Die Grünen haben Nordstream den Garaus gemacht

Die Grünen haben Nordstream den Garaus gemachtBRDigung: Die Grünen möchten der deutschen Bevölkerung jetzt endgültig vorführen, dass es sich mit (CO2-besteuerter) Luft und Liebe gut und sicher überleben lässt. Da die Grünen allerdings mit „Liebe“ (zumindest zu und für Deutschland) nichts am Hut haben, substituieren sie letztere durch eine knallharte grüne Ideologie, die zuweilen Züge eines Öko-Faschismus annimmt. Als außenstehender „alter Hase“ würde man jetzt unverblümt die Vokabel „lebensfremd“ in den Ring werfen. Aber selbst derlei Einwurf vermag die Grünen in ihrem aktuellen „Regierungswahn“ nicht auf den Boden physikalischer Realitäten zurückholen.

a34a0594819142f89d13469e4a49250a

Jetzt fragt man sich, ob wir beim letzten Parteitag der Grünen einer wahrhaftigen Offenbarung beiwohnen durften. Der nachfolgende Streifen beweist kurz und knapp, dass es die Grünen waren, die den Nordstream Pipelines den Garaus machten. Ob dieses „Geständnis“ auch für die physische Vernichtung der Rohre gilt, ist nicht weiter überliefert. In Regierungsverantwortung hätten sie die militärischen Mittel dazu anhand. Die Tatsache, dass die Erkenntnisse zu den Anschlagsermittlungen auf Nord Stream 1+2 Geheimsache bleiben sollen, sprächen tatsächlich für eine solche These. Wäre es Putin gewesen, würden sich alle Regierungsstellen und Medien garantiert darin überschlagen dies herauszuposaunen.

Zumindest politisch möchten sie sich diesen Umstand ganz offensichtlich auf ihre Fahnen heften. Ob sie dies nach einem Katastrophen-Winter 2022/23 immer noch so vehement für sich die reklamierten bleibt abzuwarten. Hier zunächst das Corpus Delicti vom Parteitag der Grünen, welches an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig lässt.

Reklame für den besseren Zweck

Jetzt ist alles vorbei … hier die Merkel-Gedenk-Postkarte!

Die Merkel-Ära ist vorüber, der Ruin wieder ein Stück näher gekommen? Passend zum einstigen Zirkus-Maximus ihres Regimes, hier ein letzter Gruß. Die einzig wahre Erinnerungs Devotionalie an Deutschlands schönste, intelligenteste und ruinöseste Kanzlerin aller Zeiten. Eine bleibende Erinnerung und unverzichtbares Sammlerstück für die Überlebenden und Folgegenerationen. Die Postkarte wird bereits in wenigen Jahren eine echte Rarität sein. Schlagen sie jetzt zu, das 50er-Bündel hier im Bauchladen … solange der Vorrat reicht (limitierte Auflage).

Zerstörung Deutschland als Programm?

Naja, mangelnde Vaterlandsliebe muss ja nicht zwingend zur Zerstörung Deutschlands führen. Insgesamt ist es leider eine ziemlich miese Voraussetzung für diesen Staat Dienst zu tun. Vergleichbare Äußerungen, wie: „nie wieder Deutschland“ und ähnliche Aussagen gibt es zuhauf aus der grünen Ecke. Der Verdacht, dass dann andere Interessen dabei überwiegen könnten, ist nicht von der Hand zu weisen. Der folgende Satz geht übrigens auf Robert Habeck zurück, der gerade den Wirtschaftsminister Deutschlands mimt: „Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wußte mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht.“ Das schafft nicht unbedingt Vertrauen.

Die Regierung, hier mit Beteiligung der Grünen, will es bis heute nicht wahrhaben, dass die fehlenden Energielieferungen aus Russland nicht nur Deutschland, sondern der EU alsbald ökonomisch das Genick brechen könnten. Diese Erkenntnis wiederum würde Realitätssinn voraussetzen. Jetzt sind wir regierungsamtlich dazu gezwungen die Realitäten und damit den Schadenseintritt abzuwarten. Ein abweichendes Handeln ist aus ideologischer Sicht nicht mehr möglich. Die transatlantische Treue bei der Niederwerfung Russlands lässt nichts anderes zu. Selbst wenn die ökonomische Vernichtung Russland nicht gelingt, stattdessen nur die eigene, soll es angeblich diesen riskanten Versuch wert sein. Ob dies dann der Verwirklichung des „Heiligen Grünen Reiches Ökologischer Nation“ gleichkäme?

Die Grünen als Liebling der polnischen Rechten

Ausweislich des oben gezeigten Videos haben sich die Grünen zumindest in Polen damit überaus beliebt gemacht. Vermutlich nur, weil die ökonomische Vernichtung Deutschlands jetzt in greifbare Nähe rückt. Für gewöhnlich hätte man den Grünen keine Gemeinsamkeiten mit der polnischen PIS-Partei nachgesagt. Aber auch hier gilt „Einigkeit macht stark“ und an dieser Stelle scheinen gemeinsame Ziele gefunden worden zu sein. Vielleicht sollte man als Randnotiz hinzufügen, dass die Grünen im Ausland exakt zu den Themen besonders viel Applaus ernten, wo das grüne Regierungshandeln zu Berlin den originären Interessen Deutschlands am meisten zuwider läuft.

Sicher, es obliegt nicht den „dummen Schlafschafen“ dies zu beurteilen. Es ist Sache der politischen Führer und diese zu kritisieren ist angesichts der Krise nicht so günstig, da man schnell ins Lager der „Rechten“ aufrücken muss. Zum Abschluss vielleicht noch ein „rechter Hinweis“ zum Verhalten unserer Regierungsparteien in Brüssel. Dort hat es eine Abstimmung gegeben, die sich mit dem generellen Ende von Nord Stream befasste.

Vielleicht meinten die Grünen exakt das, als sie reüssierten den Gasröhren den Garaus gemacht zu haben. Eigentlich hätte die Abstimmung anonym verlaufen sollen. Versehentlich wurde sie jedoch als namentliche Abstimmung durchgeführt und veröffentlicht, sodass für jedermann ersichtlich wurde, wie es wirklich um die Verbundenheit mit Deutschland bestellt ist. Puh, dass hat jetzt allerdings die AfD herausgelassen, was diese Information natürlich total entwertet.

Die Grünen haben Nordstream den Garaus gemacht
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar für WiKa
Über WiKa 3194 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

49 Kommentare

  1. Naja – also wenn man auf 50% der Fläche von 1850 mit den Methoden von 1850 (Bio) anbaut und damals das Kaiserreich runde 40 Mio Menschen ernähren konnte.

    Dann reicht das also heute für gerade mal 0,5*0,5*80 Mio Menschen = 20 Mio. Es müssen also 60 Mio Menschen mehr oder weniger freiwillig von der Erdoberfläche alleine hier in Deutschland verschwinden, damit das Konzept aufgeht,

    Jeder Grünling, dem ich diese Rechnung vorlegte, bekam glasige Augen und begann was von Importen zu stammeln. Habe dann den Zusammenhang und die Abhängigkeit von „Importen“ von „Devisen“ und „Exporten“ erklärt und dann wurden die Augen noch glasiger.

    Meistens endete das Gespräch dann, weil der/die/das Grünling dringend was anderes zu tun hatte und sich das Gespräch nicht so gut anfühlte.

    Schade eigentlich.

    Was kann ich da besser und empfängerorientierter machen?

    Und warum hat noch nie jemand diese so einfache Rechnung auf der Frontseite der Bildzeitung mit 64pt Schrift gesehen?

    • @Dadammas
      https://www.youtube.com/watch?v=TswNLBnAPjU
      So wie Du hat schon mal wer argumentiert. Prof. Harald Lesch. Ab 7:00min. Wenn auch nur 1 Mio. Teslas am Ladestecker hängen, müßte so viel Leistung im Netz anliegen, daß wir dafür das Fünffache der vorhandenen Kraftwerks-Kapazitäten brauchen. Stattdessen meint nun Warburg-Olaf, daß im April die 3 letzten AKWs vom Netz sollen. Das sind Psychopathen, und in jedem anständigen Land der Welt hätte längst das Militär geputscht. Warum es nötig ist? Dann schau mal.
      https://www.theeuropean.de/egidius-schwarz/cancel-culture-will-schul-mathematik-abschaffen/
      Rechnen und Mathematik sind rassistisch. Dieses Irrenhaus, dieses Debilistan, zu dem unser Land wurde, ist nicht mehr zu ertragen!

      • Lieber Wolfgang,

        vielen herzlichen Dank für den Link zum Professor „Letschnowehenga“.

        Da gibt es einen Dr. Dirk Spaniel. Der hat Anfang der 2000er eine Doktorarbeit bei Daimler Benz geschrieben.

        Thema:“Energieeinsparmaßnahmen am Methanol-Brennstoffzellen-Fahrzeug“

        Also durchaus einer mit ausgesprochen technisch-praktischen Sachverstand.

        Aber leider leider – der ist bei der schwefelgelbblauen Partei. Und da kann man können und wissen was man will. Man bekommt die Fassade „verschönert“ und das Auto „tiefergelegt“, von Leuten, denen das Hirn gerade mal vom Genital bis zum Bauchnabel reicht.

        Aber der Prof Letschnowehenga hat recht.

        Die erneuerbaren werden ausreichen. Nur halt nicht für 80 Mio Leute – aber mit Sicherheit vielleicht 😉 für 20 Mio oder vielleicht 10 Mio. Die nächsten 10 Jahre. Danach sind die Anlagen marode, zerfallen wegen Wartungsstau und dann reicht’s noch nicht mal mehr für die 10 Mio.

        Nur leider erklärt er das auch nicht, dass da halt auch mal erst 60 Mio Leute in die Kiste müssen. Alternativ ins Massengrab.

        Wo bleibt die Bildschlagzeile:“Die Grünen wollen einen Genozid von 60 Mio Deutschen. Wie können Sie sich davor schützen?“

        Wo? WO!?

        Bitte?

    • @Dadammas
      https://www.youtube.com/watch?v=FNyT_QIxQRM
      Der von mir geschätzte Schweizer Autor Jean Ziegler beklagte einmal, daß die Schweiz im 2. Weltkrieg autark war, sich also selber mit Lebensmitteln versorgte, und heute von ihren Geldgeschäften lebt und sich den Weizen aus Indien kauft, wo 200 Mio. Leute hungern. Kann sein, daß das in der Doku „We feed the world“ war. Nunmehr hat Indien reagiert und ein Export-Verbot für Weizen erlassen. Nimm dazu die Sanktionen gegen Rußland, und die Weltmarkt-Preise für Weizen gehen ab wie Schmidts Katze. Weizen woanders auf der Welt zu kaufen wird also richtig teuer, was die ohnehin heftige Inflation – 10,9% im September – weiter befeuert. Hier bei uns führen Brüssel und Grüne einen Krieg gegen die Bauern. Düngen ist Nazi.
      https://www.youtube.com/watch?v=ZMHfBobgLSI
      Wenn Weizen keinen Stickstoff-Dünger über den Boden aufnehmen kann, bildet er zu wenig Protein und ist nicht backfähig, was nunmehr fast die gesamte Ernte in Deutschland betrifft. Sie taugt maximal als Tierfutter. Das erinnert an den Film „Idiocracy“, wo sie sich wunderten, daß auf den versalzenen Böden nichts mehr gedieh. „Brawndo hat, was Pflanzen mögen!“ und „Brawndo hat Elektrolyte.“ Die Vision aus dem Klamauk-Film ist Wirklichkeit geworden.

    • Sorry Dadammas, ich habe leider keine Bildzeitung gelesen, weil ich mir den Schwachsinn nicht antue, wegen totaler Zeitverschwedung.
      Aber die gleichen Zahlen gab es bei deagel.com bis sie gelöscht wurden und die sind keine Spinner. Die Zahlen von 2025 zeigen uns unsere Zukunft, die leider niemand aufhalten kann und wer das nicht glaubt, kann sich ja mal die Zahlen zu Ahganistan ansehen und wer das dann verstanden hat, sollte seine Konsequenzen ziehen. https://web.archive.org/web/20200624044051/http://www.deagel.com/country/forecast.aspx?pag=1&sort=GDP&ord=DESC

      • Lieber Lalla (eine schöne fonetisch-lautmalerische Ansprache :-))

        Deagel ist mir bekannt. Und vielleicht noch mal so 30% der Bevölkerung. Von denen zweimal die Hälfte nicht glauben kann, was sie da gesehen haben.

        Das ganze Gros hingegen – das kennt weder Deagel noch kann es sich vorstellen, dass das möglich sein soll.

        Und die BILD die habe ich deshalb angeführt, weil die 70% der Bevölkerung wenigstens am Kiosk, an der Tankstelle und beim Bäcker die Schlagzeile mindestens mal subbewust mitbekommen.

        Nicht als ernsthafte Quelle sondern als Medium mit einer gewissen Verbreitung von Slogans.

    • Ein früherer Chef von mir (vor ca. 45 Jahren) hatte für solche Rechenakrobaten immer folgende Frage parat: Ein Mann braucht zum Durchschwimmen des Ärmelkanals zehn Stunden; wieviele Stunden brauchen zehn Mann? Die Antwort auf diese Frage klärt dann über den Stand der Synapsenfähigkeit auf.

  2. @ Wolfgang S.
    Oh, …Debilistan, DAS hörte ich bisher noch nicht, Treffer !
    Voll auf die Zwölf!
    – Erinnert mich an Bud Spencer, einmal von oben, und gute Nacht!!! 😉

    • @Hardy
      Zuweilen verwende ich auch „Imbezilien“. Mein Cousin ist Lehrlings-Ausbilder in einem Stahlwerk und beklagt sich, daß die 16jährigen Schul-Abgänger, die er als Azubis bekommt, von Jahr zu Jahr immer dümmer werden. Keiner kann rechnen, und bei Physik und Chemie ist Fehlanzeige. Physik ist für die Abiturienten von heute ein Abwahl-Fach. Für Klatschen, Singen und Hüpfen bekommst du heute das Abitur. Und studierst dann Gender oder etwas Ähnliches an einem NWO-Blödianeum in London, wo du nach 2 Semestern den Bachelor bekommst. Nicht wahr, Annalena?

      • @ Wolfgang
        Ich liebte Physik, wie ich Ethik & Philosophie & Geschichte liebte.

        Die Tage bei ALDI:
        Ich gab Bargeld passend zur Rechnung, damit ich die „Roten“ und „Grünen“ zumindest in MEINEM Geldbeutel „in Zaum halten kann“. Die Kassiererin war trotz dem Eintippen meines dargereichten Bar-Geldes und der ermittelten Differenz zum Rechnungsbetrag völlig überfordert, …obwohl es gar keinen Anstau-Stress durch genervte Kundschaft an der Kasse gab. Die herbeigerufene Kollegin musste helfen bei der einfachen Subdraktions-Rechnung, die WIR in der 1.Klasse – im Kopfrechnen – lernten.
        Ich staunte einfach nur, sagte nichts weiter und ging meines Weges – NACH HAUSE !

        • @Hardy
          Vorsichts-Maßregel: Beachte diesen Tip von einem, der in der DDR aufwuchs und 1990/91 in Moskau ein Jahr studierte. Jede Verkäuferin sitzt an der Quelle – wo es die guten Sachen gibt und die Lebensmittel – und Du mußt Dich mit ihnen gutstellen. In einer Mangel-Wirtschaft. Denn darauf läuft es hinaus. Künstlich Knappheit schaffen, dann habe ich, kombiniert mit Bargeld-Verbot und Kartenzwang, als Staat durch Zuteilung ein Mittel zur Disziplinierung der Massen. Wer keine sog. „Beziehungen“ hatte – in der DDR Vitamin B genannt – guckte in die Röhre. Grad wie es in der Bibel steht: „Und es wird keiner mehr verkaufen oder kaufen können, es sei denn, er trägt das Zeichen des Tieres. Und das ist 666.“ Manche meinen, 666 sei in Wahrheit www – dann stimmt nämlich die Vision.
          https://www.youtube.com/watch?v=WD8aZV-Y8bE
          This particular individual is unscannable.

    • @Hardy
      https://www.youtube.com/watch?v=HNXOhUXvRZ8
      Das Brüllaffen-Gekreische der Thunberg-Hüpfer kommt wie das von Maos Roten Garden aus der Kultur-Revolution daher. Es galt, die Vernunft nieder zu schreien. Ist kein Zufall – Kretschmann und Trittin waren als 68er im KB, dem Kommunistischen Bund Westdeutschlands. Zuerst verkündete Mao (1958-61) den „Großen Sprung nach vorn“. In jedem Dorf sollte es einen kleinen Hochofen geben, mit dem sich die Bauern ihre Hacken, Spaten, Schaufeln, Pflugscharen etc. selber herstellen. Dazu haben sie überall in China die Heizkörper zerkloppt und dafür verwendet. Bloß sind die aus Gußeisen – waren sie in der DDR auch alle – und Gußeisen ist spröde. Stahl muß leicht flexibel sein – erinnert euch an die begehrten Damaszener Klingen früher. Will sagen, die Hacken, Spaten und Pflugscharen taugten nichts. Auch hatte man Mio. Bauern zu aberwitzigen Großprojekten abkommandiert. Die Bauern fehlten in den Dörfern, es kam zu Mißernten, und es sollen geschätzte 30-45 Mio. Chinesen verhungert sein. Ein böser Schelm, wer Parallelen zu uns heute sieht. Die Partei der Grünen – das waren und sind die alten 1968er. Damals liefen sie als kiffende, langhaarige Primaten mit Mao-Bibel durch die Straßen. Kiffen verblödet offenbar.

  3. In einer Situation wie dieser …
    https://www.bundesbank.de/de/aufgaben/unbarer-zahlungsverkehr/target2/target2-saldo/target2-saldo-603478
    TARGET2-Saldo, Forderungen der Bundesbank aus TARGET2
    Stand zum 30. September 2022: 1.266.646.728.801,47 €
    … würde ich jedwede wilden Experimente mit dem eigenen Land unterlassen. Italiens Anteil am Target2 soll 540 und Spaniens 500 Mia. € betragen. Die Schuldenlast in der gesamten Eurozone ist längst außerhalb des bezahlbaren Bereiches, und der € ist ein Zombie, eine Leiche auf Urlaub. Dollar, Pfund und Yen dito. Das schreit geradezu nach einem Währungs-Reset. Die Hälfte des Bundesbank-Goldes liegt dazu in New York (1.236t) und London (432t), wobei die BuBa kein Zugangs- oder Inspektions-Recht hat. Es darf bezweifelt werden, ob dieses Gold überhaupt noch da ist. Unsere ehrenwerten Freunde in England und Amerika behandeln uns Deutsche immer noch so, als lebten wir im Jahre 1948. Kurzum, ich hätte als Kanzler, Minister oder BuBa-Vorstand im Moment andere Prioritäten. Wir könnten nicht mal Gold gegen Weizen tauschen, weil unser Gold längst veruntreut wurde. Wenn wir nicht auf Autarkie setzen, gibt es eine Hunger-Katastrophe.

    • Lieber Wolfgang,

      der Target2 Saldo ist absolut ausgesprochen betrüblich. Insbesondere, weil bei dem Target2 keine Fristen zur Tilgung ausgesprochen wurden. Und wie jedermann weiß, liegt bei Darlehen ohne Tilgungsfrist de facto eine Schenkung vor.

      Wie wär’s, wenn wir die 1,26 Billionen Euronen an Polen zur Begleichung der angeforderten Reparationen zedieren? Und die Polen dann halt schauen müssen, wie sie den Zaster von Spanien, Portugal und Italien eintreiben?

      Lauter Nato-Staaten. Ganz nebenbei.

      Heidenei – manchmal bin ich aber auch ein kleiner Schelm! Lujasogi! 😀

      • @Dadammas
        Weißt Du, wie das bei uns 1923 war? Da kam jeder mit einer Schubkarre voll Bargeld an, um beim Bäcker ein Brot zu kaufen. Inflation – und die ist bereits solide – ist für den Schuldner der perfekte Weg, seine Schulden zu entwerten, ja loszuwerden. Der Gläubiger ist hierbei der Gearschte. Apropos, ich bin auch ein Schelm. Guckst Du: Gearschtes Geld
        https://www.youtube.com/watch?v=4KNs7vLXFCo

        „Links, Links, Links, ein Lied!“
        – Heideröslein … Lied durch!
        – Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein, und das heißt …
        „Lied aus! Was ist das für’n Scheißhaufen hier? Ein Lied!“
        – Westerwald! … Lied durch!
        – Oh, du schöner Westerwald …
        „Lied aus! Wartet bis daß wir im Gelände sind, dann wird euch die Muffe noch eins zu tausend gehn! Lied, ein Lied!“
        – Gearschtes Geld, gearschtes Geld, gearschtes Geld … Lied durch!
        Drei, Vier …

        /Refrain:/
        Gearschtes Geld,
        Gearschtes Geld,
        ham wir für ewig die D-Mark abgestellt.
        Gearschtes Geld,
        Gearschtes Geld,
        Gibt es nur noch FIAT in uns’rer Welt.
        Doch willst du dich, oh willst du dich,
        Oh willst du dich im Notfall retten,
        Bunkerst Gold und Zigaretten,
        Bunkerst Gold und Zigaretten.
        Doch willst du dich, oh willst du dich,
        Oh willst du dich im Notfall retten,
        Bunkerst Gold und Zigaretten,
        Ein Leben lang.

        Die Pflicht für jeden Depp von achtzehn Jahr,
        zu riestern, ist auch das Konto leer.
        Manch einer ist stolz darauf und lernt es einfach nie,
        Der andere meint, scheiße, ich spar nie!
        Doch sparst Du lange mit, juchhei, kommt am Ende nix bei rus;
        Der Schulden-Reset nützt nur dem Staat, und FIAT-Geld ist Stuß.

        /Refrain:/
        Gearschtes Geld,
        Gearschtes Geld,
        ham wir für ewig die D-Mark abgestellt.
        Gearschtes Geld,
        Gearschtes Geld,
        Gibt es nur noch FIAT in uns’rer Welt.
        Doch willst du dich, oh willst du dich,
        Oh willst du dich im Notfall retten,
        Bunkerst Gold und Zigaretten,
        Bunkerst Gold und Zigaretten.
        Doch willst du dich, oh willst du dich,
        Oh willst du dich im Notfall retten,
        Bunkerst Gold und Zigaretten,
        Ein Leben lang.

        „Lied aus! Na dat geht doch! Links, links zwo drei vier …“

    • Das kommt nicht hin, habe schon vor Jahren gelesen das ITA >800 Mrd. Schulden hatte und SPA >550 Mrd und da hat gaaaaaanz sicher keiner was zurück bezahlt.

      Mal kurz im Netz nachgeschaut, Statista gibt tats. ihre Zahlen an für 2022.

      Aber mal „target 2 italien 800 milliarden schulden“ eingeben und es kommen unter anderem auch google books von 2012 und 2017 und da waren es 1,5 Billionen bei den beiden Ländern, scheint als ob man (besser gesagt Draghi) da gemurkelt hat und dann 800 Milliarden verschwunden sind aus der Schuldenliste, sonst wären es nun mind. 2 Billionen.

      Problem ist das es ganz sicher nicht zurückgezzahlt wurde denn ITA kann soviel Geld nicht in 50 Jahren aufbringen.

      Das Ganze ist ein Teil von Merkels persönlicher Schuldenbilanz, Geld des Steuerzahlers und Deutscher Wohlstand den diese Hochverräterin gewissenlos vernichtet hat. ^ Billionen, Tendenz immer noch stark steigend

      • @Uwe Kahn
        Danke Dir für die Präzisierung. Manche Sachen haben bei uns Tradition. In den 1950er und 1960er Jahren haben die Wirtschaftswunder-Wessis ihre Überschüsse im Handel mit den USA in „gold title“ umgerubelt und nach dem WK2 wieder Gold angehäuft. Auf dem Papier. Es waren mal 4.000 Tonnen gewesen. Ging damals noch wegen Bretton Woods. Der Vietnam-Krieg zwang die Amis, das aufzugeben – sie hatten einfach nicht mehr genug Gold, und das eigene, das bei der Fed liegt, wurde zuletzt 1953 auditiert. Das Gold der deutschen Nation in New York (1.236t) und London (432t) kann man als verloren ansehen. Ist spätestens dann relevant, wenn der Euro abkackt, und wir eine neue, nationale Währung lancieren müssen. Man sollte USArschküssen als eine Form der Sodomie strafrechtlich belangen.

  4. „Die Partei der Grünen – das waren und sind die alten 1968er. Damals liefen sie als kiffende, langhaarige Primaten mit Mao-Bibel durch die Straßen. Kiffen verblödet offenbar.“
    – Ich lernte einen davon als Parade-Beispiel kennen. Er kiffte nicht, soff als Diakon jedoch alle unter den Tisch. Vor allem alle seiner Brüder und die Gäste von ihnen und von sich. Die sich an den Wochenenden einfanden, bei seiner Mutter mit reich gedecktem Tisch und in seines Vaters gut sortiertem Bierkeller, der bei „Mauser“, also neben Heckler & Koch 😉 Werkzeugmacher-Meister war, und nebenher mit seiner Chefin ein „Zuhause für Pflegekinder“ betrieb, das mitunter 14 davon aufnahm – natürlich aus rein „Gutmenschlichem+Christlichem“ Bewusstsein!!
    Der 68’ger sagte zu seinen Gästen gern: „Lass Dich doch auch Mal bedienen!“
    Ja, von WEM denn?
    – Na von den Pflegekindern ! 😉
    Um dann mit der Klampfe „Peace Train“ von „Cat Stevens“ anzustimmen!!
    – Mehr möchte ich über die kaputte und komplett manipulierte, gehirngewaschene Generation gar nicht aus meinem privatem Erlebnis zum Besten geben, außer:
    WAS FUER WIXXER!!!

    • @Hardy
      „Wenn ein 5jähriges Mädchen sich beginnt auszuziehen, ist es ein wahnsinnig erotisches Spiel.“ Zitat Daniel Cohn-Bendit
      Im letzten Bundestag saß für die Berliner Grünen Volker Beck. Der wollte eine Gesetzes-Änderung, daß man Kinder ab 12 soll rammeln dürfen. Der unlängst verstorbene Christian Ströbele wollte 2012 die Abschaffung des gesetzlichen Inzest-Verbots.

        • @Hardy
          Den Beck hat die Polizei bei Razzien in Berliner Kinderpuffs festgestellt. Wohl mehr als einmal. Er steht auf 13-14jährige Knaben. Die hat er laut deren Aussagen mit Tütchen voll Crystal Meth bezahlt. In der DDR zwang die Stasi die Pädos zur Mitarbeit. Als Spitzel. Dafür kein Prozeß und kein Gefängnis. Und genau darin liegt das Problem: Bei derart durchgeknallten Figuren liegt irgendeine Erpreßbarkeit vor. Durch wen auch immer. Das FBI soll sich im Herbst 1989 hunderttausende Stasi-Dossiers gekrallt haben, Rosenholz ist nur die Spitze des Eisbergs. Die jetzt als sodomitische USArschküsser daherkommen, kriegsgeil und voller Haß auf Rußland, haben irgendeine Leiche im Keller, und der Ami hat das spitzgekriegt. Bei Annalena wird das ihr flexibler akademischer Lebenslauf sein. Andererseits: Wer in der Schufa einliegt, darf nicht als Dolmetscher für die Berliner Landespolizei eingesetzt werden, gilt als Sicherheits-Risiko. Der Fehler dieser Leute ist, daß sie den Rest der Welt für noch dümmer halten als sich selbst. Es kommen dann Leute wie Assange und seine Wikileaks-Indianer sowie der Snowdon daher, die auspacken und den Dreck auf den Tisch legen. Oder denk an Hillarys gehackte E-Mails.
          https://www.globalresearch.ca/hillary-emails-reveal-nato-killed-gaddafi-to-stop-libyan-creation-of-gold-backed-currency/5594742
          Sie war schlampig gewesen und hatte als Außenministerin ihre dienstlichen E-Mails über ihren privaten Server laufen lassen. Und ihr Spezi John Podesta, ihr Wahlkampf-Leiter, benutzte „password“ als Paßwort. Das hätte ein Kind herausfinden können. Will sagen, das kommt mal alles raus, und dann gnade Gott diesen erbärmlichen Gestalten.

  5. Ich schätze und hoffe, die Gröönen sind in ca.3 Jahren absolut CO2-neutral
    wobei ich denke, daß ich mich für die Nichtgrünen undeutlich genug ausgedrückt habe 🙂

  6. Oh JA, Gnade ihnen Gott oder jemand, der nicht im Zimmer mit ihnen ist, in das sie mit den Opfern & ihren Angehörigen ALLEIN gelassen werden.
    – Ich bin sogar dafür, dass sie anatomisch und dem Alter entsprechend angemessenes „Spielzeug“ zur adäquaten Anwendung bekommen, … um nur annähernd einen Ausgleich zu schaffen für ein Unrecht, dass niemals „Auge um Auge“ rueckzahlbar ist!! – Das war schon immer Nonsens!
    Aber ja, lass Vergewaltiger mit den Familienangehörigen des Opfers 24 Std.allein in einem Zimmer mit der adäquaten Spielzeug-Größe…Wetten, dass …!

  7. Ich habe gelesen, daß dieser ungehobelte Diplomat aus Ukra sich demnächst wieder verpissen soll. Warum schließen sich nicht alle Polithöflinge hier an und verschwinden ebenfalls. Ukra braucht doch noch eine Zeitlang Kanonenfutter.

  8. Seit ja wieder richtig lieb zueinander ……

    Ich vermute die sind noch nicht soweit, ihr NWO KI steuer Projekt etc , ist noch nicht fertig. Dadurch das es jetzt wieder langsamer geht, zb Gas, Preise bleiben + erhöhung im März 2023, + Strom etc sind wir dann erstmal so bei gut 100% + zu Januar 2022.

    Wäre die Gasumlage so geblieben, wären wir 2023 März schon bei 200% + gewesen bei energie + Preisteigerungen bei allen Produkten die mit Gas zutun haben,
    alles wird teurer aber moderater, nicht ganz so schnell wie es hätte passieren können.
    Die haben auf die Bremse getreten……., klar können die jederzeit wieder ändern.

    Daher vermute ich 2026 etwa. Gibt ja die UN die Ihre Weltregierungs thesen aufstellte und den Weg dahin(geplant 2029-2030), endumsetzung der Protokolle von Zion, das resultierte dadrauf , wann die komplette System mit Bargeldlos etc, muss ja fertig sein und funktionieren. Sonst hat ihre Sklaven WR sofort keine chance.

    Das Kriegsgedümpel zieht sich noch hin, langsam immer schlimmer werdendes Chaos, das alle immer mehr zermürbt werden.

    Grund, wenn ich etwas absichtlich zusammenschrote, wie unser Geldsystem, dann gesteuert, jede Selbstentwicklung auszuschließen, das geht nur Schubweise, nicht big bang mäßig. Da ist Risiko sehr groß das es Selbstläufer werden es außer Kontrolle der „Eliten“ gerät.
    Deswegen sind die bissel zurückgerudert…., ende wirds selbe aber nicht so schnell wie es erst aussah. Aber das ist nur eine Meinung, klar das andere hier das anders sehen.

    Kurze Zeit sah es nach 24 – 2025 aus, WR steht und Jetzige Geldsystem ist nicht mehr existend.

    Opec dreht auch Ölhahn zu, könnte die USA zwingen da einzumaschieren, mal sehen wie sich das weiter entwickelt. Dann würden die hier (Europa) alle Truppen abziehen, weil die Geo Stationär umverteilen müssen.

  9. Die Grünen sind doch nur Handlanger. Handlanger von Leuten, die genau wissen, was sie wollen. Und die sitzen in den USA. Die Grünen sind bescheuert, und zwar insofern, als sie
    sich selbst für unübertroffene Retter der Menschheit halten. Dass zur Menschheit für die nicht die Deutschen gehören, ist doch auch klar nach all ihrem Gequatsch, dem wir Vernünftigen seit Äonen ausgesetzt sind. Das war die Vorrede.

    Geht man davon aus, dass sich der Kapitalismus den Arsch retten will, denn er ist nach all seinen verbrecherischen Kapriolen an sein Ende gekommen, versteht man so einiges, was heute passiert. Das hat übrigens nichts mit Umwelt zu tun. Also greifen zahlungskräftige Leute in den USA in die zwanziger und dreißiger Jahre zurück, als das ganze Gesumms davon, dass es zu viele Menschen gibt, die Erde aber endlich ist, die Runde machte, weshalb man die Eugenik zum Leitesel erhoben hat. In dem Glauben, daran würde es liegen, dass der Kapitalismus nicht mehr so funktioniert, wie sich die reichen Leute den Kapitalismus vorstellen können. Und wollen. Deshalb die Pandemie, die übrigens vom Pentagon gefordert wurde, damit man bei künftigen Biokriegen ein Medikament hat, das die eigenen Soldaten schützen kann. Der ganze Corona-Trubel dreht sich um das Genom, von dem man glaubt, wenn man es verändern kann,
    indem es so auf unterschiedlichen Viren reagiert, die der „Feind“ aussendet. Das ist der Hintergrund der „Pandemie“. Und deshalb wurde von allen, die sich haben spritzen oder PCR-testen lassen, eine Genomdatenbank eingerichtet. Soviel dazu, es geht bei dem ganzen Corona-Zirkus darum, dass die USA biologische Kriege führen wollen. Wozu man die schnell herstellbare mRNA-Technologie braucht. Und die Weltbevölkerung war der Proband.

    Nun aber zum Klima. Es gibt den Klimawandel. Und zwar seit es das Klima gibt. Seitdem unterlag die Erde etliche Male einem Klimawandel, und da gab es noch keine Menschen, noch nicht mal Saurier. Also, der Klimawandel der Erde ist was ganz Normales. Nun will man uns einreden, er sei menschengemacht. Das ist der totale Blödsinn. Die Erde befindet sich gegenwärtig am Ende einer kleinen Eiszeit und will in die folgende Warmzeit übergehen.
    So funktionierte das immer: mal kalt, mal warm. Dass es da wärmer wird, ist logisch.
    Das hat nichts mit CO2 zu tun. Oder doch, weil das CO2 deshalb ganz normal ansteigt.
    Das alles hat die echte Wissenschaft herausgefunden. Aber da man auf sie nichts gibt und sie nur kostet, aber keine Profite einbringt, hat man sich das mit dem CO2 ausgedacht.
    Das CO2, liebe Leser, gehört zu den Grundbausteinen allen Lebens auf der Erde, es ist unverzichtbar. Was also ist dran an der ganzen Klimahysterie? Es geht um Geld, um sehr viel Geld. Unsummen, die bereits investiert wurden in die Aktion Klimawandel, und Unsummen, die man wieder herausholen will. Und zwar auf unsere Kosten. Zum Preis unseres Lebens.

    Wie also die „Pandemie“ ein Betrug der Reichen war, ist auch der Klimawandel ein Betrug der Reichen an uns allen, an der ganzen Weltbevölkerung. Darunter machen sie es nicht.

    Und das Ganze muss man im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Ende des Kapitalismus sehen, wie er bisher praktiziert wurde. Jetzt haben sie sich einen neuen Kapitalismus ausbaldowert. Und das ist die Ursache für das derzeitige Geschehen. Die Grünen sind die Blödmänner, die ihnen dabei helfen.

    Und dann noch was Spezielles: Russland, namentlich Putin, wird uns als die Kreatur dargestellt, die uns alle in den Weltuntergang mittels Atomraketen reißen will. Dass das der reinste Blödsinn ist, wissen schon sehr viele. Aber noch nicht alle. Der wirkliche Feind der Deutschen aber hat seinen Sitz über dem Atlantik. Und das hat damit zu tun, dass
    das deutsche Kapital ganz happy ist, nochmal in Russland einzumarschieren. Das gefällt den Amis nicht, weshalb sie sich auf die Wolfowitz-Doktrin berufen, wonach jeder Konkurrent der USA ausgeschaltet werden muss. Und mehr brauche ich ja wohl nicht zu erklären, wer der Hauptfeind nicht nur von Deutschland, sondern von der gesamten Welt ist, sobald sich ein Land vom Arsch auf die Füße stellt. Die ganze Anti-Russland-Propaganda Deutschlands hat diesen Hintergrund, hier weiß man genau, wer der wirkliche Feind ist, aber das soll er nicht wissen, dass Deutschland das weiß. Deshalb wird gegen Russland gehetzt, was die Minute hergeben kann.

    Mein Versuch, darzustellen, was heute passiert, geschah zwar im Überflug, aber wer bis 3 zählen kann, wird sich die Zusammenhänge selbst herstellen können. Alle meine Äußerungen sind belegt.

  10. Eigentlich kam das mit RNa etc, von früher.

    Apartheit Südafrika, die suchten da wirklich ein Mittel das alle „Neger “ tötet aber für Weiße harmlos ist, eine DNA Bombe. Geht schon Jahrzehnte damit.

    Letzte war Lungenpest China und Ebola in Westafrika, letztenendes haben sie immer verloren. Geben nicht auf.

    Klima und co muss man wirklich nix schreiben, mehr co² wäre sogar gut für die Umwelt. Aber mehr Wasser in Form von Regen, Miesel bis leicht, 2-3 Wochen im Quartal wäre nicht schlecht. Wolkenbrücke , bzw Starkregen bringt gar nix, außer Probleme wenn es zuviel wird. Angefangen hats in der USA , der erste offiziel Beauftragte war Damalige Vize Präsident El Gore. Zwecks Klimalüge und co, das passierte erst als das mit den chemtrails richtig funktionierte. Chemtrailen fing in 90zigern an, das es systematisch gemacht wurde. Richtig im Griff hatten die erst so 2006-2008, in combi mit Haarp. Feuer reinigt auch zb vernichtet Chemtrails und folgen, bevor der Mist im Boden auch noch wirkt. Deswegen wurde zündeln überall verboten. Zündeln, habe ich immer gerne früher Stoppelfelder abgebrannt, Erntezeit schönste Zeit im Jahr, viel arbeit aber toll.

    Raucher die im geschlossenen Raum waren paar std, dann Fenster aufmachen, als würde man in eine Metallplatte beißen, so riecht das. Alle anderen merken es nicht mehr, Nase blendet es längst aus. Ist mit Gestank auch so, erst ruffel, 10min später merkt mans gar nimmer so, das machen die sich zu nutze. Qualm in dem Falle gut, bindet es in der Luft und fällt langsam zu boden, Chemtrail mist. Durch Fenster öffnen kommt dann wieder Metallpartikel luft in den Raum, riecht mans sofort, nach paar Minuten blendet Gehirn es dann wieder aus als normal.

    Mit angefangen haben die Briten, haben paar Ihrer eignen Dörfer vernichtet im 2 WK mit Wetter manipulations versuchen.

    Die Liste Hochgestellte vs normalos, die wäre so lang. zb. West GB, ist Wideraufbereitungsanlage, die Leiten ihren Abfall einfach ins Meer. Die anreihner Dörfer haben Nachweislich 10000x mehr Krebs als andere otto normal, intressiert keine Sau, sollen die halt wegziehen von dem Küstenabschnitt…….

    Viele denken , nein so böse kann doch keiner sein, verstehen nicht wie sie gewertet werden in Wirklichkeit. Den geplanten Crash in Schüben, wo nur der Otto normal alles verliert, wird alles schön umlogen und die MAsse frist es ohne NAchzufragen. Trifft ja alle, also denn. Das ist die Natur des Menschen, gebe einem ne kräftige Lohnerhöhung, werden die anderen Neidisch wollen die das auch sofort, trifft es aber jeden gleich, wirds hingenommen.

  11. @Osiris
    Das Projekt in Südafrika hieß „Operation Coastline“. Die hatten in echt Viren so umgemodelt, daß sie nur Schwarze töten. Ist ja auch bekannt, daß Südafrika in Zusammenarbeit mit Israel eigene Atombomben entwickelt hatte. Die übergab Mandela der IAEO, nachdem er Präsident geworden war.

    @bgr
    https://www.dailymotion.com/video/x2r0k8l
    Hier nimmt der Physiker David Wilcock den CO2-Schwindel gehörig auseinander.

      • @Wolfgang Fubel
        Die Amis haben in den letzten Jahren eifrig Genproben von Leuten aus Rußland gesammelt. Ich glaube kaum, daß Putin das entgangen ist. Vielleicht deswegen seine Drohung mit dem Einsatz von Atomwaffen. Geht mal zurück in die Geschichte der USA. Die haben im 19. Jhdt. gezielt Indianer mit Pocken infiziert, ihnen Kleidung und Decken weißer Pocken-Opfer geschenkt, und somit flächendeckend die Prärie menschenleer gemacht. Nachzulesen bei Ward Churchill in seinem Buch „On the justice of roosting chickens“. Ebenso bei Miroslav Stingl. Sein Buch heißt „Vom Freiheitskampf des roten Mannes“. Die Amis waren und sind kranke Säue. Nach Kuba schleppten sie 1971 die Afrikanische Schweinepest ein, und es mußten hunderttausende Tiere gekeult werden. Würde mich nicht wundern, wenn selbige Seuche auch aus Fort Detrick stammt. Denn was verzehren Chinesen und Koreaner wohl am meisten? Schweinefleisch. Das mit Kuba hat der ehem. Leiter der CIA-Außenstelle in Fort Gulick (Panama-Kanal) eingeräumt, er nannte Einzelheiten.

        • @ Wolfgang Schneider!
          Das kann ich nur bestätigen, was Sie geschrieben haben! Habe mich
          seit 40 Jahren mit der Amerikanischen Geschichte befasst, gerade auch was die Ureinwohner dieses Landes anbetrifft und muß sagen, das Sie noch untertrieben haben mit Ihrer Beschreibung! Es ist noch viel Menschenverachtender, als man meinen müsste! In diesen Land hat sich seit der Einwanderungswelle aus allen Herren Ländern der Abschaum der
          Menschheit nach oben gehangelt, das seines Gleichen in dieser Welt
          sucht! Seit der Gründung dieses Staates haben Gangster das Sagen und haben Ihr Unwesen auf die ganze Welt ausgedehnt! Sie schrecken vor nichts zurück. Sie gehen buchstäblich über Berge von Leichen und denken noch in Ihrer Arroganz, das Sie auch einen Atom
          Krieg gewinnen könnten!
          Ein wunderschönes Land, mit einer totalen Fehlbesetzung!!

          • @Wolfgang Fubel
            https://www.whatreallyhappened.com/RANCHO/POLITICS/BODIES.php
            Das läßt sich nur schwer ertragen. Gegen die Clintons ist die Camorra ein Kaffeekränzchen. Darauf ein Lied.

            Wut
            https://www.youtube.com/watch?v=O_DfhCB31uo

            Clintons Weg ist noch nicht zu Ende, Selbstmordwelle geht voran,
            sieh, im Bad die Leiche vor uns hängt, sie führt die Todesliste an!
            Mit so viel Wut, Wut, Wut hab ich es grad gelesen.
            War Suizid gewesen. Hört, die Forensik ruft, Beweise verbrannt!

            Furcht kennt keiner von ihnen allen, die im Gleichschritt mit ihr geh’n.
            NWO, für dich ziehen sie zu Feld, bald wird der Trump sein Ende seh’n.
            Mit so viel Wut, Wut, Wut hab ich es grad gelesen.
            War Suizid gewesen. Hört, die Forensik ruft, Beweise verbrannt!

            Hillary soll kein Feind bedrohen, zu ihr steh’n sie jederzeit,
            zogen mordend durch die halbe Welt, liegt einer tot, war’n sie’s erneut.
            Mit so viel Wut, Wut, Wut hab ich es grad gelesen.
            War Suizid gewesen. Hört, die Forensik ruft, Beweise verbrannt!

            Mit dem ganz großen Ziel vor Augen, Präsidentin Hillary!
            Fernseh’n, Medien, sie alle sind gekauft, korrupt wie nie die Politik.
            Mit so viel Wut, Wut, Wut hab ich es grad gelesen.
            War Suizid gewesen. Hört, die Forensik ruft, Beweise verbrannt!

            Mit so viel Wut, Wut, Wut hab ich es grad gelesen.
            War Suizid gewesen. Hört, die Forensik ruft, Beweise verbrannt!

  12. Parteien, Medien und Organisationen die es notwendig haben den EIgriff Russlands in der Ukraine OHNE die VORGESCHICHTE darzustellen, machen sich der Lüge und der Geschichtsglitterung schuldig.

    Sie belügen und betrügen das Volk, das wenn es die Wahrheit wüßte ganz anders denken und handeln würde und machen sich für ALLE ihre VORHABEN total UNGLAUBWÜRDIG !!

    HIER DIE WAHRE VORGESCHICHTE:

    1) bereits 1991 hat man bereits im Rahmen der Wiedervereinigung die Sowjetunion betrogen, als man dieser versicherte, dass sich die NATO nicht über die Grenzen Deutschlands ausbreiten werde.

    2) 2014 haben die USA die Ukraine geputscht und dort die UKRA.NAZIS an die Macht gebracht.

    3) Nachdem diese an der Macht warenwurden die in der Ostukrainische Russische Bevölkerung ständigen Schikanen ausgesetzt wie, Sprachverbote, Einstellung der Rentenzahlungen und dann schließlich noch Morde und Vergewaltigungen.

    4) Der sogenannte MINKER VERTRAG sollte angeblich Frieden zwischen Russland und der Ukraine schaffen und wurde im Westen von Merkel und Macron betreut.

    Erst kürzlich gestand Merkel, dass dies nur eine BERUHIGUNGSPILLE für Russland war und in dieser Zeit die USA die Ukraine mit Waffen aufgerüstet habe.

    5) Bis Anfang 2022 versuchte Russland mir den USA und Europa in Kontakt zu treten um endlich eine FRIEDLICHE LÖSUNG zu finden, aber dies wurde von den USA RIGOROS abgelehnt !!

    Darauf erfolgte nach Beratungen in Moskau der BERECHTIGTE ANGRIFF auf die USA-NAZI-UKRAINE !!

  13. Die grosser Profiteure sind die internationalen Finanzeliten (Rothschild, Blackrock, Vanguard, usw.) und ihre politischen Handlanger (E.Macron – Rothschild, Draghi-Goldman Sachs, ….).

    Und die kennen keine Nationalitäten mehr !!

    Fragen Sie sich einfach wieviele US-Amerikaner profitieren.

    Es ist der Kampf der Eliten um die Vorherrschaft über die ganze Welt.

    „Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen“.

    Warren Buffett sagte: Keine Privatsphäre und kein Eigentum: Die Welt im Jahr 2030 nach Wunsch des Weltwirtschaftsforums

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/509657/Keine-Privatsphaere-und-kein-Eigentum-Die-Welt-im-Jahr-2030-nach-Wunsch-des-Weltwirtschaftsforums

    ALLE ALTPARTEIEN SIND NUR WILLIGE DIENER DIESER AMERIKANISCHEN ERZVERBRECHER !!

  14. Ich hörte von einem Bekannten in Russland, dass die Russen Deutschland alles Gute wünschen.

    Sie sollen gut durch den Winter kommen !!

    DA SAGE EINER ETWAS BÖSES ÜBER DIE RUSSEN !!

  15. „„Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wußte mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht.““
    Eine wichtige Voraussetzung um Minister und Vizekanzler zu werden.

  16. Nicht nur Habeck hat den Verstand verloren. Die derzeitige Politik ist ohne Verstand und führt Deutschland direkt in eine totalitäre Dystopie.

    Und die Mainstream-Medien sorgen für die dazu nötige Verbreitung von Angst, damit die Regierung die Bevölkerung rücksichtslos unterdrücken kann.

    Immer heftiger werden die Angriffe auf die Vernunft und auf jeden Einzelnen, der es noch wagt diese Politik zu kritisieren.

    Diejenigen, die es wagen, werden zur Zielscheibe, zu Verweigerern, und es herrscht Jagdsaison auf diese Abweichler.

    Es handelt sich um Kontrolle durch Angst und sogar VERFOLGUNG !!

    „Die medial-politische Kabale sagt uns zuerst, wovor wir Angst haben sollten.

    Dann sucht sie nach einem Schuldigen: die Ungeimpften, die ‚unverantwortliche‘ Jugend oder die fossilen Brennstoffe.

    Dann schüchtert sie uns durch Gruppendruck und Autoritätspersonen (die berühmten ‚Experten‘) ein.

    Debatten werden verweigert, jede Information, die nicht mit der offiziellen Lüge übereinstimmt, wird zensiert.“ (Fernando del Pino Calvo Sotelo) !!

    • @Walter Gerhartz
      Genau so verhielten sich die Roten Garden in Maos Kultur-Revolution (ab 1966). Die lebenserfahrenen alten Männer, oft genug verdiente Parteikader, waren der Feind. Sie wurden ge- und erschlagen, gedemütigt, wie Verbrecher durch die Straßen geführt. Als Rechts-Abweichler verunglimpft. Erst mit Maos Tod war der Spuk endgültig vorbei.

  17. @Wolfgang Schneider
    Wenn schon zitiert, dann bitte in richtigem Wortlaut;
    „Aber wenn ein kleines fünfjähriges Mädchen beginnt, Sie auszuziehen: Es ist großartig, weil es ein Spiel ist. Ein wahnsinnig erotisches Spiel.“ Zitat Daniel Cohn-Bendit
    https://de.wikiquote.org/wiki/Daniel_Cohn-Bendit
    Damit will ich aber nicht den Kontext Ihres Beitrages angreifen. 😉

    Zurück zum Thema;

    „Wir waren mit dem Ausschuß gegen Desinformation zusammen in Washington …“

    … und haben uns dort neue Anweisungen für die Zerstörung des europäischen Marktes und Vorgaben zur öffentlichen Meinungsmanipulation eingeholt.

    Klingt wie seinerzeit in der DDR;
    „Wir waren mit den Führungskräften des Ministeriums für Staatsicherheit zusammen in Moskau …“

    Wie verblödet muß jemand sein, einen Terrorakt auf europäische Infrastruktur auch noch öffentlich zu feiern. In schmerzlicher Erinnerung an Grönemeyers „Kinder an die Macht“.

  18. Abraham Lincoln sagte: „Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen“.

    • @Walter Gerhartz
      Manche Leute aber verdammt lange. 1992 schrieb Le Figaro, der Maastricht-Vertrag (über die Schaffung der Einheits-Währung) ist für die Deutschen wie der Versailler Vertrag noch einmal, bloß ohne Krieg vorher. Das erzählte ich im Sommer einem Amtsrichter, Wessi und Dr. jur. Der fragte zurück: „Wer oder was ist Le Figaro?“

  19. ist ja richtig – aber doch unvollständig !
    Die Grünen haben keine eigene Meinung außer dem Interesse an Personen mit ganz bestimmten – oftmals einstelligen Charakteristika!
    Ihr politisches Interesse ist von ihren transatlantischen Gönnern in USA vorgegeben, der DeepStateUSA, Soros, Gates, Schwab und wie sie alle heißen !
    Insofern haben die Grünen als Handlanger die deutsche Zustimmung und Unterstützung organisiert, die Entscheidung kam aus USA – und deren Ziel ist die Neue Weltordnung !
    Und der große Spaß an der Sache liegt darin, daß die wildesten Befürworter – Juristen, Politiker, Klimahüpfer – in der neuen Weltordnung allesamt überflüssig sind. In der NWO werden wertvolle Sklaven genutzt, Politiker, Juristen, Funktionäre sind überflüssig – sie wollen sich heute mit ihrem Eifer für die NWO profilieren – sind aber chancenlos !
    Es wird unterhaltsam sein, ihren Untergang zu beobachten !
    Ich bin heute schon neugierig, ob die Mitgliedschaft bei überflüssigen Parteien oder Funktionärspositionen direkt als Urteil verwertet werden wird !

    • @zdago
      Déjà-vu. Als Mao seine Roten Garden nicht mehr brauchte, schickte er sie mit Spaten und Schaufeln in die Wüste Gobi, um diese zu begrünen. Es kam zwar nichts dabei heraus, aber er war die Brüllaffen erst einmal los, die nichts anderes konnten, als laut zu schreien.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*