US-Vermögen innerhalb der EU für allfälligen Wiederaufbau beschlagnahmen

US-Vermögen innerhalb der EU für allfällige Reparationen beschlagnahmenEU-EU-EU: Es ist zweckmäßig gute Ideen immer in alle Richtungen auf ihre Nutzbarkeit hin abzuklopfen. Das beinhaltet auch die Verwendung von US-Vermögen. Die EU selbst mutiert gerade zu einer übermächtigen Umverteilungsmaschine, obwohl sie eher eine Nichtregierungsorganisation (NGO) ist. Das Geld kommt, wie gedruckt, vorzugsweise von den großen Nettozahlern der EU. Aber die Kassen können nie voll genug sein und deshalb braucht es weitere Geldquellen.

Derzeit arbeitet Ursula den Laien mit Hochdruck daran sich das Geld anderer Nationen für die EU einzuverleiben. Sie erarbeitet gerade ein „völkerrechtlich sicheres Konzept“ für diesen Zweck. Sie denkt dabei an die Beschlagnahme von Geldern, die Staaten gehören, die sich nach Ansicht der EU „nicht korrekt benommen“ haben. Das ist in etwa der Kern ihrer Bemühungen.

Warum nicht US-Vermögen innerhalb der EU beschlagnahmen? Die EU entwirft gerade einen rechtlichen Rahmen zur Enteignung von Schurkenstaaten. Da solche rechtlichen Instrumente einen gewissen Universalcharakter haben müssen, könnten auch die USA letztlich davon betroffen sein. Offenbar ein Ding, welches in der EU noch nicht mit all seinen Konsequenzen bedacht wurde?

Reklame für den besseren Zweck

Jetzt ist alles vorbei … hier die Merkel-Gedenk-Postkarte!

Die Merkel-Ära ist vorüber, der Ruin wieder ein Stück näher gekommen? Passend zum einstigen Zirkus-Maximus ihres Regimes, hier ein letzter Gruß. Die einzig wahre Erinnerungs Devotionalie an Deutschlands schönste, intelligenteste und ruinöseste Kanzlerin aller Zeiten. Eine bleibende Erinnerung und unverzichtbares Sammlerstück für die Überlebenden und Folgegenerationen. Die Postkarte wird bereits in wenigen Jahren eine echte Rarität sein. Schlagen sie jetzt zu, das 50er-Bündel hier im Bauchladen … solange der Vorrat reicht (limitierte Auflage).

US-Vermögen für den guten Zweck

Wir helfen an dieser Stelle etwas nach, sodass die Ursula von der Laien die Geschichte bis zum Ende der Fahnenstange erfassen kann. An Völkerrechtsverletzungen der USA und damit im Zusammenhang stehender Schäden mangelt es schließlich nicht. Also eine unterstützenswerte Idee, möchte man meinen. Auf diese Art und Weise könnten beispielsweise Länder wie der Irak, Libyen, Afghanistan, Syrien und unzählige mehr, für die seitens der USA erlittenen Schäden kompensiert werden. Mit so einer Geldflut sollte der Wiederaufbau besagter Nationen spielend gelingen.

Die USA lieben es die Infrastrukturen bestimmter Länder einfach aus dem Stegreif platt zu machen. Meistens dann, wenn diese sich unwillig zeigen den großartigen Ideen und Forderungen aus den USA nachzukommen. Die auf diese charmante Art zumindest moralisch bereicherte Völker können hernach meist keinen Widerstand mehr leisten. Dann lässt sich sogar militärisch besser durchmarschieren und es begrenzt etwaige Verluste der eigenen Armee. Also eine über Jahrzehnte anerkannte Strategie den bösen Menschen dieser Welt Heil zu bringen.

Polen, Griechenland und selbst Afrika könnten interessiert sein

US-Vermögen innerhalb der EU für allfälligen Wiederaufbau beschlagnahmen
©EU | Quelle: EP, CC-BY 4.0, Wikimedia

Vielleicht hat die Ursula von den Laien etwas zu kurz gegriffen und die Möglichkeiten ihres neuen Instrumentariums noch nicht bis zu Ende durchdacht. Mit etwas gutem Willen könnten sich Polen, Griechenland und diverse andere Feindstaaten (siehe UN-Charta) hier voller Freude anschließen. Immerhin sind da noch Reparationsforderungen in Billionengrößenordnungen auf dem Tisch, die von der BRD bislang hart negiert werden. Wenn die „Uschi“ die Sache in die Hand nimmt, sollten auf lange Sicht selbst diese leidigen Themen zu einem ersprießlichen Ende zu bringen sein. Die Deutschen wussten sowieso noch nie etwas gescheites mit ihrem Geld anzufangen. Also eine ideale Voraussetzung für die EU-Umverteilungs-Kommission.

Wenn wir in der Geschichte noch etwas weiter zurückgehen, könnten sich diverse afrikanische Staaten ebenso hilfesuchend an die EU wenden, um für das erlittene Leid aus der Kolonialzeit Kompensation zu erlangen. Das alles sollte Platz haben in dem gerade zu schaffenden Instrumentarium der EU-Kommission zur Enteignung „böser Nationen“. Sprich, sich das Geld der Schurkenstaaten einfach unter den Nagel reißen und dann nach besseren, eigenen Kriterien und Befindlichkeiten an die Bücklinge und Gehorsamen zu verteilen.

Recht richtig verstehen

Eigentlich ist es verwunderlich, dass zuvor noch niemand sonst auf so eine generöse Idee gekommen ist, die einer Revolutionierung der Piraterie gleichkommt. Aber machen wir zunächst einmal halb lang, denn die Flinten-Uschi zielte zunächst nur auf Russland. Hier nachzusehen (ist der Direktlink zum unten angehängten Video). Das zumindest berichtet ein Feindsender. Hier bei uns wird das Thema nicht so offen angegangen. Ob es lediglich eine Verschwörungstheorie ist? Wie dem auch sei, da liegen gerade noch 350 Mrd. Euro von Russland und seinen Oligarchen hier in der Gegend herum. Und wie es der Zufall so will, soll der Wiederaufbau der Ukraine in etwa den Betrag kosten. Was liegt da näher als die russische Knete einzusacken und die Ukraine wieder aufzubauen?

Leider hat sie dabei vergessen dass der „Abbau der Ukraine“ zur Zeit noch noch nicht beendet ist. Das muss die „Gutste“ aber nicht daran hindern schon mal den Krallgriff auf die 300 Mrd. von den Russen zu verscuhen. Was die „EUschi“ nicht bedacht hat, ist das, was wir oben dazu geschrieben haben. Wenn das Prinzip erst einmal korrekt und rechtlich verbindlich erarbeitet ist, müsste es einen Universalcharakter bekommen und für alle gelten. Exakt dann wären die USA recht schnell mit von der Partie, unter den Aspiranten die für eine Beschlagnahme ihrer Vermögenswerte in die nähere Auswahl kämen.

Maßstäbe setzen

US-Vermögen innerhalb der EU für allfälligen Wiederaufbau beschlagnahmenGott sei Dank wird in der EU generell mit zweierlei Maß gemessen. Die Einstellung der USA zur EU ist dank Victoria Newland ebenfalls hinlänglich bekannt. Deshalb ist davon auszugehen, dass es selbstverständlich für die USA keine Messlatte geben kann. Daran kann man wiederum erkennen wie gut das (selektive) Recht innerhalb der NGO namens EU funktioniert. Abschließend sei vielleicht darauf hingewiesen, dass, sofern tatsächlich US-Vermögen in der EU mit diesem Hintersinn beschlagnahmt würden, die USA es sich nicht nehmen ließen die EU in aller Freundschaft gleich in Schutt und Asche zu legen … vor lauter Dankbarkeit. Nicht auszudenken, wenn sowas ein Land aus der östlichen Hemisphäre für denselben Sachverhalt unternähme.

3887e5e6199d4f378117161a93b0be5c
US-Vermögen innerhalb der EU für allfälligen Wiederaufbau beschlagnahmen
6 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar für WiKa
Über WiKa 3193 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

15 Kommentare

  1. Was Meins ist, ist Meins.
    und
    Was Deins ist, ist auch Meins.

    Philosophie der Eliten, Super Ego gier Menschen (nur heißt es da, was Deins ist wird meins)

    Dieser Lebensraum gehört allen genau gleich, jeder hat selben Rechte, jedes Lebewesen. Das hat diese Sittenverfallene Welt vergessen. Wahre größe ist nicht Reichtum sondern zu verstehen. Tribut des Richtens wird immer höher werden.

    Gier ist unbarmherzig , macht nur kurz Satt, verlangt dann wieder nach mehr
    Erst auf kosten der Natur, wenn das nimmer reicht gehts untereinander los, beides ist längst erreicht. Man hätte die vielen Warnungen der Überlieferungen ernst nehmen sollen.

    Aus diesem Teufelskreis kommen wir nicht mehr raus, reißt immer mehr mit.

    Enteignungen sind die Vorstufe…………, wird auch nur kurz helfen

  2. Während Deutschland Selbstmord begeht: Niederlande pfeift auf sämtliche EU-Sanktionen gegen Russland

    https://journalistenwatch.com/2022/10/26/waehrend-deutschland-selbstmord-begeht-niederlande-pfeift-auf-saemtliche-eu-sanktionen-gegen-russland/

    Während Deutschland unter links-grüner Führung ruiniert wird und jede EU-Sanktion gegen Russland sklavisch in vorderster Front mitträgt, pfeift die niederländische Regierung auf selbige.

    Die Regierung hat bisher 91 Ausnahmen von den Sanktionen gegen Russland beschlossen.

    Die viel beschworene gemeinsame Linie, welche die EU-Staaten seit acht Monaten gegen den bösen Feind Russland fahren, entpuppt sich immer mehr als Schimäre.

    Die Niederlande haben – anders als Ungarn es mit offenem Visier getan hat – feigerweise nie offen gegen die selbstmörderischen Beschlüsse der EU protestiert.

    Hintenherum hat die Rutte-Regierung jedoch mit sämtlichen Sonderregelungen die Sanktionen im eigenen Land de facto diese konterkariert.

    Wie nun bekannt wurde, hat das Land bisher in Summe unglaubliche 91 Ausnahmen von den Sanktionen erlassen. Und das seit Februar.

    Deutschland – sprich die links-grüne Deutschlandvernichter und ihre Helfershelfer aus Medien und tumben Wahlvolk scheint nach wie vor fest entschlossen, dem EU-Diktat bis über den eigenen Tod hinaus zu folgen. …ALLES LESEN !!

  3. Ukraine bombardiert Schulen, Kirchen und Waisenhäuser in Russland, westliche Medien ignorieren es

    https://uncutnews.ch/ukraine-bombardiert-schulen-kirchen-und-waisenhaeuser-in-russland-westliche-medien-ignorieren-es/

    Der Journalist Patrick Lancaster ist in die russische Stadt Murom gereist, die von der ukrainischen Armee bombardiert wird. Murom liegt nur wenige Kilometer von der Grenze zur Ukraine entfernt.

    Ukrainische Soldaten beschossen unter anderem eine Schule, eine Kirche, einen Kindergarten und ein Kulturzentrum.

    Der Rektor der Schule, die von einer Rakete getroffen wurde, sprach von einem „Terrorakt der Ukraine“.

    Auf die Frage, warum die Ukrainer russische Zivilisten bombardieren, antwortete eine Frau, dass sie die Russen hassen und hoffen, dass die Russen ihrer eigenen Regierung die Schuld geben und Putin anklagen. …ALLES LESEN / SEHEN !!

    • Mein guter Walter, vielleicht hast es ja noch nicht mitbekommen, aber, Du hast Dich gerade strafbar gemacht, denn wer russische Kriegsverbrechen leugnet, kommt in den Knast und was russische Kriegsverbrechen sind, legt natürlich die Bundesregierung fest.
      https://www.nzz.ch/international/leugnung-von-kriegsverbrechen-deutschland-verschaerft-das-strafrecht-ld.1709118
      Es muß dringend die hässliche Lücke zwischen dem alten und neuen Endsieg geschlossen werden und wer da eine eigene Meinung hat, ist ein schäbiger Lump (O-Ton Freisler https://youtu.be/D3qsImhAswo) Für die entsprechende Deutung sind die Handlungen jeweils gleich, nur die Vorzeichen wurden geändert im besten Deutschland, was die Bundesregierung je hatte mit ihrer eigenen Demokratie und Meinungsfreiheit.

        • Oh mein lieber Mitdenker, ich habe schon mitgedacht, denn Ukrainer haben laut unserer Regierung niemals Kriegsverbrechen begangen, ergo konnten das nur die Russen gewesen sein und wer das leugnet, steht mit einem Bein im Gefängnis und das willst Du bestimmt nicht.
          Aber die gute Nachricht ist, nach spätestens vier Tagen Blackout werden alle Gefangenen in Berlin freigelassen. Also immer schön die wahren Verbrecher benennen, wird nicht so lange, die Haft. Ausserdem hast Du dann noch ziemlich schlagkräftige neue Freunde, die dann die Arbeit der Bundesregierung übernehmen.

  4. @US-Vermögen innerhalb der EU für allfälligen Wiederaufbau beschlagnahmen
    Alle Transatlantiker und Funktionäre – oder besser :
    alles, was bei „wirhabenmitgemacht“ aufgelistet ist – oder die Summe dieser Gruppen!

    • Dann wird aber auch alles deutsche in den USA beschlagnahmt,
      – soweit es das noch nicht ist.

      Nebenbei kaufen die US-Bürger ohnehin japanische Autos lieber.
      Mein Eindruck.
      Wegen der Qualität bzw. Zuverlässigkeit.

  5. Putin über die neue Weltordnung: Russland reicht allen Staaten die Hand

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/putin-ueber-die-neue-weltordnung-russland-reicht-allen-staaten-die-hand/

    Wie jedes Jahr hat Putin auch jetzt wieder eine Grundsatzrede beim Valdai-Club gehalten.

    Dabei hat mit dem Westen und seiner Politik abgerechnet und gleichzeitig allen Staaten der Welt die Hand gereicht.

    Hier nur ein paar wichtige Sätze von Putins Rede:

    Offensichtlich wird nur versucht, eine einzige Regel aufzustellen, damit die Mächtigen – wir sprechen jetzt von Macht, ich spreche von globaler Macht – ohne jegliche Regeln leben und tun können, was sie wollen, mit allem durchkommen, was sie wollen.

    Die Macht über die Welt ist genau das, worauf der sogenannte Westen gesetzt hat.

    Aber dieses Spiel ist mit Sicherheit ein gefährliches, blutiges und, ich würde sagen, schmutziges Spiel.

    Es leugnet die Souveränität von Ländern und Völkern, ihre Identität und Einzigartigkeit und ignoriert die Interessen anderer Staaten. …ALLES LESEN !!

  6. Money make’s the world go round.
    Round – von runden! Deswegen ist die Erdscheibe auch eine Kugel (bzw. manchmal ja sogar eine Birne), da rutscht dann schonmal etwas Buchgeld von A nach B.

    Buchgeld?
    Wiki weiß:
    [Ungeachtet dieser gesetzlichen, sich jedoch kaum auswirkenden Schranken wird der größte Teil der Zahlungsverpflichtungen in modernen Volkswirtschaften mit Buchgeld beglichen. Damit das Buchgeld seine Zahlungsmittelfunktion erfüllen kann, sorgt das Bankensystem für seinen Umlauf zwischen den Bankkonten im Giroverkehr („Giroverkehr“ aus italienisch giro ‚Rundreise‘).]

    Eine Rundreise die ist schön!

    Wenn die Russen so doof sind ihr Geld auf einer Rundreise irgendwo in irgendeinem Storage-Hotel zu parken (FED, Weltbank, BIZ und Co.), sollten sie sich nicht wundern, das es einfach weiter reist.

    Stelle man sich vor, das Geld würde freigegeben und die Russen würden damit Rüstungsgüter in den USA oder sonstwo kaufen, nicht auszudenken.

    Wären es zumindest Euro-scheine mit copyright Zeichen, könnten Sie den Herausgeber sozusagen um Herausgabe bitten, aber so einfach wollen wir das ja nicht.
    Also bitte „rechtlich“ sauber bleiben.

    Oft wird Copyright auch mit dem Urheberrecht verwechselt. Allerdings unterscheiden sie sich in einigen Punkten:

    Mit dem Urheberrecht soll der Schöpfer eines Werkes geschützt werden. Dabei stehen vor allem seine eigenen Ideen und seine wirtschaftlichen Rechte im Vordergrund.

    Sollte man eroieren, wer denn die Urheber der U.S. Staaten wirklich sind und inwieweit die Europäer daran beteiligt sind, buddelt aber zu tief könnte man natürlich auf nichtausgewanderte Vorfahren stoßen.

    Das Copyright dagegen kommt aus dem amerikanischen Recht.

    Schau dir jetzt einmal genauer an, was hinter der Copyright Definition und dem Copyright © steckt.

    Beim Copyright geht es darum, dass du dein geistiges Eigentum vor fremder, unerlaubter Verwendung schützen kannst. Geistiges Eigentum kann dabei alles sein, was du selbst oder mit einer Gruppe geschaffen hast:

    Das lernt man heute doch schon bei:
    https://studyflix.de/wirtschaft/copyright-4989

  7. Von wegen Distanzierung: China stärkt Russland den Rücken

    https://just-now.news/de/deutschland/von-wegen-distanzierung-china-staerkt-russland-den-ruecken/

    Obwohl in den westlichen Medien immer wieder über eine “Distanzierung” Pekings gegenüber Moskau spekuliert wird, stärkte der chinesische Außenminister in einem Telefonat am Donnerstag mit seinem russischen Amtskollegen Russland demonstrativ den Rücken.

    In der Pressemitteilung Pekings heißt es:

    “Es ist das legitime Recht Chinas und Russlands, ihre eigene Entwicklung und Wiederbelebung zu verwirklichen, die voll und ganz dem Entwicklungstrend der Zeit entspricht. (…)

    Jeder Versuch, den Fortschritt Chinas und Russlands zu blockieren, wird niemals Erfolg haben.”

    “Der chinesische Staatschef ist nicht der Typ Mensch, der sich über irgendetwas ärgert”, sagte Putin, der Xi als Staatsmann von “Weltformat” bezeichnete.

    Was die Vorwarnung anbelangt, so erklärte der russische Präsident:

    “Wir haben keine solche Notwendigkeit. Wir treffen souveräne Entscheidungen, sowohl Russland als auch die Volksrepublik China.” ….ALLES LESEN !!

  8. In EL MUNDO wird erläutert, wie die Vereinigten Staaten den Krieg und die Energiekrise in Europa geplant haben.

    Sie zeigt, dass die aggressive Außenpolitik des Westens in der Ukraine Russland zu einer militärischen Intervention zwingen wird.“

    In diesen Sätzen wird doch eigentlich ziemlich klar bestätigt, wie es in der Ukraine gelaufen ist:

    2104 wurde auf Betreiben der USA die damalige, demokratisch gewählte ukrainische Regierung brutal (und übrigens völkerrechtswidrig) gestürzt und eine proamerikanische Marionettenregierung eingesetzt !!

    Diese hat sich willig als „Rammbock“ der USA gegen Russland hat positionieren lassen und die Russen im Osten der Ukraine schikaniert und ermordet !!

    Man hat einfach immer weiter provoziert, bis Russland gezwungen war, die Notbremse zu ziehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*