Kurilen: Schnappt Selenskyj jetzt total über?

Kurilen: Schnappt Selenskyj jetzt total über?ARD und ZDF drehen am Rad. Sie arbeiten an einer Neudeutung der Geschichte und interpretieren die aktuellen politischen Ereignisse nach dogmatischen und ideologischen Kriterien. Ehrlicher und unabhängiger Journalismus – ade! Vorbemerkung von Uli Gellermann in seinem aktuellen Kommentar: „Irrer Ukrainezwerg – Auf den Schultern der US-Atom-Macht“:

„Der Versuch, Teilnehmer der NATO-Kriegs-Union zu werden, war der Anschlag der Ukraine auf die fragile Nachkriegsordnung in Mitteleuropa. Jetzt rappelt der ukrainische Zwerg an den historischen Gegebenheiten im Pazifischen Ozean: Das ukrainische Parlament hat eine Resolution verabschiedet, wonach die südlichen Kurilen-Inseln als „von Russland besetztes japanisches Territorium“ eingestuft werden sollen … „

Hat man da noch Worte? Der Kerl –  damit meine ich den begabten ukrainischen Präsidentendarsteller und Politclown Wolodymyr Selenskyj –  ist nun endgültig übergeschnappt und dem Größenwahn anheim gefallen. Statt sich um sein korruptes und heruntergekommenes Ukraine zu kümmern, das ohne die westlichen Finanzspritzen keine Woche überleben kann, versucht er sich als Schulmeister der Weltpolitik und instrumentalisiert sein Scheinparlament, über die Kurilen-Inseln ein Urteil zu fällen.  Diese Flausen können ihm nur die USA in den Kopf gesetzt haben:

 Wetten dass – der Hochmut vor dem Fall kommt

Der heldenhafte Freiheitsapostel geht in der gesamten Welt hausieren und ist natürlich bei den angelsächsisch geprägten Ländern, die allesamt Vasallen der USA sind, überaus willkommen. Mit einer Rede vor dem australischen Lowy Institut in Sydney hat Selenskyj am Donnerstag, dem 6.10.22 für Aufsehen gesorgt. Selenskyj sprach unter anderem davon, daß die Nato die Möglichkeit eines russischen Atomwaffeneinsatzes verhindern müsse – notfalls mit Präventivschlägen.

Reklame für den besseren Zweck

Jetzt ist alles vorbei … hier die Merkel-Gedenk-Postkarte!

Die Merkel-Ära ist vorüber, der Ruin wieder ein Stück näher gekommen? Passend zum einstigen Zirkus-Maximus ihres Regimes, hier ein letzter Gruß. Die einzig wahre Erinnerungs Devotionalie an Deutschlands schönste, intelligenteste und ruinöseste Kanzlerin aller Zeiten. Eine bleibende Erinnerung und unverzichtbares Sammlerstück für die Überlebenden und Folgegenerationen. Die Postkarte wird bereits in wenigen Jahren eine echte Rarität sein. Schlagen sie jetzt zu, das 50er-Bündel hier im Bauchladen … solange der Vorrat reicht (limitierte Auflage).

In der simultanen englischen Übersetzung der Antworten Selenskyjs vom Veranstalter ist von „präventiven Schlägen, von präventiven Maßnahmen“ die Rede:

„Wichtig ist aber – ich wende mich wie vor dem 24. Februar deshalb an die Weltgemeinschaft – daß es Präventivschläge sind, damit sie wissen, was ihnen blüht, wenn sie sie anwenden.“ Er betonte: „Nicht umgekehrt: Auf Schläge von Russland warten, um dann zu sagen: ‚Ach du kommst mir so, dann bekommst du jetzt von uns'“,

So jedenfalls wird Selenskyj in den Übersetzungen zitiert. Seine Absicht ist kristallklar: Die NATO soll noch mehr, als sie bereits in den Krieg involviert ist, als direkter Kriegsteilnehmer eingeschaltet werden. Deshalb auch die verzweifelten Hilfeschreie Selensikys nach sofortiger Aufnahme der Ukraine in die NATO.

Dazu paßt hervorragend die gesetzliche Initiative Selenskyjs eines Verbotes, mit Putín zu verhandeln. Wie verstockt, verhandlungs- und friedensresistent der ukrainische Präsident Selenskyj ist, das beweist das neueste Gesetzesmachwerk des Regimes:

„Jetzt ist es amtlich und in Gesetzesform gegossen: Der ukrainische Präsident Wladimir Selenskij hat einen Erlass unterzeichnet, der es ablehnt, mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu verhandeln und jegliche Vereinbarungen zu treffen.“

Die Entscheidung des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates des Landes über die „Unmöglichkeit von Gesprächen mit Wladimir Putin“ wurde gebilligt. Es ist von den westlichen Repräsentanten unverantwortlich, einen solchen destruktiven Politiker zu unterstützen und ihn noch als Ikone von Freiheit und Demokratie zu verherrlichen. Das gleiche gilt für die westlichen Medien. Wenn sie nicht spätestens jetzt erkennen, daß sie mit ihrem Idol auf dem Holzweg waren, dann ist auch bei ihnen Hopfen und Malz verloren.

Augen zu und durch

Augen zu und durch – so lautet die Schmalspur-Parole aus Kiew, die nur in den Abgrund mitsamt Selbstzerstörung führen kann. Selenskyj hat sich in eine Sackgasse manövriert, aus der er nicht mehr heraus kann. Er hat sämtliche Rettungsanker gekappt und sich, auf Teufel komm raus, in blinden Fanatismus geflüchtet. Seinen Verstand hat er damit endgültig beerdigt. Das ukrainische Volk und sein Schicksal gehen ihm Allerwertesten vorbei.

Der Westen überbietet sich gegenseitig mit Siegeszuversicht sowie Endsiegphantasien und stachelt seine Marionette Selenskyj an, keinerlei Kompromißbereitschaft zu zeigen. Ganz egal, wieviel Opfer der sinnlose Krieg fordert. Wenn es so weitergeht, dann ist die Zahl der Gefallenen bei der ukrainischen Armee bald bei 100.000 angelangt. Ohne Ansehung die Verluste Rußlands und der unzähligen toten Zivilisten. Es kann nicht mehr lange dauern, daß der schizophrene und narzisstische Selenskyj auch vom ukrainischen Volk als solcher entlarvt wird und mit Steinen vom Acker gejagt wird. Es wäre zu wünschen, dass dieser Albtraum bald vom Erdboden verschwindet.

Link: https://www.rationalgalerie.de/gelesen-gesehen-gehoert/ard-luft-nachrichten-aufgepumpte-tagesschau

Kurilen: Schnappt Selenskyj jetzt total über?
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Avatar für Peter A. Weber
Über Peter A. Weber 133 Artikel
Rebellischer Alter, der der Konformität den Kampf angesagt hat. Keltische Identität bezüglich Kultur, Musik, Philosophie und Mentatlität. Meine Abneigungen: Nationalismus, Rassismus, Fremdenhaß, Ideologien und Fundamentalismus jeglicher Art. Ich lege Wert auf unabhängiges Denken und Schreiben.

23 Kommentare

  1. Sich als kleineres armes uk-ruinöses Land mit eimem wesentlich mächtigeren Nachbarn anzulegen, gar vorsätzlich zu verfeinden und dann in 8 Jahren gar 14.000 russische Volksgenossen umzubringen, ist prinzipielle Voraussetzung, ist Überspannung des Bogens, ist nachvollziehbarer Grund für AufdieFressekriegenGegenzughandlungen des noch größeren, noch kälteren Landes. Und anstatt ehrenvoll dem bereits ausgehandelten (März) Istanbuler Friedensabkommen Gesetzeskraft zu verleihen, will man lieber mit der NATO und Frau Baerbock zusammen Russland ruinieren. Viel Spaß!
    Oder, um W. W. Putin sinngemäß zu zitieren: „Schaun mer mal“

    • Der Westen ist krank und die Krankheit ist unheilbar, sie hat sich auf alles ausgeweitet, von der Wirtschaft über die Kultur und die Moral bis hin zur Wissenschaft. Europa ist mit Sicherheit erledigt.

      Putin und andere haben auch schon oft Folgendes gesagt: „Wir brauchen nichts zu tun, nichts, wir müssen nur zusehen, wie sich der Westen selbst zerstört“.

  2. Elendsky und Konsorten sind bestimmt unter Drogen oder haben schwere psychologische Probleme.
    Anders kann man sich nicht erklären warum man so Dekadent, Irrational und gleichzeitig Arrogant handelt !

  3. Selenski ist von der Situation überfordert. Er sieht, dass er nicht die Erfolge bringt, die von ihm gefordert werden, und unternimmt merkwürdige Anstalten, um noch weiter unterstützt zu werden. Dass er ein Gesetz eingebracht hat, das ihm verbietet, mit Putin zu reden, ist doch bezeichnend für seinen psychischen Gesundheitszustand. Das macht der Mensch, wenn er keinen anderen Ausweg weiß, um vorzubeugen, dass er nicht schwach wird. Wenn er mein Nachbar wäre, würde ich ihm einen Arzt empfehlen.

  4. Selenski hat allein bei der Deutschen Bank in Südamerika 33 Mio.
    Er sollte dorhin verschwinden und dann kann über die Ukraine verhandelt werden
    oder sie wird neutral, was im Minsker Abkommen ohnehin vorgesehen wurde.

  5. KÖNNEN UND SOLLTEN DIE USA WIRKLICH UNSERE FREUNDE SEIN ????

    Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen.

    Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen.

    STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern ==> http://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

    MACHT ENDLICH SCHLUSS MIT DER US-FREUNDSCHAFT UND DER NATO – DIE US-KRIEGSVERBRECHER MÜSSEN ENDLICH KALT GESTELLT WERDEN !!

  6. Erfreulicherweise gibt es auch ein aktuelleres Zitat, das jedoch nicht von einem Politiker, sondern vom amerikanischen Ökonom Jeffrey D. Sachs stammt:

    “Es ist dringend notwendig, wieder auf den Entwurf des Friedensabkommens zwischen Russland und der Ukraine von Ende März zurückzugreifen, das auf der Nichterweiterung der NATO beruht.

    Die heutige angespannte Situation kann leicht außer Kontrolle geraten, wie es in der Vergangenheit schon so oft der Fall war – dieses Mal jedoch mit der Möglichkeit einer nuklearen Katastrophe.

    Das Überleben der Welt hängt von Besonnenheit, Diplomatie und Kompromissen auf allen Seiten ab.”

    Die Reaktion der verantwortlichen Politik auf diese Warnungen und Appelle: keine !!!!

  7. Russlands Vergeltung: Mehrere Raketen schlagen in Kiew ein

    https://www.pi-news.net/2022/10/russland-schlaegt-zurueck-mehrere-raketen-schlagen-in-kiew-ein/#comment-5920513

    „Was lässt sich Russland im Ukraine-Krieg noch alles gefallen? Wann schlägt es endlich mit Gewalt zurück?“, hatte sich dieser Blog noch am Sonntag in einem Artikel gefragt.

    Einen Tag später ist es passiert: Im Zentrum der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist es am frühen Morgen zu mehrere Einschlägen durch russische Raketen gekommen.

    Auf Bildern und Videos auf dem Telegram-Kanal „Neues aus Russland“ waren schwere Explosionen und Rauchwolken zu sehen.

    Zuvor hatte der Vizechef des russischen Sicherheitsrats, Dmitri Medwedew, der Ukraine Vergeltung für die Explosion auf der für Russland strategisch wichtigen Krim-Brücke am Samstag angedroht.

    Kremlchef Wladimir Putin hatte am Sonntag von einem „Terroranschlag“ auf die Brücke gesprochen und den ukrainischen Geheimdienst SBU verantwortlich gemacht. ….ALLES LESEN !!

  8. Wo waren wir Deutsche mit unserer verlogenen US-Solidarität bei folgenden US-ANGRIFFS Kriegen:

    1950 bombardieren die USA Nordkorea

    1953 stürzen die USA im Iran die Regierung

    1954 stürzen sie die Regierung in Guatemala

    1961 Versuch die Regierung in Kuba zu stürzen „Schweinebuchtinvasion“

    1964 beginnen die USA Vietnam zu bombardieren

    1973 Sturz der Regierung Salvador Allende in Chile

    1979 Unterstützung der Mudschahidin in Afghanistan über die gesamten ’80iger Jahre werden die Afghanen mit Waffen versorgt.

    1979 verhilft man Saddam Hussein an die Macht dann unterstützt man Hussein als er den Iran angreift (1980 bis 1988)

    1983 US-Invasion in Grenada. 1986 bombardiert man Libyen
    .
    1989 US-Invasion in Panama, Unterstützung der Contras in Nicaragua.

    1990 marschiert Saddam Hussein in Kuwait ein, die

    1990 USA bombardieren den Irak.

    Seit September 2001 ist der neue Status der Krieg gegen den Terror. Nicht einen Monat später Einmarsch in Afghanistan.

    2003 Irakkrieg mit mehr als 1 Million Toten, Giftgaslüge

    2011 Bombardierung von Libyen durch Sarkozy, Obama, Cameron greifen Libyen an.

    2011 Syrien die CIA hat eine MIlliarde Dollar investiert um alle Gegner Assads zu bewaffnen um ihn zu stürzen

    2014 Ukrainekrieg, 5 Milliarden Dollar haben die USA in den Regimewechsel investier hat

    2016 hat Obama der Friedensnobelpreisträger insgesamt 7 Länder bombardieren lassen und zwar :

    Afghanistan, Pakistan, Jemen, Irak, Somalia, Syrien Libyen.

    DIES SOGAR MIT Agent Orange!!

    (Es stört hormonelle Signalwege und führt zu schweren Fehlbildungen bei Kindern.

    Mehr als drei Millionen Opfer von Agent Orange leiden laut der Vietnamese Association of Victims of Agent Orange an Spätfolgen von Agent Orange, vor allem an Fehlbildungen wie Lippen-Kiefer-Gaumenspalten und Immunschwächen.), sowie die Atombombenabwürfe auf Nakasaki und Hiroshima seinen ebenfalls noch erwähnt.

    WO WAREN WIR DEUTSCHE HIER SOLIDARISCH MIT DEN ANGEGRIFFENEN ??

    IHR VERFLUCHTEN HEUCHLER und KRIEGSTREIBER !!

    • Aber wir waren in Vietnam doch dabei, hat nur keiner mitgekriegt Wiki „Agent Orange wurde unter anderem von den US-Firmen Dow Chemical und Mobay,[7] einem Gemeinschaftsunternehmen von Monsanto und der Bayer AG, hergestellt und geliefert. Wegen des enormen Bedarfs kam es zu Lieferschwierigkeiten. Zwischenprodukte lieferten auch die deutsche Firma Boehringer Ingelheim und das tschechoslowakische Unternehmen Spolana. Laut einem Artikel des Nachrichtenmagazins Der Spiegel von 1991 lieferte Boehringer Ingelheim 1967 720 Tonnen Trichlorphenolatlauge an Dow Chemical.[2] Der Einsatz von Agent Orange erreichte seinen Höhepunkt in den Jahren 1967 und 1968.“ Wie wir auch bei allen anderen Kriegen dabei waren, entweder mit Steuergeldern, Wegsehen bei „Operationen“ von sich in Deutschland befindlichen Stützpunkten aus oder mit unseren Söhnen und Töchtern. Vasallen bis in den Untergang.

  9. LIEBE (H)AMPEL-REGIERUNG UND US VASALLEN

    Das ist nicht TERROR, sondern das nennt man KRIEG !

    Und zwar der KRIEG, den die DEUTSCHEN POLITIKER WOLLTEN UND DIE US-VERBRECHER UND DEN VASALLEN SELENSKY UNTERSTÜTZEN !!

    Mit immer erneuten WAFFENLIEFERUNGEN(FRIEDENSVERHANDLUNGEN NICHT ERWÜNSCHT !!)

    Denn mit Waffen werden komischer Weise Menschen erschossen!!

    Jetzt glotzen sie alle blöd, die KRIEGSTREIBER aus der GLOTZE und die KRIEGSTREIBER aus den REGIERUNGS-MEDIEN !

    IHR BLÖDEN KRIEGSTREIBER

    IHR HABT DIESE MENSCHEN IN KIEW und Umgebung jetzt auf Eurem Gewissen !

    SEID IHR JETZT ZUFRIEDEN?? IHR DÄMLICHEN IDIOTEN !!

  10. Wenn die Ukrainer erst mal begriffen haben, wem Sie Ihre Tragödie zu verdanken haben, werden Sie diesen Idioten Selensky an die nächste Scheune nageln und versuchen mit den Russen Verhandlungen auf zu nehmen. Die Kriegstreiber der
    „Westlichen Werteunion“ werden die Ukraine fluchtartig verlassen müssen!
    Zumal sich abzuzeichnen beginnt, das die Russen jetzt nach den Anschlag auf die Krimbrücke eine härtere Gangart in Ihrer Kriegsführung einschlagen
    werden müssen, um glaubhaft zu sein!

  11. „LUKASHENKA SAYS UKRAINE ‚PLANNING‘ ATTACK ON BELARUS “
    Interessant – obwohl der Artikel von „Radio Free Europe/Radio Liberty“ ist. Deshalb natürlich ein grimmiges(!) Foto von Präsident Lukaschenko mit Untertext: „Belarusian strongman(!) Alyaksandr Lukashenka„. Und der Text beginnt auch gleich mit „Belarus’s authoritarian(!) leader(!), Alyaksandr Lukashenka, said…„.
    Aber trotzdem interessant, daß die Nato womöglich ein weiteres Feuerchen entzünden will:
    https://www.rferl.org/a/belarus-lukashenka-ukraine-attack-russia-task-force/32073335.html

    BHADRAKUMAR zur Entwicklung des Ukraine-Konflikts (Hervorh. v. mir):
    The US decision to set up a command centre outside Ukraine (in Germany) seems to anticipate Russian attacks on command centres in Kiev and elsewhere with much bigger use of airpower.
    A point of no return is fast approaching from where Russia will have no alternative but to push for a regime change in Kiev and pave the way for an altogether new Ukrainian leadership that shakes off the Anglo-American grip and is willing to negotiate to end the war
    „.
    https://www.indianpunchline.com/ukraines-revenge-on-the-west/

    Schon seit Monaten kritisiert DR. PAUL CRAIG ROBERTS Moskaus ‚zu sanftes‘ Vorgehen in der Ukraine.
    Jetzt ( https://www.paulcraigroberts.org/2022/10/10/overview-of-russian-strikes-on-ukraine/ ):
    Russian on-the-ground military intervention was probably never necessary to halt Ukraine’s attack on Donbass. The Kremlin could have just knocked out the civilian and military infrastructure of Western Ukraine and continued repeating the attacks day after day until Ukraine complied or was destroyed. The conflict might have lasted a week without a single Russian casualty.
    But the Kremlin chose a Goody Two Shoes role–small commitment of ground forces to the Russian parts of eastern Ukraine long suffering from Ukrainian artillery strikes on civilians and neo-Nazi torture of the Russian population, about which there has been no complaint in the Western whore media.

  12. Paul Craig Roberts: Weiter so, bis die Ukraine auf Knien um ihre Kapitulation bettelt

    https://www.pi-news.net/2022/10/paul-craig-roberts-weiter-so-bis-die-ukraine-auf-knien-um-ihre-kapitulation-bettelt/

    Am Montag hat Russland EIN Mal etwas Saftiger zurückgeschlagen – rund 180 Raketenangriffe auf die Ukraine laut der amerikanischen Plattform Southfront, darunter 60 in der Region Kiew.

    Die heuchlerischen Kriegstreiber im Westen, die seit einem halben Jahr jeden Angriff auf Russland gutheißen und Waffen ohne Ende liefern, sind schwer empört.

    In Wahrheit sollte Russland jetzt jeden Tag so zuschlagen, „bis die Ukraine auf Knien um ihre Kapitulation bettelt“.

    Nur so kann dieser Krieg noch schnellstens beendet werden, bevor es zu einem Nuklearkrieg kommt.

    Diese Meinung vertritt nicht nur Paul Craig Roberts hier:

    „Wenn der Kreml diese Angriffe als Teil des Krieges betrachten würde, würden die Angriffe fortgesetzt und intensiviert, bis die Ukraine auf Knien um ihre Kapitulation bettelt.

    Bislang gibt es keine Anzeichen dafür, dass der Kreml beabsichtigt, das Nötige zu tun und den Konflikt zu beenden, bevor er sich zu einem umfassenden Konflikt mit dem Westen ausweitet.

    Die russische Politik gegenüber der Ukraine hat seit 2014 keinen Sinn mehr, als der Kreml die Schaffung einer feindlichen Neonazi-Regierung an der russischen Grenze durch Washington akzeptierte.

    Ein türkischer Regierungsbeamter berichtet, dass Putin in Wirklichkeit nicht auf einen Sieg in der Ukraine aus ist, sondern auf „einen neuen Grand Bargain, einen neuen Deal, mit dem Westen“.

    Putins Ziel sei es, das Machtgleichgewicht zwischen Moskau und Washington neu zu verhandeln…..ALLES LESEN !!

  13. Die russische Armee sollte also genauso auslöschend und vernichtend agieren, wie diese Drecks-Amis samt NATO.

    Das meint ihr doch. Oder irre ich mich hier?

    Schaut euch den Irak an. Oder Afghanistan. Oder einfach mal all diese ganzen anderen amerikanischen „Demokratie-Kriegsfelder“ weltweit.

    Und dasselbe sollen die Russen nun auch machen??? Direkt vor der eigenen Haustür?

    DIE RUSSEN SIND ABER GOTT SEI DANK NICHT SO GEWISSENLOS WIE DIE USA UND DIE NATO !!

    Und ansonsten – schaut euch einfach nur ein einziges mal mal DIESEN Film an:

    https://www.youtube.com/embed/ERmabAyg4X0

    Und dann haltet einfach mal einen winzig kleinen Moment die Luft an über die WIDERLICHKEITEN DER USA !!!!

  14. Roderich Kiesewetter fordert Ausweitung des Ukraine-Krieges

    CDU-Politiker fordert, dass die Deutschen sich auf bis zu zwei Jahre Krieg einstellen

    https://www.freiewelt.net/nachricht/cdu-politiker-fordert-dass-die-deutschen-sich-auf-bis-zu-zwei-jahre-krieg-einstellen-10091022/#comment-form

    Roderich Kiesewetter (CDU) verlangt von den Deutschen, dass sie dem Druck hoher Preise und finanzieller Belastungen standhalten, um einen längeren Krieg durchzustehen.

    Kiesewetter befürwortet eine Ausweitung des Krieges.

    »Auch unsere Bevölkerung muss darauf eingestellt werden, dass dieser Krieg womöglich noch zwei Jahre gehen kann und dass er sich ausweitet«, erklärte Kiesewetter gegenüber der »Welt«.

    »Es wird nicht nur auf ukrainischem Boden stattfinden, das ist auch ein Krieg gegen uns.« …ALLES LESEN !!

    Lutz kommentiert

    Hoffentlich sorgt der russische Geheimdienst schnellstens für klare Verhältnisse und zieht den größenwahnsinnigen Penis-Clown aus dem Verkehr und schafft ihn nach Den Haag

    Andere Lösungen sind natürlich auch vorstellbar; Ceausescu hatte 1991 das schönste Weihnachtsfest seines Lebens !!

    Unseren kriegsgeilen Polit-Fuzzys wünsche ich allesamt einen netten Aufenthalt in Workuta !!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*