Marschiert Polen nebst NATO in die Ukraine ein?

Marschieren Polen und NATO jetzt in die Ukraine ein?Niemandsland: Formal wäre dies die logische Konsequenz, soweit sich bewahrheitet, was die Amerikaner inzwischen verlautbart haben. Demnach waren die in Polen niedergegangenen Raketen nicht von Russland entsandt sondern aus der Ukraine. Reichlich forsch wurde sofort von Krise und dem NATO-Bündnisfall gesprochen. Besonders die Polen schlugen schnell und laut Alarm. Fakt ist, Polen wurde angegriffen und es gab Opfer zu beklagen. Zutreffend ist ebenso, soweit ein NATO-Land angegriffen wird, dass dann der Bündnisfall nicht weit ist.

5a9ab67495c645df8e5c294d827a509b

Auch lässt sich sagen, dass der Aggressor definitiv kein NATO-Mitglied ist, was ein Eindreschen auf selbigen deutlich erleichtert. Randnotiz: Im Falle eines immer noch nicht ausgeschlossenen bewaffneten Konflikts zwischen Griechenland und der Türkei dürfte eine solche Entscheidung bedeutend schwerer fallen, auf wen die NATO hernach (konsortial oder in sich gespalten) eindreschen wollte. Wenn jetzt allerdings, wie zu erwarten steht, die Ukraine als Angreifer auf Polen festgestellt werden kann, ist nicht „Polen“ sondern die Ukraine offen.

Hat sich die Ukraine verkalkuliert?

Für den Fall, dass alsbald feststeht, dass die Raketen aus der Ukraine einflogen, wird man sich relativ schnell befleißigen dieses Vorkommnis als „Versehen“ zu deklarieren. Selbiges hätte man den Russen selbstredend nicht durchgehen lassen. Dies unter dem Hintergrund, dass es immer noch mächtige Bestrebungen gibt die NATO insgesamt in den Konflikt mit Russland zu treiben. Die Propaganda in diese Richtung ist kaum zu übersehen. Das größte Interesse an der Teilnahme der NATO an dem Gemetzel hat selbstverständlich die Ukraine selbst. Was läge also näher, als dass sich schnell mal ein paar angeblich russische Raketen auf NATO-Gebiet verirren?

Reklame für den besseren Zweck

Jetzt ist alles vorbei … hier die Merkel-Gedenk-Postkarte!

Die Merkel-Ära ist vorüber, der Ruin wieder ein Stück näher gekommen? Passend zum einstigen Zirkus-Maximus ihres Regimes, hier ein letzter Gruß. Die einzig wahre Erinnerungs Devotionalie an Deutschlands schönste, intelligenteste und ruinöseste Kanzlerin aller Zeiten. Eine bleibende Erinnerung und unverzichtbares Sammlerstück für die Überlebenden und Folgegenerationen. Die Postkarte wird bereits in wenigen Jahren eine echte Rarität sein. Schlagen sie jetzt zu, das 50er-Bündel hier im Bauchladen … solange der Vorrat reicht (limitierte Auflage).

Wenn wir in der Geschichtsschreibung nur mäßig sorgfältig zurückgehen, finden sich genügend sogenannte „False-Flag-Operationen“, die sogar erfolgreich zu den angestrebten Kriegen führten. Eine Aufzählung solcher Meisterleistungen ersparen wir uns an dieser Stelle, sie sind hinreichend bekannt. Unangefochtener Weltmeister in dieser Disziplin sind für gewöhnlich die USA. Deshalb nimmt es im vorliegenden Fall ein wenig Wunder, dass in diesem möglicherweise inszenierten Stück die USA so schnell Entwarnung gaben und damit einer Beteiligung der NATO nassforsch eine Absage erteilten.

Das könnte man „böswillig“ als Hinweis darauf verstehen, dass sich die Ukraine selbst in einem False-Flag-Alleingang versuchte, ohne sich dazu ausreichend mit dem „Weltpolizisten“ koordiniert oder gar rückversichert zu haben. Dann muss man sagen, ist es ziemlich blamabel. Das Interesse der Ukraine, die NATO weiter militärisch zu involvieren, ist tägliches Propaganda-Brot. Es gibt genügend Kriegstreiber die gleichlautende Phantasien hegen. Neu hingegen ist in diesem Zusammenhang die geübte Zurückhaltung der USA, die sonst gerne, sogar bei geringeren Anlässen, schon mal mit auf den Kriegspfad ziehen, soweit es ihren eigenen Zielen dient. Schwächelt etwa der Kriegsmeister?

Russland zuckt mit den Achseln

Es ist schwer vorstellbar, dass Russland den totalen Krieg mit dem Westen sucht. Bislang hat man allerdings vom „werten Westen“ aus nichts ausgelassen, um Russland immer weiter zu provozieren, beziehungsweise durch die offene Unterstützung der Ukraine den Preis für Russland schmerzhaft zu erhöhen. Hierzu darf man anmerken, dass es inzwischen sogar offizielles Ziel deutscher Außenpolitik ist „Russland zu ruinieren“. Russland gibt sich daher wenig amüsiert über die „wertegleitete Politik“ des Westens, ist aber mit Sicherheit nicht unvorbereitet.

Gut drei Jahrzehnte Erfahrung nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, dem Mauerfall und der deutschen Wiedervereinigung haben Russland allerhand gelehrt. Ganz besonders die Vertrauenswürdigkeit der NATO konnte Russland in dieser Zeit in all seinen Facetten studieren. Der Begriff „Nord Atlantische Terror Organisation“ kommt nicht ganz von ungefähr.

Wer spielt da gerade mit dem Feuer?

Wer spielt da gerade mit dem Feuer?Objektiv betrachtet wäre der Angriff auf Polen durchaus ein NATO-Bündnis-Fall. Nachdem die USA allerdings abgewunken haben, wird man dieses „peinliche Ereignis“ sicher schnell der medialen Vergessenheit überantworten. Dessen ungeachtet kann man aus dem „polnischen Sumpf“ allerhand Geraune vernehmen, wonach es unter den Revanchisten noch allerhand Gebietsansprüche Polens gegenüber der Ukraine gibt. Vergleichbare Töne waren neulich auch aus Ungarn zu hören, wo einige immer noch von einer gemeinsamen Grenze zwischen Polen und Ungarn träumen, die es tatsächlich schon mal gab.

Letztlich werden wir bei der Erkenntnis enden, dass die Ukraine weder Herr der Lage noch seiner selbst ist. Da gilt es nur den Anschein zu wahren damit es niemandem vorzeitig auffällt, dass die wahren Strippenzieher des in der Ukraine tosenden Krieges eher westlich des Atlantik zu suchen sind. Wer das nicht wahrhaben möchte, der hat vermutlich nur die ausgewiesenen Propagandasender bei seinen Empfangsgeräten gefunden und keinesfalls die Sender mit den Zwischentönen.

Wäre wirklich ein Frieden in der Ukraine gewollt, hätte dies bereits mit einer ernsthaften Umsetzung der „Minsker Abkommen“ realisiert werden können. Das unterblieb sorgsam, um Russland weiter in die Enge zu treiben. Die „Marionette Ukraine“ wird schlagartig ihre Fähigkeiten verlieren, sobald die „Strippenzieher“ das Interesse an ihr verlieren. Noch ist das nicht der Fall und somit auch keine Befriedung der „Ukraine-Bühne“ in Sicht.

Marschieren Polen nebst NATO in die Ukraine ein?Für die Marionette hingegen sieht es nicht gut aus. Sie kann in dem teuflischen Spiel komplett aufgeraucht werden. Mit etwas Glück geht sie nur schwer beschädigt mit in den kommenden Spielplan ein, bei dem wir nicht einmal ansatzweise erahnen, welche Marionetten uns noch präsentiert werden. Die „BRD-Puppe“ gehört mit Sicherheit ebenso zu diesem üblen Schauspiel, wenngleich diese Idee gerne negiert wird. Das Obama-Bild rechts ist sicher etwas übertrieben ins Maul gelegt, aber die Grundhaltung dürfte zutreffend sein.

Wer spielt da gerade mit dem Feuer?Zumindest kann bis hierher gesagt werden, soweit die USA keinen Bock auf irgendetwas haben, wird das auch nicht passieren. Zumindest gilt das für den Moment, bis es sich die USA anders überlegen und zu der Erkenntnis kommen, dass man mit der kompletten Zerstörung Europas und Russlands noch mehr Profite generieren kann. Nicht eingepreist ist dabei eine denkbare „Verselbständigung der Marionetten“, die den Spielplan völlig unberechenbar machen. Das will in diesem Drama aber niemand zur Kenntnis nehmen, obschon der erste Logikbruch mit der Raketen-Attacke auf Polen mehr als sichtbar wird. Vielleicht gelingt die nächste Flase-Flag-Aktion etwas besser. Aber die Gelegenheit als NATO endgültig auf den Kriegszug aufzusteigen war nie besser. Eigentlich ist es völlig egal wen oder was man als NATO gerade bombardiert, Hauptsache es wird.

Marschiert Polen nebst NATO in die Ukraine ein?
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar für WiKa
Über WiKa 3193 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

26 Kommentare

  1. Bis dato war immer noch Deutschland der bevorzugte Austragungsort für den 3. WK.
    Aber wenn dieses Privileg die Polen übernehmen wollen, meinen Segen haben sie.

  2. Im Grunde hat die Ukraine Polen angegriffen und die Nato sollte den Bündnisfall ausrufen, falls sie noch ernst genommen werden will. https://www.welt.de/politik/ausland/article242155141/Polen-Ungluecklicher-Zufall-Rakete-kam-wohl-aus-der-Ukraine.html
    Damit befindet sich die Ukraine in einem Zweifrontenkrieg und dem Komiker Selenskyj vergeht wahrscheinlich sein blödes Grinsen, das er irgendwie von dem SS-Trettin übernommen hat. Wer diese Psychopathen ernst nimmt, hat wahrscheinlich selber einen Dachschaden und der kommt von keiner Rakete.

  3. Selbstverständlich wollen die USA JETZT keinen Krieg mit Russland, denn sie planen ja einen gegen China, was sich dann zu einem 2-Fronten-Krieg entwickeln könnte. Und sowas ist immer schlecht. Die USA wissen, dass sie Russland nicht besiegen können. Aber wissen sie das auch bei China? Was man so hört und liest, ähnelt das alles Visionen von Irrlichtern. Es geht um die Schwächung Russlands, will man der Welt weismachen. Deshalb auch beeilte man sich in den USA, zu erklären, dass es bei der Bombardierung Polens sich um ukrainische Waffen gehandelt habe.

    Auszuschließen ist aber nicht, dass da wieder mal eine Aktion unter falschen Flaggen geplant war. Vielleicht auch hat Selenski das Bestreben, sich von den USA unabhängig machen zu wollen, und hat sie ohne Permit aus USA gestartet. Die Polen waren so heiß auf den Bündnisfall, dass sie sogar den russischen Botschafter in Warschau vor das polnische Standgericht gerufen haben.

    Übrigens, was in den Medien überhaupt nicht erwähnt wurde, damals beim Überfall auf Jugoslawien sind jede Menge Raketen auch auf bulgarisches Staatsgebiet gelandet. Dass sich die bulgarische Regierung empört gezeigt hätte, konnte ich aus deutschen Medien nicht erfahren, auch nicht, dass Bulgarien nun den Inner-NATO-Pakt-Bündnisfall ausgerufen hätte.

  4. Die USA lassen sich von den Komiker Selenski nicht vor die Karre spannen. Sollte Polen den Bündnisfall auslösen, werden die USA sicherlich nicht mitmachen. Wenn der Rest aus Europa in den Krieg gegen Russland zieht, werden die USA uns für teures Geld Waffen liefern, sofern sie noch welche haben, aber mitmischen werden die nicht. Die USA würden sich sogar den Arsch abfreuen, wenn wir ihnen den Gefallen tun und in den Krieg mit einziehen.

  5. Also aus meiner Sicht traue ich Selenskyi eine Falseflag-Aktion zu, um den Bündnisfall auszulösen.

    Die Ukraine ist ein zutiefst verbrecherischer Staat !!

    Sie hatten bereits den malaysischen Flug MH17 abgeschossen und versucht die Russen im Donbas dafür verantwortlich zu machen.

    Sie verwendeten eine alte russische Rakete, die nicht mehr in Gebrauch war.

    Die Ukrainer töteten ihre eigenen Leute, um eine Falschflagge vor Bucha zu schaffen !!!

    Sie haben im Mai in Odessa russische Zivilisten massakriert, und der Westen hat geschwiegen.

    Viele, die in die Ukraine gingen, um dort gegen die Russen zu kämpfen, weil sie glaubten für die Demokratie zu kämpfen, sind zurückgekehrt und beschuldigen die Ukraine, Kriegsverbrechen begangen zu haben.

    Selenskyi ist ein Kriegstreiber. Er will keinen Frieden !!!

  6. Die NATO gibt vor eine VERTEIDIGUNGSBÜNDNIS zu sein, das bedeutet eigentlich einen DEFENSIVEN Charakter zu haben.

    Wie geht das mit den MENSCHENRECHTEN zusammen, wo ja die FÜHRUNGSMACHT der NATO ständig KRIEGE unter allen möglichen Vorwänden beginnt (alleine seit 1980 ca. 30 Kriege)

    Siehe: Liste der Militäroperationen der Vereinigten Staaten

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Militäroperationen_der_Vereinigten_Staaten

    DIE NATO ALSO IST DAS GEGENTEIL VON MENSCHENRECHTEN & VERTEIDIGUNG !!

    WO WAREN UND WO SIND DIE SANKTIONEN GEGEN DIE USA, DIE STÄNDIGE ANGRIFFSKRIEGE FÜHREN ??

    Russland hat seit der Wiedervereinigung Deutschland sehr viel Geduld bewiesen, obwohl sich die NATO entgegen aller ZUSAGEN immer weiter nach Osten ausgedehnt hat !

    SIEHE => https://www.freiewelt.net/blog/ein-bisschen-geschichtsunterricht-fuer-alle-russenhasser-und-ukraine-versteher-10089004/

    Im Jahr 2014 wurde die Ukraine von den USA geputscht (Nuhland sagte FUCK THE EU) und in eine US-FREUNDLICHE von NAZIS beherrschtes Land umgewandelt.

    Diese machten sich sofort daran ihre RUSSISCHEN LANDSLEUTE in der Ostukraine nicht nur mit RENTENSTOP und sonstigen Schikanen zu drangsalieren, sondern sie MORDETEN die dortige Bevölkerung !

    Dieser Zustand geht bereits jetzt seit 8 Jahren und der Westen machte keine Anstalten dies abzustellen … im Gegenteil !

    In der westlichen MASSEN PRESSE & Politik findet diese Tatsache KEINERLEI ERWÄHNUNG … warum ?

    WÜRDE MAN DIES ERWÄHNEN, WÄRE JEDEM SOFORT KLAR, DASS RUSSLAND IM RECHT UND DER WERTE-WESTEN IM UNRECHT IST !!

    In beispiellosem Zynismus schildert STRATFOR Gründer Friedmann die Pläne der USA zur WELTBEHERRSCHUNG

    https://www.youtube.com/watch?v=kjenOHMbH_A

    Und man freut sich darüber, wenn RUSSEN UND DEUTSCHE SICH WIEDER EINANDER TÖTEN !!

  7. Es dürfte nach der Kenntnis der Seriennummer zu 100% sicher erwiesen gelten, dass die Rakete aus der Ukraine stammte. Wobei das nicht einmal nötig wäre. Bei der Reichweite des Raketentyps kann sie nur aus der Ukraine stammen. Die Frage ist eher, warum sich das Teil, nachdem es sein Ziel verfehlte, nicht in der Luft zerlegt hat. Es könnte sehr wohl eine Provokation der Ukrainer gewesen sein, um den „NATO-Bündnisfall“ herbeizuführen. Das ist schief gegangen.

    Die Ukrainer werden weiter geschächtet, bis sie kapieren, dass sie nur Kanonenfutter sind. Den Russen geht es ebenso. Dieser Krieg ist wie jeder sinnlos. Das ukrainische und russiche Oligarchenpack soll sich zum Teufel scheren. Sie haben jetzt schon Hunderttausende Menschenleben für nichts und wieder nichts vernichtet. Neben den beachtlichen materiellen Schäden und der Vergiftung der internationalen Beziehungen.

  8. https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-11/nordkorea-raketentest-japan-pjoengjang-kim-jong-un
    Ich hab da eine einfache, praktische Lösung. Der Westen gibt „Little Rocket Man“ in Pjöngjang die Schuld. Ansonsten: Wen interessieren schon historische Präzedenzfälle?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mukden-Zwischenfall
    Gleiwitzig sein konnten und können auch andere.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tonkin-Zwischenfall
    Ich bedaure Joe Biden nicht. Im alten Rom hieß es: „Sage mir. mit wem du gehst, und ich sage dir, wer du bist.“

  9. Biden widerspricht Selenskyj wegen Raketeneinschlags in Polen: „Das ist nicht die Beweislage“

    https://www.focus.de/politik/ausland/stimmen-zum-ukraine-krieg-biden-widerspricht-selenskyj-wegen-raketeneinschlag-in-polen-das-ist-nicht-die-beweislage_id_57275780.html

    Donnerstag, 17. November, 06.51 Uhr: US-Präsident Joe Biden hat seinem ukrainischen Kollegen Selenskyj widersprochen, was die Herkunft der Raketen angeht, die am Dienstag zwei Menschen in Polen getötet haben.

    Der Westen sagt, dass es eine ukrainische Rakete war, die zum Abfangen der russischen Angriffe verwendet wurde, Selenskyj hält die Rakete für russisch.

    „Das ist nicht die Beweislage“, sagte Biden nun, angesprochen auf Selenskyjs Vermutung.

    Mark Milley: Zeitnaher militärischer Sieg der Ukraine nicht sehr wahrscheinlich

    22.25 Uhr: Der ranghöchste US-General, Mark Milley, glaubt nicht an einen baldigen Sieg der Ukrainer auf dem Schlachtfeld.

    Russland verfüge trotz der Rückschläge noch über eine bedeutende Kampfkraft in der Ukraine, sagt er am Mittwoch beim Pressebriefing des Pentagon. …ALLES LESEN !!

    Harald kommentiert

    Spätestens jetzt muss man endlich erkennen, was da für einer von unseren Politikern so verehrt wird.

    Er lügt und betrügt, wo es nur geht, um uns endgültig un den Krieg zu ziehen.

    Und unsere Politiker laufen ihn immer noch hinterher.

  10. Wollte Polen einen Weltkrieg provozieren?

    Wer hat denn dann die Rakete gestaret?

    Ich gehe nach dem Ausschlussprinzip vor :

    1. Die Russen waren es nicht

    2. Die Polen waren es nicht

    3. Die Ukraine kann es nicht gewesen sein, weil, die sind heilig (wer es trotzdem behauptet: Siehe § 130)

    4. Bleibt nur noch der gewöhnliche Dumme, der die Arschkarte zieht und dabei still hält: Deutschland war’s.

  11. Mich macht es auch zornig was die BILD da für einen minderwertigen journalistischen Sondermüll von sich gibt !

    Das ist reine Kriegshetze und müsste eigentlich strafrechtlich vorgegangen werden !!

    Unsere Staatanwaltschaften gehören ja zur Scheinjustiz und werden bestimmt nichts unternehmen, die gehen nur gegen die Wahrheit vor und unterstützen weiterhin den Lug und Trug vermute ich mal.

    • @Walter Gerhartz
      Man hat mir erzählt, der Paragraph „Verbrecherische Vorbereitung eines Angriffskrieges“ wurde aus dem deutschen StGB gestrichen. Ein Schelm, wer fragt warum.

  12. @Walter Gerhartz
    https://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP04815_040315.pdf
    53 zugegebene Angriffe unter falscher Flagge. Die Masse der Menschen ist träge und denkfaul. Sowas wie BILD dürfte es gar nicht geben, der Völkische Beobachter wurde ja auch verboten. Jeder 13jährige Schüler kann sowas im Internet finden. Wenn er will. Zum Abschluß mal ein Zitat von Alfred Tetzlaff, meinem Vater im Geiste:
    https://www.stone-blog.de/2008/08/gute-zitate-von-alfred-tetzlaff/
    „Das ist kein Beruf. Mein lieber Mann, das sind doch lauter gescheiterte Existenzen. Wenn einer zu faul ist oder zu dumm, irgendeinen richtigen Beruf zu ergreifen, dann wird er Journalist.“

  13. US-Demokraten nach Wahlschlappe in Panik: Finanzierung des Ukrainekrieges fraglich

    https://unser-mitteleuropa.com/us-demokraten-nach-wahlschlappe-in-panik-finanzierung-des-ukrainekrieges-fraglich/

    Von UNSERER REDAKTION | Obwohl notorischer Wahlbetrug einmal mehr die US-Zwischenwahlen prägte, gelang es den Republikanern die Mehrheit im Repräsentantenhaus – dem amerikanischen Parlament – zurückzugewinnen, wobei der neue Kongress am 3. Januar 2023 erstmals zusammentreten wird.

    Der umstrittene Raketenangriff auf Polen kam nicht von ungefähr:

    Es war der verzweifelte Versuch der atlantischen Kriegstreiber den Angriff Russland zur Last zu legen, um durch eine solch schmutzige und riskante Tat die Finanzierung ihres Kriegsabenteuers noch in letzter Sekunde besser abzusichern.

    Im Zuge der benötigten Anhebung der Schuldenobergrenze droht der US-Regierung im Dezember die Zahlungsunfähigkeit bzw. im Fall keiner neuen Regelung mit Hilfe der Republikaner die etwaige Schliessung der Regierung ab dem 16. Dezember 2022.

    -Vertreter der Republikaner kündigen an die Finanzierung der ausufernden Kosten des Ukrainekrieges dank ihrer Mehrheit im Repräsentantenhaus künftig auszusetzen.

    US-Abgeordnete Marjorie Taylor Greene: „Unter den Republikanern wird kein einziger Penny an die Ukraine fliessen!“ ….ALLES LESEN !!

  14. US-Demokraten nach Wahlschlappe in Panik: Finanzierung des Ukrainekrieges fraglich

    https://unser-mitteleuropa.com/us-demokraten-nach-wahlschlappe-in-panik-finanzierung-des-ukrainekrieges-fraglich/

    Von UNSERER REDAKTION | Obwohl notorischer Wahlbetrug einmal mehr die US-Zwischenwahlen prägte, gelang es den Republikanern die Mehrheit im Repräsentantenhaus – dem amerikanischen Parlament – zurückzugewinnen, wobei der neue Kongress am 3. Januar 2023 erstmals zusammentreten wird.

    Der umstrittene Raketenangriff auf Polen kam nicht von ungefähr:

    Es war der verzweifelte Versuch der atlantischen Kriegstreiber den Angriff Russland zur Last zu legen, um durch eine solch schmutzige und riskante Tat die Finanzierung ihres Kriegsabenteuers noch in letzter Sekunde besser abzusichern.

    Im Zuge der benötigten Anhebung der Schuldenobergrenze droht der US-Regierung im Dezember die Zahlungsunfähigkeit bzw. im Fall keiner neuen Regelung mit Hilfe der Republikaner die etwaige Schliessung der Regierung ab dem 16. Dezember 2022.

    Vertreter der Republikaner kündigen an die Finanzierung der ausufernden Kosten des Ukrainekrieges dank ihrer Mehrheit im Repräsentantenhaus künftig auszusetzen.

    US-Abgeordnete Marjorie Taylor Greene: „Unter den Republikanern wird kein einziger Penny an die Ukraine fliessen!“ ….ALLES LESEN !!

  15. EPOCHTIMES berichtet

    Kein Kriegseintritt der NATO nach Rakete in Polen – Geheimverhandlungen in Ankara?

    Unterdessen mehren sich Gerüchte, wonach die USA und Russland bereits längst über die Köpfe der Ukraine hinweg über einen Waffenstillstand verhandeln könnten.

    Der „exxpress“ weist darauf hin, dass sich derzeit Geheimdienstspitzen beider Länder in Ankara befänden.

    CIA-Chef Williams Burns sei ebenso persönlich in der Türkei anwesend wie dessen russischer Amtskollege Sergei Naryschkin.

    Experten: NATO nicht bereit, sich in den Krieg hineinziehen zu lassen

  16. Dass der ukrainische Präsident Elensky die NATO in einen Krieg gegen Russland ziehen will, ist nicht neu.

    Um dieses Ziel zu erreichen, ist der ukrainischen Führung – und namentlich der Verbrecher Elensky – jedes Mittel recht.

    Schon oft hat Elensky gelogen, oder seine Leute lügen lassen, und anti-russische Horrormeldungen frei erfunden.

    Das bekannteste Beispiel waren die Meldungen über massenhafte Vergewaltigungen, die russische Soldaten angeblich begangen haben sollen, was jedoch frei erfunden war und nur den Zweck hatte, den anfänglichen Widerstand in Ländern des Westens gegen Waffenlieferungen an die Ukraine zu brechen.

    Der ukrainische Präsidentenberater Arystowitsch sagte sogar ganz offen:

    „Die nationale Idee der Ukraine ist es, sich selbst und andere so weit wie möglich zu belügen. Denn wenn man die Wahrheit sagt, bricht alles zusammen.“

  17. Baerbock: Die Washingtonerin in Berlin

    https://unser-mitteleuropa.com/baerbock-die-washingtonerin-in-berlin/

    Von TIBOR MATUS | Anderswo auf der Welt hat man bereits erkannt:

    Während der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz mit dem Unmöglichen kämpft, Washington beruhigen und gleichzeitig die Wirtschaft seines Landes retten möchte, vertritt seine Außenministerin Annalena Baerbock eine andere Linie – eine, welche perfekt amerikanische Interessen vertritt.

    Darüber hat Conor Gallagher im Blog „American Naked Capitalism“ geschrieben.

    US-Ziel des Ukraine-Krieges: Deutschland

    Zu Beginn seines Schreibens bezieht er sich auf Michael Hudson, der von uns bereits rezensiert wurde. Hudson wies darauf hin:

    Eines der US-Ziele des Ukraine-Krieges gegen Russland wäre tatsächlich Deutschland, und Baerbock würde Washington diesbezüglich unterstützen.

    Laut Hudson wäre nämlich durch den Krieg und den Verlust billiger russischer Energie die deutsche Wirtschaft de facto zusammengebrochen und stehe vor einer Art „Deindustrialisierung“.

    Trotzdem weigere sich aber die deutsche Regierung, den USA entgegenzutreten und setze stattdessen ihre desastöse Politik gegenüber Russland fort.

    Baerbock als Pro-Atlantik-Hardlinerin

    Indem sie eine viel aggressivere Außenpolitik Deutschlands will. Conor Gallagher führte diesbezüglich in „Naked capitalism“ einige Beispiele auf:

    Bereits vor der Bundestagswahl 2021 war Baerbock die einzige Kanzlerkandidatin, welche den Bau der Gaspipeline „Nord Stream 2“ als Fehler bezeichnet hatte.

    Linke in Deutschland halten [Baerbock] und die deutschen Grünen für extrem gefährlich.

    Sie werden uns am ehesten in einen großen Krieg zwischen den Weltmächten bringen.“ …ALLES LESEN !!!

  18. Dieses „Young Global Leaders“ – Weibsstück ist eine eiskalte Opportunistin, die vom Kopf bis zu den Zehenspitzen in den Arsch ihrer amerikanischen Auftraggeber gekrochen ist und deren Ziele gegen ihren Auftrag als DEUTSCHE Ministerin eklatant verstoßen.

    Das ist (mit etlichen anderen Verrätern in der Politik) kein Fall für ein Ministerium, sondern für ein Tribunal wegen Hochverrat !!!

  19. Kiew exekutiert 39 pro-russische Aktivisten in Cherson – Berichte

    https://english.almayadeen.net/news/politics/kiev-executes-39-pro-russian-activists-in-kherson—reports

    Die Ukraine führt in Cherson Massenhinrichtungen durch, um die prorussischen Aktivisten in der Region einzuschüchtern.

    Die ukrainischen Streitkräfte führen in der Öffentlichkeit Strafmaßnahmen durch, um die Einwohner von Cherson demonstrativ für ihre Unterstützung Rußlands zu bestrafen, sagte ein Vertreter der Notdienste der Region Cherson.

    Nach Angaben des Beamten aus Cherson werden die Strafmaßnahmen, zu denen auch Hinrichtungen gehören, von den ukrainischen Sicherheitskräften unter der Leitung westlicher Berater durchgeführt !!!

    Die Hauptangriffsziele sind prorussische Aktivisten, die sich nicht mit den russischen Streitkräften auf das linke Ufer des Dnjepr zurückziehen konnten. …

    „Ihre Leichen wurden nicht an Angehörige übergeben und sollen in inszenierten Szenen verwendet werden, die angeblich von russischen Kriegsverbrechen zeugen.

    74 Personen wurden an einen unbekannten Ort gebracht“, sagte er gegenüber Reportern.

    • @Walter Gerhartz
      http://www.harrythuerk.de/werke/30
      Berater also. Weißt Du, woran mich das erinnert? Die Fascho-Ukraine ist das neue Südvietnam, Kiew das neue Saigon. Der Kitt, welcher die zusammenhielt, war die Mischung aus Korruption, Verbrechen und unglaublicher Brutalität. Dazu obige Buchempfehlung. „Saigon“ von Harry Thürk, das kennt im Osten jeder. Übrigens haben die Amis nichts dazugelernt. Nach Batistas Sturz ist der gesamte kriminelle Abschaum der Meyer-Lansky-Mafia aus Kuba in die USA rübergemacht, sie übernahmen Florida und insbesondere Miami. Nach dem Zusammenbruch des Saigoner Staates sind geschätzte 1,5 Mio. Kollaborateure, Zuhälter, Huren und Drogendealer in die USA rübergemacht. Sie übernahmen Kalifornien. Welchen US-Bundesstaat wird das kackbraune Bandera-Gezücht dereinst dort übernehmen? Die Juden in Amerika werden sich über diese Einwanderer gewiß nicht freuen.

  20. Nach dem katastrophalen Scheitern des „Boots on the Ground“ in Vietnam, Somalia, Afghanistan, Jemen und Irak, wird die aktuelle Strategie des USA-basierten Imperialismus von Leuten wie Geoerge Friedman bestimmt.

    George Friedman hat mehrfach betont hat, dass die USA mehr Erfolg mit Stellvertreterkriegen wie bei der Aufhetzung des Irak gegen den Iran hatten und die direkte Beteiligung von US-Truppen im Irak und Afghanistan falsch gewesen sei.

    Deshalb ist die Ukraine nichts anderes als williges Feuerholz, das in im aktuellen Stellvertreterkrieg gegen Russland verheizt werden darf.

    Obgleich bei diesem Krieg Russen gegen Russen aufgehetzt werden, richtet er sich vielmehr gegen Deutschland als gegen Russland, denn Deutschland wird unter dem Vorwand dieses Konfliktes praktisch deindustrialisiert.

    Ziel ist die Verlagerung der deutschen Industrie in die USA, um selbst die Rolle des größten Industriepartners von China einzunehmen. Für die USA ist das ein alternativloser Weg zum eigenen Überleben.

    Ukraine als imperiale Basis zum Angriff gegen Russland! Poker und Schach!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/ukraine-als-imperiale-basis-zum-angriff.html

    Verblödung trägt Früchte! Beschleunigung der Deindustrialisierung unter dem Vorwand des Krieges um die Ukraine!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/verblodung-der-deutschen-tragt-fruchte.html

    USA is at war against Germany! RAND report declares „“Weakening Germany, strengthening the US” by the war on Ukraine!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/usa-is-at-war-against-germany-rand.html

    Wie Deutschland 3 mal russisches Erdöl/Erdgas bekommt und wieder verliert!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/wie-deutschland-3-mal-russisches-erdol.html

  21. WARUM WIRD DER MAIDAN PUTSCH DER USA UND DAS MORDEN DER UKRAINER AN DEN RUSSEN VERSCHWIEGEN ?? – WENN ES ALLE WÜSSTEN WÄRE MAN AUF SEITEN RUSSLANDS !!

  22. Europa erwacht – was wir benötigen, ist eine Achse der Vernunft, des Realismus u. der Diplomatie.

    Ungarn u. Italien geben uns ein wenig Hoffnung.

    Schluss mit dieser unheiligen EU, zurück zum Frieden, Abwehr vom Amtsmissbräuchen u. Korruption!

    Zusammenarbeit mit Russland, friedliche Koexistenz mit der Russischen Förderation !!

    Sofortige Beendigung von Kriegspropaganda in deutschen Medien. Schluss mit Waffenlieferungen an ein durch und durch korruptes Kiewer Regime !!

    Schluss mit Baerbocks kommunistischer Außenpolitik !!

    Stopp aller Geldüberweisungen aus deutschen Steuern u. Abgaben nach Kiew !!

    Deutschland steht am Scheideweg, das Deutsche Volk friert u. bangt um Leben und Gesundheit, in den Fängen von Links / Grün, eingeklemmt zwischen Islamisierung u. Ukrainisierung !!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*