In Stein gemeißelter Genozid-Aufruf gesprengt

In Stein gemeißelter Genozid-Aufruf gesprengtUseless States of America: Alles nur Verschwörungstheorie? Gut 42 Jahre lang (was für eine bedeutsame Zahl) prangte ein in Stein gemeißelter, impliziter Aufruf zum weltweiten Massenmord im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Genauer, in den USA, in Georgia. Die sogenannten „Georgia Guidestones„, gerne auch als „amerikanisches Stonehenge“ bezeichnet, sollten wohl zu einer Art Grabstein für über 7. Mrd. Menschen werden. Wie, außer mit bösartigen Methoden wollte man die Weltbevölkerung sonst auf 500 Mio. Menschen reduzieren, wenn Enthaltsamkeit bei der Reproduktion ausscheidet?

Selbst der verkappte Eugeniker Bill Gates ging und geht dieses Thema etwas bescheidener an. Er ist der Meinung, die Menschheit mit anständigen Impfprogrammen dezimieren zu können. Natürlich begründet er es etwas unverfänglicher. Will sagen, die Phantasien zur Reduktion der Menschheit sind selbst nach den nun abgerissenen „Georgia Guidestones“ nicht ausgeträumt. Da gibt es immer noch eine kleine Elite, die sich überaus schwer tut die Ressourcen dieses Planeten gerecht zu (ver)teilen und meint einen privilegierten Anspruch zu haben. Der ist zwar nicht begründbar, aber nach Ansicht dieser Irren immer noch irgendwie durchsetzbar.

Etwas Geschichte zur den Georgia Guidestones

Der nachfolgende Streifen ist eine sehr gute Zusammenfassung dessen, was mit den Georgia Guidestones an Gedankengut bislang verbunden wurde. Da die originären Auftraggeber unbekannt sind und auch keine weiteren Erläuterungen zu ihrem Werk hinterlassen haben, kann man nur im Wege einer solchen Analyse Rückschlüsse auf die Intentionen des Projektes ziehen. Die Absichten sind in keinem Falle schmeichelhafter Natur. Insbesondere nicht bezüglich der Kernaussage, die Menschheit dauerhaft auf rund 500 Millionen Menschen reduzieren und begrenzen zu wollen. Damit ist das nachfolgende Video ein dokumentarischer Abriss des jetzt in Georgia liegenden Granit-Schutthaufens.

Reklame für den besseren Zweck

In eigener Sache: Wieder lieferbar!
Jetzt mitmachen und Infos unter die Leute bringen!

Über einen Klick auf das Bild direkt in den Shop … oder hier den Artikel zum Flyer lesen.

6 Seiten A4 Falzflyer ✔️Zerstörung der Medienglaubwürdigkeit ✔️ Aufklärung über Manipulationspsychologie ✔️ Argumente gegen eine Pandemie ✔️WEF-Aufklärungsarbeit

Zu gering angesetzte Sprengung

Der oder die Täter sind nicht sonderlich professionell vorgegangen. Mit etwas mehr Aufwand hätte man das sicherlich in einem Durchgang bestens pulverisieren können. Hier das erste Schadensbild:

Ansonsten hätte die Gemeinde nicht noch kostenträchtig einen Bagger hinterherschicken müssen, um aus Sicherheitsgründen die Restfragmente der Georgia Guidestones niederzubringen. Der endgültige Fall des Monuments ist in diesem kleinen Streifen festgehalten.

Nun ist es wie es ist, dieses seltsame Denk- und Mahnmal ist Geschichte. Das dahinterstehende Gedankengut ist allerdings mit Nichten erledigt. Die Gestalten, die solcherlei Absichten hegen und pflegen, wie auf den Georgia Guidestones manifestiert, leben immer noch unter uns und werden von ihren weniger schönen Absichten so schnell nicht ablassen.

Viele Wege führen in die Katastrophe

Jetzt dürfen wir etwas philosophischer an die Sache herangehen. Überlegen wir einmal mit welchen Mitteln die beabsichtigte Bevölkerungsreduktion heute noch zu betreiben ist. Dazu lassen sich mehrere Möglichkeiten denken. Zuvorderst die bereits erwähnte Methode des Bill Gates, dies mit endlosen Spritzungen und anderen pharmakologischen Finessen zu realisieren. Ob er es anders meinte, spielt dabei keine Rolle. Das Ergebnis zählt.

Viele Wege führen in die KatastropheDarüber hinaus kann man sowas auf die klassische Art, mit endlosen Kriegen erreichen. Bei solchen Veranstaltungen schlachten sich die Menschen dankenswerterweise gegenseitig für höhere Ideale ab. Sowas hilft darüber hinaus dem militärisch-industriellen Komplex, der daran überaus gut verdienen kann. Das schöne für die Planer ist, dass die Menschen ihren Untergang nicht nur mit Steuergeld finanzieren, sondern am Ende auch noch mit dem Leben bezahlen. Also alles im Plan. Soweit man allerdings nicht zu Massenvernichtungsmitteln greift (ABC) dürfte das anvisierte Ziel von 500 Millionen verbleibende Menschen nicht so schnell zu erreichen sein.

Eine weitere sehr effektive Methode kann die willentliche Herbeiführung eines globalen ökonomischen Kollapses sein. Nach außen hin wird der selbstverständlich rein zufällig in Erscheinung treten, quasi höhere Gewalt. Bei den bestehenden engen Verflechtungen der Wirtschaftssysteme untereinander und dem Ausfall von Energie und Rohstoffen dürften die Opferzahlen beträchtlich sein. Besonders in den nördlicheren Regionen, die den Frost noch als natürlichen Feind kennen. Das ist dem Umstand geschuldet, dass die Menschen in der sogenannten „zivilisierten Welt“, was sie nicht ist, kaum mehr überlebensfähig sind, wenn ihnen Energie und Nahrung ausgehen.

Wie geht die Geschichte weiter

Wer bei der Analyse der beschriebenen Anzeichen gut aufgepasst hat, der kann sehr schnell darauf kommen, dass aktuell alle drei Optionen noch im Spiel sind. Richtig, das ist wenig witzig. Vielleicht wird es auch eine Kombination aus allen Möglichkeiten und weiterer sich bietender Chancen sein, die wir derzeit noch gar nicht auf dem Schirm haben. Persönlich werden wir auch nicht die Gelegenheit bekommen uns die schönste Todesart darunter auszusuchen, dafür gibt es Leute die das im Hintergrund weise vorausplanen.

Will sagen, auch wenn die Georgia Guidestones inzwischen Geschichte sind, die dahinter stehende Agenda ist es nicht. Selbst wenn wir alle Anzeichen für die teilweise Umsetzung dieser Pläne in der Realität bemerken können, wollen es viele Menschen einfach nicht wahrhaben. Den wenigsten Menschen geht es ein, dass es tatsächlich so miese Typen gibt. Gestalten, die ernstlich ein Interesse daran haben diese Pläne umzusetzen. Es bleibt ein hoffnungsvolles Zeichen, dass deren abartige Phantasie zumindest nicht mehr in Stein gemeißelt steht.

In Stein gemeißelter Genozid-Aufruf gesprengt
10 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)
Qpress direkt folgen auf: Telegram | VK.com | Pinterest | Tumblr | MeWe
Wir experimentieren. Man kann sich diesen Artikel auch vorlesen lassen. Leider klingt die Dame in Deutsch etwas holperig und unbeholfen. Wer damit klarkommen kann, der mag sich gerne eine Vorlesung geben lassen!
Für alle Zeit total kostenlos … Unser Newsletter für neue Artikel. Es geht ganz einfach: eintragen, Bestätigungsmail kommt postwendend (bei großen Mailprovidern ggf. SPAM-Ordner prüfen), Bestätigungslink klicken, alles erledigt. Kann jederzeit abbestellt werden. Jede Mail enthält enstprechende Links dazu. Nur zu, trau Dich … :-)
Über WiKa 3162 Artikel
Die verkommene Wahrheit unserer Zeit ist so relativ und dehnbar wie das Geschrei der Konzern-Massen-Medien daselbst. Erst der schräge Blick durch die Blindenbrille, in stockfinsterer Vollmondnacht, eröffnet darüber hinaus völlig ungeahnte Perspektiven für den Betrachter. Überzeichnung ist dabei nicht zwangsläufig eine Technik der Vertuschung, vielmehr ist es die Provokation gezielter Schmerzen, die stets dazu geeignet sind die trügerische Ruhe zugunsten eigener oder andersartiger Gedanken zu stören. Motto: „Lässt Du denken, oder denkst Du schon?“

21 Kommentare

  1. Das war die Agenda des Club of Rome um 1980.Dessen Vertreter sind heutzutage die Klimahuepferinnen um die Thunfisch Graete. Also Grüne im weiteren Sinne. Mit oder ohne Granitklumpen alles Richtung Ziel unterwegs. Die Granitbrocken kann man an die Gläubigern dieser Sekte verkaufen.

  2. Angenommen die Menscheit wird von 7,5 Mia auf 0,5 Mia verringert. Muß ich dann 15 mal soweit zum Einkaufen/Aldi oder zum Arzt/Krankenhaus fahren? (Nein, nur Wurzel aus 15, also knapp 4, – egal:) Das kann ich doch jetzt schon genießen, sogar intensiver, wenn ich nach Afrika umziehe.

    Ich vermute mal: es waren nicht die Erschaffer dieser Steinbrocken die den Quatsch jetzt sprengten, denn diese gingen sicher mit guten Beispiel voran und verübten längst Suizid.

    Die (fast ewig berechnete) Zahl 42 spielt da sicher dieselbe Rolle wie die wichtigtuerische aber letztlich sinn- und bedeutungslose Inschrift.

      • Sorry nein, das war doch Douglas Adams (per Anhalter durch die Galaxis…) der den Sinn des Ganzen Lebens berechnen ließ und nach einigen Trillionen Jahren eben 42 als Ergebnis erhielt.

  3. Man weiß nicht wer die Aufstellte, nach meinen Infos ist unten Zahl drauf die steht für Skull + Bones, Looge wo auch der verstorbene Altkanzler Kohl Mitglied war.

    Wundersame war immer dieses :

    Abgesehen von der Reduktion auf ein „Gesundes Maß“, kommt alles der Leitferse aus den Wächterrollen der Weden Veden Asen, wie ihr mögt. Alles selbe Adresse. Überlegten viele hmmmm, 500Mio, hieße China Indien pro Land erstmal ne Milliarde weg, selbst dann einfach noch zuviele. Russen bringen 90% ihres Volkes um, jedes Land muss das machen um auf unter 500Mio gesamt zu kommen…….., andere sind so dünn besiedelt, bräuchte man gar nix machen. Japan wird im Meer versinken, das ist so 100% sicher, kommt auch aus Japan selber die Info.

    – Wo haben wir ein wirkliches Projekt in Landesgröße, die Naturzerstörungen zu beseitigen
    in Wasserreichsten gebieten wie Brasilien wirds Wasser für lebende Städte etc Rationiert und die Plantagen Besitzer pumpen den Amazonas leer. Der Wald damit dort Soviel Regen fällt wird langsam aber sicher zerstört und zu Geld gemacht, auch weil man das Bauxit dadrunter braucht für ALu Chemtrails, ergibt das irgenteinen Sinn ?!
    – Haben die chemtrails aufgehört
    – hat das Konzern vergiften aufgehört
    – hat das Sklaventum aufgehört
    – hat die Kinderarbeit aufgehört in seltenen Erden etc
    – hat man angefangen alte Sünden, Altlasten zu beseitigen
    – Hat man angefangen ein faires System zu installieren, man nimmt jetzt alles weg toll(nächsten Jahre)
    – Ego Gier pur , nach mir die Sindflut, das ist die Vorgehensweise
    – 2029 endet die Bußezeit der Juden, das Blutopfern geht dann wieder los, spätestens dann ist schicht im Schacht……. etc, weil ein Ereignis immer andere folge Ketten auslöst
    ……….

    nichts gar nichts in der Richtung, im Gegenteil , man haut in die Vollen das es nur so knallt und die Natur drauf geht. Das war immer das groteske an den Steinen, wie auch an den 91 Punkten der Uno Transhumanischen Weltregierung bis 2030, alles Lüge, weil das Gegenteil (abgesehen vom Reduzieren) getan wurde, als das was drinne steht und von den Weden als Warnung hinterlassen wurde.

    Heile Natur, Faire Gesetze, sauberes Geldsystem……, Gemeinschaft fördern, alles mit der gegen die Natur runterfahren, alles wird bis zum geht nicht mehr ausgebeutet, das geht im begrenzten Raum nicht.

    aktuelles zb. Thorium Reaktoren, erzeugen keinen Atommüll !!! könnte man bauen, ist aber nicht gewollt. Neue Fusions Technik könnte den alten Atommüll neutraliesieren, auch nicht gewollt. Man hat das Gefühl die wollen die Erde mit allen Mittel absichtlich komplett vernichten, weil sie den Machern bald weggenommen wird. Hier muss ich aufs Jüdische gehen einmal. Dehren Macht ist zuende, weil die werdens nie lernen. Da stimmt einiges was im bibelchen steht, anstatt das gute anzunehmen, haben sie dieses abgelehnt in Dreck gezogen und sich den Dämonen(Geister der verstorbene zwitterwesen Riesen, aus Engeln und Menschenfrauen), angeschlossen. Durch Funde hat man rausgefunden diese Riesen gab hier auf der Erde wirklich. Ersten Menschen waren 8m groß danach um die 3-4 Meter und heute 1,80 im Schnitt.

    Irgentwo dazwischen bewegt sich alles.

    • Mit dem Mode-Gerede vom „Thorium-Reaktor“ qualifizieren Sie sich als Mainstream-Geist. Warten Sie also lieber auf den WARP-Antrieb!

      • Die Flüssigsalz-Reaktor-Technologie basiert auf Thorium. Flüssig-Salz Reaktoren = Molten Salt Reaktor oder MSR kann (muß nicht) eine gute Zukunftstechnologie sein weil viel weniger und wesentlich kürzer strahlender radioaktiver Abfall entsteht.

        MSR sind außerdem inhärent sicher, sie können nicht durchgehen, mit steigender Temp kommt der Prozeß zum Erliegen.

        Es ist allerdings keine ausgesprocghene Zukunftstechnologie. warum? Weil der allererste Reaktor bereits ein MSR war! Der in Oak-Ridge/Tennessee. Der Pferdefuß: MSR haben nur geringe Leistung, weshalb der auch stillgelegt wurde.

        Es gibt natürlich Weiterentwicklungen: Dual-MSR. Aber da haben wir dank Merkel und den Grünen den Technologie-Anschluss verloren. Vielleicht können wir darum mal Russland oder China bitten. Haferburg („Wohnhaft“) beschrieb mal (auf AchGut) Projekte in der UDSSR die wesentlich mehr leisten.

    • Doch man weis, wer sie aufstellte. Es war der mysteriöse R.C. Christian, der die Georgia Guidestones im März 1980 errichtete. Es gibt die Theorie, dass das Bauwerk ursprünglich während des Kalten Krieges errichtet wurde, um den Überlebenden einer nuklearen Katastrophe als Wegweiser zu dienen. Die Angst vor einem drohenden Atomkrieg war damals weit verbreitet, und jemand, wahrscheinlich eine Gruppe, stellte einen Leitfaden für den Wiederaufbau der Zivilisation zur Verfügung. Let these be Guidestones to an Age of Reason“ (Lasst dies Leitsteine für ein Zeitalter der Vernunft sein) sind in den Stein geätzt, der Schriftzeichen in Englisch, Russisch, Mandarin, Arabisch, Hebräisch, Swahili, Spanisch und Hindi enthält. Die Verantwortlichen wollten sicherstellen, dass ihre Botschaft von denjenigen gelesen wird, die den Jüngsten Tag überleben.

      https://www.youtube.com/watch?v=Ib_OD5Luk0A&t=3s
      Dark Clouds Over Elberton: The True Story Of The Georgia Guidestones

      In dem oben genannten Dokumentarfilm gibt es zahlreiche Personen, die behaupten, den geheimnisvollen R.C. Christian getroffen zu haben, was jedoch nicht bestätigt werden kann. Der Mann hat jedoch existiert und ist kurz nach dem Bau des Denkmals auf mysteriöse Weise verschwunden. Er hinterließ eine Tafel, auf der er die astrologische Bedeutung der von ihm gesetzten Steine erklärte. Die vier riesigen Granittafeln sind auf die Himmelspole ausgerichtet, während der mittlere Stein ein Loch in Augenhöhe enthält, das auf den Nordstern zeigt und auf die Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen ausgerichtet ist. In dem Bauwerk befand sich eine Art Sonnenuhrkalender, da die Sonne jeden Tag zur Mittagszeit durch den Schlitz schien.

      Die Platzierung und die Botschaft auf diesem Bauwerk, das seit Jahrzehnten ein ungelöstes Rätsel ist, wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Es gibt tiefere Verbindungen zu diesem Monument und zu aktuellen globalistischen Gruppen, die ebenfalls den Wunsch haben, eine abnehmende Bevölkerung unter einer Sprache in einer sozialistischen Ein-Welt-Regierung zu vereinen. Wer hat das Denkmal diese Woche zerstört und warum?

      Quelle: aus dem englischsprachigen Raum

  4. Bemerkenwert ist: diese Provinzstadt soll ca 5000 Einwohner haben.
    Auf den Luftbildaufnahmen ist Anfangs auch ein ordentlicher Flugplatz zu sehen.

    Das wäre in D wegen der Technik- und Mobilitätsfeindlichkeit kaum möglich.
    Nicht unmöglich, aber so eine Baugenehmigung dafür ist hier so wahrscheinlich wie für eine christliche Kirche in der Türkei.

  5. Wer hat denn behauptet, es gebe mehr als 500 Millionen Menschen? Die anderen sehen nur wie Menschen aus, sind aber keine. „Man HALTE die Menschheit unter 500 Millionen!“

    Die Aufforderung „Man REDUZIERE die Menschheit unter 500 Millionen!“ hätte die Bedeutung, die man ihr nachsagt. Wie präzise eine Sprache doch sein kann!

    Die Georgia Goodbye Stones ::: Guidestones sind Geschichte dank Sprengsatz
    https://www.youtube.com/watch?v=Xfqg17FY9VU
    https://www.youtube.com/channel/UCINSZAFTjv8zuOj0FImM1bw/videos

    • Irrtum! Es war eine von der Stasi organisierte Transformation zur Sicherung der personellen wie geistig-moralischen Kontinuität.

  6. Man hatte in der Antarktis einige a Waffen gezündet, dadurch soll das Ozonen loch entstanden sein, ist andere Dastellung. Kommt aus Neu Schwabenland Szene, klar keiner war dabei. Obs stimmt ? Die Waffen wurden gezündet um große energie Generatoren zu zerstören unterm Eis. Gab auch Seismische Protokolle dazu wenn die liefen, war Eis am schwingen. Einzige was man zugab war, das unter dem Eis gewaltige Pyramiden(Gysee ist klein dagegen 1,8km Kantenlänge) sind und großes Süsswasser Meer. Intressante Story wenn man sich mit befasst.

    Fabel Echt, Reichsdeutsch vs USA , wie dem auch sei, wollte es nur beifügen.

    Dann wurden Sprengversuche am Van allen Gürtel gemacht, zündete a Waffen im Weltraum mehrere mit fatalen Folgen. Dadrauf hin machte man eine Weltuntergangswaffe draus. Puh weiß Projekt namen im Moment nicht mehr….., stecken auch Gates und co mit drinne

  7. Der einfache Bürger wird als nutzloser Esser bezeichnet, nachdem er die Welt, die Villen, EZB-Bunker, die goldenen Kloschüsseln usf. für die aristokratische Plutokratie (Kult) geschaffen hat. Die Verachtung ist ungeheuer. Der Mensch als durch und durch konditionierbares Wesen, nach ihrer Ansicht, wird deshalb auch als „Toter“ bezeichnet .

    Der Mensch wird zum Schlechten/Bösen per se erklärt, natürlich nur sich selbst ausgenommen. Die Umkehrung ist das Richtige: denn alle Bosheit und alles Grauen wird allein von der Kult-Sekten-Bande erschaffen.

    Die labern von KI und Ersatz des Menschen durch Maschinen und Verbindung mit der Borg-Cloud, die Spinner in Silikon Valley. Wer hat denn hier nicht alle auf dem Boden?

    Das ganze von vornherein schwachsinnige System der Weltwirtschaft wie es erlebt werden muss ändert sich nun. Ein eurasisches Geldsystem wird aufkommen. Zumindest erst einmal als Konkurrenz zum Dreck FED-System. Ob besser? Wahrscheinlich besser als das was besteht wenn auf Goldwährungen aufgebaut.

    Wenn richtig mitbekommen ist Deutschland immerhin mit einem Fuß im Konkurrenzsystem. Nicht ganz dumm. Denn da liegt die Zukunft für Europa und nicht im dem zum Kotzen „wir stehen auf der richtigen Seite“ transatlantischen US-imperialistischen System.

    Wenn die Un-Bilderberger nun gerade im Konzern der Vereinigten Staaten Washington DC ihr neues Meeting abhalten ist das u.a ein perfektes Ziel.

    Die Sprengung mag nur ein symbolisches Zeichen sein und die Agenda trotzdem täglich mit großen Schritten voranschreiten, doch es ist ein Zeichen für sie, die Menschen erwachen und es wird der Tag kommen an dem die Rothschilds, Rockefellers und all die Konsorten die Vermögen die sie raubten wieder an diejenigen zurückfallen die sie geschaffen haben.

    Sollte es je eine soziale Entwicklung geben oder gegeben haben werden solche Typen wie Bezos, Gates, Sorros usw usf nichts zu sagen haben und können froh sein nicht in lebenslange psychiatrische Behandlung zu gelangen.

  8. Diese Welt ist eigendlich ein Paradies!
    Das aber Einige Wenige für die Meisten
    zur Hölle gemacht haben!

  9. Es gibt noch eine andere und weniger spektakuläre Geschichte der Georgia Guidestones. Der Gründer der Scientologen, L Ron Hubbard, soll sie gestiftet haben. Das schreibt der Ex-Scientologe Stephen Fishman in seinem Buch „Lonesome Squirrel“ (Seite 111). https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&ved=2ahUKEwif8bahs-n4AhXdXvEDHUf0CWUQFnoECAYQAQ&url=https%3A%2F%2Fwww.apologeticsindex.org%2FLonesome%2520Squirrel.pdf&usg=AOvVaw2xEpYP_E9dmfRtmdXxcwrM

  10. Man weiß wer der Auftraggeber war und Erläuterungen gibt es auch. Das „Rätsel“ um die Georgia Guidestones ist seit zwei Jahren gelöst – es hat sich nur noch nicht herumgesprochen:

    The Georgia Guidestones (Mystery Solved!) – Jimmy Akin’s Mysterious World
    https://www.youtube.com/watch?v=fLQuHx_sQB8

    The 10 Commandments of the Antichrist? (The Georgia Guidestones) – Jimmy Akin’s Mysterious World
    https://www.youtube.com/watch?v=TS3yPuBDOqw

  11. Was mit der Bevölkerungsreduktion auf den Steinen stand ist IMHO Bullshit.
    Für diese Zahl kann kein Grund genannt oder konstuiert werden.
    Warum nicht 250 Mio, oder 1 Mia oder 10 Mia … ?
    Es gibt auch heute noch viele verödete Gebiete.

    Aber es stand auch drauf:

    • Schütze die Menschen und Nationen durch gerechte Gesetze und gerechte Gerichte

    • Lass alle Nationen ihre eigenen Angelegenheiten selbst/intern regeln
     und internationale Streitfälle vor einem Weltgericht beilegen

    • Vermeide belanglose Gesetze und unnütze Beamte

    • Schaffe ein Gleichgewicht zwischen den persönlichen Rechten und
     den gesellschaftlichen/sozialen Pflichten

    • Würdige Wahrheit — Schönheit — Liebe — …

    Nebenbei gibt es Video-Aufnahmen vom (dilettantischen) Attentat.
    Ein hellgrauer PKW ist deutlich zu sehen.

    … würdige Wahrheit … und … vermeide belanglose Gesetze und unnütze Beamte

    wäre immer und überall gut

Kommentare sind deaktiviert.