasten) sind auf der Kredit-Liste der Schwarzenfels (Blackrock) Partei – also eine mit vier Abteilungen (LGBT?). Die restlichen spielen entweder keine Rolle oder es werden alle nur denkbaren juristischen Versuche unternommen, brauchbare Oppositionen mudtot zu machen, ganz wie zuhause überm Teich.
        Die Propagandamedien (Selbstdarstellung: 4. Gewalt) haben alle Parteien im Portfolio, daneben auch noch die Vertreter der demokratischen Darsteller und als Bonbon den Gerichtshofpräsidenten im Aufsichtsrat, der hier Verwaltungsrat betitelt wird, für eine umsatzsteuer-pflichige Firma, die mit Verwaltung gar nichts zu tun hat, bei genauer Betrachtung aber einer der größten Menschenrechtsverletzer in der aktuellen Medienlandschaft ist.

  8. Auf der einen Seite richtig, das alles vom
    Osten kommt, auf der anderen Seite auch wieder falsch, dummer Weise.

    Doller muss untergehen klar, aber Weltbank und FED selbe Adresse, jüdischer Privatclan.
    Die zinseszinsfalle der FED ist am ende, auch als Stellvertreter Macht in vielen
    Kriegen hat die USA ausgedient. Stehen vorm Bürgerkriegpotenzierung der …., selbst Trump würde die FED beenden, so wäre der Preis, totale Vernichtspirale der ungang der USA in jeder hinsicht. Könnten keine Gehälter nix mehr bezahlen. Man kann diese Potensspirale des Zinses nicht endlos fortführen.

    USA leben die meißten Juden, nicht in Israel…. Es gibt da mächtige die behaupten sie seinen Juden, sind aber keine. Sowie die Kath Kirche mit dem Eigentlichen Werten der Bibel auch nicht mehr viel zu tun hat. Christliche Juden, Talmut Juden und noch einige Diverse andere.

    Lieber 90%+ Umbringen , als Hungeraufstände von Milliarden, was die nicht mehr kontrollieren können. Nicht nur die Profit FED ist am ende, der Planet auch. Nahrungstechnisch gesehen und Süsswasser technisch gesehen. Wo werden die Inder und Chinesen hingehen wenns kaum noch Fisch gibt und Getreide, fallen 50%+ der Nahrung aus.
    Würde hier heißen 1,4 Milliarden hungern.

    Stimmt es hat erst angefangen, wir sind noch lange nicht bei Endzeit höhepunkten angekommen, derzeit außer bissel engerem Gürtel ist doch alles „NOCH“ ok. Klar bleibt nicht so wird immer schlimmer in Schüben wo es auch keine Besserungen mehr gibt.

    Bis der sogenannte Antichrist kommt, werden die Fronten bleiben die man erschaffen hat, als Mittel zum Zweck. Danach gibt es neue und einen 100% diffinierten Ablauf. Glaubt mir die 7 Jahre möchte niemand erleben. Aber ein oder andere wird zwangsläufig kommen.

    Bauamt Israel hat den Abriss der Al Axa und auftrag für den 3 Tempel genehmigt, sollte das bis 2027 passiert sein ist das ende 100% klar, wie es kommen wird. Ansonsten eher nicht so genau.

  9. Vision für eine neue Kriegsführung

    Dass die Gewehre richte
    man nicht auf fremde Seelen,
    nein, auf die Bösewichte,
    die das Töten befehlen.

    Ist es mit dem Krieg schon Schluss,
    Kriegsfurie keine Menschen mäht,
    fällt nur ein einz’ger Schuss,
    auf den, der an der Spitze steht.

    Gibt es dann immer noch Soldaten,
    denen würde ich raten,
    statt Bomben und Granaten,
    nehmt Eier und Tomaten.

    Verliert der Krieg sein Schrecken
    und ist der dann recht bald vorbei
    lässt Freund und Feind sich’s schmecken,
    gibt es Tomatenrüherei.

    Schlägt das dann auf den Magen,
    ist es mit dem Soldatsein aus,
    wer diesen Krieg konnt‘ nicht vertragen,
    kehrt nur mit Diarrhoe nach Haus.

    Und in dem ganzen Streite
    hat die Partei den Krieg gewonnen,
    in der die meisten Leute
    sind der Diarrhoe entronnen.

    • Ich vermute, das gehört zu den Gründen, dass die NVA 1989 nicht zum Äussersten gehen konnte.

      Die Gewehre wären auf die Befehlsgeber gerichtet worden.

  10. Im 1.und 2.WK waren die Amis die lachenden Dritten. Aber das muss nicht so bleiben. Zukünftig könnten es China und Indien sein. Das weiß natürlich auch der Ami und wird deshalb bei einer atomaren Auseinandersetzung die Unbeteiligten nicht verschonen.
    Gleiches gilt für Israel, welches bei mangelnder Unterstützung seine Freunde beglücken wird.

    • ATOMBOMBEN (LOL)? Gibt es nicht! Noch nicht eine ist abgeworfen worden- gottlob (sage ich als Atheist). Wobei der andere ‚Mist‘ auch nicht besser ist, ‚richtig‘ dosiert.
      Jeder, der an Atombomben glaubt, GLAUBT, glaubt denen auch jede andere Propaganda. UND, der fördert die Angst, welche damit bezweckt wird.
      Wenn die VSAmis eine Atombombe hätten, hätten die schon einige verteilt; wo sie nicht so erfolgreich waren – Korea, Vietnam, Afghanistan,…….. nur so ganz kleine Atombömbchen; gab es nicht- gibt es nicht. Die einzige Möglichkeit, welche die VSAmis hatten- eine schmutzige Bombe (untermischen).
      Die Atombombenlüge von Hiroshima und Nagasaki war der Anfang. Dort ist nie eine Atombombe gefallen – wobei die Zerstörung, für die Menschen, ebenso schlimm war/ ist.
      https://archive.org/details/HiroshimaRevidiert/mode/1up?view=theater
      Ja, Palmer ist keine einfache Lektüre; da ist die Indoktrination der Propaganda bequemer- und das nachplappern.
      https://gandhi-auftrag.de/Atombomben_gibt_es_nicht!.pdf
      Auch hier ist der Weg der Erkenntnis nicht einfach, aber kürzer. Als Nebenprodukt bezeichnet der Verfasser richtig, das es AUCH den nuklearen Holocaust nicht gibt. Gruß Karl

      • @Karl!
        Vieleicht kannst du mir in meiner bescheidenen Unwissenheit erklähren,was die Amis in Japan auf zwei Städte abgeworfen haben.
        Was haben Die benutzt, um solch gewaltige Explosionen zu fabrizieren!? Was für Zeug haben Die bei Ihren „Atombombentets“,
        die gut sichtbar für jedermann waren benutzt? Und was für Zeug benutzen die anderen Nationen, die wie behauptet wird Atombomben besitzen?
        Wenn es keine Atombomben giebt, was ist es dann!??
        Du wirst mir sicherlich eine eine logische Antwort auf meine bescheidene Unwissenheit liefern können, Oder!?

        • #wolfgang, sie wollen es zerreden. Die Argumente habe ich geliefert, lesen müssen sie schon selbst.
          Aber einen kleinen Hinweis habe ich dennoch: Gehen sie, als Tourist nach Hiroshima. Dort können sie die tausendjährig verstrahlte Stadt Hiroshima besuchen. Im ‚Dom‘ des Abwurfs können sie Fotos machen, und sich ‚informieren‘.
          Was die Greuel der VSAmis allerdings nicht ändert. Gruß Karl

      • Wo sind Sie denn entlaufen?

        Das zerstörte Hiroshima war ein großes Tourismusereignis für die Amis.

        Die haben sogar von den Hochhäusern in Las Vegas die Atombombentests beobachtet und die eigenen Soldaten wurden verstrahlt bei den Tests in der Südsee.

        Weil er die größte Bombe gebaut hatte, wurde Sacharov zum Dissidenten in der SU.

        • #Politikus, ALLKES, was die gesehen haben waren Explosionen. Wer ist nach 40/ 50 Jahren dort gewesen und hat die Emissionen gemessen? In den Atollen (Mururoa) herrscht mittlerweile wieder leben, dort sind jetzt Militärbasen- in tausendjährig verstrahlten Inseln?!
          Was uns gezeigt wurde, in Filmchen und Videos, der 60ger Jahre, war lediglich zur Abschreckung erfunden. Explosionen ja, Atomare nein.
          Mittlerweile müssen wir, wenn es ein Video der ÖRR ist, hinterfragen, wie, und wo, dort gelogen wird.
          Von Kriegsparteien sowieso. Sind wir schon Kriegspartei? Dann erst recht!
          Die Russen sind auf diesen Zug genau so aufgesprungen wie die Engländer, die Franzmänner, die Inder, die Israelis, oder die Iraner.
          Was nicht vorhanden IST, ist sehr schwer zu beweisen- die Folgen schon; wie Palmer bewiesen hat, war es nicht nuklear sondern Napalm ( wo die VSAmis nachweislich sehr gut bestückt sind).
          Wenn sie hier nicht den Troll spielen(wollen) dann bringen sie den nachweis EINER geworfenen Atombombe! Hiroshima und Nagasaki sind schon mal aus dem Spiel- weil enttarnt. Gruß Karl

  11. Krieg ist systemimmanent, jeder einzelne erdenwurm ist selbst schuld, wenn er für das System in den Krieg muss, deshalb zerstört als erstes das pervertierte profitsystem, indem ihr euch dem konsum verweigert und autonom/autark dem rudel/Sippe entzieht, ohne Soldaten/auftragsmörder gibt es auch keinen Krieg, schon die 68er hatten das erkannt, siehe den Song “ I Don’t Want to Be a Hero
    von der band Johnny Hates Jazz

    „Oh, send me off to war
    With a gun in my hand
    But I won’t pull the trigger
    Our destiny is here
    Beneath the red, white and blue
    So lead me to the slaughter

    Now don’t be afraid
    Come and join the parade
    For the ultimate in sacrifice
    It’s an old-fashioned story

    Of hope and of glory
    A ticket for taking a life

    I, I don’t want to be a hero
    I don’t want to die for you
    I don’t want to be a hero

    Oh send me off to war
    In a far away land
    I never knew existed
    Subject me to the truth
    To the horror and pain
    Until my mind is twisted

    And what if I fail
    Will you put me in jail
    For a murder I will not commit?
    ‚Cause you don’t understand
    Till there’s blood on your hands
    That it’s time to forget and forgive

    I, I don’t want to be a hero
    I don’t want to die for you
    I don’t want to be a hero

    And those who return
    Come back only to learn
    That they’re hated by those who they love
    ‚Cause you’re not satisfied
    Till a thousand have died
    And your anger is paid for in blood

    I, I don’t want to be a hero
    I don’t want to die for you
    I don’t want to be a hero “

    Alle die gegen die 68er Blumenkinder/Linke/grüne unterwegs sind, sind schuld, dass wir heute immer noch in den Krieg ziehen müssen, d.h. alles rechte nationalisten gesocks republikaner/CDU/CSU/FDP/AfD usw fördert den Krieg

    • @Cource!
      Die „Blumenkinder“, wie Du diese linken Kaoten nennst, haben in den 68ger Jahren mehr Schaden angerichtet, als die heutigen rechten „Extremisten“! Und heute tragen Die lieber Waffen, statt Blumen in andere Länder!
      P.S.
      Bin selber Parteilos und beobachte nur dieses Irrsinnige Geschehen
      in einer Welt des totalen Wahnsinns!!

      • #wolfgang, die Blumenkinder, welche sie als ‚Linke Kaoten(was ist das?)‘ bezeichnen hatte ganz anderes im Sinn; kann ich ihnen als Zeitzeuge beteuern. Da waren Heerscharen nach Indien, und den Kanaren, unterwegs. Auf La Gomera leben dort heute noch einige (Nachkömmlinge).

        Die 68ger waren ganz andere. DIE hatten schon mal die Freie (keine) Erziehung der Kinder im Blick. DAS waren die Linken. Gruß Karl

    • Da ist doch etwas im Oberstübchen nicht ganz richtig, oder? Dank des grünlinksrotschwarzengelben Gesocks, das die Deutschen verachtet, sind wir mitten im Krieg. Ich bin dafür, dass man sie alle einsammelt und per Express in die Ukraine und andere Staaten, in denen der Ami sein Unwesen treibt, schickt, damit sie ihrem Vorbild treu dienen können und ihrem Vasallenstatus gerecht werden.
      A vacation in the foreign land
      Uncle Sam does the best he can
      You’re in the army now
      Oh oh you’re in the army now
      Now you remember what the draft man said
      Nothing to do all day but stay in bed
      You’re in the army now
      Oh oh you’re in the army now
      You’ll be a hero of the neighbourhood
      Nobody knows that you left for good
      You’re in the army now
      Oh oh you’re in the army now
      Smiling faces as you wait to land
      But once you get there no one gives a damn
      You’re in the army now
      Oh oh you’re in the army now

      Hand grenades flying over your head

      Missiles flyin‘ over your head
      If you wanna survive get out of bed
      You’re in the army now
      Oh oh you’re in the army now
      Shots ring out in the dead of night
      The sergeant calls: „Stand up and fight!“
      You’re in the army now
      Oh oh you’re in the army now
      You’ve got your orders there to shoot on sight
      Your finger’s on the trigger but it don’t seem right
      You’re in the army now
      Oh oh you’re in the army now
      You’re in the army now
      Oh oh you’re in the army now

      Night is falling and you just can’t see
      Is this illusion or reality
      You’re in the army now
      Oh oh you’re in the army, in the army now
      You’re in the army now
      Oh oh you’re in the army now

      Oh oh you’re in the army, in the army now

  12. DER FRIEDENSMÜDE WESTEN SEHNT SICH NACH DEM NÄCHSTEN GROSSEN KRIEG

    https://ansage.org/der-friedensmuede-westen-sehnt-sich-nach-dem-naechsten-grossen-krieg/?unapproved=109753&moderation-hash=a6b9241c8adf1381eef51b831e3c9ed0#comment-109753

    Verteidigungsminister Boris Pistorius hat an der Johns-Hopkins-Universität in Washington eine Rede gehalten, die jedem pazifistisch gepolten, geschichts- und verantwortungsbewussten und rational denkenden Deutschen das Blut in den Adern gefrieren lassen muss.

    Nachdem in Nachkriegsdeutschland auf geradezu infantile Weise jahrzehntelang jeder gesunde Umgang mit Landesverteidigung und Streitkräften verhindert und geächtet wurde als dumpf-nationalistisches und militaristisches Relikt (und das, obwohl die Bundeswehr von Beginn an als aus der Mitte der Gesellschaft getragene, demokratische Parlamentsarmee konzipiert war), schlägt nun das Pendel – nicht minder geistesgestört – ins genaue Gegenteil um:

    Nun werden ausgerechnet von Politikern der Parteien, die die Bundeswehr jahrzehntelang als überflüssig, rückständig und anrüchig geframed haben (von der Präsenzverdrängung aus Schulen, Universitäten und Öffentlichkeit über “Soldaten sind Mörder”-Kampagnen bis hin zur Abschaffung der Wehrpflicht), Parolen laut, die man von ihnen als letzte erwartet hätte.

    Da ist von “Kriegstüchtigkeit” die Rede, von “nationaler Verteidigungsbereitschaft” und davon, dass “wir Deutschen” bereit sein müssten, “wieder Führung zu übernehmen“.

    Ist Pistorius noch bei Trost?

    So wie Deutschland „als Frontstaat während des Kalten Krieges“ vom Westen profitierte, so werde es nun die Ost-Grenze des freien Westens gegen Moskau verteidigen, schwafelte Pistorius weiter.

    „Unser besonderer Schwerpunkt bleibt die Verteidigung unserer Bündnispartner an der Ostflanke der Nato.“

    Die deutsche Kampfbereitschaft kennt bei ihm keine Grenzen mehr, ….ALLES LESEN !!

    KOMMENTAR

    Hier werden wieder Worte genbraucht, die an das NAZI-REGIME in Deutschland erinnern !

    Und solche Kriegstreiber wagen es auch noch die AfD als quasi NAZIS zu bezeichnen !?!?

    Was ist mit den Morden im Dobas an der russischen Zvilbevölkerung, die seit 2014 von den USA gestützt und von den UKRA-NAZIS ausgeführt werden ??

    Wo ist die Verteidigung der Menschenrecht für diese Menschen, die ab 2022 Putin richtigerweise übernommen hat !?!?!

  13. Russischer Botschafter beklagt zerrüttetes Verhältnis: „Wir haben den Deutschen nichts angetan“

    Der russische Botschafter in Deutschland, Sergej Netschajew, hat in einem Interview erneut die Zerrüttung der deutsch-russischen Beziehungen zutiefst bedauert.

    Dem vom früheren SPD-Politiker Albrecht Müller, der ehedem Planungschef unter Willy Brandt war), geleiteten Online-Magazin „NachDenkSeiten“ sagte Netschajew jetzt:

    „Es findet kein politischer Dialog statt, alle wichtigen Kooperationsformate liegen auf Betreiben der deutschen Seite auf Eis.

  14. Wenn man jeh Frieden gewollt hätte. hätte die NAto ja Putin Anfang 2022 nur zu unterschreiben brauchen dass keine Nato Atomwaffen jeh in der Ukraine stationiert werden.

    Der senile Biden hat das erst ja auch zugesagt und dann waren die Invasionsplaene ein paar Tage vom Tisch !!

    Eine Woche später konnte sich dann Blinken nicht mehr an die Gesprächsprotokolle des Putin / Biden Telefonats erinnern, und ab da war auch dem mal NATO Beitritts willigem Putin klar, dass er auf nichts von dem was der Westen sagt vertrauen kann !!

    Außerden waren es seit 2014 die von den USA aufgestachelten UKRA-NAZIS die den Russen im Donbas das Leben zur Hölle machten und dort Zvilisten am laufenden Band ermordeten !!

    Jetzt gerade über „das nötige Tabu, was einen Einsatz von Atomwaffen“ angeht sprechen zu wollen ist daher völlig verlogen !!

    Das hätte man alles vorher haben können, nun aber leider nicht mehr, weil nun geht alles in Richtung Eskaltion, und statt miteinander, redet man übereinander, versucht in Konverenzen gar mehr Bündnispartner im Krieg mit der grössten Nuclear Macht !!

    Fazit: Scholz und der ganze Westen sind eine VERBRECHERISCHE Lügengemeinschaft !!

  15. Deutschland bleibt in seinem Teufelskreis-Rad gefangen.

    Von schlechten Mächten, auf die sie immer wieder reinfallen !!

    Das führt immer wieder zu Diktatur, Krieg, Kollaps und Schuldsein in aller Welt !!

    Dabei ist der US-DEEP-STATE der wahre Schuldige !!!

    Deutschland ist und bleibt sein idiotischer Sklave. Deutschland trampelt im US-DEEP-STATE Teufelsrad !!!

    • @Sting!
      Wenn das US-DEEP-STATE Teufelsrad sich aus seiner Verankerung
      löst, dann fallen Alle herunter! Zuerst Die, Die dieses Rad
      beschleunigt haben und dann Die, die zugesehen haben und in der Nähe standen!
      Und was die Schuld anbetrifft, so kann man sagen, das es keine Unschuldigen giebt! Denn die Zuschauer einer Katastrophe, die man hätte verhindern können, sind genau so schuldig!!

      • #wolfgang, die ‚Zuschauer‘ sind zumindest erst mal keine Kollaborateure – wenn sie NICHT Wählen gehen.
        Drehen sie das Ding einmal (nicht um 360°.LOL), dann werden sie sehen, das DIE, nicht ‚Zuschauer‘ (waren/ sind), welche diese Vasallen der VSAmis in den Buntentag gewählt haben, das DIE mitschuld sind.
        Schieben sie mir, denn ich bin einer der ‚Zuschauer‘, die nicht Wählen gehen, nicht deren Wahl irgend einer Partei in die Schuhe. Gruß Karl

        • @Karl!
          Willkommen im Club der Nichtwähler.
          Ich fühle mich auch in gewisser Weise mitschuldig, auch wenn ich nicht bereit bin irgend eine dieser Parteien meine Stimme zu geben,oder zu wählen! Denn ich bin ein Teil der Gesellschaft in der Der ich leben muß und trage auch eine gewisse Verantwortung anderen Menschen gegenüber.
          Wenn die „Führung“ einer Gesellschaft nicht die Interressen der Gesellschaft vertritt, sondern sogar lieber Die Interressen einer fremden Macht dienlich ist und ich mit „Wählen“ nichts verändern kann, so bleiben Mir nur Zwei Wege.
          Entweder mich zu Verweigern,oder mit Gewalt versuchen eine Änderung herbei zu führen. Für Beides werde ich zur Rechenschaft gezogen! Im Ersteren Fall mit den Gesellschaftlichen Verwerfungen und im zweiten Fall, mit Knast
          oder im schlimmsten Fall mit den Tot!
          Das habe ich damit gemeint, wenn ich behaupte, das es keine Unschuldigen giebt!!

  16. Es ist die gefühlte Ohnmacht, die die frei denkenden Menschen hilflos macht.

    Man braucht schon ein politisches Programm, was den Menschen wieder Hoffnung geben kann und da müssen sich echte Oppositionsparteien dem Neuland stellen. Die CDU gehört wie die PdL nicht zu den Oppositionsparteien, die dazu fähiig oder willens wären und die anderen müssen diesen Nachweis auch erst noch erbringen.

    Raus aus der EU, raus aus der NATO?

    Das allein reicht noch nicht to make the Germans great again.

  17. Jede neue Generation versucht sich von den anderen abzugrenzen,nur um sich zu beweisen, dass sie keine sklaven sind, indem sie die neusten Trends ohne zu überlegen übernehmen, weil sie genau wissen, dass alle älteren Generationen das nicht machen, z.b. bezahlen sie alles/jeden scheiß mit dem Smartphone, sie begeben sich in die Illusion alles besser/klüger zu machen und deshalb niemals ein sklave sein können, nur die Kapitalismus- Gegner/klimakleber/tesla-besetzer usw. haben die Matrix durchschaut und werden so wie 68er/Blumenkinder die welt verändern/Vietnamkrieg beenden, wenn auch mit Opfern, siehe John Lennon’s feige hinrichtung durch einen rechten/gläubigen idioten, nur weil Lennon es gewagt hatte Gott/Glauben/Religionen/profitmaximierungsgesellschaft usw. infrage zu stellen, siehe den Song
    „Imagine“ von John Lennon

    „Imagine there’s no heaven
    It’s easy if you try
    No hell below us
    Above us, only sky

    Imagine all the people
    Livin‘ for today
    Ah

    Imagine there’s no countries
    It isn’t hard to do
    Nothing to kill or die for
    And no religion, too

    Imagine all the people
    Livin‘ life in peace
    You

    You may say I’m a dreamer
    But I’m not the only one
    I hope someday you’ll join us
    And the world will be as one

    Imagine no possessions
    I wonder if you can
    No need for greed or hunger
    A brotherhood of man

    Imagine all the people
    Sharing all the world
    You

    You may say I’m a dreamer
    But I’m not the only one
    I hope someday you’ll join us
    And the world will live as one“

    • Es liegt nicht im Sinne der „herrschenden Klasse“, dass die Menschheit einig ist, weil das ihre Ansprüche gefährdet und somit, mit welchen Mitteln auch immer, verhindert werden muss. Georgien mit seinem Gesetz, alle NGOs auf ihre Finanzierung zu prüfen, ist ein gutes Beispiel, denn es gefällt weder den USA noch der EU. Ergo muss eine Revolution, egal unter welcher Farbe, inszeniert werden. Mal das Buch „Geheimakte NGOS“ lesen. Sehr aufschlussreich.

  18. @Karl.
    Diese von Ihnen geschliderten „Beweise“ sind mir zu dürftig!
    Um dereartige Explosionen zu erzeugen, würden ganze Schiffsladungen mit den Wirkungsvollsten Sprengstoffen in Verbindung mit Napalm nicht ausreichen, um derarig Hohe und in der Breite existierenden Explosionen auszuführen.
    Man hat ja schon gigantische Bomben konstruiert, die auch schon im Einsatz waren, Vakumbomben und noch schlimmeres, aber all Diese reichen bei weiten nicht aus um derartige gigantische Explosionen auszulösen!
    Wenn es keine Atombomben giebt, mit den gefürchteten Nachwirkungen einer Strahlung, dann hätte man Die schon längst zum Einsatz gebracht!
    Das Wir in einer Welt der totalen Lüge leben, das müssen Sie mir nicht erklähren, denn das Weis ich schon lange!
    Machen Sie mal halblang und erklähren Sie mit Ihren „Wissen“ doch mal wirklich um was es sich dabei handelt!!

  19. US-Armeeveteran ruft Moskau und Washington auf, den Dritten Weltkrieg zu verhindern

    https://opposition24.com/politik/us-armeeveteran-ruft-moskau-und-washington-auf-den-dritten-weltkrieg-zu-verhindern/

    WASHINGTON: Russland und die Vereinigten Staaten tragen die Verantwortung dafür, einen weiteren Weltkrieg zu verhindern, sagte Frank Cohn, ein US-Veteran des Zweiten Weltkriegs, der an der Begegnung der sowjetischen und amerikanischen Truppen an der Elbe im April 1945 teilgenommen hat, gegenüber TASS:

    “Aber natürlich sind Russland und die Amerikaner verpflichtet, dafür zu sorgen, dass der Dritte Weltkrieg nicht stattfindet.

    Denn wenn es zum Dritten Weltkrieg kommt, vernichten wir die Menschheit”, sagte Oberst a.D. Cohn.

  20. Trump/Putin/Selenskyj/Xi sitzen im selben Boot, die sklaven-/Söldner- Mentalität der Chinesen/Russen/Republikaner/deutschen Patrioten usw. soll das weltweite profitsystem retten, weiterhin sollen umwelt-/klima-/sozialstandards zurückgefahren, z.b. Glauben die Russen/Ukrainer tatsächlich, dass die radioaktive strahlung von Tschernobyl keine negative Auswirkungen hatte/hat und man die mit der Nahrung aufgenommen strahlung wieder ausleiten kann—-mit solchen Einstellungen kann man tatsächlich das profitsystem retten aber nicht die Erdenwürmer und ihre einmalige Erde

  21. Mit der Organisationsform Staat lassen sich Kriege am besten vorbereiten und durchführen. Zudem gestaltet sich die Sicherung der Beute am effektivsten.
    Es ist also egal, ob der Staat rot, braun oder grün ist. Auch spielt die Religion keine Rolle oder die Rasse oder sonstwas, wofür sich die Menschen gerne die Köpfe einschlagen.
    Leider habe ich selber keinen Lösungsvorschlag, außer mein Gebet, lieber Gott lass Hirn vom Himmel regnen.

  22. Die Generation mit eingebauter burnoutschranke gibt es nur in Deutschland/EU aber noch nicht in China/Russland/USA, deshalb ist die sklaven-/Söldner-Mentalität der Chinesen/Russen/Republikaner/deutschen Patrioten usw der einzige rettungsanker/Strohhalm der Profitmaximierungs-Gesellschaft/globalen sklavenhalter

  23. Schweizer Historiker Dr. Ganser lässt in Talkrunde Bombe platzen:

    https://www.youtube.com/watch?v=tepyE18CEww

    Allerdings gebe ich ihm in einem Punkt nicht recht: Ich finde, dass Putin zu Recht einmarschierte um die Menschen im Donbas vor den UKRA NAZIS zu schützen !!!

    Denn diese haben seit 2014 (nach dem US-MAIDAN-PUTSCH) 14 Tausend Zivilisten ermordet !!!

    • @Sting!
      Das ist richtig!
      Nur will das keiner höhren im sogenannten „Wertewesten“!
      In diesem Krieg geht es nicht um Menschenrechte, oder die
      Verteidigung einer“Demokratie“ und schon garnicht um die
      Ukraine! Sondern einzig und alleine darum den Russen in die
      Knie zu zwingen und als sogenannter Beifang Europa als
      Wirtschafts Konkurent aus zu schalten! Diese ganze Unternehmen
      ist sorgfältig vorbereitet worden und zeigt im Sinn der
      Macher ja schon seine Wirkung! Um das noch komplett zu machen,
      haben Sie auch noch die Erdgasleitung in der Ostsee gesprengt!
      Sie haben diese Schweinerei,die Sie auf den Maidan angezettelt
      haben, ja auch noch lauthals angekündigt! Und Europa hat weg gehöhrt!
      Die Medien des „Wertewestens“ sind einzig nur dazu da um diese
      Katastrophe zu verdehen um bei den Bürgern eine Akzeptanz und
      mittels abscheulicher Probaganda, eine gewollte „Meinung“ zu
      erzeugen!
      Auf den Zug der Gewaltspirale sind auch noch die meisten Europäischen Staaten aufgesprungen und haben nichts besseres zu tun um fleißig noch mehr Oel ins Feuer zu giessen!
      Nur hat sich diese ganze Sache sich als ein Bummerang erwiesen und hat nicht die Gewünschte Wirkung erzielt! Statt Einsichtig zu sein
      um endlich zu einer vernünftigen Verhandlung zurück zu kehren, wird dieser Konflikt noch verschärft und zu einer hochgradig gefährlichen Situation, nicht nur für Europa hoch gepeitscht!!
      P.S.
      Ich denke mal, das jeder Gärtner, Putzfrau,oder Toilettenmann
      im Gegensatz zu Unseren Politnullen schon längst die Notbremse gezogen hätten!
      Salve Augustus Vagina!

  24. Kriegsprofiteur Rheinmetall: Politik hilft Rüstungsschmiede beim Abkassieren

    Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) und Rheinmetall-Chef Armin Papperger (vermutlich bekommt Pistorius seinen Backschisch !!!!)

    Rheinmetall und Diehl? die haben mit den Lieferketten, erhebliche Probleme.

    SPD Auslandsbestechung, Betrug das war doch schon ein Thema rund um Bestechungs mit den U-Booten, nach Griechenland und Israel, vor 20 Jahren !!!

    Aufrüstung der Ukraine und der Bundeswehr: Der westliche Kriegskurs lässt die Kassen von Rheinmetall klingeln.

    Der deutsche Rüstungskonzern werde wohl ein Drittel des 100-Milliarden-Sondervermögens für die Bundeswehr kassieren, lobt sein Chef. Blechen müssen die Steuerzahler.

    KOMMENTAR

    Habe gerade mal online ins Bundeswehr Journal reingeschaut und lese, dass Rheinmetall einen Auftrag der Regierung über vier Milliarden € für Panzermunition hat, Stand Juli 23.

    Wieviel Schuss das sind, steht dort nicht, aber wenn ich Ihre Zahl von 200.000 Schuss mit der aktuellen Zahl des Auftrags kombiniere komme ich auf 20.000 Euro pro Schuss.

    Nur mal so zum Rechnen: 15 eingesparte Schüsse eine neue Sozialwohnung, 30 bis 50 eingesparte Schüsse eine komplette Schulrenovierung usw usf.

    Und wenn wir davon ausgehen, dass geschätzt jeder 10. Schuss einen Toten oder Krüppel zur Folge hat, kann ich mir eigentlich keine bessere Tat vorstellen, als auf die Straße zu gehen und gegen diesen Irrsinn aufzustehen !!!

    • @Sting!
      Ab einer gewissen Größenordnung lohnt sich jedes Verbrechen!
      Diese Typen sind, was ein „Gewissen“anbelangt total schmerzlos!
      Die fangen erst dann an zu schreien, wenn die ersten Kugeln an Ihnen vorbei fliegen! Sie sind der eigendliche Abschaum der Menschheit!! Und die Angst ist Ihr Geschäft!!
      Ich gehe mal davon aus,das jeder hier im Lande rein hochrechnerisch
      ein Eigenheim, ein Auto und dazu noch ein befriedigendes Bankkonte
      auf zu weisen hätte, wenn man sämmtliche Rüstungsausgaben Heute und in den letzten 60 Jahren dafür verwendet hätte!

  25. @Heidi.
    Das mit den Steinen und die Richtigen treffen ist so eine Sache,
    wie die Vergangenheit ja gezeigt hat! Einer von Denen hat es je bis zum Aussenminister geschafft!
    Ich fürchte, das Steine dafür nicht mehr ausreichen werden, sondern andere Gerätschaften von Nöten sein werden!!

  26. Alles was das Geschäft belebt wird in unserer Profitmaximierungs-Gesellschaft forciert:
    -konkurrenzkampf/Rivalität
    -leistungs-/verausgabungsbereitschaft
    -Gewaltverherrlichung/auftragsmörder
    -Ungerechtigkeit
    -machtgefälle
    -Rassismus
    – Neid/missgunst sogar in der Familie/Sippe, warum sollen die eigenen Kinder keine verantwortung/enkelkinder haben/tragen usw.usf, dazu muss man nur die Kontrolle über die Filmindustrie haben und nur das zum nachäffen zeigen/vorgeben was erwünscht ist, denn die dummen Erdenwürmer machen tatsächlich nur das/so wie sie es im Film/Kunst/TV sehen, sie würden niemals auf die Idee kommen so wie Lilo Wanders ihren Sex zum Hobby zu machen, das ist ausschließlich nur wenigen influenzern vorbehalten/gestattet, d.h. einige wenige moralisten/Entscheider bestimmen was jeder einzelne erdenwurm nachäffen darf und was nicht—–soviel zur selbstbestimmung der Erdenwürmer in der Matrix

  27. Nachtrag: Deshalb gibt es ja auch heutztage die exorbitanten emanzenfilme, damit die sexuell vernachlässigten Hausfrauen sich auch mal die erforderlichen Streicheleinheiten/begehrtsein ergattern, sowie es die Männer seit jehher/bis 2016 getan haben, nur der quicky am fkk-strand bleibt nach wie vor den sogenannten „enthemmten“ Männern vorbehalten, weil selbst die lesben niemals öffentlich ihr tiersein zugeben würden, sondern immer nur hinter verschlossenen Türen ihre versauten spielchen treiben, und obendrein aus exorbitantem Neid/missgunst den outdoorsex der Männer, verlogenerweise sogar gewalttätig mit der dorfmafia sabotieren—-soviel zur angeblichen sexuellen Freiheit/Befreiung der Erdenwürmer

  28. Nachtrag zum Nachtrag: Die heiligen Schauspieler/-innen die gewalttätige Auftragsmörder-Rollen übernehmen sollten als erstes weltweit geächtet werden, als nächstes die gewalttätigen Sänger/-innen, denn wenn die traumatisierten Erdenwürmer keine verbal gewalttätigen Popstars als Vorbild haben, sehen sie alt aus und müssen mit ihrer traumatisierung zum Therapeuten

  29. „Jedes einzelne Leben ist kostbar“, deshalb erschieße ich jetzt meinen Hund und möchte das alle frauen/emanzen sich ein beispiel an meiner durchsetzungs-/entscheidungskraft nehmen und so mit barbarischer gefühlskälte ihr leben gestalten, sagte eine republikanische abtreibungsgegnerin—-soviel zu den psychpath/-innen unter den Erdenwürmern

  30. Nachtrag: Der Hund war angeblich aggressiv, ok. Wie der Herr, so das Gescherr/so wie die Herrin, so die Hündin ( altes griechisches Sprichwort)

  31. Nicht nur Kriege sind systemimmanent sonden auch der ekelige/krankmachende Hüft-/Bauch-/ Nackenspeck, dabei spielt es keine Rolle ob man sklave im Kapitalismus oder Sozialismus ist, denn beide Systeme sind materialistisch und lehnen den Idealismus/“zurück zur Natur“ kategorisch ab, es gibt nur ganz wenige naturvölker die überwiegend fettfrei sind, das hängt von dem nahrungsangebot ab z.b. die Nuba haben nur Hirse und auf den hat man dann wirklich nur Appetit wenn man total hungrig ist, das ist der springende Punkt, wir haben zu viele nahrungs-alternativen und haben deshalb immer wieder Appetit auf irgendetwas obwohl wir total satt/gemästed sind, d.h. der angebliche „Wohlstand“ ist unser verderben/Todsünde, weil nur ganz wenige vorzeige Modells in der Lage sind, den vollen Kühlschrank zu zulassen, weil sie für den Verzicht exorbitant bezahlt werden, siehe Heidi Klum/profisportler/Schauspieler usw. Die mehrheit der Erdenwürmer fressen/saufen sich zu Tode, unsere Rettung besteht nur in einer ökologischen Umkehr/zurück zur Natur entweder freiwillig oder durch einen Weltkrie/Inferno

    • @Cource.
      Das Große Fressen und Saufen ist der Inbegriff einer völlig Übersättigten,voll Gesoffenden und versauten Gesellschaft.
      Das hat zur Folge,das der Abstand zur Natur sich immer mehr
      vergrößert und es letzt endlich keine Verbindung zu Dieser
      mehr giebt!
      Dazu gesellt sich noch eine absolute Denkfaulheit, deren
      Ursache in der Tatsache zu finden ist,das Sie weit mehr haben,
      als zum Leben notwendig ist! Die damit verbundene Langeweile
      und Ideenlose Lebensweise wird mit Krieg ausgefüllt, Der wenn Radikal geführt, automatisch zur Natur zurück führt!
      Aber nur, für Die, Die übrig geblieben sind!
      Den Gesetzen der Natur kann sich niemand entziehen!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*